Convention Ankündigung: High Level Games Convention in Atlantic City

High Level Games  präsentiert vom 12. bis 14 Oktober ihre erste, eigene Convention in Atlantic City, NJ im Showboat Atlantic City Hotel.

High Level Games Convention

Die Convention bietet einerseits allgemein einen Raum für Palor-Larp, andererseits ist es soweit ich es überblicke der Start der Blood & Betrayal Chronik von By Night Studios:

HLGcon: Blood & Betrayal Vampire: The Masquerade Larp

Hierbei bietet man Freitags ein Camarilla fokussiertes Spiel an sowie Samstags eines das sich auf den Sabbat konzentriert. Den Spielern steht es offen sich Charaktere aus den Reihen der Camarilla, der Anarchen, des Sabbat oder der Independent Alliance zu schaffen – oder aus vorrangegangen Blood & Betrayal Spielen zu konvertieren – und mitzumachen.
Die Spiele werden von der Winding Path Initative geleitet.

Allgemein sind die Ticket-Preise, gerade für eine amerikanische Convention, im Rahmen und ich wäre versucht, wenn die Reise noch in mein Budget passen würde.

„Convention Ankündigung: High Level Games Convention in Atlantic City“ weiterlesen

YouTube (EN): Ein Eindruck von Vampire Larps

Auf dem Kanal Larp House berichtet eine Cheyene(sp?) über ihre Erfahrungen mit Larp im Rahmen von Vampire: Die Maskerade:

Larp House: I Tried Vampire Larp

Wie sie erläutert hat sie einerseits bei dem Convention of Thorns Blockbuster-Larp mitgespielt, andererseits spielt sie in einer lokalen Chroniken mit.

Hierbei erzählt sie was ihr gefiel. Wie die Ästhetik des Ganzen. Die sie gleich mit Hochzeiten vergleicht und total klasse findet. Wie die dunklen Themen und die Geheimnisse die man erkunden kann. Das Intrigen Spiel und die emotionale Eingebundenheit. Ebenso die geringen Anforderungen an die Kostümierung – gerade in Bezug auf Gegenwarts-Settings – sowie die Offenheit was die Spielörtlichkeiten angeht – ein Schloss ist cool, aber ein normaler Ort tuts auch. Die Zugänglichkeit was Kampf und Körperliche Befähigung betrifft – das man mit Ansagen (Telling) kämpfen kann, sowie das es andere Optionen gibt.

Die Punkte die ihr nicht, respektive weniger gefielen waren:

  • Die sexuelle Natur des Biss bzw. des Trinken
    Was für sie als asexuell identifizierende Person ein unangenehmes Thema ist, innerhalb des Settings jedoch nahezu unvermeidbar. Wobei es aus ihrer Sicht gerade mit Disziplinen wie Beherrschung unangenehme Dynamiken geben kann.
  • Der Umstand das Anfänger in (Chronik-)Spielen abgehängt bzw. nutzlos sind
    Das heißt, als Neugeborener kann man in der Regel schlicht weniger als die Älteren, ist so zerbrechlich das man auf quasi Betreuung angewiesen ist, und die aktiven Spielangebote können gering ausfallen

Sie bleibt dennoch, nach eigener Aussage, erstmal was Vampire-LARP betrifft dran.

Digitale World of Darkness Dokumentation via iTunes

Nachdem die Vorbestellung der World of Darkness Dokumentation bereits letzte Woche startete, berichtete Blutjagd gestern das sie nun auch auf iTunes vorbestellbar ist:

Blutjagd: World of Darkness – The Documentary

Die Dokumentation kostet 11,99€ für die HD-Fassung, sowie 9,99€ für die SD-Fassung:

iTunes: World of Darkness (Originalfassung) (Mit Untertiteln)

iTunes Direktlink: World of Darkness (Originalfassung) (Mit Untertiteln)

„Digitale World of Darkness Dokumentation via iTunes“ weiterlesen

Podcast-Digest (EN): Walking Away From Arcadia

In diesem Podcast-Digest möchte ich die aktuellen vier Folgen des Walking Away From Arcadia Podcast erwähnen:

Playing MET Alpha Slice at Midwinter

The Nunnehi

Shining Host [LARP]

Yours for a Night

Die verschiedenen Episoden befassen sich mit Changeling: The Dreaming, der kommenden Mind’s Eye Theatre Umsetzung zu Changeling: The Dreaming und allgemeinen Larps sowie Runden zu der Spiellinie.

Daneben sollte nicht unerwähnt bleiben das die Podcaster mit Parting the Mists auch ein englischsprachiges Blog zu dem Thema bieten respektive wiederbelebt haben.

„Podcast-Digest (EN): Walking Away From Arcadia“ weiterlesen

RPC 2018: Kurze Eindrücke und WOD-Neuigkeiten

Wie bereits am Freitag, in einem kleinen Beitrag, angekündigt war ich dieses Jahr vom 12.05 bis 13.05 in Köln auf der RPC (Role-Play Convention).

Den Samstag über habe ich am Ulisses-Stand gesessen und Runden Vampire: Die Maskerade 5te Edition (mit den Alpha-Regeln) geleitet.

RPC2018 - V5 Alpha - Selfie vor Convention Beginn
RPC 2018 – Vorbereitung meines Tischs vor Convention-Anfang

Das leiten funktionierte super und insgesamt habe ich es geschafft 5 Runden am Samstag erfolgreich zu leiten. Wonach mir etwas die Stimme wegging, was jedoch mir und – den Rückmeldungen nach auch den Spielern – sehr viel Freude bereitete.
Die Runden waren jeweils mit fünf (iirc ersten beiden) bis sechs Spielern (letzten drei) gut besetzt und es waren wirklich alle Erfahrungsgrade vertreten. Das heißt es spielten erfahrene Vampire Spieler, solche die nur etwas Vampire spielten, Neulinge die bspw. nur Pathfinder kannten und sogar P&P RPG-Neulinge mit.
Wenn ihr euch fragt was die Poker-Chips dort tun. Die Roten dienten als Marker für Hunger, die Schwarzen für die Willenskraft.

Wer mehr über die 5te Edition erfahren möchte, sollte in etwa einer Woche die Neuigkeiten seitens White Wolf im Auge behalten.

Am Sonntag konnte man dann bei Tim Vampire: Das Dunkle Zeitalter spielen und allgemein wurde am Samstag wie am Sonntag am Stand des Nerdpols Runden zu der Jubiläumsausgabe von Vampire: Die Maskerade angeboten.

Daneben verkündete MindJazz Pictures über das Programheft, dass man ab jetzt die World of Darkness – Die Dokumentation in Deutschland vorbestellen kann:

RPC2018 - World of Darkness Documentary DVD-Cover von Mindjazz
World of Darkness Die Dokumentation Vorbestellung

Die DVD der Dokumentation kostet 16,90€ und wenn man sie vorbestellt erhält man diese zwei Wochen vor dem Start am 15.Juli.

Hinsichtlich weiterer Neuigkeiten für Deutschland gibt es verhältnismäßig wenig zu berichten.

Während ich am Stand von Ulisses die V5 Runden mit den Alpha-Regeln anbieten durfte, gibt es seitens des Verlags noch keine Aussage bezüglich einer Übersetzung des Systems.

Es besteht die Möglichkeit das es, innerhalb von Deutschland, vielleicht ein größeres Larp im Rahmen der Welt der Dunkelheit geben wird. Allerdings ist hierbei nichts in trockenen Tüchern und alles noch offen.

Ich kam gen Ende der Convention noch auf die Idee am Stand von FunCom und Cryengine, bei dem auch Plakate für Vampyr aushingen, nach dem Werwolf-Computerspiel zu fragen, allerdings konnte man mir nicht mit Neuigkeiten weiterhelfen. Was daran gelegen haben mag, dass ich sehr, sehr spät – also Sonntags quasi während des Abbaus – nachfragte.

Storytellers Vault: Mind’s Eye Theatre (Vampire) Freischaltung

Im Storytellers Vault ist Heute, am 09.05 die Mind’s Eye Theatre (MET) Reihe für Fan-Veröffentlichungen freigegeben worden. Dies umfasst MET: Vampire The Masquerade, alle Edition von MET: Laws of the Night, MET: Laws of the East, MET: Vampire Gaslight und MET: Faith and Fire.
Das heißt einem steht vom Dunklen Zeitalter über Victorian Age bis hin zur Modernen alle Vampire LARP-Settings offen.

Mind’s Eye Theatre auf dem Storytellers Vault

Die Freischaltung hat sich etwas verzögert, meiner Vermutung nach aufgrund der vielen weiteren Ankündigungen, sowie unter anderem dem Start des Vorverkaufs für die V5, ist jedoch jetzt durch. Neben der Aktivierung wird es demnächst natürlich auch noch einen passenden Style Guide geben.

„Storytellers Vault: Mind’s Eye Theatre (Vampire) Freischaltung“ weiterlesen

Podcast-Digest (EN): Utility Muffin-Labs

Nachdem Podcast-Digest gestern, mag ich nun auf die Episoden Seitens Utility Muffing-Labs hinweisen, die seit den beiden Episoden zu den Giovanni veröffentlicht wurden.
Da diese recht fleißig waren, aber ich mir die Freiheit genommen, das ganze etwas zu sortieren.

Besprechungen zu Ergänzungsbänden

Midnight Siege – Episode 67

Gilded Cage – Episode 68

Sins of the Blood – Episode 69

Blood Sacrifice: The Thaumaturgy Companion – Episode 73

Besprechungen zu Clansbüchern

Clanbook: Ravnos Revised – Episode 66

Clanbook: Lasombra Revised – Episode 72

Nerd-Word Episoden

Nerd Words Episode 108

Nerd Words Episode 109

Nerd Words Episode 110

Nerd Words Episode 111

Nerd Words Episode 112

Nerd Words Episode 113

Nerd Words Episode 114

„Podcast-Digest (EN): Utility Muffin-Labs“ weiterlesen

Podcast-Digest (EN): Tempus Tenebrarum

Bisher habe ich die vorgestellten Podcast-Episoden in ihrer Gänze angehört. Da mir zuletzt jedoch schlicht die Zeit fehlt und ich dahingehend sehr viele Episoden zurück fiel, habe ich mich zu einem Digest-Format durchgerungen. Das heißt, anstelle einer Folge pro Post, inklusive Inhaltsangabe, gibt es hierbei nur die Episoden selbst mit Link.
Das ist kein Zeichen der Geringschätzung, nur ein Zeichen fehlender Zeit meinerseits.

Als erstes mag ich hierbei die Episoden von Tempus Tenebrarum nach reichen.

World of Darkness – Followers of Set

World of Darkness – The Sabbat

World of Darkness – Werewolf: Apocalypse Wyrm

In den jeweiligen Folgen werden die verschiedenen, titelgebenden Themen besprochen. Wobei die Folge zum Sabbat besonders interessant ist, da man hierbei mit Jackalope Live Action Studios spricht, welche das The Night In Question Larp veranstalten.

World of Darkness Dokumentary – Deutschland Start am 16.06 und die weitere Verbreitung

Auf Blutjagd wurde bereits die Neuigkeit bekannt gegeben:

World of Darkness Documentary bald auf deutsch

Am 16.06. wird MindJazz Productions die Dokumentation zu White Wolf und der World of Darkness Online und als DVD in Deutschland veröffentlichen! Was sie in einem eigenen Blog-Artikel ankündigen:

MindJazz: WORLD OF DARKNESS – ab 16.Juni auf DVD und Digital erhältlich!

Um einen ersten Eindruck zu vermitteln bietet MindJazz den untertitelten Trailer auf Vimeo:

Daneben berichtet White Wolf ein Status-Update zur Dokumentation!

Facebook Update von White Wolf über die World of Darkness Documentary

Zunächst erklärt man das die Dokumentation weltweit über Vimeo on Demand in Englisch und Spanisch (mit Bonus-Material) erhältlich ist. Nur Österreich, Deutschland, die USA und Kanada können es nicht über Vimeo genießen.

Daneben ist sie auch mittels Amazon in UK, Latein Amerika, Australien, Dänemark, Finnland, Island, Irland, Neuseeland, Norwegen, Süd-Afrika und in Schweden verfügbar.

Allgemein hat sich White Wolf die Rechte an der World of Darkness Dokumentation von der Produktionsfirma Luckyday gekauft. Wonach man sich auch in die großartige Arbeit des Distributeur JAVA Films einarbeitete und hofft bald mehr Neuigkeiten verkünden zu können, und die Dokumentation auf weiteren Kanälen zugänglich zu machen.

„World of Darkness Dokumentary – Deutschland Start am 16.06 und die weitere Verbreitung“ weiterlesen

Blog-Artikel: Die Welt der Dunkelheit von Mirko Bader

Im Blog von Ulisses Spiele stellt Mirko Bader, Redakteur bei dem Verlag für die Welt der Dunkelheit sowie Schaffer von Hexxen 1733, seine Welt der Dunkelheit vor. Das ganze geschieht im Rahmen einer Artikel-Serie, im Rahmen des Crowdfundings Vampire: Die Jubiläumsausgaben, bei der Ulisses auf Mitarbeiter wie Freunde für Erfahrungsberichte zu geht:

Meine Welt der Dunkelheit: Mirko Bader, Redakteur

Mirko schildert eine Erinnerunge respektive Emotion in Bezug auf die Welt der Dunkelheit sowie seinen Werdegang.

„Blog-Artikel: Die Welt der Dunkelheit von Mirko Bader“ weiterlesen