News-Happen (EN): Lateinamerika & die WoD, V:TES Karten Gestaltungsleitfaden & Neudruck, Tender-Aktivität, neues Paradox Interactive Studio und Project Diablerie

Ich hatte bereits zuvor davon berichtet, dass Fans in ganz Lateinamerika ihre Leidenschaft und die Begeisterung für die Welt der Dunkelheit feiern. Hierzu bietet Alessa Malkavian (Community Managerin für Lateinamerika) Einblicke aus Porto Alegre:

Facebook Post mit Bildern des WoD Event in Porto Alegre

Nachdem ist zuletzt über das Program zur Karten-Erstellung berichtete, hat Black Chantry Productions einen Artikel geschrieben, in dem sie den Leitfaden zur Gestaltung näher erläutern:

Vampire: The Struggle (VTES) - Black Chantry Production - Gestaltungsleitfaden - Kartenbeispiel
Black Chantry Production’s Gestaltungsleitfaden: Kartenbeispiel

Ebenso haben sie in einem kurzen Artikel erklärt, dass Ende März ein Neudruck der Karten an die Händler gehen wird:

Vampire: The Eternal Struggle (V:TES) - Ankündigung des Reprint Ende März - Black Chantry Productions
Ankündigung des Reprint Ende März von Black Chantry Productions

Zudem hat sich während meines Urlaubs, und über das Wochenende hinweg, wieder etwas bei Tender getan. Details hierzu, inklusive der Lösungswege, findet ihr auf dem:

Game Detectives Wiki – Tender

Daneben hat Paradox Interactive angekündigt, dass sie mit Paradox Tectonic ein Spiele-Entwiclklungsstudio in Berkeley, Kalifornien eröffenen:

Facebook Ankündigung von Paradox Interactive

Bisher ist noch nicht viel konkretes gesagt worden, außer das es eine brandneue IP bearbeiten wird. Hat es etwas mit der Welt der Dunkelheit zu tun? Ich weiß es nicht.
Dem ganzen wurde auch ein Artikel auf ihrer Seite gewidmet:

Rod Humble Joins Paradox Interactive as Lead of New Development Studio in California

Als letzten News-Happen, sind einige Fans des Spiels Vampire: The Masquerade Bloodlines dabei einen Nachfolger im Geiste zu schaffen.

Project Diablerie - Videospiel - Banner Graphik
Project Diablerie – Videospiel Projekt

Während die Inspiration deutlich ist, wurden wohl hinreichend viele Aspekte geändert, ich bin gespannt was bzw. ob etwas bei dem Projekt herauskommen wird.

Vampire: The Eternal Struggle – Erstelle deine eigenen Karten!

Black Chantry Productions haben vor kurzem bekannt gegeben, dass man über DriveThruCards seine eigenen Karten für Vampire: The Eternal Struggle erstellen kann (zunächst Crypt-Karten, d.h. Vampire):

Vampire: The Eternal Struggle - Karten Generierung & Fanveröffentlichung
Vampire: The Eternal Struggle – Karten Generierung & Fanveröffentlichung
Mittels DriveThruCards Card Creator

Quelle: Facebook Post von Black Chantry Productions

Die Karten-Erschaffung gibt dem geneigten Bastler, gleich zwei, meiner Meinung nach, super-hilfreiche PDF an die Hand.

  1. VTES Crypt Card Design Guidelines
    Das Dokument bietet eine Richtlinie zur Gestaltung der Crypt-Karten respektive des Vampir, welchen man in einer Karte umsetzen möchte.
    So kann man ersehen, welche Eigenschaften wieviel wert sind. Etwas, dass auch bei der normalen Deck-Analyse interessant ist – finde ich.
  2. VTES Symbols and Icons Key
    Dieses PDF, gibt dem Interessierten, einen Überblick welche Symbole sich so auf den Karten finden und was sie heißen.

Hinsichtlich der Artworks gibt es 56 vorgefertigte und lizenzierte Illustrationen, welche man benutzen kann und die aus den Mode-Zeichnungen für die Clans der V5 stammen.

Eigene Illustrationen sollten 550×715 Pixel umfassen, maximal 5 MB groß sein und als Format empfiehlt man JPG in CMYK Format. Allgemein funktionieren JPG, GIF und PNG Bilder. Wobei man von letzteren abrät, weil es im Druck „verwaschen“ aussieht.

Das Karten-Basteln selbst ist recht stark geführt und recht intuitiv. Man fängt damit an, dass man den Clan seines VTES-Vampire to be auswählt:

Vampire: The Eternal Struggle - Karten Generierung - Clan Auswahl
V:TES – Karten Generierung – Clan Auswahl

Wie man sieht, gibt es recht viele Clans und Blutlinien, so das man recht zügig loslegen kann. Wobei jeweils die alten Clan-Symbole verwendet werden.

Vampire: The Eternal Struggle - Karten Generierung - Clan Auswahl
V:TES Karten Generierung – Beispiel: Francesca Giovanni

Ich weiß, das die Beschreibung nicht nur aus Fan-Gewese bestehen soll, allerdings erschien es mir zu Demo-Zwecken recht passend.

Abschließend, kann man sich entscheiden ob man nur selbst die Karte sehen und kaufen kann, oder ob die allgemeine V:TES Gemeinde sie anschauen, besprechen und suchen kann.

Daneben überträgt man alle Copyright und Trademark-Rechte an White Wolf Entertainment AB sowie Black Chantry Productions und erkennt an, dass die Karte in die IP von White Wolf und Black Chantry. Man versichert ferner, das man mit seiner Karte nicht die Copyrights oder Trademarks anderer Personen oder Unternehmen verlässt. Letztlich darf die Karte keinen verleumdenden, pornographischen oder andersweitigen „erwachsenen“ Inhalt haben.

Man kann auf DriveThruCards bisherige Entwürfe anschauen und durchsuchen:

DriveThruCards.com – VTES Community Cards

Es gab hierbei bereits allgemeine Fragen.
Zunächst erkundigte man sich, ob es möglich sei auf den Karten den Künstler des Artworks anzugeben. Dies ist nicht möglich, und man muss die kommerziellen Rechte für die Verwendung der Illustrationen besitzen.

Ebenso wurde gefragt, ob bestehende Karten mit neuen Artwork ausgestattet werden dürfen. Beispielsweise das die Laptop-Karte nicht einen Koffer-Laptop mit C64-Gedenk-Display zeigt. Hier wurde darauf hingewiesen, dass man die Rechte am Artwork haben muss.

Letztlich kam der Ruf nach Imbued sowie Werwolf Crypt-Karten auf. Hierzu gab es noch keine weiteren Kommentare.

Vampire: The Eternal Struggle - Karten Generierung - Karten Vorschau
Karten Generierung – Karten Vorschau der Karte

Wenn ihr Fragen zu V:TES habt, zögert nicht, und stellt sie mir.

Ich plane einen weiteren Bericht, über das V:TES Turnier welches ich letztes Wochenende besuchte, sowie ein oder zwei YouTube Videos. Wo ich nach Möglichkeit entsprechende Fragen rund um das Spiel erklären mag.

„Vampire: The Eternal Struggle – Erstelle deine eigenen Karten!“ weiterlesen

V:TES Sets offiziell verfügbar & Wichtiger Hinweis!

Black Chantry hat gestern bekannt gegeben, dass ihre neuen Sabbat Starterdecks sowie das „Anthology I“-Set ab Heute dem 16.02 weltweit im Handel und über DriveThruCards erhältlich ist!

V:TES - Weltweite Veröffentlichung der Karten - Facebook Photo
V:TES – Weltweite Veröffentlichung der Karten
Facebook Photo von Black Chantry

VTES Set, Eingepackt

Ich persönlich habe mir ein Set bei BoardGameGuru.co.uk geholt, und werde es wohl die Tage auspacken. Allerdings nicht vollständig, da ich ein Deck auf das Turnier nach Belgien mitnehmen mag.

Daneben gibt es leider auch schlechtere Neuigkeiten. So hat die erste Charge an V:TES Karten allersets einen 5mm „Eckenschnitt“ (corner cut) anstelle eines 3mm. Damit muss man auf Turnieren, wenn man die neuen Sets mit alten kombiniert, Kartenhüllen verwenden, die einen einheitlichen Kartenrücken haben.

V:TES - Black Chantry -
Black Chantry – Production Update

Das ganze ist etwas Unglücklich, gerade zur großen Veröffentlichung, meiner Meinung nach jedoch kein Beinbruch. Die Karten sind weiterhin nutzbar, die Proportionen und alles stimmt, nur der Rand ist halt ein wenig anders.

V:TES - Beispiel für den unterschiedlichen
Beispiel für den unterschiedlichen „Corner Cut“
Die Karte in der Mitte „Delaying Tactics“ hat den korrekten 3mm CC
Die Karten rum herum haben den inkorrekten 5mm CC

Es gibt keine Möglichkeit festzustellen, ob Karten im normalen Handeln den 5mm oder den 3mm cut haben. Wobei aktuell alle Kartensets im normalen Handel betroffen sind, und der neue Druck eher so in 2 Monaten kommt.

Die einzige Möglichkeit korrekte Karten zu erhalten, ist eine Bestellung bei DriveThruCards. Wobei diese mit der Einschränkung daher kommt, dass man die Karten, nach meiner Kenntnis, in Plastikdosen erhält. Anstelle der meiner Meinung nach hübscheren Pappkartons.

V:TES - Sabbat StarterDecks und Anthology I - DriveThruCards
Sabbat StarterDecks und Anthology I via DriveThruCards

DriveThruCards gehört wie auch DriveThruRPG zu OneBookShelf und ist sehr vertrauenswürdig.

VTES-Newsflash: Turnier zum GRT in Magdeburg, Bindusara’s Jyhad Diary und neue Sabbat-Decks bei Boardgameguru

Im Tanelorn hat der Benutzer MrSlomo bekannt gegeben, dass er zum diesjährigen Gratisrollenspieltag (GRT) in Magdeburg V:TES Turnier anbieten wird:

Facebook-Event: Gratisrollenspieltag 2019 in Magdeburg

Tanelorn Thread-Beitrag von MrSlomo

Der Gratisrollenspieltag 2019 findet am 23. März statt und das Turnier in Magdeburg in Fakultät für Informatik Gustav-Adolf-Straße 15.

Daneben gibt es mit Bindusara’s Jyhad Diary ein interessantes, neues Blog welches sich dem Vampire Metaplot aus der Position des Charakter Bindusara widmet, und den Charakter ähnlich wie Beckett ein Tagebuch führen lässt:

Bindusara’s Jyhad Diary – WordPress Blog

What is Bindusara’s Jyhad Diary?

Aktuell bietet das Blog Vorstellungen verschiedener Personen, ein Interview mit Matthew Dawkin und eine Betrachtung von Beckett’s Jyhad Diary. Ich habe es gleich einmal abonniert.

Zuletzt habe ich dank Angus Abranson erfahren das Boardgameguru.co.uk die 4 neuen Sabbat-Decks auf Lager hat. Der Laden ist zwar in UK verortet, allerdings haben die Karten einen leichten Preisnachlass und die Versandkosten nach Deutschland sind erträglich:

VTES - BoardGameGuru - VTES Decks (Sabbat, Antholgy & mehr)

V:TES – Anthology 1

V:TES – Sabbat : Pact with Nephandi Deck
V:TES – Sabbat : Den of Fiends Deck
V:TES – Sabbat : Libertine Ball Deck
V:TES – Sabbat : Parliament of Shadows Deck

Alle Black Chantry Productions Produkte

Ich habe mir gleich die 4 Sabbat Decks geholt, und hätte wohl auch zu Anthology gegriffen, hätte ich genauer hingesehen.

So sind die vier Decks schon verpackt, in der Post und wohl in Bälde für ein „halbes“ Unboxing bei mir. Halb, da ich die Decks selbst bis zum Turnier in Gent wohl nicht auspacken sollte.

Kainskind – Rollenspielladen in Freiburg & Vampire Rundenangebot

Durch einen Artikel in der Online Ausgabe der Badische Zeitung, wurde ich darauf aufmerksam das KainsKind.de nicht nur eine interessante Facebook-Seite bieten, sondern tatsächlich auch ein eigenes Ladenlokal in Freiburg:

Kainskind - Rollenspielladen in Freiburg - Artikelbild der Badische Zeitung "Rollenspiele erleben derzeit einen Boom – auch in Südbaden"
Die Badische Zeitung:
„Rollenspiele erleben derzeit einen Boom – auch in Südbaden“
Bei einer Runde „Vampire“ im neuen Freiburger Laden Kainskind: Spielmeisterin Bianca Riedel mit Marcel Eigen alias „Ansgar Thorsson“, Simon Schneider alias „Lelith MacNeil“ und Sophia Walter alias „Trinity Amaranth“ (von links). Foto: Stephan Elsemann

Nachdem das Ladengeschäft sowohl im Namen wie auch im Auftreten sich für Vampire: Die Maskerade begeistert, finde ich eine kleine Vorstellung hier angebracht.
Allgemein findet ihr das Geschäft in Freiburg:

Kainskind
Grünwälderstraße 23
Freiburg
Telefon 07 61/51 20 00 91

Der Laden ist in der Woche von Montag bis Donnerstag von 10 bis 18 Uhr sowie Freitag und Samstag von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Wobei ihr auch die Möglichkeit habt in dem Online Shop von Kainskind etwas zu bestellen.

Neben dem Angebot verschiedener Rollenspiele, Larp und Tabletop Sachen, bieten sie auch Aktionen wie die Möglichkeit einmal Vampire: Die Maskerade zu spielen:

Facebook Ankündigung von Kainskind

Die Runde ist für Donnerstag den 07.02 ab 13 angesetzt und findet wohl im Laden, im Elysium statt. So bietet Kainskind neben dem zu erwartenden – und erfreulich hellen – Ladenlokal, auch einen Keller, in den man sich für Runden einmieten kann.

Ich persönlich bin recht angetan, und würde wenn ich mal wieder nach Freiburg komme, auf jeden Fall mal vorbei schauen.

„Kainskind – Rollenspielladen in Freiburg & Vampire Rundenangebot“ weiterlesen

VTES-Newsflash: VKEN Newsletter, deutsches Blog, Black Chantry in den USA und Rote Counter ausverkauft

Das Vampire Eldre Kindred Network V:EKN hat den Januar Newsletter veröffentlicht:

Vampire: Elder Kindred Network Newsletter January 2019

Hierbei gibt es den aktuellen Stand zu dem Karten-Spiel, Regel-Klarstellungen und weitere Neuigkeiten rund um die Welt der Dunkelheit und ihre Macher. Darunter ein Interview mit Mark Kelly.

Sehr cool finde ich hierbei den Hinweis auf das Blog eines Deutschen V:TES Spielers, welches allerlei nützliche wie aktuelle Informationen beeinhaltet:

VTES ONE – A Vampire: The Eternal Struggle Blog
Facts, Thoughts and Musings about a Trading Card Game

Man erhält zu dem die Information das Black Chantry Productions einen ersten Fuß auf das amerikanische Festland gepackt hat und dort einen Zwischenhändler für ihre Produkte fand:

Black Chantry Productions – Production update January 29th, 2019

Derweil kann der VTES.store glücklich verwenden, das die roten Counter so gut ankamen, das sie bereits ausverkauft sind.

Facebook Meldung des VTES.store

Chapeau! Es freut mich das V:TES so gut ankommt.
Es werden natürlich neue, rote Counter produziert.

„VTES-Newsflash: VKEN Newsletter, deutsches Blog, Black Chantry in den USA und Rote Counter ausverkauft“ weiterlesen

Kickstarter Vorstellung: Roll Inclusive: Diversity und Repräsentation im Rollenspiel & Betrachtung von Inklusion in Bezug auf die Welt der Dunkelheit

Aşkın-Hayat Doğan, Frank Reiss  und Judith Vogt haben sich mit Feder & Schwert zusammen getan und am 24.01 ein Rollenspiel-Crowdfunding gestartet:

Roll Inclusive: Diversity und Repräsentation im Rollenspiel

In diesem Beitrag möchte ich es vorstellen und anschließend meine ausführlichen Gedanken dazu äußern, weshalb ich es im Rahmen der Welt der Dunkelheit für relevant halte.

Inhalt

  • Die Vorstellung des Projekts
    • Wieviel kostet das Buch?
    • Wie kann man es bezahlen? (Wenn man keine Kreditkarte hat)
  • Inklusivität und die World of Darkness
    • Überlegungen zur Zugänglichkeit von Runden
    • Überlegungen zur Inklusivität im Spiel
    • Überlegungen zu den Gegenpositionen…
      • … Es ist eine Welt der Dunkelheit!
      • … Es ist Horror!
      • … Politik soll draußen bleiben!
      • … Der Vampire Mythos ist in sich problematisch!
      • … Ich brauche das nicht!
  • Fazit

„Kickstarter Vorstellung: Roll Inclusive: Diversity und Repräsentation im Rollenspiel & Betrachtung von Inklusion in Bezug auf die Welt der Dunkelheit“ weiterlesen