Neues V:TES Karten von Black Chantry Productions!

Black Chantry Productions haben zwei neue Vampire: The Eternal Struggle (VTES) Karten-Bundles neuaufgelegt und bieten diese über DriveThruCards an:

Facebook Ankündigung von Black Chantry Productions zu „Heirs to the Blood“

DriveThruCards: Heirs to the Blood Bundle 1
DriveThruCards: Heirs to the Blood Bundle 2

Das erste Heirs to the Blood Bundle bietet 120 Karten wobei hiervon 60 Crypt-Karten sind und das Spiel um Baali, Blutbrüder, Gargylen, Sendboten des Todes, Nagaraja und Samedi bereichert.

Das zweite Heirs to the Blood Bundle bietet 120 Karten wobei hiervon 56 Crypt-Karten sind und das Spiel um Arimahnen, Töchter der Kakophonie, Kiasyd, Salubri, Salubri Antitribu und  Wahre Brujah bereichert.

Im Rahmen der Veröffentlichung hat Black Chantry zu verschiedenen Clans Blog-Artikel mit Einsichten zu dem Hintergrund verfasst:

Heirs to the Blood 2: Ahrimanes
Heirs to the Blood 2: Daughters of Cacophony
Heirs to the Blood 2: Kiasyd

Die Sets kosten jeweils $24 plus Versand und man kann auf der Seite einsehen welche Karten man bekommt.

Auch das Vampire Elder Kindred Network hat zu der Veröffentlichung einen kleinen News-Artikel verfasst:

Heirs to the Blood reprint bundles are now available!
„Neues V:TES Karten von Black Chantry Productions!“ weiterlesen

Vampire: The Eternal Struggle ist zurück!

Black Chantry Productions haben offiziell ein neues Kartendeck für Vampire: The Eternal Struggle angefertigt und bieten dies über DriveThruCards.com an. Ebenso haben sie gleich zwei alte Kartensets wieder neu aufgelegt!

VTES_NeueKarten
First new products are available!

Wie man, anhand der Cover, sehen kann, gibt es gleich drei neue Kartensets.

Lost Kindred ist eine Erweiterung des Grundspiels und bietet 5 Blutlinien: Blood Brothers, Gargylen, Harbinger of Skulls, Salubri Antitribu und Samedi.
Man erhält hierbei insgesamt 120 Karten. Das heißt 41 komplett neue Karten, mit 23 Crypt Cards und 18 Library Cards. Die DriveThruCards Seite bietet hierbei eine Übersicht welche Karten, wie oft, in dem Kartenset enthalten sind.

Keepers of Tradition #1 ist eine Erweiterung des Grundspiels die sich mit Camarilla Clans befasst. Das heißt vorallem den Brujah, Gangrel, Malkavianern und Nosferatu.
Man erhält hierbei insgesamt 120 Karten. Hiervon sind 87 Crypt Cards und 33 Library Cards. Mit Osric Vladislav ist eine neue Karte enthalten, die in der original Veröffentlichung fehlte. Die DriveThruCards Seite bietet hierbei eine Übersicht welche Karten, wie oft, in dem Kartenset enthalten sind.

Keepers of Tradition #2 ist eine Erweiterung des Grundspiels die sich mit Camarilla Clans befasst. Das heißt vorallem den Toreador, Tremere, Ventrue und Caitiff.
Man erhält hierbei insgesamt 120 Karten. Hiervon sind 85 Crypt Cards und 35 Library Cards. Mit Gwendolyn Fleming und Hiram “Hide” DeVries sind zwei eine neue Karten enthalten, die in der original Veröffentlichung fehlten. Die DriveThruCards Seite bietet hierbei eine Übersicht welche Karten, wie oft, in dem Kartenset enthalten sind.

Black Chantry Productions hat ein umfangreiches FAQ erstellt.

Hierbei sind, meiner Meinung nach, zwei Punkte besonders interessant:
Vampire: The Eternal Struggle wird von einem Trading Card Games zu einem Living Card Game (LCG). Das heißt man erhält keine Boxen mit zufälligen Karten, sondern bekommt Boxen, bei denen man weiß was drin ist.

Vampire: The Eternal Struggle wird in den Hintergrund der World of Darkness und damit der V5 eingebunden. Das heißt, man spielt V:TES in dem gleichen Setting wie auch das Pen & Paper Rollenspiel oder die Bespoken (Nordic) Larps.

Wenn Interesse an einer Übersetzung des ganzen FAQ besteht, gebt mir einen Ping. Ansonsten werden die nächsten V:TES Artikel auf diesem Blog über die beiden gehen.

„Vampire: The Eternal Struggle ist zurück!“ weiterlesen

Blog-Artikel (EN): Erfahrungsbericht zu Prince’s Gambit

Nachdem Onyx Path mit dem Versand des neuen V:tM Kartenspiel von Justin Achilli begonnen hat, ist es sicherlich interessant Matthew Dawkins Erfahrungsberich zu lesen:

EXPERIENCES WITH PRINCE’S GAMBIT [VAMPIRE: THE MASQUERADE]

Er war zwar nicht bei den ersten Playtestern dabei, hat jedoch mit seiner Gruppe zeitnah erst mit Proxy-Karten aus V:TES losgelegt, und sich später die Karten aus dem PDF des Kickstarters ausgedruckt. Hierbei beschränkte man sich zuerst auf die Karten des Kernset, bevor man weitere Optionen durch ging,

Zunächst weist Matthew darauf hin, dass die Regeln recht schnell erlernt wurden. Das heißt, nachdem ersten Spiel, war man soweit frittfest. Was auch daran liegt das es durchaus Spielen wie Werwölfe von Düsterwald oder Mafia ähnelt.

Hinsichtlich der ersten Durchgänge, bei dem die Gruppe mit den sieben Grundclans spielte, stellt er heraus das gerade Ventrue, Brujah und Toreador gefielen und erklärt etwas die jeweiligen Clan-Fertigkeiten innerhalb des Spiels.

Allerdings gefiel auch die Erweiterung auf die verbliebenen sechs Clans, das heißt Assamiten, Giovanni, Lasombra, Ravnos, Setiten und Tzimisce. Sie veränderten das Spiel maßgeblich und die Gruppe war sehr zufrieden damit.
Er schildert hierbei den Effekt, welche die weiteren Clans einbringen, ein wenig die Mechaniken und unterfüttert damit die Behauptung das durch diese das Spiel eine ganze, neue Dimension erhält.

Kurz gesagt, er und seine Gruppe liebte das Spiel, es hat einen hohen Wiederspielwert und empfiehlt es herzlichst. Für weitere Empfehlungen oder Details zu den Mechaniken empfehle ich die Lektüre des Artikels.

„Blog-Artikel (EN): Erfahrungsbericht zu Prince’s Gambit“ weiterlesen

Blog-Artikel (EN): Onyx Path über Pugmire

Onyx Path Publishing hat einige Blog-Artikel zu ihrem eigenen Rollenspiel Pugmire veröffentlicht:

WHY PUGMIRE IS NOT A FUNNY DOG GAME [REALMS OF PUGMIRE]

(FLASHBACK) IS THIS A JOKE? [REALMS OF PUGMIRE]

APPENDIX P [REALMS OF PUG MIRE]

FETCH QUEST KICKSTARTER IS LIVE!

Der erste Artikel erklärt weshalb Pugmire kein lustiges Fantasyspiel mit Hunden ist. Respektive wie es entstand und gedacht war. Schließlich kann man es immernoch als lockeren Fantasy-Spaß mit Hunden spielen.

Der zweite Artikel geht auf die Frage ein „Is‘ das n‘ Witz [Das ihr ein Spiel über Hunde macht]?“, und beantwortet sie mit einem soliden „Das ist kein Witz!“.

Der dritte Artikel bietet einen „Appendix N“ für Pugmire und Monarchies of Mau. Das heißt Empfehlungen welche Bücher, Comics, Filme oder Videospiele man als Inspiration heranziehen kann.

Im letzten Artikel stellt Onyx Path dann den Kickstarter für Fetch Quest vor. Ein „deckbuilding“ Kartenspiel, welches das Setting von Pugmire nutzt, und durchaus einen Blick verdient hat.

„Blog-Artikel (EN): Onyx Path über Pugmire“ weiterlesen

Onyx Path Publishings Montags Notizen: Pugmire, Scarred Lands, WoD und mehr…

Onyx Path Publishing hat kräftig weitere Montags Notizen veröffentlicht. Während ich nicht so recht nachkam, mag ich nun die aktuellen verlinken und vorstellen:

23 April:WHAT KIND OF VAULT? [MONDAY MEETING NOTES]

30 April: LAST DROPS OF APRIL! [MONDAY MEETING NOTES]

7 Mai: READY FOR MY CLOSE-UP, MR DEMILLE. [MONDAY MEETING NOTES]

14 Mai: PAN’S GUIDE TO WHAT? [MONDAY MEETING NOTES]

21 Mai: A DOG IN A HOODED CLOAK COMES OVER TO YOUR TABLE… [MONDAY MEETING NOTES]

28 Mai: MAKING OUT LIKE A DOG BANDIT! [MONDAY MEETING NOTES]

23 April: In diesen Notizen spricht man über die GenCon Events, welche man anbietet. Darüber das die Vorbestellung der V5 gestartet ist, stellt fest das man weiterhin an Produkten für die Chronicles of Darkness sowie Pugmire arbeitet und wirbt für die eigenen Fan Veröffentlichungsprogramme Canis Minor (Pugmire) sowie das Salrecian Vault (Scarred Lands).

30 April: Diesmal übernimmt der großartige Matt McElroy, der das ganze durch nummertier. Als Zweites stellt er fest das der Dragon-Blooded Kickstarter endete und man enthusiastisch nun dran arbeitet. (Der erste Punkt war die Ankündigung der Nummerierung). Als Drittes erklärt er das OPP mit WW friedlich zusammenarbeitet, es keinen Beef wegen der V5 gibt und OPP weiter WoD, CofD und Exalted Bücher macht. Als Viertes gibt es einen kleinen Shout-Out an die Bodhana Group, eine Charity-Organisation. Als Fünftes gibt es einen Hinweis auf den aktuellen Onyxpathcast. Als Sechstes und abschließendes erhält der Slarecian Vault für Fanmaterial für Scarred Land einen Shout-Out.

7 Mai: Es gibt einen Shoutout an den eigenen Pathcast und dann einen Hinweis auf den Kickstart für das Pugmite Kartenspiel Fetch Quest. Daneben arbeitet man an Cavaliers of Mars und verhandelt neue Verträge für Projekte. Ein paar davon, nicht die Mehrheit, gehen an White Wolf.

14 Mai: Die Notizen sprechen zunächst viel über Pan’s Guide for New Pioneers, ein Einsteigerabenteuer und Schnellstarter für Pugmire und preisen anschließend den neusten Pathcast an. Neben einen Sale im eigenen IPR Shop, verkündet man stolz das Monica Valentinelli die Nebula Awards präsentieren wird.

21 Mai: Fetch Quest wird in aller Ausführlichkeit und einem Demo-Video angepriesen. Ebenso der neuste Pathcast, der auch gleich mit einer feschen Inhaltsangabe daher kommt. So das man sich diese durchlesen kann, anstelle ihn zu hören. Daneben gibt es einen kurzen Kickstarter Status, Werbung für den IPR Shop und eine Erklärung welche Reddits es gibt.

28 Mai: Es gibt mehr Worte zu Fetch Quest. Unter anderem der Hinweis das über Stretch Goals auch Kartenmotive mit einkommen könnten. Der Pathcast wird erwähnt, und darauf hingewiesen das er via Podbean verfügbar ist. Nun und letztlich weist man darauf hin, dass man die beiden Fan-Veröffentlichungsplattform auch als Mittel nimmt um nach neuen Talenten zu schauen.

„Onyx Path Publishings Montags Notizen: Pugmire, Scarred Lands, WoD und mehr…“ weiterlesen

Blog-Artikel (SE): Interview mit Tobias Sjögren

Das schwedische Webmagazin GamingAktier hat ein Interview mit Tobias Sjögren, dem CEO von White Wolf, geführt:

Intervju med White Wolf och VD Tobias Sjögren (Paradox Interactive)

Google Translate: Interview mit White Wolf und CEO Tobias Sjögren (Paradox Interactive)

Das Interview ist, auf Schwedisch. Weshalb ich hiermit meine grobe Interpretation des Inhalts anbieten mag. Das heißt ich spreche kaum Schwedisch und habe hauptsächlich Google Translate sowie mein Sprachgefühl zu rate gezogen.
Insofern, viel Spaß, aber nehmt meine Wiedergabe als eine freie Interpretation. nicht als „Fakten, Fakten, Fakten“.

„Blog-Artikel (SE): Interview mit Tobias Sjögren“ weiterlesen

Blog-Artikel (EN): Frisch Erschienen x6

Onyx Path Publishing (OPP) berichten auf ihrer Webseite erneut über die neusten Veröffentlichung rund um White Wolfs sowie ihre eigene Spiele. Seit meiner letzten Auflistung von Blog-Artikeln haben sich ganze fünf Stück angesammelt:

NOW AVAILABLE: BEAST PLAYERS GUIDE IN PRINT!

NOW AVAILABLE: EXALTED MONTHLIES, AND MAGE COOKBOOK ON AMAZON!

RELEASE ROUNDUP: APRIL 2018

NOW AVAILABLE: SCARRED LANDS SLARECIAN VAULT AND SL POSTERS!

NOW AVAILABLE: C20 BOOK OF FREEHOLDS!

Hierbei sind eine Vielzahl von Produkten erschienen.

Für die World of Darkness gibt es:
Changeling: The Dreaming: Book of Freeholds

Für Vampire: The Eternal Struggle gibt es:
Lost Kindred Bundle
Keepers of Tradition Bundle 1
Keepers of Tradition Bundle 2

Für Exalted 3rd gibt es:
Hundred Devils Night Parade part 12: Aughdeighe and Jungle Stalker
Adversaries of the Righteous part 7: The Bloodthirsty

Für die Chronicles of Darkness gibt es:
Beast: The Primordial: Beast Player’s Guide
Demon: The Descent: Night Horrors: Enemy Action

Für Scarred Lands gibt es die folgenden Poster:
Scarred Lands Player’s Guide Wrack Dragon Poster
Scarred Lands Player’s Guide Adventurers Poster
Blood Sea: The Crimson Abyss Poster
Hollowfaust: City of Necromancers

Neben diesen Produkten findet man in den Blog-Einträgen die Veröffentlichungen für die Fan Veröffentlichungsprogramme Storytellers Vault (World of Darkness), Canis Minor (Pugmire) und Slarecian Vault (Scarred Lands) sowie Neuigkeiten zu laufenden Crowdfunding Projekten und Rabatt-Aktionen.

„Blog-Artikel (EN): Frisch Erschienen x6“ weiterlesen

Das Kartenspiel Prince’s Gambit erscheint!

White Wolf hat Heute bekannt gegeben das Prince’s Gambit im Mai an die Unterstützer des Kickstarter verschickt wird!

White Wolf Ankündigung zu Prince’s Gambit auf Facebook

Laut der Planung von Onyx Path Publishing soll das Spiel dann ab Juli im Einzelhandel erhältlich sein.

Bei Prince’s Gambit handelt es sich um ein „social deduction“ Spiel. Das heißt die Spieler übernehmen unterschiedliche Rollen innerhalb von zwei Fraktionen. Die eine möchte die Stadt und Domaine in den Händen der Camarilla halten, die andere sie für einen Sabbat-Angriff zurecht legen.
Es geht nun darum wahlweise herauszufinden wer der Verräter ist bzw. wer die Verräter sind, oder die Camarilla unter deren Augen zum Sturz zu bringen!

Das ganze funktioniert als Karten- bzw. Gesellschaftsspiel grob vergleichbar wie „Werwölfe aus dem Düsterwald“, „Resistance“, „Mafia“ und ähnliche Spiele.

Wenn man möchte, kann man noch über die Kickstarter Seite vom Prince’s Gambit das Spiel vorbestellen:

Kickstarter zu Prince’s Gambit mit Vorbestell-Button

Wenn ihr möchtet dass das Spiel auf Deutsch erscheint, könnt ihr ggf. Ulisses Spiele anschreiben und euer Interesse bekunden.

„Das Kartenspiel Prince’s Gambit erscheint!“ weiterlesen

Vampire: The Eternal Struggle (VTES) kehrt zurück! Neu im Druck mit Neuen Karten und Mehr!

Nach der Neuigkeit um die bald startende Vorbestellung der V5 gibt es Heute eine weitere, spektakuläre Ankündigung!

Black Chantry Productions bringt das Kartenspiel Vampire: The Eternal Struggle zurück in den Druck sowie in die Läden und legt gleich mit dem neuem Set Lost Kindreds los. Ergänzt um eine Wiederauflage von Keepers of Tradition und Heirs of the Blood.

VTES Start-Aufstellung: Lost Kindred, Keepers of Tradition & Heirs of the Blood
VTES Start-Aufstellung: Lost Kindred, Keepers of Tradition & Heirs of the Blood

Mehr Informationen hierzu bietet Black Chantry Productions in einem Blog-Post auf dem Vampire: Elder Network:

Vampire: The Eternal Struggle returns to print

In dem Artikel stellen sie sich dem Leser vor, beschreiben ihren Hintergrund sowie die eigene Motivation, geben bekannt welche Produkte bald erhältlich sein werden und einen Überblick über die Geschichte von Vampire: The Eternal Struggle!

Unternehmenslogo Black Chantry Productions (links) White Wolf Entertainment (rechts)
Vampire: The Eternal Struggle returns to print
Black Chantry Productions (links), White Wolf Entertainment (rechts)

Die Webseite von Black Chantry Productions findet sich auf: www.blackchantry.com.
Man findet dort eine Vorstellung der Personen sowie ihr Vision Statement.
Man kann Black Chantry über Mail erreichen, sowie auf Facebook und Twitter finden.

Wie gewohnt werde ich nun die Informationen nach besten Wissen und Gewissen ausführlicher zusammenfassen. „Vampire: The Eternal Struggle (VTES) kehrt zurück! Neu im Druck mit Neuen Karten und Mehr!“ weiterlesen

Geburtstage, Frohes Kappa-Naschen und Milliner Healthcare

Heute ist der 04.04!
Das bedeutet das Heute, vor einem Jahr, meine Facebook Seite sowie Facebook Community zur Welt der Dunkelheit eingerichtet wurden und Geburtstag haben.
Die Seite hat mittlerweile nicht weniger als 125 Abonennten und in der Gruppe haben sich 278 Mit-Fans eingefunden, die sich zu dem Thema austauchen.
Was in meinen Augen ein voller Erfolg ist.

Einer der ohne die vielen Mitfans nicht möglich wäre, wofür ich mich von ganzen Herzen Bedanken mag. Auf ein weiteres, gutes Jahr im Kreis der Welt der Dunkelheit 😀

Es ist zudem einer der Feiertage meines Lieblingsclans, den Giovanni. Die ihrerseits den vierten Vierten als Tag feiern, an dem sie die Kappadozianer vom Angesicht der Nacht tilgten. Weshalb der heutige Tag auf diesem Blog voll und ganz der Familie gewidmet ist.

Als erstes Elemt mag ich hierfür den amerikanischen Radio-Spot von Utility Muffin Labs für Milliner Urgent Healthcare vorzeigen:

Utility Muffin Labs – Milliner Urgent Healthcare

Desweiteren sollte Heute, im Laufe des Tages, meine aktuell auf drei Teile geplante Serie starten, weshalb ich die Giovanni mag. Ich nehme hierbei gerne Anregungen an ob ich die Serie eher auf Englisch oder Deutsch schreiben sollte. Aktuell tendiere ich zu Englisch (Unter anderem da ich sie in Englischen Gruppen ankündigte).