Offizielles Changeling: The Dreaming Blockbuster LARP

Imagine Nation Collective wird in Zusammenarbeit mit Dziobak Larp Studios ein offizielles, großes Larp und Festival zu Changeling: The Dreaming (Wechselbalg: Der Traum) veranstalten!

Changeling the Dreaming - Waking Dreams - Blockbuster Larp und Festival (Ankündigungsgraphik)
Ankündigungs Illustration von Dziobak Larp Studios, mit Ida Pawłowicz

Das Larp, Event und Festival wird vom 25.April bis zum 27.April in Atlantic City, New Jersey (USA) stattfinden. Hierfür hat man ein eigenes Casino/Showboat zur Verfügung. Die Anmeldung ist seit dem 06.August offen und noch gibt es für alle verschiedenen Kategorieren Karten. Mehr Informationen hierzu, sowie das Ticket-System findet ihr auf der Webseite von Waking Dreams: AtlanticCityDreams.com

Der geneigte Teilnehmer hat drei Ticket-Optionen:

  • Festival Erfahrung (FESTIVAL EXPERIENCE)
    Kosten: $50 für Freitag oder Samstag bzw. $85 für beide Tage
    Was macht man: Hierbei kann man das Showboat als ganz normaler Besucher eines Festival rund ums Thema Glamour und Feen besuchen. Man nimmt nicht am Larp teil und kommt nicht an alle Spielorte, kann aber halt normal rausgeputzt am Festival teilnehmen.
    .
  • Narrative Einbindung (TRANSITIONAL LIVING EXPERIENCE: NARRATIVE ACCESS)
    Kosten: $100 für das Spiel am Freitag und Samstag sowie die Vor-/Nachbereitung am Donnerstag und Sonntag
    Was macht man: Hiermit kann man seinen eigenen Changeling Charakter, im Rahmen der Vorgaben, in die Geschichte einbringen und mit Larpen. Man erhält zwar nicht Zugang zu allen Aspekten des Larps, aber zu den meisten, und kann eben mit seiner eigenen Figur mitmachen.
    Darüberhinaus erhält man bei der Hotelbuchung einen vorteilhafteren Preis.
    .
  • Volle, immersive Larp Erfahrung (FULL IMMERSIVE EXPERIENCE)
    Kosten: $475 für das komplette Larp und Hotelzimmer
    Was macht man: Hiermit bekommt man einen vorgefertigten, aber durchaus noch anpassbaren, Changeling Charakter und kann an allen Elementen des Larp teilnehmen. Die eigene Figur ist in die Geschichte eingebunden und man hat natürlich auch eine Vor-/Nachbereitung.
    Darüberhinaus erhält man drei Übernachtungen inklusive.
    Das ganze gibt es auch mit einem Zahlungsplan, welcher den Betrag in zwei Hälften aufteilt (PAYMENT PLAN: FULL IMMERSIVE EXPERIENCE).

Wer teilnehmen mag, findet zu allen Elementen der Veranstaltung ausführliches Material.
So wird das Festival als solches auf einer eigenen Seite mit ausführlichen Design Dokument beschrieben. Das Rekindling stellt auf einer eigenen Seite knapp das Setting vor, welches in einem Design Dokument ausführlich erklärt wird. Zudem gibt The Burning Revel auf einer eigenen Seite Auskunft über das Larp, und stellt in einem eigenen Design Dokument das Festival, das Setting, das Larp und den ganzen Rest vor.

Changeling the Dreaming - Waking Dreams -
Waking Dreams – Logo

Interessierte Spieler brauchen hierbei weder Larp Erfahrung noch Erfahrung mit Changeling: The Dreaming. Alles was man wissen muss, wird einem erzählt bzw. erklärt.

Das Imagination Nation Collective hat mit dem Dystopia Rising Larps bereits umfangreiche Erfahrungen in der Gestaltung durchaus immersiver Larp Events.
Die Dziobak Studios sind im Rahmen der World of Darkness durch die Convention of Thorns Larps bekannt, haben sich aber auch mit College of Wizardry und weiteren Projekten einen guten Ruf erarbeitet.

Die Ankündigung kam, neben dem White Wolf Panel auf der GenCon, über die Facebookseite von Dziobak:

Facebook Ankündigung Dziobak Larp Studios

Daneben bietet Imagination Studios auf Facebook ein Album mit Einblicken in die Veranstaltung:

Facebook Album von Imagination Studios

Daneben gibt es auch ein Facebook Event:

Changeling: Waking Dreams – 25. April 2019 bis 28. April 2019

Werde ich persönlich dran teilnehmen? Ich bin noch nicht sicher, derzeit hat Knutepunkt Anfang des Jahres, die GenCon 2018 sowie das anstehende Vampire Larp The Night In Question mein Reisebudget stark belastet. Zudem fühle ich mich auch nur eingeschränkt extrovertiert genug für ein Festival und Changeling, daher: Mal schauen.
Mein Interesse ist da, und ich empfehle es gerne.

„Offizielles Changeling: The Dreaming Blockbuster LARP“ weiterlesen

Larp News-Happen: Dziobak Studios und Imagine Nation fusionieren

Claus Raasted Herløvsen hat über Facebook bekannt gegeben, das die Dziobak LARP Studios sowie das Imagine Nation Collective in einem Merger zusammen gehen:

Pressemitteilung: MERGER BETWEEN DZIOBAK LARP STUDIOS AND IMAGINE NATION COLLECTIVE, LLC

Facebook: Claus Raasted Herløvsen über den Merger

Dziobak Studios organisieren unter anderen für Vampire: Die Maskerade das Convention of Thorns Larp, darüberhinaus sind sie für die College of Wizardry Larps bekannt, von denen es mit Nibelungen auch einen Deutschen Ableger gibt.

Imagine Nation Collective ist die Gruppe welche das Dystopia Rising Larp organisiert. Ein recht großes Larp-Franchise welches in vielen Städten in den USA lokale Gruppen hat. Dystopia Rising bietet ein post-apokalyptisches Zombie Setting und Onyx Path Publishing entwickelt gerade die neue P&P Edition hierzu.
Daneben haben Imagine Nation auch Roadtrip, Haunted Houses und andere Veranstaltungen organisiert.

Beide Gruppen, die nunmehr eine Firma mit um die 40 Angestellten sind, waren auch auf Knutepunkt 2018 zugegen, nun und ich hoffe das es bald mehr in Bezug auf Welt der Dunkelheit Larps von ihnen zu berichten gibt.

Die jeweiligen Internet-Präsenzen sind:
www.dziobak.studio
www.imaginenationcollective.com

„Larp News-Happen: Dziobak Studios und Imagine Nation fusionieren“ weiterlesen

Convention of Thorns 2018: Anmeldungsstart

Das Dziobak Larp Studio Team hat heute, über Facebook darauf hingewiesen, das der Termin für Convention of Thorns 2018 steht, und die Anmeldung Online ist:

Facebook Seite „Convention of Thorns“ mit der Ankündigung

Das opulente LARP-Ereignis findet dieses Jahr vom 11.10 bis 14.10 auf dem Zamek Ksiaz Schloß in Polen statt.

Die Veranstalter richten sich mit dem Angebot, welches alle vier Tage umfasst, zwar auch an erfahrene Spieler, jedoch auch als solche die weder von LARP noch von der Welt der Dunkelheit Ahnung haben.

Neben dem Ticket, welches Kost und Logie für 4 Tage beeinhaltet, kann man sich eine Busfahrt von Berlin auszubuchen, sowie auf einen Kostüm-Verleih zurück greifen.

Die Sprache für das LARP ist Englisch und die Karten kosten 540€ (Frühbucher) respektive 640€ (Normaler Preis). Der Kostümverleih kostet 150€.

„Convention of Thorns 2018: Anmeldungsstart“ weiterlesen