Kickstarter-Vorstellung: Trinity Continuum: Aberrant

Onyx Path Publishing (OPP) haben ihren 37ten Kickstarter gestartet, und finanzieren mit diesen, nach dem letztes Jahr das Trinity-verse mit einer neuen, aktuellen Edition wiederbelebt wurde, das Aberrant-Setting!

Nachdem OPP 2012 die vollständigen Rechte an dem Trinity-verse erwarb, wird die Rollenspiel-Reihe mit dem Storypath-System – DTRPG.com: Storypath System Preview (2017) – ausgestattet und kehrte mit einem allgemeinen Grundregelwerk und Gegenwarts-Setting (Trinity Continuum) sowie dem „Science Fiction“-Setting (Trinity: Continuum Æon) zurück. Trinity Aberrant spielt nunmehr zwischen Continuum und Æonist neben Adventure! eines der drei ursprünglichen Spiele.

In der neuen Edition ist Aberrant weniger ein eigenständiges Spiel, als ein Setting welches das Continuum-Grundregelwerk braucht, damit man es bespielen kann.

„Kickstarter-Vorstellung: Trinity Continuum: Aberrant“ weiterlesen

Auftragsarbeiten von Matthew Webb! Ein GenCon Fundraiser

Update:

Es haben sich genug Auftragsarbeiten/Comissions gefunden.
Das heißt, es werden keine weiteren mehr angenommen.

Matthew Webb wurde von White Wolf sowie R. Talsorian Games (Cyberpunk 2020, The Witcher) zur GenCon eingeladen. Das geschah relativ spontan und die Reisekosten sind durchaus beachtlich.

Weshalb er etwas um die 5 oder so Auftragsarbeiten anbietet. Das heißt, man kann sich ein handgefertigtes, persönliches Reisetagebuch machen lassen, Rüst- oder Schmuckstücke oder ein Charakterblatt-Wallet (Umschlag).
Das Wallet ist recht lang und bietet Platz für Charakterblätter, Spielkarten für Items, Rollenspielkarten und soweit. Es läßt sich wohl in eine kleine Handtasche falten oder als Portmonaie verwenden. Wobei es ähnlich geprägt ist die die Reisetagebücher.

 

Matthew Webbs Fundraiser Ankündigung bei Facebook

Wenn ihr daran interessiert seit, könnt ihr Matthew Webb über den Facebook Messenger kontaktieren.

Ich persönlich bin sehr davon begeistert, finde es eine coole Idee, vertraue ihm und habe mich schon bei ihm gemeldet – wonach ich mich freue auf ein eigenes Reisetagebuch und Wallet freue.

Kickstarter Vorstellung – Vampire & Werwolf: Die Jubiläumsausgaben

Ulisses Spiele hat am 12. Juni den Kickstarter für die fehlenden Ergänzungsbände für die Jubiläumsausgaben von Vampire: Die Maskerade sowie Werwolf: Die Apokalypse gestartet. Das Crowdfunding läuft auf GameOnTabletop noch bis zum 03.Juli:

Vampire & Werwolf Jubiläumsausgaben - Crowdfunding von Ulisses Spiele - Mit Illustration der finanzierten Büchern
Vampire & Werwolf Jubiläumsausgaben
Crowdfunding von Ulisses Spiele

Wie man auf der Graphik erkennen gab gibt es für Vampire Becketts Tagebuch des Dschihad und Vermächtnis der Lügen für Werwolf wiederum kann man Wege des Wandlers, Blutsgeschwister: Ein Eigener Schlag, Zerbrochene Träume, Umbra: Der samtene Schatten, Weiße Heuler und das Pentex: Indoktrinierungshandbuch für Mitarbeiter. Das einzige Buch im Umkreis der Werwölfe das fehlt, ist ein Kochbuch.
Ein wortwörtliches Kochbuch, kein Settingbuch.

„Kickstarter Vorstellung – Vampire & Werwolf: Die Jubiläumsausgaben“ weiterlesen

Charity-Auktion von Leder-Accessoires für Vampire (Sabbat Brustschmuck, Reisenotizbuch)

Matthew Webb (Facebook) von Jackalope Studios, über den ich bereits aufgrund der wirklich genialen, handgefertigten Reisetagebücher berichtete, wird von Freitag 19 Uhr deutscher Zeit bis Sonntag 01 Uhr eine stille Auktion für zwei Rollenspiel bzw. Larp Accessoires aus Leder machen:

Stille Auktion für Larp/Rollenspiel Accessoires von Matthew Webb
Vampire LARP Leatherwork Auction auf 32Auctions.com

Die Gewinne aus der Auktion der beiden Stücke, wird Jenny Lux, Community Managerin bei White Wolf zu Gute kommen. Nachdem sie aktuell eine schwerere Zeit durchstehen muss.

Ich freue mich bereits auf die Auktion, und werde selbst versuchen das Reisehandbuch zu ersteigern, wobei der Brustschmuck ebenso reizvoll ist. Zumal man dort, in den höheren Bereichen noch Tickets für The Night in Question bekommen kann.

„Charity-Auktion von Leder-Accessoires für Vampire (Sabbat Brustschmuck, Reisenotizbuch)“ weiterlesen

WODnews fährt zur NordCon

In der letzten Zeit kam ich nicht ganz so zum bloggen wie gewohnt, was unter anderem daran liegt, dass ich relativ kurzfristig beschlossen habe zur NordCon nach Hamburg zu fahren.

Womit sich auch der Artikel zum sehr coolen, neuen Welt der Dunkelheit Crowdfunding von Ulisses verzögert:

Ulisses Spiele - Vampire & Werwolf: Die Jubiläumsausgaben Crowdfunding - Thumbnail des Projekts
Vampire & Werwolf: Die Jubiläumsausgaben

Hierbei könnt ihr alle fehlenden Bücher für die Jubiläumsausgaben von Vampire und Werwolf bekommen. Mit Ausnahme des Werwolf-Kochbuch. Ich persönlich empfehle besonders Beckett’s Dschihad Tagebuch und das Pentex-Mitarbeiterhandbuch.

Die NordCon findet dieses Wochenende, also vom 14. bis 16. Juni statt und ich sollte, wenn der Flixbus durchkommt wie geplant, gegen 20 Uhr bei der Halle sein.

NordCon 2019 - Webseiten Screenshot in Bannerform
NordCon 14. bis 16 Juni 2019

Wer Lust hat die 5. Edition von Vampire auszuprobieren, ich habe eine Runde für Samstag 13 Uhr angemeldet.

Gefährliches Blut

Die Maskerade – 5. Edition
Samstag, 13:00 bis 17 Uhr

Beschreibung:
Eine tödliche Auseinandersetzung in einem Nachtclub zieht Kreise in der vampirischen Gesellschaft San Antonios. Was ist geschehen? Was sind die Hintergründe? Sind einige Fragen denen ihr als Klüngel nachgehen könnt.

Anmerkung:
Neueinsteiger willkommen, es sind keine Vorkenntnisse nötig, ich erkläre gerne alles – auch bspw. was Rollenspiel ist.

Ihr könnt das Szenario wahlweise als ein Klüngel der Anarchen oder der Camarilla bestreiten (Wenn ihr euch fragt „Was ist das?“, ich erkläre es gerne).

Hinsichtlich des Genres bzw. Settingspielt ihr bluttrinkende Vampire und es hat durchaus Horror-Anklänge auch wenn ich dies von mir idR nicht unbedingt betone. Ich werde in der Runde die X-Card nutzen.

Charaktere werden…: … von mir gestellt (7 Stück, was auch die max. Anzahl der Spieler ist)

Wenn ihr unbedingt einen Charakter mitbringen wollt, wendet euch an meine Mail-Addresse (hfuss@rz-online).
Die Charaktere sollten Neugeborene sein, nachdem V5 Grundregelwerk gebaut, keinen „Blood Leech“ als Predator haben, Klüngel tauglich sein und in San Antonio zu gegen. Ich plane für den Klüngel entsprechendes Sheet vorzubereiten, damit muss euer Charakter vereinbar sein.

Wenn ihr wollt, das ich die Runde mehrfach bzw. zu anderen Zeiten anbieten, schreibt es.

Wer einfach nur so „Hallo“ sagen mag, vielleicht Fragen zur WoD hat oder einfach nur quatschen mag, also ich bin etwa 1,67m, weiblich, blond mit etwa schulterlangen Haare und rel. sicher mit einem WoD-Tshirt unterwegs. Redet mich einfach an 🙂

News-Happen: Ulisses CF für V20 und W20 angekündigt, Origin-Nominierung für V5, Bloodlines 2: spielbare Brujah, VEKN Newsletter & Baphoment Larp

Ulisses Spiele haben in ihrem Crowdfunding Update für Ende-April, und in einem Facebook-Post, bekannt gegeben dass sie im Juni ein neues Crowdfunding für die Welt der Dunkelheit machen:

White Howler - Ulisses Ankündigung zum WoD Crowdfunding im Juni

Ulisses Ankündigung zum WoD Crowdfunding im Juni
Artwork: Weiße Heuler im Schnee?

Man wird die folgenden Bücher finanzieren und mit Deluxe Ausgaben bedenken:

  • Beckett’s Jyhad Diary
    Für Vampire: Die Maskerade Jubiläumsausgabe
  • Legacy of Lies – Schnellstarter, Szenario
    Für Vampire: Das Dunkle Zeitalter Jubiläumsausgab
  • Pentex Employee Indoctrination Handbook
    Für Werewolf: Die Apokalypse Jubiläumsausgabe
  • Tribebook: White Howlers
    Für Werewolf: Die Apokalypse Jubiläumsausgabe

Ich freue mich insbesondere auf Beckett’s Jyhad Diary und den Pentex Leitfaden zum Umgang mit Mitarbeitern. Die mir für Maskerade mit am nützlichsten erscheinen. Ich werde mir aber auch Legacy of Lies  nicht entgehen lassen!

Origin Award Nominee Logo

Das Business-Webmagazin ICv2 hat die Nominierungsliste für den Origin Award bekannt gegeben.

ORIGINS AWARD NOMINEES

Die Auszeichnung wird während der Origin Games Fair in Ohio verliehen und zeichnet Preisträger in den Kategorieren Brettspiele, Kartenspiele, Sammelspiele, Familienspiele, Miniaturen, Rollenspiele, Rollenspiel-Ergänzungen und Spielzubehör aus.

Diese Auszeichnungen werden jeweils von einem Komitee an Juroren vergebe. Es auf die Nominierungsliste zu schaffen ist schon eine Leistung, der Award selber wäre eine Sahnehaube und in dem Feld vielleicht sogar möglich.

Daneben startet der Clan-Enthüllungs Twitch-Stream zwar erst Heute 02.05 um 18 Uhr, allerdings ist die PC Games schon jetzt damit rausgeplatzt, dass man die Brujah spielen darf und bietet hierzu das Video:

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - Brujah
Vampire: The Masquerade—Bloodlines 2’s first full-blood clan is the Brujah

Der Beschreibung der zwei ausgewählten Disziplinen nach, sowie meinem Eindruck nach der Betrachtung des Video ohne Ton, beschränkt man sich auf den handfesten bis handgreiflichen Aspekt des Clans, so mit der Tiefe eines Boxhandschuh und verortet sie quasi bei „Punks & Penner only“. Was ich etwas schade fände.
Mal schauen, der Twitch Stream wird mehr verraten. Vielleicht überrascht man mich.
Es gibt daneben weitere knapp 7 Sekunden Gameplay.

Daneben gibt es den April Newsletter des Vampire: Elder Kindred Network zu Vampire: The Eternal Struggle:

Carmen Cornet - Artwork als Vorschau zu Black Chantrys Vorhaben zum 25. V:tM Jubiläum
Vampire: Elder Kindred Network Newsletter April 2019
Artwort von Carmen Cornet zum 25. V:tM Jubiläum

Neben aktuellen Neuigkeiten zu Turnieren, der Beantwortung von Regelfragen und allgemeinen Neuigkeiten, spricht Black Chantry über die kommenden Camarilla-Starter sowie ein Produkt für den Sommer 2019 zu Ehren von Vampires 25. Jubiläum.

Hierbei lädt man dazu ein zu raten, zu welchen Karten-Reprint das Artwork passt.
Mein Tipp wäre: Minion Tap

Zuletzt mag ich erwähnen das Participation Design Agency weitere Läufe ihres Baphomet Larp veranstaltet:

Baphomet Larp - Participation Design Agency - Vorschaubild mit Larpern aus einem der vorherigen Larps
Baphomet Webseite mit Anmeldung

Das ganze hat nichts mit der Welt der Dunkelheit zu tun, da es jedoch um persönlichen Horror geht, ausgezeichnet gemacht wirkt und PDA bereits mit End of the Line, Enlightenment in Blood und Parliament of Shadows im Vampire-Larp-Bereich ihr können bewiesen haben, mag ich es hier erwähnen.

Der erste Durchgang findet am 28 bis 31 Oktober und der zweite findet vom 31. October bis 3. November statt.

Kickstarter Vorstellung: Vampire: The Masquerade – Heritage [Auch auf Deutsch!]

Nice Games Publishing haben am 15.04 den Kickstarter für das Legacy-Brettspiel Vampire: The Masquerade Heritage gestartet.

Vampire: The Masquerade – Heritage

Nachdem man plant, das Spiel in verschiedene Sprachen übersetzen zu lassen, darunter Deutsch, bietet Nice Games eine Übersetzungs der Kickstarter Beschreibung:

Vampire: The Masquerade – Heritage (Deutsch)

Ebenso kann, aus der Konsequenz dessen das Nice Games in Bonn sitzt, auch ohne Kreditkarte, mit einem einfachen Bankeinzug, an dem Kickstarter teilnehmen.

Das Spiel wird von Babis Giannios entwickelt, von Lukas Siegmon illustriert, unter steht der Art Direktion von Christian Schaarschmidt und hat Matthew Dawkins für weitere Texte gewinnen können.

Allgemein richtet sich das Spiel an Gruppen aus 2 bis 4 Spielern, braucht so 15 bis 20 Minuten pro Spieler, und bietet neben dem Kampagnen-Modus die Möglichkeit kleine, losgelöste Einzelkampagnen zu spielen.

Das Spiel selbst, welches unter anderem stark mit Karten arbeitet, bildet eine Zeitspanne von rund 700 Jahren ab und bietet damit die Entwicklung der Spieler-Charaktere von Vampire: Das Dunkle Zeitalter bis hin zur Maskerade (Bis Ende der Neunziger)

Die Spieler können aus sieben Clans auswählen und mit ihre Figur eine eigene Blutlinie schaffen sowie Intrigen spinnen.

In Bezug auf die Clans stehen Brujah, Gangrel, Malkavianer, Nosferatu, Toreador, Tremere und Ventrue zur Wahl. Hierbei plant man nach und nach einen Einblick zu geben, wie die Clans im Spiel umgesetzt wurden, wobei den Unterstützern die Möglichkeit für Feedback bietet. Angefangen hat man mit dem Clan der Könige:

Vampire: The Masquerade Heritage - Clan Ventrue
Clan Intro: Ventrue

 

Was gibt es in dem Kickstarter?

Der Kickstarter bietet zunächst die normale Version des Spiels an, wobei man bereits an der normalen Edition merkt, dass recht viele Karten verwendet werden. Wobei es meiner persönlichen Meinung nach noch weit weg vom Karten Spiel ist.

Konkret bedeutet es das man folgendes bekommt:

Vampire: The Masquerade Heritage - Graphik was in der normalen Box drin istDas Grundspiel enthält:

  • Regelbuch
  • Kampagnenbüchlein
  • 7 Karten mit Clan-Anführern
  • 80 Karten mit Charakteren beidseitig bedruckt (in Hüllen)
  • 1 Haupt-Spielbrett & 1 Punktebrett
  • 9 Kampfflächen (5 zweiseitige Spielbretter)
  • 84 Karten mit Clan-Intrigen
  • 105 Karten mit historischen Missionen
  • 48 Karten mit Kampf-/Intrigentaktiken, Kampfkarten und Regelkarten
  • 180 Tokens
  • 40 Holzblöcklein
  • 42 Holz-Ankhs
  • 100 Kartenhüllen
  • 4 Sticker-Blätter
  • 84+ Auspackbare Karten
  • 1 Satz Spieler-Charakterbögen und Umschläge

Die Kickstarter Edition enthält zusätzlich:

  • Box-Schuber
  • +7 Alternative-Karten die Clan-Anführer
  • Erweiterungen: „The Strand of Time“
  • Erweiterungen: „Twisted Fates“
  • Erweiterungen: „The Gentleman’s Story“
  • 1 Kunstdruck [Man darf aus 7 auswählen]
  • 100 Acryl-Marker

Vampire: The Masquerade Heritage - Graphik was in der Kickstarter Box zusätzlich drin ist

Daneben bietet man 3 Erweiterungen zum Grundspiel:

  • Strands of Time
    Mit dieser Erweiterung wird Heritage um 6 zusätzlichen Missionen erweitert welche 12 geschichtsbasierte Belohnungen bieten.
    .
  • Twisted Fates
    Zwar ist das Spiel an sich schon eins das sich an Erwachsene richtet, allerdings bietet dieser Zusatz wohl einige wirklich düstere Schicksale und Illustrationen.
    .
  • The Gentleman’s StoryDie Ergänzung spiegelt die Geschichte von Roger de Camden von den Anfängen des 13. Jahrhunderts bis in die Mitte des 20. Jahrhundert wieder.  Das Add-On ist missionsbasiert und wurde von Matthew „Gentleman Gamer“ Dawkins gestaltet, und greift auf die Figur zurück, mit welchen er eine Einführung in die V5 bot.

     

Vampire: The Masquerade Heritage - Graphik mit den Covern der 3 Addons (The Gentleman's Story, Twisted Fates, The Strands of Time)

Wieviel kostet der Kickstarter?

Der Kickstarter bietet eine sehr übersichtliche Anzahl an Pledge-Leveln sowie AddOns:

Das Spiel

  • 59€ Vampire: The Masquerade Heritage – Normale Laden Variante
    Das Grundspiel, inklusive aller Stretch-Goals
  • 89€ Vampire: The Masquerade Heritage – Kickstarter-Edition
    Das Grundspiel, die Erweiterungen „The Strand of Time“, „Twisted Fate“ und „The Gentlemen’s Story“ sowie alle Stretch-Goals, einem Box-Schuber, einem Kunstdruck, 100 Acryl-Markern und 7 Extra Clan-Anführer Karten

Kickstarter Exklusive (!) Erweiterungen

  • 10€ The Strand of Time (Kickstarter Exklusiv!)
  • 10€ Twisted Fate (Kickstarter Exklusiv!)
  • 10€ The Gentlemen’s Story (Kickstarter Exklusiv!)

Der Versand fällt nach dem Kickstarter an, und wird sich wohl um die 10€ (und etwas unter 15€) bewegen.

YouTube Videos über Heritage?

Man bietet aktuell einige englischsprachigen Videos und arbeitet aktuell daran noch deutschsprachige zu schaffen.

Hinsichtlich der englischsprachigen bietet der bekannte Brettspiele-YouTuber Rhado einen Einblick in die Spielweise:

Vampire: The Masquerade – Heritage Gameplay Runthrough

Nach dieser Vorstellung, äußert er seine eigenen Gedanken und Fazit zu dem Spiel:

Vampire: The Masquerade – Heritage Final Thoughts

Auch der GameBoyGeek hat einen Blick auf das Spiel geworfen:

Vampire The Masquerade: Heritage Preview with the Game Boy Geek

Ist der Kickstarter empfehlenswert?

Nice Games Publishing hat, wie man in ihrem Kickstarter-Profil sehen kann, bereits fünf Brettspiel-Projekte erfolgreich finanziert. Daneben haben sie 78 Projekte unterstützt und reagieren, wie man an den 469 Kommentaren sehen kann, auf ihre Unterstützer.

Ich habe mich zwar noch nicht an einem ihrer Projekte beteiligt, weil ich jenseits von Vampire und Go kein Interesse an Brettspiele haben, allerdings erscheint mir ihre Präsentation auf Kickstarter vertrauenswert.

Dem kommt hinzu, dass ich während der SPIEL 2018 mit einem Teil der Besetzung von Nice Games, am White Wolf und Paradox Interactive Stand aktiv war. Sie haben dabei einen kompetenten, netten und kurz vertrauenserweckenden Eindruck hinterlassen.

Auch die Gestaltung des Kickstarters ist top. Entgegen der eigenen Erwartung, hat man innerhalb von 24 Stunden nicht nur das Ziel erreicht, sondern auch alle Stretch-Goals gepackt, die man geplant hatte. Hierbei sagt man, dass man sich darüber freut, es erstmal jedoch keine weiteren Stretch Goals gibt.
Ich finde dies gut, da ich viele Kickstarter wie Crowdfunding-Projekte gesehen habe, die mit Stretch Goals das ganze Projekt ins finanzielle verderben rissen (Weil sie viel zu teuer und aufwändig waren).

Insofern ist das Projekt sehr empfehlenswert.

Wieso sollte man das finanzierte Projekt, ohne (neue) Stretch-Goals, backen?

Meiner persönlichen Meinung nach:

  • Weil man die Kickstarter-exklusiven AddOns haben möchte
  • Weil man die Kickstarter-exklusiven Edition haben möchte
  • Weil es etwas günstiger ist als im Handel
  • Weil man besser mit den Machern interagieren kann
  • Weil man das Studio unterstüzen will

Mein Fazit

Ich selbst habe es umgehend, nach dem es am Montag Live ging, unterstützt.
Mit einem Account für die Englische Deluxe-Version und mit einem zweiten Account für die Deutsche Deluxe-Version.

Auch den Preis finde ich fair. Ich habe für manch ein Rollenspielbuch von Onyx Path Publishing auch per Kickstarter mehr bezahlt.

Besonders sympathisch ist mir, dass man sich scheinbar bemüht Optionen zu bieten das Spielmaterial nicht nachhaltig zu verändern. Da es mir persönlich widerstrebt, ein Spiel – meiner Wahrnehmung nach – kaputt zu machen.

Vampire: The Masquerade Heritage - Kickstarter Tumbnail Graphik
Vampire: The Masquerade – Heritage