Kickstarter Vorstellung: They Came from Beneath the Sea!

Matthew Dawkins hat in Zusammenarbeit my Onyx Path Publishing, respektive unter dem Verlag, vom 18. Dezember 2018 bis 24. Januar 2019 einen Kickstarter für sein eigenes Rollenspiel gestartet:

Kickstarter Vorstellung: They Came from Beneath the Sea!

Matthew Dawkins ist unter anderem der Author bzw. Projektleiter für Beckett’s Jyhad Diary und Chicago by Night, ich hatte die Gelegenheit auf der GenCon 2018 eine Proberunde zu spielen und das RPG in seiner früheren Gestaltungsphase vorgestellt (RPG Vorstellung: They Came From Beneath The Sea).
Weshalb ich es vorstellen mag, obwohl es nicht zu der Welt der Dunkelheit oder den von White Wolf verlegten Spielen zählt.

Worum geht es in dem Spiel?

Das Spiel nimmt sich als Setting und Genre den B-Movie Science Fiction Filmen der 50er an und möchte Spielen ermöglichen Abenteuer im Stil von Creature From the Haunted Sea (1961), Metaluna IV antwortet nicht (1956), Angriff der Riesenkralle (1957), Das Ding aus einer anderen Welt (1951) zu erleben.

Hinsichtlich des System setzt es auf dem Storypath-System von Onyx Path auf, welches auch für die neue Edition des Trinity-Verse und SCION verwendet wird. Wobei es auf das angestrebte Spielgefühl zugeschnitte Anpassungen erhält.
So konnten meine Gruppe während der GenCon über „Filmpunkte“ ein angreifendes Krabbenwessen beseitigen, in dem wir den Fakt schufen das die Reeling über die es hochkrabbelt nachgibt weil das Set es nicht aushält – man erinnere sich an wackelnde Steine bei den original Star Trek Filgen.

Kickstarter - They came From Beneath the Sea - Cover MockUp
They Came from Beneath the Sea!
a tabletop roleplaying game

Was wird mittels des Kickstarter finanziert?

Das Projekt finanziert im Kern den Druck des Grundregelwerk welches ein vollfarbiges 8.5″ x 11″ umfassendes und 200+ Seiten starkes Hardcover wird. Das Regelwerk soll auch in Läden erhältlich sein.

Daneben wird ein Print and Play Kartenset produziert für Quips und Cinematic Actions.

Abgerundet wird es mit einem Spielleiter-Schirm.

Wobei noch Stretch Goals erreicht wurden, wie ein Monsterhandbuch namens Threats!, ein Szenario und vorgefertigte Charaktere. Wobei diese Werke alle als PDF angesetzt sind.

Was bekommt man als Sicherheit und zur Entscheidungsfindung geboten?

Zunächst halten alle Unterstützer, direkt nach der Unterstützung Zugriff auf ein Playtest Dokument, mit dem man betrachten kann, ob das Spiel etwas für einen ist. Sollte man zu dem Schluß kommen, dass man es dennoch nicht mag, kann man seine Unterstützung zurück ziehen.

Daneben bietet der Kickstarter eine stückweise Veröffentlichung des Manuskript des Grundregelwerks, womit man weiteren Einblick gewinnt ob das Spiel etwas für einen ist.

Kickstarter - They came From Beneath the Sea - Playtestgraphik
They came From Beneath the Sea – Early Playtest PDF

Daneben gibt es ein YouTube Video mit einem Actual Play:

They Came from Beneath the Sea! RPG Actual Play

Der Gentleman Gamer hat auch eine Folge des Gentleman Guide to Gaming über das Spiel produziert. Er geht hierbei sowohl auf die Geschichte ein, als auch auf die eigenen Mechaniken und unterschiedliche, mögliche Spielstile:

[Gentleman Gamer] They Came from Beneath the Sea! RPG Overview

Ebenso wurde es im Onyx Path News #1 Vlog erwähnt:

Onyx Path News #1, with the Gentleman Gamer

Daneben rief Matthew auch zur Mund-zur-Mund Propaganda auf und bewarb es:

The Gentleman Gamer Needs Your Help!

Man findet auf der Seite natürlich recht viele weitere Informationen.

Wieviel kostet der Kickstarter?

Onyx Path Publishing hat hierzu ein PDF mit einer Excel gemacht. Kurz gesagt strukturiert es sich wie folgt:

Möchte man nur das PDF des Grundregelwerk haben, kostet dies 25$.

Möchte man nur das Grundregelwerk als physisches Buch haben, kostet dies 50$.
Hierbei kommen noch 20$ Versand nach Deutschland hinzu.

Möchte man das Grundregelwerk mit Spielleiterschirm haben, kostet dies 70$.
Hierbei kommen noch 20$ Versand nach Deutschland hinzu.

Damit sollte man soweit abgedeckt sein.

Ist der Kickstarter empfehlenswert?

Meiner Erfahrung nach ist Onyx Path Publishing ein Verlag der liefert und ich vertraue Matthew Dawkins dahingehend. Das angegebene Lieferdatum – März bzw. August 2020 – ist realistisch, valide und machbar.

Mich persönlich spricht das Projekt sehr an. Die Spielbeschreibung klingt cool und das Demospiel war sehr unterhaltsam. Wären 50er Jahre SF-Filme mehr mein Ding und hätte ich mich letztes Jahr nicht etwas finanziell verausgabt, ich wäre dabei!

Daher empfehle ich es nur allzu gerne!

„Kickstarter Vorstellung: They Came from Beneath the Sea!“ weiterlesen

News-Happen: V:TES Bericht, V5 auf Spanisch, They Came From Beneath The Sea (zu Kickstarter) und 1 Stunde mit dem Gentleman Gamer

Das englische Webmagazin Twin Cities Geek hat einen Bericht über V:TES verfasst:

Vampire: The Eternal Struggle Lives On After Death

Der Bericht umschreibt das Spiel kurz, und weist letztlich darauf hin, dass es von Black Chantry Productions wiederbelebt wurde und in 2019 in einer Fassung in die normalen Spieleläden kommen soll, die auch für Anfänger zugänglich ist.

Daneben hat Nosolorol zusammen mit Biblioteca Oscura eine Vorbestellung für die spanische Fassung der 5. Edition von Vampire: Die Maskerade gestartet. Hierzu haben sie ein kleines, interessantes Video gemacht:

Presentación Vampiro: La Mascarada 5ª Edición por Biblioteca Oscura

Man kann mit dem Video seine Spanisch-Kenntnisse trainieren und es ist imho ganz nett anzusehen. Man kann sich über: https://www.nosolorol.com/vampiro-v5 an der Vorbestellung beteiligen. Als kleine Besonderheit gibt es den Schnellstarter Monster(s) auf Spanisch gedruckt. Allerdings ist der Versand nach Deutschland sehr teuer.

Auch wurde der Kickstarter für They Came From Beneath The Sea! für den 18.12 angekündigt und es wurde bereits das Trailer-Video veröffentlicht:

They Came from Beneath the Sea! RPG on Kickstarter Dec 18th! (YT Kanal: Gentleman Gamer)

They Came from Beneath the Sea! RPG Trailer (YT Kanal: Onyx Path)

Ich hatte das Spiel von Matthew Dawkings auf der GenCon 2018 angespielt und auch bereits in einem Artikel: RPG Vorstellung: They Came From Beneath The Sea vorgestellt.

Zum Abschluß mag ich auf das letzte Video von Matthew Dawkins als Gentlemans verweisen:

Er geht in diesem auf aktuelle Gesprächsthemen ein, erwähnt den Chicago by Night Kickstarter, spricht über They Came From Beneath The Sea! und beantwortet allgemein Fragen. So im nachhinein ist es vielleicht nicht das aller spannendste, aber ein Abo seines Kanal lohnt sich.

News-Happen: Monica Valentinelli & Spiel-Design, 2x drachenblütige Geschichten, Neues zu Pugmire und Einblicke Changeling: The Lost 2E und die Brainbox

Es kommen immer mal wieder kleinere Neuigkeiten auf, interessante Dinge bei denen ich jedoch keinen ganzen Blog-Artikel hinbekomme, oder die eher am Rand der Welt der Dunkelheit liegen. Ich hoffe es gefällt noch.

Ropecon 2017: Monica Valentinelli: How to Create Your Own RPG

Auf der Ropecon sprach Monica Valentinelli darüber wie ein Rollenspiel entsteht, wie der Prozess aussieht und beantwortet verschiedene Fragen zu dem Thema. Es ist meines Erachtens sowohl interessant weil sie viele Produkte für die Welt der Dunkelheit sowie die Chronicles of Darkness gestaltete, als auch weil das Thema Spieleentwicklung spannend ist. Das knapp 55 Minuten lange Video lohnt meines Erachtens.

Wenn ihr Exalted mögt, und euch ein wenig in das Setting versetzen wollt, so gibt es hierfür gleich zwei neue Geschichten im Rahmen des Fiction Friday:

Fiction Friday: Dragon-Blooded part 3
Fiction Friday: Dragon-Blooded part 4

Derweil kündigt stellt Eddy Webb seine neue Blog-Reihe für Pugmire vor. In Claws and Effects wird er seine Gedanken rund um neue Dinge für das Spiel veröffentlichen:

Introducing “Claws and Effect” [Realms of Pugmire]

Daneben bietet Meghan Einblicke in die zweite Edition von Changeling: The Lost an, und veröffentlicht einen Auszug aus dem Regelwerk. In diesem erfährt man Dinge zu subtle wie paradigm shifts, Hobgoblins und Trod Trolls:

Hedgespinning [Changeling: The Lost]

Zuletzt gibt es ein Setting-Element für They Came From Beneath the Sea!

[They Came From Beneath The Sea!] Brainbox

Die Brainbox wird mit einem längeren Text als Setting-Element vorgestellt, bekommt ein Ziel zugeschrieben, der geneigte Leser erhält Abenteuer-Aufhänger und letztlich kriegt man auch das passende System dazu nebst Stat-Blöcken und Fertigkeiten für die Infantrie Einheiten der Brainbox sowie die Brainbox selbst.

Podcast (EN): Start des Onyx Pathcasts

Onyx Path Publishing hat eine Podcast-Reihe gestartet, den Onyx Pathcast. Die Episoden werden von Matthew Dawkins, Eddy Webb und Dixie Cochrane sowie etwaigen Gästen gestaltet und sie sprechen über Rollenspiele:

[Onyx Path Blog] Episode One: A Beginning
[Podbean] Episode One: A Beginning

Sie sprechen in dieser, ersten Episode, die sich 1 Stunde 15 Minuten erstreckt, über unterschiedliche Themen. Zunächst stellen sie sich vor, sprechen über ihre Motivation und stellen die Struktur des Podcast vor.

„Podcast (EN): Start des Onyx Pathcasts“ weiterlesen

Onyx Path Publishings Montags Notizen: Elementares und Was das Feuer brachte

Auch diese wie die letzte Woche hat Onyx Path Publishing wieder seine Monday Notes veröffentlicht:

26.03: EARTH, AIR, FIRE, WATER, AND WOOD! [MONDAY MEETING NOTES]

02.04: WHAT HAS FIRE WROUGHT, ANYWAY? [MONDAY MEETING NOTES]

In den Notizen zum 26.03. berichtete man, dass das neuste Kickstarter Projekt, Exalted 3rd Dragon-Blooded: What Fire Has Wrought live gehen würde. Eine Vorhersage die sich als wahr erwies. Man weißt hierbei nochmals auf die Schritte hin, mit denen man den ordentlichen Ablauf des Kickstarter sicher stellen mag, und erwähnt das Entwicklerteam aus Eric Minton und Robert Vance.
Daneben preist man die Rabatt-Aktion von Indie Press Revolution für Restbestände an Deluxe-Ausgaben an und bestätigt, dass das Trinity Continuum um Aberrant erweitert werden wird. Für Aberrant wiederum bilden aktuell Ian Watson, Eddy Webb und Steve Kenson das Entwicklerteam.

In den Notizen zum 02.04. berichtete man, über den Erfolg des Exalted 3rd Dragon-Blooded: What Fire Has Wrought Kickstarter. Dieser hat das eigentliche Ziel von 60.000 USD um mehr als das dreifache übertroffen und überzeugte über 1.500 Unterstützer.
Darüber freut man sich mächtig und hat, wie angekündigt, auch schon 1/4 des Text des Buchs veröffentlicht.
Daneben hat man natürlich bemerkt das der 1.ste April ist. Anstelle eines kleinen Stunt, wie die letzten Jahre zu bringen, und damit vielleicht Leute zu verärgern, hat man sich diesmal eine Schnitzeljagd überlegt.
Auf der Onyx Path Publishing Webseite sind auf drei Seiten Monster Illustrationen für They Came From Beneath the Sea! von Larry Blamire versteckt. Wer sie findet kann sich an ihnen erfreuen, und die ersten 3 Finder erhalten einen 5 Dollar Gutschein für DriveThruRPG.com.
Die Notizen schließt dann mit herzlichen Geburtstagsgrüßen an Dixie Cochran.

„Onyx Path Publishings Montags Notizen: Elementares und Was das Feuer brachte“ weiterlesen

News-Happen: Kohl-Vampire und andere April-Scherze

Passend zum ersten April hat White Wolf mittels Instagram verkündet, dass Vampiren in der 5ten Edition nur noch das Blut von Menschen trinken können, deren Ernährung zu 50% Grünkohl besteht bzw. bestand.

White Wolf Publishing Instagram Post zu Grünkohlvampiren

Eine der offiziellen Vampire: The Masquerade Gruppen hat im gleichen Zug verkündet das von nun an nur mehr über die 5te Edition von VtM diskutiert werden darf:

VtM-Facebook Gruppe limitiert die Diskussionen auf die 5te Vampire Edition

By Night Studioes haben mittels Facebook das neue Konzept des Dual-Clanning vorgestellt, das ich für meinen eigenen Scherz aufgegriffen haben. Sie stellen dabei den Lasomere, den Brutrue sowie dem Malkavanos vor:

By Night Studios über Dual-Clanning

Onyx Path Publishing hat derweil keinen direkten April-Scherz zur Welt der Dunkelheit gebracht, allerdings stellen sie einen Fisch-Superhelden für „They Came From Beneath The Sea!“ vor, neben dem selbst der schlechteste Aquaman cool wirkt:

[They Came From Beneath The Sea!] Adam’s Ale Man

Wer es bis hierhin noch nicht mitbekam. Bei all diesen Posts handelt es sich recht deutlich um April Scherze 🙂

Derweil wünscht Ulisses Spiele den Fans der Welt der Dunkelheit Frohe Ostern, mit einem netten Bild aus Vampire Aus Der Alten Welt:

Frohe Ostern von Ulisses Spiele via Facebook

Diesem Gruß schließe ich mich natürlich gerne an.

Gentleman Gamer: Ausführliche Fragerunde, M20 Charaktererschaffung und Shout-Out zu Trinity Continuum

Gestern Abend hat sich Matthew Dawkins, auch bekannt als The Gentleman Gamer, mit einem Live-Stream auf YouTube zurück gemeldet:

In dem 2 Stunden 44 Minuten langem Video beantwortet Matthew alle mögliche Fragen rund um seine Arbeit als Angesteller bei Onyx Path Publishing, als freier Schreiber bei White Wolf, erzählt was er über die kommende 5te Edition von Vampire: Die Maskerade verraten darf, und geht geduldig auf die unterschiedlichen Fragen und Kommentare der Zuschauer ein.
Unter anderem hat er dabei meinem anderen Blog (teylen.blog) einen Shout-Out gegeben, und ist auf meine kurzen Fragen eingegangen.

Direkt im Anschluß daran hat er einen Live-Stream zu der Charakter-Erschaffung mit der Jubiläumsausgabe von Magus: Die Erleuchtung (M20) gemacht:

In dem 1 Stunde 17 Minuten langen Video geht er nicht nur die Charakter-Erschaffung eines Charakter durch, sondern spricht auch über das Spiel als solches.

Zudem gibt es einen kleines Shout-Out Video zum Trinity Continuum Kickstart:

Das ganze ist nur 2 Minuten 42 lang und ein wenig extentrisch, mit lustiger Stimmverstellung. Quasi ein Werbevideo. Wenn ihr noch beim Trinity Contniuum: Aeon Kickstarter mitmachen mögt, könnt ihr euch noch innerhalb 47 Stunden beteiligen.
Ich bin schon dabei.

Podcast: Polyhedron – Episode 54 „In welchem Continuum sind wir?“

Headcanon Games bietet unter anderem mit Polyhedron eine Podcast Reihe in der sie unterschiedliche Themen besprechen. Für die aktuellen Folgen konnten sie gleich drei Mitarbeiter von Onyx Path Publishing – Eddy Webb (InHouse Developer), Danielle Lauzon (System Developer: Storypath System für Trinity Continuum) sowie Ian Watson (Lead Developer Trinity Continuum) – als Gesprächspartner gewinnen:

Episode 54: „What Continuum are we in?“ w/ Ian Watson, Danielle Lauzon, Eddy Webb

Die Episode ist eine Twitch-Aufzeichnung und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem aktuellen Trinity: Continuum Kickstarters sowie dem Storypath System.

Der Podcast ist sowohl in Bezug auf das Setting – die bestehenden Trinity Setting als auch das „neue“ Gegenwarts-Setting -, als auch auf das System – unterscheidet es sich überhaupt von z.B. SCION – durchaus interessant und erstreckt sich über etwas mehr als eine Stunde.

„Podcast: Polyhedron – Episode 54 „In welchem Continuum sind wir?““ weiterlesen

RPG Vorstellung: They Came From Beneath The Sea

Bei dem aufmerksamen Lesen der News, oder der Durchsicht der Kategorien, könnte die Existenz der Spiellinie „They Came From Beneath The Sea“ aufgefallen sein. Mit diesem Artikel möchte ich einen Übersicht geben worum es geht, wer es macht und wie der aktuelle Stand aussieht.

They Came From Beneath The Sea (Facebook Seite)

Zunächst handelt es sich hierbei um ein Projekt von Matthew Dawkins, welches über Onyx Path Publishing (OPP) veröffentlicht werden wird. Das Spiel soll, die die Illustration bereits nahelegt, den Charm der billig produzierter Science Fiction, Horror und Comedy Filme aus den 1950ern einfangen.

„RPG Vorstellung: They Came From Beneath The Sea“ weiterlesen