Convention-News: Vampire auf der CCXP und PDXcon 2019 in Berlin

Vom 27. bis 30.06 wird in Köln die CCXP (Comic Con EXperience) stattfinden und dieses Jahr die RPC ersetzen. Ulisses Spiele wird mit einem Stand vertreten sein und Jenny Lux (Community Managerin bei WhiteWolf/Paradox) zusammen mit Jasmin Neitzel (Community Mangering bei Ulisses Spiele) eine Runde V20 – Jubiläumsausgabe von Vampire: Die Maskerade – anbieten.

Wenn ihr auch auf die Convention geht, könnt ihr euch um einen Platz bewerben:

Facebook Post von Jenny Lux

Die Runde wird Live über Twitch gestreamed, weshalb es sinnvoll ist, wenn ihr bereits ein wenig Erfahrung habt.

Daneben steht vom 18. bis 20.10 die PDXcon 2019 in Berlin an. Der Ticket-Verkauf ist eröffnet und man bekommt mit einem Ticket sowohl zwei InGame-Items für Bloodlines 2 und die Möglichkeit das Spiel vor Ort zu spielen!

Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 at PDXCON 2019

Man sieht bei dem Video im Hintergrund den Covernamen von Bloodlines 2 (Project Frasier)

Wenn ihr euch fragt was auf der PDXcon so stattfinden wird, der YouTuber Steinwallen, hat ein Video (auf Deutsch!) gemacht, in dem er die Convention vorstellt:

PDXCON 2019 in Berlin: Programm, Spekulationen, Community-Treffen (18.-20.Oktober)

Einen Werbetrailer für die PDXcon 2019, im krassen 80er Stil, findet ihr hier:

PDXCON 2019 – Make History

Ich selbst werde auf der PDXcon 2019 als Besucher alle drei Tage zugegen sein.
Hinsichtlich der CCXP hängt meine Teilnahme von der Presseakkreditierung ab.

Alle White Wolf Spiele für’s Storytellers Vault freigegeben!

Bereits am 8. April hat Shane DeFreest in einem längeren Facebook-Post, in einer geschlossenen Gruppe, bekannt gegeben, dass alle White Wolf Spiele im Storytellers Vault freigegeben wurde, mit der V5 als Ausnahme.

Dem ganzen folgte auch ein Post der Storytellers Vault Facebook Seite:

Post der Storytellers Vault Facebook Seite

Anlässlich der Leistung hat man zwei abschließende Style Guide Sammlungen präsentiert.

Storytellers Vault - Vorschaugraphik WoD Style Guide
World of Darkness Storytellers Vault Style Guide

Der World of Darkness Style Guide enthält auf 169 Seiten alle Style Guides der (klassischen) Welt der Dunkelheit.

Storytellers Vault - Vorschaugraphik SV Style Guide
White Wolf Storytellers Vault Style Guide: The Definitive Guide

Der definitive Storytellers Vault Style Guide enthält auf 222 Seiten alle Style Guides der klassischen Welt der Dunkelheit, der neuen Welt der Dunkelheit und von Exalted.

Beide Style Guides sind wie üblich kostenlos erhältlich.

Daneben ging mit dem Abschluss diesen Projekts Shanes Zeit bei White Wolf bzw. Paradox Interactive zu Ende. Er dankte hierbei seinen Kollegen Dhaunae de Vir, Steve Wieck sowie Matt McElroy, und hob insbesondere die Leistung von Marcos Manuel Peral Villaverde hervor. Dieser zeichnete sich nicht nur durch die Gestaltung der Style Guides aus, sondern auch durch die Aufbereitung der vielen Vorlage.

Mit über 600 Produkten, damals im April, aktuell können es mehr sein, ist er der Community dankbar und übergibt das Projekt quasi Matt McElroy zur Betreuung.

Ich finde das mit dem Storytellers Vault eine großartige Plattform geschaffen wurde, und freue mich dort weiterhin neue Fanprodukte zu finden!

Neue Vampire Leder-Würfelbeutel von Modiphius

Modiphius bieten in ihrem Webshop seit dem 14.05 handgefertigte Würfelbeutel aus echten Leder aus der spanischen Rollenspielzubehörschmiede El Artisano del Rey an.

Würfelbeutel für die 5. Edition Vampire: Die Maskerade von El artesano del Rey - Würfelbeutel mit etwas Abstand aufgenommen
Würfelbeutel für die 5. Edition Vampire: Die Maskerade
Von El artesano del Rey

Die handgefertigten Beutel zeichnen sich durch das feine, mit roten adern durchzogene Leder aus und wurde mit einem goldenen Ankh verziert.

Ein Würfelbeutel kostet hierbei 23,99€ zuzüglich Versand und ich habe mir gleich zwei gegönnt. Einen für meine drei V5 Würfelsets und einen als Backup für andere Sets. Ich fände es cool, wenn es dazu noch ähnlich hochwertige Würfel geben würde.

Allgemein hat El artisano del Rey auch bspw. die Luxus-Edition der V5 angefertigt, welche ich in einem Video vorstellte: Unboxing der V5 Luxury Edition

Es gibt natürlich einige Aufnahmen der Würfelbeutel:

Wenn ihr mich etwas unterstützen mögt und noch keinen Modiphius Account habt, legt euch einen über meinen Referrer Link an: http://r.sloyalty.com/r/wdGNpsbVTad7

Ihr kriegt 10% auf eure erste Bestellung, und ich bekomme 10 Rewardpunkte.

Neues Videospiel zu Vampire: Die Maskerade angekündigt!

White Wolf hat heute, zusammen mit Bigben Games, verkündet, dass das Big Bad Wolf Studios ein neues Videospiel zu Vampire: Die Maskerade entwickelt:

Facebook Ankündigung für das V:tM CRPG

Eine Entwicklung über die auch PNPnews.de bereits berichtete:

Ein weiteres Vampire: The Masquerade RPG angekündigt

Bei dem Spiel soll es sich um ein „narratives RPG“ handeln von dem man sagt das es ein vollwertiger Triple-A Titel wird und mit angibt das man die 5. Edition von Vampire nutzt.

Darüberhinaus gibt es leider noch keine konkreten Informationen, da die Entwicklung erst seit 3 Monaten in Gange ist. Nur das der Entwickler The Council als einen groben Referenzpunkt angibt. Bei dem Spiel handelt es sich um ein episodisches, dialoglastiges Adventurespiel. Wie sich das in ein narratives Rollenspiel überträgt, wird sich zeigen.

Mehr Informationen soll es zur GamesCom in Köln im August geben. Auf der Webseite fällt auf, das auch Cyanide – die das Werwolf-Spiel entwickeln – genannt wird. Mit einem Spiel würde ich jedoch frühestens 2022 rechnen – eher später.

Weitere Informationen findet ihr bei Zeiten hier:

Webseite: http://www.bigbadwolf-studio.com/
Facebook-Seite: Big Bad Wolf’s Vampire The Masquerade @BigBadWolfVTM
YouTube Kanal: Bigben Games
Twitter: Vampire The Masquerade – Narrative RPG @BigBadWolfVTM

Ein allgemeines Ankündigungsvideo, dass nicht viel mehr als eine kurze Einblendung des Vampire: Die Maskerade Logo bietet, findet ihr hier:

Bigben Week 2019 | Games Showcase

Der Publisher hat auch die Rollenspiel bezogenen Videopielprojekte Paranoia: Happiness is Mandatory und Sinking City im Program.

Big Ben - In The Heart Of The City Graphik - Illustration zum Mystery-Vampire Titel

„In The Heart Of The City“ – Illustration zum Mystery-Vampire Titel

Heritage: KS „exklusive“ Lasombra, Reload Pack, Nosferatu Infos und eine französische Erklärung

Der Kickstarter für Vampire: The Masquerade – Heritage läuft noch ganze 3 Tage bis zum 30. April. Eine große Ankündigung war hierbei das Clan Lasombra hinzugefügt wird und spielbar zunächst (!) nur für Backer:

Vampire: The Masquerade Heritage - Clan Lasombra - Teaserbild
The Lasombra Join the Fray

Der Clan wird nicht in der Edition enthalten sein, die später in den Handeln kommt. Wobei es passieren kann, dass er über ein AddOn auch im regulären Geschäft verfügbar sein wird. Bis dahin muss man beim Crowdfunding dabei gewesen sein. Wobei er in beide Pakete kommt.

Daneben wurde ein MockUp des Reload Packs geschaffen:

Vampire: The Masquerade Heritage - Reload Pack
Vampire: The Masquerade Heritage – Reload Pack

Wobei man dies wohl nur braucht, wenn man mehrere Kampagnen hinter einander spielen mag. Ansonsten kann man es wohl auch anders zurücksetzen bzw. für Einzelspiele nutzen.

In dem Update zuvor, hat Nice Game den Clan der Nosferatu vorgestellt:

Vampire: The Masquerade Heritage - Clan Nosferatu
The Nosferatu

Das französische Camel Up Webseite hat ein Erklärungsvideo zu Vampire: The Masquerade Heritage veröffentlicht, auf Französisch:

Vampire – The Masquarade : Heritage, de l’explipartie !

Kickstarter Vorstellung: Vampire: The Masquerade – Heritage [Auch auf Deutsch!]

Nice Games Publishing haben am 15.04 den Kickstarter für das Legacy-Brettspiel Vampire: The Masquerade Heritage gestartet.

Vampire: The Masquerade – Heritage

Nachdem man plant, das Spiel in verschiedene Sprachen übersetzen zu lassen, darunter Deutsch, bietet Nice Games eine Übersetzungs der Kickstarter Beschreibung:

Vampire: The Masquerade – Heritage (Deutsch)

Ebenso kann, aus der Konsequenz dessen das Nice Games in Bonn sitzt, auch ohne Kreditkarte, mit einem einfachen Bankeinzug, an dem Kickstarter teilnehmen.

Das Spiel wird von Babis Giannios entwickelt, von Lukas Siegmon illustriert, unter steht der Art Direktion von Christian Schaarschmidt und hat Matthew Dawkins für weitere Texte gewinnen können.

Allgemein richtet sich das Spiel an Gruppen aus 2 bis 4 Spielern, braucht so 15 bis 20 Minuten pro Spieler, und bietet neben dem Kampagnen-Modus die Möglichkeit kleine, losgelöste Einzelkampagnen zu spielen.

Das Spiel selbst, welches unter anderem stark mit Karten arbeitet, bildet eine Zeitspanne von rund 700 Jahren ab und bietet damit die Entwicklung der Spieler-Charaktere von Vampire: Das Dunkle Zeitalter bis hin zur Maskerade (Bis Ende der Neunziger)

Die Spieler können aus sieben Clans auswählen und mit ihre Figur eine eigene Blutlinie schaffen sowie Intrigen spinnen.

In Bezug auf die Clans stehen Brujah, Gangrel, Malkavianer, Nosferatu, Toreador, Tremere und Ventrue zur Wahl. Hierbei plant man nach und nach einen Einblick zu geben, wie die Clans im Spiel umgesetzt wurden, wobei den Unterstützern die Möglichkeit für Feedback bietet. Angefangen hat man mit dem Clan der Könige:

Vampire: The Masquerade Heritage - Clan Ventrue
Clan Intro: Ventrue

 

Was gibt es in dem Kickstarter?

Der Kickstarter bietet zunächst die normale Version des Spiels an, wobei man bereits an der normalen Edition merkt, dass recht viele Karten verwendet werden. Wobei es meiner persönlichen Meinung nach noch weit weg vom Karten Spiel ist.

Konkret bedeutet es das man folgendes bekommt:

Vampire: The Masquerade Heritage - Graphik was in der normalen Box drin istDas Grundspiel enthält:

  • Regelbuch
  • Kampagnenbüchlein
  • 7 Karten mit Clan-Anführern
  • 80 Karten mit Charakteren beidseitig bedruckt (in Hüllen)
  • 1 Haupt-Spielbrett & 1 Punktebrett
  • 9 Kampfflächen (5 zweiseitige Spielbretter)
  • 84 Karten mit Clan-Intrigen
  • 105 Karten mit historischen Missionen
  • 48 Karten mit Kampf-/Intrigentaktiken, Kampfkarten und Regelkarten
  • 180 Tokens
  • 40 Holzblöcklein
  • 42 Holz-Ankhs
  • 100 Kartenhüllen
  • 4 Sticker-Blätter
  • 84+ Auspackbare Karten
  • 1 Satz Spieler-Charakterbögen und Umschläge

Die Kickstarter Edition enthält zusätzlich:

  • Box-Schuber
  • +7 Alternative-Karten die Clan-Anführer
  • Erweiterungen: „The Strand of Time“
  • Erweiterungen: „Twisted Fates“
  • Erweiterungen: „The Gentleman’s Story“
  • 1 Kunstdruck [Man darf aus 7 auswählen]
  • 100 Acryl-Marker

Vampire: The Masquerade Heritage - Graphik was in der Kickstarter Box zusätzlich drin ist

Daneben bietet man 3 Erweiterungen zum Grundspiel:

  • Strands of Time
    Mit dieser Erweiterung wird Heritage um 6 zusätzlichen Missionen erweitert welche 12 geschichtsbasierte Belohnungen bieten.
    .
  • Twisted Fates
    Zwar ist das Spiel an sich schon eins das sich an Erwachsene richtet, allerdings bietet dieser Zusatz wohl einige wirklich düstere Schicksale und Illustrationen.
    .
  • The Gentleman’s StoryDie Ergänzung spiegelt die Geschichte von Roger de Camden von den Anfängen des 13. Jahrhunderts bis in die Mitte des 20. Jahrhundert wieder.  Das Add-On ist missionsbasiert und wurde von Matthew „Gentleman Gamer“ Dawkins gestaltet, und greift auf die Figur zurück, mit welchen er eine Einführung in die V5 bot.

     

Vampire: The Masquerade Heritage - Graphik mit den Covern der 3 Addons (The Gentleman's Story, Twisted Fates, The Strands of Time)

Wieviel kostet der Kickstarter?

Der Kickstarter bietet eine sehr übersichtliche Anzahl an Pledge-Leveln sowie AddOns:

Das Spiel

  • 59€ Vampire: The Masquerade Heritage – Normale Laden Variante
    Das Grundspiel, inklusive aller Stretch-Goals
  • 89€ Vampire: The Masquerade Heritage – Kickstarter-Edition
    Das Grundspiel, die Erweiterungen „The Strand of Time“, „Twisted Fate“ und „The Gentlemen’s Story“ sowie alle Stretch-Goals, einem Box-Schuber, einem Kunstdruck, 100 Acryl-Markern und 7 Extra Clan-Anführer Karten

Kickstarter Exklusive (!) Erweiterungen

  • 10€ The Strand of Time (Kickstarter Exklusiv!)
  • 10€ Twisted Fate (Kickstarter Exklusiv!)
  • 10€ The Gentlemen’s Story (Kickstarter Exklusiv!)

Der Versand fällt nach dem Kickstarter an, und wird sich wohl um die 10€ (und etwas unter 15€) bewegen.

YouTube Videos über Heritage?

Man bietet aktuell einige englischsprachigen Videos und arbeitet aktuell daran noch deutschsprachige zu schaffen.

Hinsichtlich der englischsprachigen bietet der bekannte Brettspiele-YouTuber Rhado einen Einblick in die Spielweise:

Vampire: The Masquerade – Heritage Gameplay Runthrough

Nach dieser Vorstellung, äußert er seine eigenen Gedanken und Fazit zu dem Spiel:

Vampire: The Masquerade – Heritage Final Thoughts

Auch der GameBoyGeek hat einen Blick auf das Spiel geworfen:

Vampire The Masquerade: Heritage Preview with the Game Boy Geek

Ist der Kickstarter empfehlenswert?

Nice Games Publishing hat, wie man in ihrem Kickstarter-Profil sehen kann, bereits fünf Brettspiel-Projekte erfolgreich finanziert. Daneben haben sie 78 Projekte unterstützt und reagieren, wie man an den 469 Kommentaren sehen kann, auf ihre Unterstützer.

Ich habe mich zwar noch nicht an einem ihrer Projekte beteiligt, weil ich jenseits von Vampire und Go kein Interesse an Brettspiele haben, allerdings erscheint mir ihre Präsentation auf Kickstarter vertrauenswert.

Dem kommt hinzu, dass ich während der SPIEL 2018 mit einem Teil der Besetzung von Nice Games, am White Wolf und Paradox Interactive Stand aktiv war. Sie haben dabei einen kompetenten, netten und kurz vertrauenserweckenden Eindruck hinterlassen.

Auch die Gestaltung des Kickstarters ist top. Entgegen der eigenen Erwartung, hat man innerhalb von 24 Stunden nicht nur das Ziel erreicht, sondern auch alle Stretch-Goals gepackt, die man geplant hatte. Hierbei sagt man, dass man sich darüber freut, es erstmal jedoch keine weiteren Stretch Goals gibt.
Ich finde dies gut, da ich viele Kickstarter wie Crowdfunding-Projekte gesehen habe, die mit Stretch Goals das ganze Projekt ins finanzielle verderben rissen (Weil sie viel zu teuer und aufwändig waren).

Insofern ist das Projekt sehr empfehlenswert.

Wieso sollte man das finanzierte Projekt, ohne (neue) Stretch-Goals, backen?

Meiner persönlichen Meinung nach:

  • Weil man die Kickstarter-exklusiven AddOns haben möchte
  • Weil man die Kickstarter-exklusiven Edition haben möchte
  • Weil es etwas günstiger ist als im Handel
  • Weil man besser mit den Machern interagieren kann
  • Weil man das Studio unterstüzen will

Mein Fazit

Ich selbst habe es umgehend, nach dem es am Montag Live ging, unterstützt.
Mit einem Account für die Englische Deluxe-Version und mit einem zweiten Account für die Deutsche Deluxe-Version.

Auch den Preis finde ich fair. Ich habe für manch ein Rollenspielbuch von Onyx Path Publishing auch per Kickstarter mehr bezahlt.

Besonders sympathisch ist mir, dass man sich scheinbar bemüht Optionen zu bieten das Spielmaterial nicht nachhaltig zu verändern. Da es mir persönlich widerstrebt, ein Spiel – meiner Wahrnehmung nach – kaputt zu machen.

Vampire: The Masquerade Heritage - Kickstarter Tumbnail Graphik
Vampire: The Masquerade – Heritage

V5 Hausregel Wiki: Vampire – The Masquerade Homebrew

Elmer Gilbert, hat auf Facebook bekannt gegeben, dass er ein Wiki erstellt hat, in dem kreative Fan-Entwickler sowie begeisterte Fans unterschiedliches Homebrew Material für die V5 (5. Edition von Vampire) hochstellen und mit einer Wikipedia-Seite versehen können:

Vampire: The Masquerade - Homebrew - Logo der Wikipedia für V5 Fanmaterial
Vampire: The Masquerade – Homebrew Wiki
https://www.v5homebrew.com/

Das Projekt ist, wie man sieht, Live und befindet sich in einer offenen Beta Phase, Von Disziplins Variationen, neue Disziplinen, Clans, Blutlinien, Vorteilen, Nachteilen, Predatir Types, Extra-Regeln, NSC und mehr darf man dort das jeweils eigene Fan-Material reinstellen.

Hierbei hat er versucht darauf zu achten, dass sich das Wiki so gestaltet, das man auch ohne Erfahrungen mit Wikis dort einfach veröffentlichen kann was man mag. Man kann sich Accounts anlegen, Material veröffentlichen und kommentieren.
Es gibt aktuell keine Pläne es zu einem „kurierten“ Wiki zu machen und die Artikel vor Veröffentlichung durch zu schauen. Wobei man natürlich etwaige kaputte Seiten fixt oder fragwürdiges Inhalte näher betrachtet und ggf. ausräumt.
Wenn man sein Zeug nicht selber hochladen will oder mit dem Wiki-Ansatz nicht zurecht kommt, kann man es auch vom Staff des Wiki quasi „fremdhochladen“ lassen.

Ich finde die Idee und das Projekt Mega!
Wenn ich Zeit finde, schreibe ich vielleicht etwas dafür.

„V5 Hausregel Wiki: Vampire – The Masquerade Homebrew“ weiterlesen