Storytellers Vault: Vampire LaTeX Vorlagen von Lukas Ester

Nachdem ich vor einiger Zeit die Werwolf LaTeX Vorlagen von Lukas Esther vorstellte und besprach, bietet er nun auch Vorlagen für Vampire an:

Storytellers Vault: WoDTeX Template for LaTeX (Pay What You Want)

Die Anleitung zur Nutzung der Vorlage hat er ins Deutsche übersetzt, was die Zugänglichkeit erhöht und beide Dokumente sehen meines Erachtens sehr gut aus.

Neben der Möglichkeit, Storytellers Vault Dokumente mit LaTeX zu gestalten, bietet Lukas an die so erstellten Werken in seiner Produktbeschreibung für die Vorlagen zu verlinken.

Zum jetzigen Zeitpunkt, hat er lediglich die eigenen Werke zu Werwolf: Die Apocalypse als Beispiele verlinkt:

Eine Besprechung des Materials, erfolgt sobald ich die Zeit finde.

„Storytellers Vault: Vampire LaTeX Vorlagen von Lukas Ester“ weiterlesen

Ein Blick in das kommende Tzimisce Deck für V:TES

In einem frischen Blog-Beitrag stellt Black Chantry Productions das Den of Friends Kartenbundle vor und gewährt Einblick welche Karten man dort drin findet.

V:TES - Den of Fiends - Cover Mock-Up von Black Chantry Productions
Product: Den of Fiends

Quelle: Facebook-Post von Black Chantry Productions

Die Gestaltung des Decks ist derart, dass man für 20€ alle Karten enthält, und keinen Glücksspielfaktor wie bei Booster Packs hat.

Während das Antitribu-Toreador-Deck zu letzt darauf setzte den Gegner mit vielen, jungen Vampiren zu überrennen, fährt man mit den Formern einen eher defensive Strategie.

Das Deck enthält 77 Library-Karten und 12 Crypt-Karten. Man kann es mit anderen V:TES oder Jyhad-Karten kombinieren und für eine Runde braucht jeder ein eigenes Deck.

Wer ein Interesse hat zu erfahren was die bestehenden Karten aussage, um so einen besseren Eindruck zu gewinnen, kann in der Secret Library die Werte nachschlagen:

Secret Library Vampire: The Eternal Struggle Deck Building Tools

Für die drei Crypt-Karten, die mit „New“ gekennzeichnet sind, gibt es dort noch keinen Eintrag.

„Ein Blick in das kommende Tzimisce Deck für V:TES“ weiterlesen

Kickstarter Vorstellung: They Came from Beneath the Sea!

Matthew Dawkins hat in Zusammenarbeit my Onyx Path Publishing, respektive unter dem Verlag, vom 18. Dezember 2018 bis 24. Januar 2019 einen Kickstarter für sein eigenes Rollenspiel gestartet:

Kickstarter Vorstellung: They Came from Beneath the Sea!

Matthew Dawkins ist unter anderem der Author bzw. Projektleiter für Beckett’s Jyhad Diary und Chicago by Night, ich hatte die Gelegenheit auf der GenCon 2018 eine Proberunde zu spielen und das RPG in seiner früheren Gestaltungsphase vorgestellt (RPG Vorstellung: They Came From Beneath The Sea).
Weshalb ich es vorstellen mag, obwohl es nicht zu der Welt der Dunkelheit oder den von White Wolf verlegten Spielen zählt.

Worum geht es in dem Spiel?

Das Spiel nimmt sich als Setting und Genre den B-Movie Science Fiction Filmen der 50er an und möchte Spielen ermöglichen Abenteuer im Stil von Creature From the Haunted Sea (1961), Metaluna IV antwortet nicht (1956), Angriff der Riesenkralle (1957), Das Ding aus einer anderen Welt (1951) zu erleben.

Hinsichtlich des System setzt es auf dem Storypath-System von Onyx Path auf, welches auch für die neue Edition des Trinity-Verse und SCION verwendet wird. Wobei es auf das angestrebte Spielgefühl zugeschnitte Anpassungen erhält.
So konnten meine Gruppe während der GenCon über „Filmpunkte“ ein angreifendes Krabbenwessen beseitigen, in dem wir den Fakt schufen das die Reeling über die es hochkrabbelt nachgibt weil das Set es nicht aushält – man erinnere sich an wackelnde Steine bei den original Star Trek Filgen.

Kickstarter - They came From Beneath the Sea - Cover MockUp
They Came from Beneath the Sea!
a tabletop roleplaying game

Was wird mittels des Kickstarter finanziert?

Das Projekt finanziert im Kern den Druck des Grundregelwerk welches ein vollfarbiges 8.5″ x 11″ umfassendes und 200+ Seiten starkes Hardcover wird. Das Regelwerk soll auch in Läden erhältlich sein.

Daneben wird ein Print and Play Kartenset produziert für Quips und Cinematic Actions.

Abgerundet wird es mit einem Spielleiter-Schirm.

Wobei noch Stretch Goals erreicht wurden, wie ein Monsterhandbuch namens Threats!, ein Szenario und vorgefertigte Charaktere. Wobei diese Werke alle als PDF angesetzt sind.

Was bekommt man als Sicherheit und zur Entscheidungsfindung geboten?

Zunächst halten alle Unterstützer, direkt nach der Unterstützung Zugriff auf ein Playtest Dokument, mit dem man betrachten kann, ob das Spiel etwas für einen ist. Sollte man zu dem Schluß kommen, dass man es dennoch nicht mag, kann man seine Unterstützung zurück ziehen.

Daneben bietet der Kickstarter eine stückweise Veröffentlichung des Manuskript des Grundregelwerks, womit man weiteren Einblick gewinnt ob das Spiel etwas für einen ist.

Kickstarter - They came From Beneath the Sea - Playtestgraphik
They came From Beneath the Sea – Early Playtest PDF

Daneben gibt es ein YouTube Video mit einem Actual Play:

They Came from Beneath the Sea! RPG Actual Play

Der Gentleman Gamer hat auch eine Folge des Gentleman Guide to Gaming über das Spiel produziert. Er geht hierbei sowohl auf die Geschichte ein, als auch auf die eigenen Mechaniken und unterschiedliche, mögliche Spielstile:

[Gentleman Gamer] They Came from Beneath the Sea! RPG Overview

Ebenso wurde es im Onyx Path News #1 Vlog erwähnt:

Onyx Path News #1, with the Gentleman Gamer

Daneben rief Matthew auch zur Mund-zur-Mund Propaganda auf und bewarb es:

The Gentleman Gamer Needs Your Help!

Man findet auf der Seite natürlich recht viele weitere Informationen.

Wieviel kostet der Kickstarter?

Onyx Path Publishing hat hierzu ein PDF mit einer Excel gemacht. Kurz gesagt strukturiert es sich wie folgt:

Möchte man nur das PDF des Grundregelwerk haben, kostet dies 25$.

Möchte man nur das Grundregelwerk als physisches Buch haben, kostet dies 50$.
Hierbei kommen noch 20$ Versand nach Deutschland hinzu.

Möchte man das Grundregelwerk mit Spielleiterschirm haben, kostet dies 70$.
Hierbei kommen noch 20$ Versand nach Deutschland hinzu.

Damit sollte man soweit abgedeckt sein.

Ist der Kickstarter empfehlenswert?

Meiner Erfahrung nach ist Onyx Path Publishing ein Verlag der liefert und ich vertraue Matthew Dawkins dahingehend. Das angegebene Lieferdatum – März bzw. August 2020 – ist realistisch, valide und machbar.

Mich persönlich spricht das Projekt sehr an. Die Spielbeschreibung klingt cool und das Demospiel war sehr unterhaltsam. Wären 50er Jahre SF-Filme mehr mein Ding und hätte ich mich letztes Jahr nicht etwas finanziell verausgabt, ich wäre dabei!

Daher empfehle ich es nur allzu gerne!

„Kickstarter Vorstellung: They Came from Beneath the Sea!“ weiterlesen

LARP (EN): In My Time of Dying

OmenTideGames haben ihr Larp-Event In My Time of Dying, über das ich bereits vor einiger Zeit berichtete, aufgearbeitet und bieten es in Teilen kostenlos an, sowie die vorbereiteten Charaktere zum Verkauf:

OmenTideGames – In My Time of Dying – Dokumente

Die Übersicht der allgemeinen Struktur ist Core Document kostenlos verfügbar. Für einen Obulus von 25€ erhält man Zugang zu den 25 vorgefertigten Charaktere.

Nachdem Matthew Dawkins positiv über das Larp sprach, und ich bereits zuvor interessiert war, obwohl es kein offizielles White Wolf Produkt ist und lediglich vom Setting inspiriert wurde, habe ich die Investition unternommen und mir das Dokument angesehen.

Man erhält neben den Sicherheitshinweisen, einem grundlegenden Spielsystem und einem Handout mit der Einladung die 25 Charaktere.
Jeder Charaktere hat grundlegend einen Namen, die Art und Weise seines sein (Vampir, Ghoul, Mensch), im Fall von Vampiren einen Clan, die Zugehörigkeit zu einer Sekte und eine Herkunftsstadt.

Die Werte beschränken sich auf Kräfte (sofern vorhanden), Stärke und Blut.

Jeder Charakter hat eine DinA4 lange Hintergrundgeschichte, welche die Tätigkeiten erläutert, wie die Ereignisse wahrgenommen wurden und weshalb sie im Club erscheinen.

Ich persönlich finde die Hintergründe durchaus interessant und stimmig. Die Struktur stimmt, wobei ich persönlich mehr Verknüpfungen der Charaktere untereinander bevorzugen würde. Zumal jegliche Dynamik und Entwicklung von der Interaktion der Spieler-Charaktere miteinander entspringt.
Ein Umstand der bei Nordic Style Larps respektive Bespoke Larps nicht ungewöhnlich ist, dennoch eine Herausforderung sein könnte.

Fazit

Mein Fazit ist, dass ich es sehr interessant und halte die 25€ für eine für mich gelungene, sinnvolle Investition.

Wenn ihr unsicher seit, betrachtet das kostenlose Dokument, und überlegt euch ob ihr das Geld für 25 Charaktere respektive Hintergrundgeschichten investieren wollt. Die Verteilung, sowie die verwendeten Clans, könnt ihr aus der Tabelle im kostenlosen PDF ersehen.

Anmerkungen

Die Abkürzung „FoS“ steht für „Follower of Set“ respektive Setit.
In der praktischen Anwendung, würde ich für die Spielern die Kontakte ihres Charakter, welche andere Spieler sind, hervorheben. Zwecks Kommunikation.
Es lohnt sich wahrscheinlich auch, vorher einen Workshop zu gestalten, um Aspekte wie die Consent-Techniken zu vermittelt und trainieren.

„LARP (EN): In My Time of Dying“ weiterlesen

Vier neue Starter Decks für V:TES angekündigt!

Black Chantry Productions haben für das 1. Quartal 2019 gleich vier Starter Decks für Vampire: The Eternal Struggle angekündigt:

V:TES - Neue Starter Decks - Mockups der 4 Cover: Dens of Fiends, Libertine Ball, Pact with Nephandi, Parliament of Shadows
New year – new starter decks!

Die Starter Sets konzentrieren sich auf jeweils einen Clan und bestehen aus 77 Library Karten und 12 Crypt Karten. Man kann die Karten aus der Box direkt zum spielen verwenden, oder sie mit anderen Vampire: The Eternal Struggle Karten kombinieren.
Neben bekannten und für neue Spieler notwendigen Karten werden die Decks auch komplett neue Karten beeinhalten, auf die sich aktive Spieler wohl tatsächlich auch schon freuen.

Die Sets sind wie folgt den Clans zugeordnet:

Den of Fiends – Clan Tzimisce
Libertine Ball – Clan Toreador antitribu
Pact with Nephandi – Clan Tremere antitribu
Parliament of Shadows – Clan Lasombra

Die Starter Sets stellen hierbei nur der Anfang da, es sollen für 2019 noch weitere Starter Sets kommen, Nachdrucke von Bundles und weitere Produkte.

Ich persönlich bin gespannt und freue mich schon auf weitere Entwicklungen.
Zumal die Karten nach meiner Kenntnis durchaus zum Kanon des Settings zählen und ich mit meinen frisch eingetroffenen Karten sehr zufrieden bin.

Sekundär Quelle: Ankündigung der Produkte auf Facebook

„Vier neue Starter Decks für V:TES angekündigt!“ weiterlesen

Modiphius nimmt sich der 5. Edition von Vampire: The Masquerade an!

Modiphius hat in einer aktuellen Presse Mittlung bekannt gegeben, dass sie die Entwicklung und die Veröffentlichung von der Vampire: The Masquerade in der 5. Edition übernehmen:

Modiphius Embraces World of Darkness
Announces The Fall of London V5 Chronicle

Der Mitteilung nach hat die überaus erfolgreiche Vorbestellung der V5 dazu geführt, dass man in Gesprächen mit Paradox übereingekommen ist, dass Modiphius den Verlag und die Lizenzierung für V5 Pen & Paper Produkte übernimmt.

Modiphius wird damit auch für die Entwicklung der Geschichte verantwortlich sein, und sicherstellen das jedes Produkt sowohl von ihrem eigenen „V5 Experten“-Team als auch von dem „White Wolf Brand“-Team abgesegnet wurde.

Natürlich verpflichtet sich Modiphius den hohen Standard zu halten und mit bestehenden White Wolf Lizenzpartnern zusammen zu arbeiten.
Hierbei werden die folgenden konkret benannt:
Onyx Path Publishing (Rollenspielbücher), Elderwood Academy (Zubehör), Dogmight Games (Würfel-Zubehör), Nosolorol (Spanischer Verlag), Arkhane Asylum (Französischer Verlag), Need Games (Italienischer Verlag), Studio 101 (Russischer Verlag), By Night Studios (LARP).
Wobei bald man viele weitere Partner ankündigen möchte. Hoffentlich auch ein Verlag für die Deutsche Übersetzung.

Hinsichtlich der Ergänzungsbände Anarch und Camarilla wurde der Lektoratsprozess abgeschlossen und sie werden Anfang Januar in Produktion gehen. Der Versand an die Kunden startet dann später im Januar und Anfang März gehen die Bücher an den Handel.

Daneben kündet man noch ein fettes Portfolio an kommenden Büchern an:

  • Sommer 2019 – The Fall of London V5 Chronicle
    Art: Kampagne
    London brennt. Als die Second Inquisition die Blutsauger der Stadt ausbrennt, erwachen eure Charaktere aus der Starre. Das Intelligenteste wäre es umgehend zu flüchten, aber man muss vorher noch einen letzten Auftrag erledigen,..
    Die Kampagne soll sich perfekt dafür eignen Spieler auf den neusten Stand des Settings der 5. Edition zu bringen und ein perfekter Einstieg für neue Spieler sein.
    .
  • Sommer 2019 – V5 Players Guide
    Art: Ergänzungsband
    Das Spielerhandbuch soll dabei helfen Maskerade so zu spielen wie MAN SELBST es will. Vom dreckigen Unterschichten (street level) Drama bis hin zur romantischen Blutoper.
    Das Buch kommt mit Ratschlägen, neuen Regel und Leitfäden wie man zwischen den Vampire Editionen konvertieren kann.
    .
  • Weihnachten 2019 – V5 Starter Set
    Art: Einführungsbox
    Man erhält ein Einführungsbox mit den Regeln um eine in sich geschlossene Kampagne zu spielen sowie vorgefertigten Charakteren, Handouts, Karten, Tokens und Würfeln.
    .
  • Sommer 2020 – The Second Inquisition
    Art: Ergänzungsband
    Erfahre die Pläne, Strategien, Mittel und Technologien der Geheimorganisationen, die sich der Vernichtung der Vampir-Bedrohung angenommen haben; inklusive Firstlight und der Leopolds Gesellschaft.
    Dieser Ergänzungsband gibt Erzählern alles was sie über die Second Inquisition wissen müssen und sie als Gegenspieler in die Chroniken einzubringen. Ebenso wird es Ratschläge für Erzähler geben, welche eine Chronik mit Spieler in der Rolle von Mitarbeitern der Zweiten Inquisition umsetzen wollen.

Weitere Bücher werden nach entsprechenden Absprachen mit Lizenznehmern respektive den eigenen Plänen angekündigt.

Abschließend zum Modiphius Bericht möchte ich noch das Zitat Chris Birchs anbringen:

“We are thrilled to become the official stewards of this incredible roleplaying game,” said Chris Birch, President and CEO of Modiphius. “And we look forward to developing and publishing the official Vampire: The Masquerade 5th Edition  (V5) tabletop roleplaying game under license from Paradox. We’re committed to providing fans with a truly exceptional range of new products to help them enjoy this rich, exciting world.”

„Wir sind begeistert die offizielle Betreuung dieses unglaublichen Rollenspiels zu erhalten,“ sagte Chris Birch, Präsident und CEO von Modiphius „und wir freuen und die Entwicklung und Verlag des offiziellen Vampire: Die Maskerade Rollenspiel in der 5. Edition (V5) zu übernehmen. Wir verpflichten uns den Fans ein wahrlich außergewöhnliches Angebot von neuen Produkten zu bieten und damit zu helfen diese reiche, aufregende Welt zu genießen.“

Ankündigungs Graphik - Modiphius übernimmt die V5
Modiphius Embraces World of Darkness
Announces The Fall of London V5 Chronicle

Auch Shams Jorjani hat auf dem offiziellen White Wolf Blog einen entsprechenden Artikel verfasst:

Vampire Modiphius Partnership

Der Artikel beschreibt die Rolle die Modiphius übernehmen wird deutlich betonter. So stellt er hervor das Modiphius ab sofort das erstellen, verwalten und führen neuer Produkte und die Führung übernimmt, wohingegen sich White Wolf auf das Brand Management konzentriert um zu sehen das es galant zur gesamten World of Darkness passt.

Die Ergänzungsbände Anarch und Camarilla wurden überarbeitet. Wie versprochen wurde das Tschetschenien Kapitel aus allen Versionen gestrichen und mit neuen Inhalten ersetzt. Man liefert beide Produkte aus und bedankt sich bei den Vorbestellern für die Geduld.
Im Widersprich zu Modiphius stellt man jedoch fest, das beide Bücher nach der Pflichterfüllung nicht im Handel erhältlich sein werden. Weder gedruckt, noch digital.
(Weshalb ich einmal Modiphius anschrieb was nun Sache ist)

Er betrachtet White Wolf in der Zukunft als Unternehmen (!?) welches die World of Darkness als Setting dergestalt steuert das es für die Spieler eine unterhaltsame wie herausfordernde Erfahrung bietet. Allerdings mit mehr Lektorat, mehr Führung und mehr Parteien.

Abschließend weißt er nochmals auf die Stellenausschreibung hin.

WoDNews Kopfgraphik (Verlassener Vergnügungspark)
Vampire Modiphius Partnership

WorldOfDarkness.com wird abgeschaltet!

White Wolf hat gestern Nacht und Heute Mails an Nutzer geschickt, welche eine Subscription – also ein Buch-Abonnement – bei WorldOfDarkness.com haben.

Die Webseite wird nachdem 20.12.2018, das heißt Heute, vom Netz genommen und etwaige Subscriptions damit beendet werden.

Personen die ein Jahresabo hatten, werden Rückzahlungen in Höhe der nicht genutzten Monate erhalten. Personen die ein Monatsabo hatten, werden das Geld für den Dezember zurück erhalten. Die Rückzahlungen werden im ersten Quartal 2019 stattfinden.

Wenn ihr PDFs erworben hattet, empfehle ich diese Heute herunterzuladen. Was ihr in eurem Inventory nachsehen könnt:

WorldOfDarkness.com - Inventoryseite
Inventoryseite: klickt auf Story, klickt auf Inventory um zu sehen was ihr habt

Ebenso wie es sich eventuell anbietet noch uneingelöste Coupons für eure V5 umzusetzen und für etwaige Weihnachtsgeschenke auf einen USB-Stick zu laden. Nur um ganz sicher zu gehen.

Daneben gibt es einige naheliegende Fragen. Fragen wie:
Was mit V5 PDF-Codes für WorldOfDarkness.com passiert die in bereits gedruckten und gelieferten Bücher drin sind. Was mit gekauften Büchern passiert. Was passiert wenn man die Community-Funktion genutzt hat und Charaktere sowie andere Informationen ablegte.

Nach Rückfrage kann ich versichern das man an all diese Punkte und mehr dachte. So heißt es auch in den aktuellen Diskussionen, das mit Modiphius an einer neuen Seite gearbeitet wird. Wobei ich keine weiteren Informationen habe.

Daneben mag sich vorallem eine Frage stellen, zu der ich meine persönliche Theorie äußern mag. :

Weshalb wird die Seite abgeschaltet?
  • Weil der Shop Modiphius und DTRPG.com Konkurrenz macht
    Man etabliert ein Shopsystem, das kostet, betreut werden muss und die Kunden letztlich nur auf drei statt zwei Plattformen verteilt.
    Das ergibt sehr wenig Sinn für alle Beteiligten.
    .
  • Weil die Verbreitung von Neuigkeiten nicht funktioniert hat
    Meine Informationen bekomme ich von Facebook, Twitter, Foren und überall her, aber nicht von dem Webseiten-Ungetüm das kaum neues bot.
    .
  • Weil es arg teuer ist
    Wenn ich ein Panel von Shane in Brasilien richtig in Erinnerung habe, hat die Webseite bei ihrer Schaffung schon über eine halbe Million gekostet. Das dürfte durch die Komplettüberholung nicht besser geworden sein.
    Zudem hat so ein Fremdprodukt in der Regel auch laufende Kosten, weshalb man es nicht einfach einfrieren kann. Zumal…
    .
  • Weil es nicht besonders gut ist
    Die Seite ist sperrig und man muß sie schon lieb haben um sie sinnvoll zu nutzen. Ich kann mir nicht vorstellen das ein neuer Nutzer die akzeptabel findet.
    Daneben wirkt sie nicht so als könnte man Anpassungen für die Chronik-Verwaltung „mal so“ einpflegen. Das heißt sie veraltet noch schlimmer als sie jetzt schon aussieht.
    Würde man es einfach einfrieren können, wäre es einfach was recht häßliches.

Insofern macht es meines Erachtens Sinn das man sie abschaltet und seine Energien auf die Schaffung von etwas Vernünftigen richtet.

Es ist kein Indiz dafür das es White Wolf nicht gut geht oder das die V5 einen Schlag ab bekommt. Dazu aber in einen weiteren Artikel mehr.

WorldOfDarkness.com - Facebook Vorschau im Trauerflor
WorldOfDarkness.com – Rest in digital Peace

Paradox sucht Brand Manager für White Wolf

Nachdem Tobias Sjögren White Wolf als CEO am 21. September verlassen hat, sucht Paradox Interactive die Position des Brand Manager zu füllen:

Paradox Interactive - Stellenanzeige für Brand Manager für White Wolf
Stellenanzeige für Brand Manager für White Wolf in Stockholm

Die Stelle wird in Stockholm, Schweden bei Paradox Interactive besetzt und als Brand Manager übernimmt man nicht nur die Verantwortung für die Entwicklung der Marke White Wolf, die Gestaltung der Geschäftsstrategie sondern zeichnet auch für die interne wie externe Kommunikation verantwortlich.

Kurz gesagt, übernimmt man die Aufgaben eines CEO respektive Teamleiter mit erweiterten Aufgaben und Verantwortungen. Eine detaillierte Auflistung der Aufgabengebiete, eine Beschreibung der Stelle sowie der Anforderungen findet sich in der Stellen Ausschreibung.

Stellenanzeige für die Position als Brand Manager für White Wolf

Ankündigung: Mephisto-Ausgabe #69 mit Vampire-Fokus

Der Verlag Martin Ellermeier hat bekannt gegeben das die aktuell erscheinende Ausgabe 69 der Mephisto nach langer Zeit wieder einen Themen-Schwerpunkt auf Vampire: Die Maskerade haben wird.

Cover der Mephisto #69 - Verlag Martin Ellermeier
Cover der Mephisto #69 – Verlag Martin Ellermeier

Die Ausgabe soll noch vor den Feiertagen, also ab dem 21.12.2018 erscheinen und im Handel verfügbar sein. Ich persönlich werde am Freitag, und ggf. noch am Samstag, bei der Spiele-Pyrami.de in Karlsruhe nach schauen, ob sie es schon im Angebot haben.

Die Mephisto wird eine ausführliche Systemvorstellung von Vampire: The Masquerade in der 5. Edition geben und dabei sowohl auf die Entwicklung des Hintergrund, das Setting sowie die Spiel-Mechaniken eingehen.

Daneben konnte hat man mit Jason Carl ein Interview geführt. Jason war maßgeblich an der neuen Edition beteiligt, ist der Spielleiter der Geek and Sundry V5 Kampagne (YouTube) und beschäftigt sich bei White Wolf unter anderem mit dem Community Management.

Dazu gibt es sogar Spielmaterial in Form einee brandneue Vampire (V5) Kampagne! Unter dem Titel Blutige Geschäfte werden die Charaktere von einem Toreador Ahnen beauftragt ein Notizbuch aufzuspüren. Was wohl mit Komplikation einhergeht.

Ich persönlich bin insbesondere auf die Kampagne gespannt.
Die vermutlich auch nutzbar ist, wenn man vielleicht andere Editionen bevorzugt. Wobei ich bei Interesse auch mehr über die Ausgabe und ggf. Kampagne schreiben kann, wenn das Magazin erschienen ist.

Die Ausgabe des Magazins kostet 5,95€ und man bekommt noch ein kostenloses PDF als Zugabe.

Als allgemeiner Hinweis gilt wie üblich, man hat mich weder bestochen noch bezahlt oder mit Goodies gefüttert damit ich diesen den Blog-Beitrag schreibe.
Wäre dies der Fall, würde ich es natürlich erwähnen.

News-Happen: Club Babylon Schwarz Ticket-Verkauf startet, Storytellers Vault AMA

Wie bereits in meinem Artikel zum Club Babylon: Schwarz Larp angekündigt, geht heute ab 12 Uhr, also 2 Stunden nach erscheinen des Artikels, der Kartenverkauf für die Veranstaltung los:

Club Babylon: Schwarz - LARP - Banner
Kartenverkauf auf: http://www.club-babylon.org

Daneben heißt es für White Wolfs Shane DeFreest und DTRPGs Matt McElroy „Fragt uns alles mögliche [Zum Thema Storytellers Vault]“ auf Reddit:

Storytellers Vault AMA Ankündigung

Wenn man sich am 18.12.2018 auf dem Reddit r/WhiteWolfRPG/ einfindet, kann man im Thema Storytellers Vault AMA coming December 18th, 9pm UTC seine Fragen stellen.

Das ganze findet um 22 Uhr deutscher Ortszeit statt.