Die deutschsprachige V5: Aktueller Status

Nachdem einige Zeit ins Land gegangen ist, lohnt sich ein Blick auf die aktuellen Veröffentlichung zur 5. Edition von Vampire: Die Maskerade. Gerade nachdem einige interessante Bücher und Produkte, seitens Ulisses, ohne große Ankündigung, „einfach so“ veröffentlicht wurden.

In diesem Artikel, mag ich darauf eingehen, was aktuell veröffentlicht wurde, und was noch aussteht, respektive zu erwarten ist.

Bis Anfang des Jahres, waren für Vampire: Die Maskerade 5. Edition, die Initial veröffentlichten Bände und Merchandise verfügbar:

Es gibt in Bezug auf das Grundregelwerk, und eingeschränkt auf die Ergänzungsbände, Fragen nach einer erratierten Auflage. Allerdings gibt es hierfür seitens Ulisses Spiele noch keine Pläne. Man muß wohl warten, bis sich die erste Auflage abverkauft hat. Was sich jedoch noch nicht abzuzeichnen scheint.

Hinsichtlich der Print-Produkte, hat Ulisses Spiele den Kampagnenband „Der Fall Londons“ im Februar veröffentlicht:

Der Fall Londons - V5 - Kampagnen Band - Dt. Edition von Ulisses Spiele
  • Der Fall Londons (PDF auf DriveThruRPG)
    Preis Buch: 44,95€
    Preis PDF: 19,99€
    .
    Das Buch bietet eine umfangreiche Kampagne, in dem man erfährt respektive erlebt, wie die Zweite Inquisition London angreift, und dabei alte Vampire in Bedrängnis bringt. Während die Spieler Charaktere einem Mithras Kult angehören.
    Das Buch richtet sich, nach meiner Einschätzung, an erfahrene Erzähler:innen, und ist gerade Metaplot Enthusiasten spannend.
    Die Edition von Ulisses, hat hierbei einige Fehler der Modiphius Ausgabe, erratiert.
    Womit das Buch tatsächlich einen Mehrwert gegenüber der englischen Ausgabe hat.
    .
    ISBN-10 : 3963316268
    ISBN-13 : 978-3963316265

Die Veröffentlichung des Buchs, wurde von digitalen Veröffentlichungen, von wichtigen Ergänzungsmaterial, begleitet:

Kompendium - V5 - Kampagnen Band - Dt. Edition von Ulisses Spiele
  • Kompendium
    Preis: Kostenlos, respektive „Bezahl, was du willst“
    .
    Das kostenlose Buch enthält zunächst drei Clans, womit die 13 ursprüngliche Clans vollständig sind, und es gibt einen Überraschungsclan:
    Die Ravnos, Tzimisce und Salubri sind in der V5 spielbar.
    Die Clans werden um die passenden Amalgam Disziplinskräfte bereichert, womit sie Effekte ähnlich der alten Disziplinen Chimären, Fleischformen und Obeah erreichen können.
    .
    Darüberhinaus baut das Buch die Klüngel-Gestaltung um Clansspezifische Vorteile aus.
    Ebenso findet man ausführliche Regeln für das gestalten, sowie spielen von Normalsterblichen sowie Ghulen.
    Und zum Abschluß gibt es noch ein Regelupdate des Grundregelwerk!
    .
    Würde es Geld kosten, wäre das Kompendium ein Pflichtkauf, und so ist es einfach ein Muss.
Frisches Blut - V5 - Kampagnen Band - Dt. Edition von Ulisses Spiele
  • Frisches Blut
    Preis: 6,99€
    .
    Bei Frisches Blut, handelt es sich ähnlich wie bei Monsters, um einen Schnellstarter für Vampire: die Maskerade.
    Über das PDF, erhaltet ihr hierbei alles was ihr zum spielen braucht.
    Vorgefertigte Charaktere, eine Übersicht der verwendeten Regeln, und ein kleines OneShot Szenario.
    .
    Das Produkt eignet sich insbesondere für Anfänger, sowie Rollenspielende, die einen einfachen Start in die Welt der Dunkelheit haben wollen.
    Ich habe nur die Playtest-Variante gelesen und geleitet, würde dennoch dazu neigen diesem Produkt meine uneingeschränkte Empfehlung zu geben.
Disziplins- und Blutmagiekarten - V5 - Kampagnen Band - Dt. Edition von Ulisses Spiele
  • Disziplins- und Blutmagiekarten
    Preis: 9,99€
    .
    Zum Abschluß hat Ulisses Spiele auch die Disziplins & Blutmagie Karten von Modiphius übersetzt.
    Die Karten können als Referenz im Spiel genutzt werden, da sie die Informationen zu Displinen kurz und knackig zusamenfassen.
    .
    Leider handelt es sich, der Vorlage bedingt, nur um die Disziplinskräfte aus dem Grundregelwerk. Die Gestaltung der Karten ist Geschmackssache.
    .
    Ich persönlich würde den Erwerb des PDF, sowie später der Karten, ausschließlich Sammlern und enthusiatischen Fans empfehlen. Es ist vergleichsweise teuer, es ist nicht vollständig, und ich war von meinen Modiphiuskarten nicht überzeugt.
    Ein Unboxing, sowie eine ausführliche Besprechung, findet ihr auf meinem YouTube Kanal:
    Unboxing der V5 Disziplin & Blutmagie Karten [Deutsch]

Die Druck Variante der Disziplins- und Blutmagiekarten soll noch diesen Monat erscheinen.
Hinsichtlich Druck-Varianten der Produkte, überlegt Paradox Interactive noch, ob und wie sie das englische Kompendium drucken werden. Dementsprechend wird sich Ulisses Spiele danach richten müssen.

Eine große Frage ist natürlich:
Was ist mit Chicago by Night (Let the Streets Run Red und Folios) sowie Cults of the Blood Gods?
Wir wollen Lasombra und Hecata haben!

Leider scheint Onyx Path Publishing ein sehr, sehr sperriger Verhandlungspartner in Bezug auf Übersetzungen zu sein. Es scheint als stünde man dahingehend vor einem soliden Roadblock.
Ulisses hofft, respektive wartet man, auf eine klare Ansage respektive Strukturierung durch Paradox Interactive. Diese läßt jedoch leider auf sich warten.

Damit würde es mich nicht überraschen, wenn die kommenden Bände „Sabbat“ und „Second Inquisition“ noch vor den OPP Büchern kommen.

Zum Abschluß, ergänzend bietet Ulisses im YouTube Vlog, welches den Zeitraum Januar bis März abdeckt, eine Vorstellung des Kampagnenband „Der Fall Londons“:

Der Vlog: Januar – März 2021

Ihr findet die Vorstellung ab der Zeitmarke 1:18:19​. Leider bleibt das Kompendium, das Starterset sowie die Karten unerwähnt. Vermutlich, weil diese drei Produkte digital sind.

Banner mit Fall Londons, Kompendium, Frisches Blut, Disziplinskarten

Vampire Rivals: Erstes Turnier abgeschlossen

Diese Woche wurde das erste Turnier, zu dem Vampire: The Masquerade – Rivals Kartenpiel abgeschlossen.
Gespielt wurde online, mittels Tabletopia, und insgesamt registrierten sich ganze 110 Spieler:innen für die Teilnahme, von denen mehr als 64 die Liga bis zum Ende spielten.
Wobei jemand ausstieg, weil das eigene Kind zur Welt kam, was ein ziemlich guter Grund ist, auszusteigen. [Und auch bei anderen, ist es bei einem experimentellen Online Turnier verständlich]

Vampire Wednesday: Rivals Organized Play Wrap Up

Die Spielenden kamen hierbei aus 11 Zeitzonen, und waren damit über die ganze Welt verteilt. Trotzdem klappte die Abstimmung zum Spielen. Wobei mindest sechs Spieler:innen deutschsprachig waren, und unter den drei Personen auf dem ersten Platz, zwei An die deutschsprachige Spielerschaft gehen.

Rivals - Turnier Season 0 - Tabelle

Shunsen und Ignithas kommen hierbei aus Deutschland respektive Österreiche. Mich selbst findet man abgeschlagen, auf Platz 22.

Im Rahmen, dass es doch einige Spieler gibt, wurde auf dem Welt der Dunkelheit Discord Server auch ein passender Rivals-Kanal eingerichtet.

Aktuell wird das Spiel, noch bis zum 14 April, auf Tabletopia spielbar sein (tabletopia.com/playground/v-tm-rivals-gdzdzg/play-now). Inklusive des Crypt-Packs!
Wenn ihr Interesse an einem Spiel habt, meldet Euch einfach!

In dem Video gehen die Entwickler, und Turnier Organisatoren, auf die verschiedenen Aspekte des Spiels ein, und zeigen die erhobenen Daten. Ebenso geht man auf Aspekte ein, wie die Karten-Datenbank, welche sich noch in Entwicklung befindet.

„Vampire Rivals: Erstes Turnier abgeschlossen“ weiterlesen

Katzen der Dunkelheit: Neue Spiellinien!

Nach langen Verhandlungen ist es soweit. Ein noch nicht genannter deutscher Verlag hat Paradox Interactive davon überzeugt, eine eigene Reihe von Grundregelwerken für die Welt der Dunkelheit veröffentlichen zu dürfen.

So wird es bald die Ankündigung geben, dass Katzen der Dunkelheit die das Licht ~ oder eher die Finsternis ~ der Rollenspiellandschaft erblickt!

Man befindet sich natürlich noch tief in der Entwicklung, aber es gibt ein erstes, provisorisches, Banner:

Foto: Danny – stock.adobe.com (modifiziert)

Inspiriert von Spiellinien wie DSK (Die Dunkle Katze), sowie der allgemeinen Popularität der felinen Superstars des Internets, wird man auch dieses Projekt mit viel Liebe und Kenntnis angehen.

Hierzu hat man sich natürlich bereits an die Umsetzung verschiedener Spiellinien gemacht:

Vampurr: Das Schnurren!

Ein Spiel, dass die Feststellung: „Du musst ein Biest sein, um nicht zur Bestie zu werden“ wörtlicher nimmt, als jede Vorgänger Edition. Egal ob klassische oder neue Welt der Dunkelheit.

In dem Spiel um den morgendlichen, persönlichen Horror, könnt ihr Euch entscheiden, wie weit ihr geht um Eure Dosenöffner zu wecken!

Werkatze: Die Katzokalypse

Einst war die Welt im Gleichgewicht. Doch vermehrt werden die Reiche der mächtigen Bastet von niederträchtigen Tölen heimgesucht, und immer öfter schleichen sich die merkwürdigen Grünen Objekte des Raytten an die Helden ran!

Wann wirst du fauchen?!?

Wöllbalg: Der Schlaf

Zwischen der Verdauung und dem Drang zu schlafen sollte es nichts geben, dass den Frieden der Wöllbälger stört.
Doch immer öfter werden sie von niederträchtigen Dosenöffnern geweckt, welche schimpfen weil sie sich den Magen reinigten oder mit laut kreichenden Geräten auf die bequeme Couch zu stürzen.

Wirst du es schaffen doch noch zum schlafen, zum träumen zu kommen?

Wraith: Der Katzenjammer

Selbst nach neun Leben, geht es doch weiter.
In einer neuen, anderen Welt … und manchmal kommen sie selbst ohne Kuscheltierfriedhof gar wieder!

Katzenjammer – Demon Kitty Rag

Offizielle World of Darkness News: Stories Info, V5 Clan Übersicht, Wraith Afterlife Sprecher und Werwolf Interview

In dieser Folge, die am 11. März auf Twitch gesendet wurde, bietet Oustar einen Einblick in die Entwicklung des Spiels Werewolf: The Apocalypse – Heart of the Forest (Review), einer Visual Novel, spricht über die Voice Actor von Wraith: Afterlife und spricht darüber, wie das WoD Stories Projekt aufblüht und sich das Dev-Tagebuch entwickelt.

Updates from Werewolf: The Apocalypse – Heart of the Forest team – World of Darkness News

Daneben gab es eine Verlosung von 4 Werwolf: Heart of the Forest Konsolen-Spiele. Zwei für europäische Fans, und zwei für Fans auf dem amerikanischen Kontinent.

„Offizielle World of Darkness News: Stories Info, V5 Clan Übersicht, Wraith Afterlife Sprecher und Werwolf Interview“ weiterlesen

Renegade Games übernimmt Verlag der World of Darkness! Engl. V5 Nachdruck kommt

Am 12. November 2020 hat Sean Greaney, Brand Manger der Welt der Dunkelheit bei Paradox Interactive, bekannt gegeben das man die Zusammenarbeit mit Renegade Game Studios vertieft, und ihnen gestattet neue Rollenspielbücher für Vampire: Die Maskerade, Werwolf: Die Apokalypse und andere Spiellinien der Welt der Dunkelheit zu schreiben und verlegen.

Die Ankündigung wurde seitens Paradox Interactive, durch ein YouTube Video vorgenommen:

New clans in V5, new TTRPG publisher – update from World of Darkness team!

In dem Video wird das aktuelle World of Darkness Team bei Paradox Interactive vorgestellt, und die Neuigkeit verkündet. Wobei Jason Carl hervorhebt, dass die Entwicklung von Büchern, die den Kern der World of Darkness darstellen (Grundregelwerke, bedeutetende Faktionen wir den Sabbat), bei Paradox stattfindet, und Renegade Games weitere Bücher übernimmt.

Was auch ICv2 durch einen Artikel begleitete:

Renegade Game Studios becomes a ttrpg publishing partner for „World of Darkness“

Sean Greaney äußert dahingehend:

„Renegade and World of Darkness work closely together on Vampire: The Masquerade – Rivals and the team provided their passion for our brands and alignment with our values in that collaboration.
Our joint goal is to ensure that there will be no disruption of service for fans looking to get their hands on Vampire: The Masquerade 5E books.“

Übersetzt sagt er:

Die Teams von Renegade und World of Darkness arbeiten intensiv an der Gestaltung von Vampire: The Masquerade Rivales. Bei dieser Zusammenarbeit, bewies das Renegade Team, seine Leidenschaft für unsere Marke, und demonstrierte das sie unsere Werte teilen.
Unser gemeinsames Ziel ist, sicher zu stellen, dass Fans welche Bücher der 5. Edition von Vampire: The Maskerade erwerben wollen, dies ohne Hindernisse oder Unterbrechungen tun können.

Weiterhin wurde bekannt gegeben, dass die Entwicklung der World of Darkness Spiellinien, wieder in eine In-House Entwicklung bei Paradox Interactive überführt wird.
Auch Renegade Games, widmet sich der Ankündigung, in einem kurzen Video:

World of Darkness, RPG Goodness and more Tea Dragons! | Renegade Recap November 2020

Hierfür wurde Justin Achilli, als erfahrener Rollenspiel-Entwickler, mit intensiver Kenntnis der Welt der Dunkelheit, als Creative Lead eingestellt, und eine führende Rolle in Bezug auf die Kooperation einnehmen. Justin Achilli wird damit betraut sein das Fundament für Veröffentlichungen in Bezug auf die Welt der Dunkelheit, medienübergreifend, zu legen.

Vampire: The Masquerade Companion releases in December!

Justin Achilli stellt im Rahmen des Artikels heraus, dass man weiterhin mit Autoren und freien Mitarbeitern zusammenarbeitet:

“Even though I’m leading this process, we’ll continue to work with teams of writers and freelancers. Our goal is to ensure that book development happens with teams that include a diversity of voices. And, the next V5 book we’re sending your way is Sabbat.”

Übersetzt sagt er:

Auch wenn ich die Leitung der Entwicklung innehabe, werden wir weiterhin mit verschiedenen Teams, bestehend aus Autor:innen und freien Mitarbeiter:innen zusammenarbeiten. Unser Zielt ist es sicherzustellen, dass die Entwicklung der Bücher, von Teams durchgeführt werden, die eine Vielfalt an diversen Perspektiven beeinhaltet. Hinzukommt, dass nächste V5 Buch [nach dem V5 Kompendium] an dem wir arbeiten, ist der Ergänzungsband zum Sabbat.

Das erste Projekt, welches man nach der Ankündigung realisiert hat, ist das V5 Compendium respektive V5 Kompendium.

Das Kompendium ist kostenlos, bietet alles was man zum Spielen von Tzimisce, Ravnos und Salubri benötigt. Es hat Regeln für das Spielen von Sterblichen und Ghulen. Es bietet neue Vorzüge sowie Schwächen. Es erweitert die Regeln für Klüngeln mit clanspezifischen Vorteilen. Es bietet Errata des Grundregelwerk neben Erklärung.

Kurz: Es ist ein richtig fetter, wichtiger Ergänzungsband, den es kostenlos gibt!

Daneben arbeitet man bei Paradox Interactive, ganz aktuell, an der Entwicklung der 5. Edition von Werwolf: Die Apokalypse, sowie den V5 Ergänzungsbänden „Sabbat“ und „Second Inquisition“. Neuigkeiten zu Ergänzungsbände, wie beispielsweise dem Spielerhandbuch, sind angekündigt. Ebenso die Entwicklung, und damit Revitalisierung, von weiteren Spiellinien!

Darüberhinaus, hat Renegade Games vor kurzem, am 16. März 2021, den Nachdruck des V5 Grundregelwerk, sowie der Ergänzungsbände „Anarch“ und „Camarilla“, für Juli 2021 angekündigt:

Renegade Game Studios‘ printings of „Vampire: The Masquerade 5E“ books are headed to retail

Die Nachdrucke der Bücher werden keine neuen Inhalte wie Clans und dergleichen erhalten, wobei nicht ausgeschlossen ist, dass die Errata ihren Weg in den Druck finden.
Immerhin wird das Grundregelwerk der 5. Edition um ein Lesebändel aus Satin ergänzt.

In Bezug auf einen Nachdruck des deutschsprachigen Grundregelwerk der 5. Edition von Vampire: Die Maskerade gibt es leider keine guten Neuigkeiten. Man wird den Band nachdrucken, wenn der aktuelle Drucklauf abverkauft ist, sowie die Errate integrieren, allerdings gibt es aktuell von Ulisses Spiele dahingehend keine konkreten Pläne.

World of Darkness Brand Team Partnerschaft mit Renegade Games Studios

Ergänzend kann man fragen:

Was ist mit Modiphius?

Kurz gefasst, sie sind raus.
Sie haben bis Ende Dezember die V5 Produkte in ihrem Shop angeboten, und bieten sie weiterhin an. Die Blood Sorcery and Discipline Card Decks, wurden sogar wieder neugeliefert.

Angekündigte Produkte wie der V5 Players Guide, die V5 Einsteigerbox und die V5 Miniaturen werden, so den sie erscheinen, nicht mehr von Modiphius gemacht. Programme wie das „organized play“ wurden schon vor längeren eingestellt.
Man kann versuchen, Modiphius so lange anzubetteln, dass sie einem die V5 Miniaturen machen, allerdings rechne ich persönlich nicht wirklich mit Erfolg.

Was ist mit „White Wolf“?

White Wolf wurde als Begriff aus der Selbstbezeichnung entfernt, und wird nicht mehr weiter verwendet.
Ich ziehe in Betracht, die entsprechende Kategorie zu löschen.

Werewolf: Heart of the Forest eine Betrachtung + Kleine Verlosung

Mit Werewolf: The Apocalypse – Heart of the Forest von Walkabout Different Tales ist am 13. Oktober 2020 eine Videospiel für das populäre Rollenspiel der Welt der Dunkelheit erschienen. Es ist für Windows, Mac, Linux (Steam, GoG.com), auf der Nintendo Switch, auf der PlayStation 4 und der XBox Series X|S verfügbar.

Nachdem ich bereits einen Einblick in die Demo-Version erhielt, und diesen in einem Artikel zusammenfasste, stellte mir Different Tales auch das Spiel als solches zur Besprechung zur Verfügung.
Insofern bespreche ich das Spiel im Kontext dessen, dass es mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Wobei ich es mir auch gekauft hätte – wie alles im Rahmen der aktuellen Welt der Dunkelheit Edition.
Am Ende dieses Artikels, findet ihr die Möglichkeit an einer Verlosung einer GoG-Edition von Werewolf: Heart of the Forest teilzunehmen. Diese ist von mir, für euch, von meinem Geld.

Werewolf: The Apocalypse - Heart of the Forest - Banner
Heart of the Forest (Steam, GoG.com)

Zu dem Rahmen, ich habe das Spiel auf einem Desktop PC ~ Win 10 Pro, i5-4460S CPU 2,90GHz 4 Kerne, GeForce GTX 1060 (6 GB) ~ mit einer Maus via Steam gespielt.

Werewolf: The Apocalypse - Heart of the Forest 100% Erfolge und 12 Stunden Spielzeit

Ich habe mich erstaunlicherweise präzise 12 Stunden mit dem Spiel beschäftigt, was sowohl die Zeit für die Demo einschließt, als auch die Zeit für das Spiel. In diesem Fall inklusive aller Trophäen, den öffentlichen wie den geheimen.
Den ersten Durchgang des vollen Spiels, bei dem ich wieder von 0 anfing, würde ich auf etwa 3 Stunden schätzen.

Das Spiel kostet zwischen 12,49€ für PC sowie Mac und 14,99€ für die verschiedenen Konsolen. Wobei es aktuell sowohl auf Steam, als auch für die Switch zu einem reduzierten Preis erhältlich ist. Bei dem Spiel handelt es sich um eine „Visual Novel“, ein Genre das im Kern Spielbücher im Videospielformat beschreibt. Das Genre des Spielbuchs wiederum würde ich zwischen Urban Fantasy und Thriller ansetzen.

Man übernimmt die Rolle von Maia Boroditch, einer amerikanische Studentin, welche mit ihrer Freundin nach Polen reist, um ein Medizin Studium anzutreten. Daneben möchte sie in dem Ort Białowieża sowie dem nahgelegenen Białowieża-Urwald namens Puszcza, nach Erkenntnissen zu suchen. Hierbei kann es sein das sie sich mit Träumen von der Puszcza respektive dem Wald selbst auseinandersetzen mag, mehr über die Wurzeln ihrer Familie herausfinden möchte oder ihr Schicksal erkennen will.
Es gibt im Kern zwei Konflikte, einerseits ist Maia ein Werwolf, was ihr jedoch nicht bewusst ist. Andererseits ist die Puszcza bedroht, welche als UNESCO Weltkulturerbe eigentlich unter (Natur-)Schutz steht, da es Pläne für weitläufige Rodungen gibt.
Wie Maia mit beiden Aspekten umgeht, welche Charaktereigenschaften sie als Person hat, und wie die Angelegenheit ausgeht, liegt in den Händen der jeweils Spielenden.

Inhaltsangabe

  • Visual Novel als Rollenspiel-Genre
    • Drei Elemente von Heart of the Forest
    • Andere Spielbücher
  • Über die Schreibkunst von Heart of the Forest
    • Das Schriftbild / Die Schriftart
  • Audiovisuelle Gestaltung
    • Illustrationen
    • Klangestaltung
  • Erzählung von Heart of the Forest
    • Werwolf Setting
      • Was machst du mit deiner Wut?
      • Der „problematischere“ Teil des Werwolf Setting
    • Białowieża Setting
    • Wahl-/Gestaltungsmöglichkeiten
  • Mein Fazit zu Heart of the Forest
  • Die kleine Verlosung
„Werewolf: Heart of the Forest eine Betrachtung + Kleine Verlosung“ weiterlesen

Vampire Rivals: Einführungsrunden & Organisiertes Spiel (Organized Play)

Renegade Games Studios betreut das Kartenspiel Vampire: The Masquerade – Rivals sehr intensiv. So bieten sie jeden Mittwoch, respektive nach Deutscher Zeit Donnerstag früh, einen fast einstündigen Live Stream zu dem Spiel, in dem sie verschiedene Aspekte besprechen.

In diesem Artikel, möchte ich das „Organized Play“ Programm vorstellen, einen kleinen Eindruck von meiner Rivals-Turniererfahrung teilen, sowie Einsteigerrunden für interessierte anbieten!

Bei Organized Play handelt es sich, im Kern, nach meinem Verständnis, um ein Programm welches die Verbreitung des Spiels fördern soll. Dies geschieht einerseits durch offizielle Turniere, andererseits durch Veranstaltungen in Geschäften, für welche die Geschäfte extra Sets und Preise bekommen.

„Vampire Rivals: Einführungsrunden & Organisiertes Spiel (Organized Play)“ weiterlesen