Wraith: The Oblivion und Wechselbalg: Der Traum für Fan-Veröffentlichungen freigegeben!

White Wolf hat mit dem Storytellers Vault im August letzten Jahres eine Plattform für Fan-Veröffentlichtungen geschaffen und letzten Monat Wraith: The Oblivion sowie Wechselbalg: Der Traum freigegeben.

Ankündigung auf der „Storytellers Vault“ Facebook-Seite

Wie bereits bei den vorangegangenen Welt der Dunkelheit Spiele, wird die komplette Spiellinie, das heißt alle Editionen sowie Pen & Paper und LARP für Beiträge geöffnet. Ihr könnt sowohl Material für beides schreiben und die Linie steht vollständig, auf allen Ebenen, für eure Ergänzungsbände, Geschichten, Stämme, Illustrationen und andere Werke offen!

Storytellers Vault - Wraith The Oblivion, Changeling The Dreaming - Banner - Freischaltung
Storytellers Vault – Wraith: The Oblivion
Storytellers Vault: Changeling The Dreaming

Wie schon zuvor, dürft ihr Eure Wraith und Wechselbalg-Werke auch auf Deutsch anbieten. Wie schon in dem Artikel zu Fan-Veröffentlichungen im Storytellers Vault ausgeführt, ist es so das Ihr bei Euren Veröffentlichungen, 50% des erzielten Umsatz erhaltet.

Ebenso bietet die Storytellers Vault Community auf Facebook eine Unterstützung für Fragen aller Art. Nun, und ihr findet doch nicht nur Vampire-Fans, sondern auch Enthusiasten welche sich für andere Teile der Welt der Dunkelheit begeistern können.

White Wolf bietet, neben dem bereits vorgestellten Style Guides, erneut reichlich Material in der Form von Vorlagen:

Gestaltungs-Vorlagen

Pen & Paper Vorlagen

Wraith: The Oblivion Third Edition Templates (Wr20)
Wraith: The Oblivion Second Edition Templates

Wraith: The Great War Templates

Orpheus Templates

Changeling: The Dreaming 3rd Edition Templates (C20)
Changeling: The Dreaming 2nd Edition Templates

Fae: The Dark Ages Color Templates
Dark Ages: Fae Black & White Templates

Art Packs & Grafiken

Wraith: The Oblivion Graphics & Symbols

Wraith: The Oblivion Art Pack #1
Wraith: The Oblivion Art Pack #2
Wraith: The Oblivion Art Pack #3
Wraith: The Oblivion Art Pack #4
Wraith: The Oblivion Art Pack #5
Wraith: The Oblivion Art Pack #6
Wraith: The Oblivion Art Pack #7
Wraith: The Oblivion Art Pack #8 (Guilds)

Wraith: The Great War Art Pack #1

Orpheus Art Pack #1
Orpheus Art Pack #2

Changeling: The Dreaming Graphics & Symbols

Changeling: The Dreaming Art Pack #1
Changeling: The Dreaming Art Pack #2
Changeling: The Dreaming Art Pack #3
Changeling: The Dreaming Art Pack #4
Changeling: The Dreaming Art Pack #5
Changeling: The Dreaming Art Pack #6
Changeling: The Dreaming Art Pack #7
Changeling: The Dreaming Art Pack #8
Changeling: The Dreaming Art Pack #9 (Kiths)

Dark Ages: Fae Art Pack #1

White Wolf stellte darüber hinaus neun Werke zum Start der Linien vor:

Wraith: The Oblivion

SotM’s Life sucks and then you Die von Secrets of the Masquerade (Bezahl was du willst)
Das PDF bietet eine Auswahl an verschiedenen Todesarten und nimmt sich dabei nicht allzu ernst.

SotM’s Guide to Dying von Secrets of the Masquerade (1,99$)
Das PDF bietet verschiedene Todesarten und wie diese die zukünftigen Wraith beeinflussen können, sowie drei NSCs.

Heart-shaped Hole: The Ghosts of Wymering von Ben Haedrich (6,99$)
Das PDF bietet die Aufbereitung des Spukhaus Wymering in England. Womit man Einblicke in das Haunt erhält, eine Beschreibung der NSCs sowie die Möglichkeit eine Chronik zu starten.

Renegades of Mercury: Love’s Messengers von Josh Heath (1,99$)
Das PDF stellt eine Gruppe von Renegades (Wraith) vor, welche während des Großen Krieg (WW I) verlorene Liebesbriefe versuchen zuzustellen. Das ganze läßt sich als Gruppe in entsprechend eigene Kampagnen einbinden.

Orpheus

Mission Reports Volume von Travis Legge (2,95$)
Das PDF bietet eine Erweiterung für eine Mission (Szenario) aus dem Grundregelwerk von Orpheus, und eine Erweiterung für eine Mission aus Crusade of Ashes. Daneben erhält man NSCs mit Werten und Inspiration für alternative Ausgänge.

Wechselbalg: Der Traum

Awakenings von Ian Lemke (2,99$)
Bietet miteinander verwobene Abenteuer in Baltimor und ist von einem der Wechselbalg-Entwickler.

Magic of the Seasons von Jacob Klünder (3,95$)
Das PDF bietet kleinere und größere Aussehensveränderungen für Wechselbälger, allgemeine Zaubertricks für alle vier Jahreszeiten und kleine wie große Schätze.

Curtain Call von Ben Haedrich (5,99$)
Das PDF bietet die Aufbereitung von Soho um 1971 für Wechselbälger.

Kithbook: Selkie von Rachel Judd (8,99$)
Das PDF beschert den Selkie ein eigenes Buch, in der man sowohl Hintergründe über die Geschichte, die soziale Struktur und die Fertigkeiten der Selkies erhält.

Ich würde mich freuen auch einmal deutschsprachiges Material im Storytellers Vault zu sehen.

Zu letzt gibt es noch eine Ankündigung für Fans der Chronicles of Darkness, so gibt es bald die Freischaltung der nächsten Spiellinien:

Storytellers Vault - Chronicles Of Darkness - Ankündigung von Demon: The Fallen, Mummy: The Curse & Promethean: The Created
Demon: The Fallen, Mummy: The Curse & Promethean: The Created Bald im Storytellers Vault

„Wraith: The Oblivion und Wechselbalg: Der Traum für Fan-Veröffentlichungen freigegeben!“ weiterlesen

Storytellers Vault: Style Guides für Wraith: The Oblivion und Wechselbalg: Der Traum

White Wolf (WW) hat den Style Guide für Storytellers Vault (SV) Produkte zu Wraith: The Oblivion (WtO) und Wechselbalg: Der Traum (WdT, CtD) veröffentlicht!
Daneben wurden beide Spiellinien für Fan-Veröffentlichungen geöffnet, was jedoch noch einen eigenen Beitrag erhält.

Wraith: The Oblivion Storytellers Vault Style Guide (Kostenlos)

Changeling: The Dreaming Storytellers Vault Style Guide (Kostenlos)

Quelle: Storytellers Vault am 18.12. auf Facebook

Hierbei gibt es Anregungen respektive Richtlinien für alle Editionen von Wraith, Orpheus und Wechselbalg. Hinsichtlich der Editionen und Settings gibt es für mich diesmal keine Unbekannten, mit Orpheus jedoch eine durchaus freudige Überraschung.

So geht man auf die folgenden Spiellinien ein:

  • Wraith: The Oblivion 1. Edition
    Die Ernte (The Reaping)
  • Wraith: The Oblivion 2. Edition
    Bezahl den Fährmann (Pay the Ferryman)
  • Wraith: The Oblivion – The Great War
    Brennende Lungen (Burning Lungs)
  • Orpheus
    Von der Anderen Seite des Leichentuchs (From the Other Side of the Shroud)
  • Wraith: The Oblivion 20th Anniversary Edition
    Nochmal aus der Haut geschlüpft (Once More Out of the Caul)

Besonders interessant ist, finde ich, das man kurz darauf eingeht das Wraith die Herausforderung bietet, dass die Schattenlande tatsächlich zerlegt wurden..

  • Wechselbalg: Der Traum, Changeling: The Dreaming 1. Edition
    Die Ankunft des Herbst (The Coming of Autumn)
  • Changeling: The Dreaming 2. Edition
    Die ganze Welt ist eine Bühne (All the Worlds‘ a Stage)
  • Dark Ages: Fae
    Ein Krieg für alle Jahreszeiten (A War for All Seasons)
  • Changeling: The Dreaming 20th Anniversary Edition
    Ein Alter und zukünftiger König (A Once and Future King)
  • Dark Ages: Fae 20th Anniversary Edition
    Die Jahreszeiten wechseln nicht mehr (The Seasons No Longer Turn)

Man findet in dem 15 Seiten umfassenden Leitfaden zu den genannten Editionen passende Anregungen und Sichtweisen auf Tone (Stimmung), Themes (Themen), Settingtips, Buchvorschläge, Musikempfehlungen und Spielgestaltungsratschläge.

Damit können sich geneigte, kreative Wraith und Wechselbalg-Fans damit loslegen, ihr eigenes Material rund um die Zauberer im Storytellers Vault anzubieten. Natürlich auch auf Deutsch.
Was ich gerade für Wraith spannend finde, wo die Spiellinie doch nie eine Übersetzung erhielt.

„Storytellers Vault: Style Guides für Wraith: The Oblivion und Wechselbalg: Der Traum“ weiterlesen

Blog-Artikel: Neue Abenteuer über Crusade of Ashes

Infernal Teddy hat vor einiger Zeit, also vor dem Start dieses Blogs, bereits die aus Wraith: The Oblivion hervorgegangene Spiellinie Orpheus besprochen. Mit dieser Besprechung widmet er sich dem Anfang der Orpheus-Chronik.

Crusade of Ashes
Der zweite Teil der Orpheus-Chronik, besprochen von Infernal Teddy

Teddy geht zunächst auf den Hintergrund ein, vor dem der Band erschienen ist und welchen Kontext er entstammt, bevor er sich mit der Struktur und den Aufbau befasst.
Der interessanteste Teil, ist die Besprechung des eigentlichen Inhalt sowie das Fazit, mit dem man einen Eindruck erhält was einem mit dem Band erwartet und wie sich die Chronik etwa gestaltet.

Meines Erachtens eine interessante Rezension zu einer interessanten Spiellinie.

„Blog-Artikel: Neue Abenteuer über Crusade of Ashes“ weiterlesen

News-Happen: Charity Bundle, V:TES, Escape Room, (EN) Wraith 20th Reviews, WoD Dokumentation

Nachdem sich aufgrund meiner Auszeit einiges an Neuigkeiten angesammelt hat, mag ich hiermit eine kleine Übersicht über kürzere News geben.

Aktuell gibt es eine Humble RPG Book Bundle Aktion. Neben den (digitalen) Büchern die man erhält, der WorldOfDarkness.com Subscription, dem Film Judas Goat bietet das Bundle ab 8$ Zugriff auf exklsuive VTES Karten per PoD.

Humble Bundle - Vampire: The Masquerade - 15.10.2018
Humble Bundle – Vampire: The Masquerade

Zwei Dinge gilt es zu beachten. Für die VTES Karten muss man nochmal US-Versand seitens DriveThruRPG berappen, der sich auf $20 bis $30 beläuft. Die Subscription für WorldOfDarkness.com verlängern sich am Ende der drei Monate – sofern man sie nicht vorher kündigte – automatisch weiter.

Mehr Informationen zu den V:TES Karten findet man in dem Blog-Artikel von BlackChantry:

Black Chantry – Ally With Power – Über die VTES Karten im Humble Bundle

Daneben hat Teri Koebel über Twitter gezwitchert das White Wolf einen offiziellen Escape Room zu Vampire: Die Maskerade lizensiert hat:

Tweet von @Tardisgirl510 Teri Koebel bzgl. Escape Room

Wie man anhand des Fotos sehen kann, wenn man etwas die Augen zusammenkneift, handelt es sich um Fox in a Box und der erste V:tM Escape Room wird in Los Angeles (USA) umgesetzt werden. Wobei Fox in a Box auch Zweigstellen in anderen Städten und Ländern hat, und es vielleicht – und das ist pure Spekulation meinerseits – einen V:tM Escape Room in Deutschland geben könnte.

Das It is more Than Just Gaming Blog, bespricht Wraith: The Oblivion in der 20th Anniversary Edition:

Blog Artikel: It's More Than Just Gaming - Wraith The Oblivion 20th Anniversary Edition
It’s More Than Just Gaming – Wraith The Oblivion 20th Anniversary Edition

Der Autor der Review stellt die Jubiläumsausgabe recht kurz und knackig vor. Das heißt er erläutert zunächst die Prämisse, zeigt dann auf was er als positiv empfand, geht auf Herausforderungen ein welches das Buch ggf. bietet – gerade für Neueinsteiger – und schließt dann mit seinem Fazit.

Daneben bespricht Runeslinger auf seinem YouTube Kanal Casting Shadows in einer ganzen Reihe YouTube Videos die Jubiläumsausgabe zu Wraith: The Oblivion ausführlich:

Playlist mit Review Videos zu Wraith: the Oblivion 20th Anniversary Edition

Vom Unboxing, über 13 Videos zu jedem Kapitel, dem Anhang und einer Übersicht erhält man einen umfangreichen Einblick in das Buch.

Die World of Darkness Dokumentation wiederum ist mittlerweile auch über Amazon.com und sollte damit überall auf der Welt verfügbar sein:

Poster "World Of Darkness - The Documentary"
World Of Darkness – The Documentary

Amazon.com: World of Darkness: The Documentary

In dem Rahmen hat auch Geek.com einen kleinen, englischsprachigen Artikel dazu verfasst:

Geek.com: World of Darkness: The Documentary Creeps from the Shadows

Blog-Artikel: Neue Abenteuer bespricht Wraith 2nd Edition, Teil 2 von 2

Auf dem Blog Neu Abenteuer bespricht Infernal Teddy, anlässlich des erscheinen der Jubiläumsausgabe, die zweite Edition von „Wraith: The Oblivion“ und schließt mit dem zweiten Teil die Besprechung ab :

Wraith: the Oblivion, 2nd Edition, Teil II
Eine Besprechung aus der Welt der Dunkelheit, von Infernal Teddy

Nachdem im ersten Teil das Setting vorgestellt wurde (Neue Abenteuer – Wraith: The Oblivion Vorstellung Teil 1 von 2), widmet sich dieser den Charakteren sowie deren Interaktion mit den Regeln.

„Blog-Artikel: Neue Abenteuer bespricht Wraith 2nd Edition, Teil 2 von 2“ weiterlesen

Blog-Artikel: Neue Abenteuer bespricht Wraith 2nd Edition

Auf dem Blog Neu Abenteuer bespricht Infernal Teddy, anlässlich des erscheinen der Jubiläumsausgabe, die zweite Edition von „Wraith: The Oblivion“. :

Wraith: the Oblivion, 2nd Edition
Eine Besprechung aus der Welt der Dunkelheit, von Infernal Teddy

Zunächst erzählt Teddy wie er dem Spiel, das immerhin Platz zwei seiner Lieblingsrollenspiele belegt, kennengelernt hat bevor er auf die Gestaltung des Covers und die künstlerische Gestaltung des Buchs, bei dem der Zeichenstil John Cobbs prägend war, eingeht.

Die grundlegende Struktur des Buchs wird erläutert und nach einer kurzen Schilderung der InGame-Geschichte, geht Teddy auf das erste von drei thematischen Segmenten „Death“ ein, welches die Grundlagen erläutert. Unter anderem das Wraith ein Spiel ist, das den Spielern zwei Charaktere an die Hand gibt. So spielt jeder, neben der eigenen Figur (der Psyche des Wraiths), auch den negativen Aspekt (den Shadow des Wraiths) der Figur eines Mitspieler.

Das zweite Kapitel des „Death“ Segment stellt das Setting von Wraith vor. Die Welt ist hierbei in die Hautlande (Skinlands) sowie die Schattenlande (Shadowlands) unterteilt. Während die Hautlande der Ort sind an dem normale Menschen (Vampire, Magi, Werwölfe) leben, sind die Schattenlande der Ort an dem sich Wraith wiederfinden und wo man wahrscheinlich endet wenn man gestorben ist. Die Schattenlande überlagern hierbei die normale Welt so halbwegs und sind nicht mit der Umbra der Werwölfe bzw. Magier zu verwechseln. Respektive ist der Status von Umbra und Schattenlande wohl kompliziert zu nennen. Wie man auf dieser spanischen Karte ggf. ersehen kann:

Spanische Karte der Umbra von Biblioteca Oscura
Spanische Karte der Umbra von Biblioteca Oscura
(Die Schattenlande sind die „Reinos Oscuros“. Die Graphik stammt aus einem fB Update)

Teddy schafft es hierbei ein durchaus anschauliches Bild der Welt der Wraith zu zeichnen und geht auf weitere wichtige Konzepte – wie unter anderen den den Tempest, das Labyrinth – ein.

Im Anschluss daran beschreibt er das Setting bezüglich der verschiedenen Arten von Bewohnern der Schattenlande, den Fraktionen, der allgemeinen Ordnung und dem Ausgangspunkt des Setting mit dem verschwinden von Charon.

Das „Death“ Segement schließt offenbar mit der normalen Regelübersicht und Teddy wird in seinem nächsten Post die Charaktererschaffung von Wraith besprechen.

Die Rezension ist interessant, spannend und ich empfehle die Lektüre gerne.

Zumal Wraith einerseits ein Spiel ist das mich immer sehr faszinierte – auch wenn ich nicht zum spielen (oder lesen) kam – andererseits leider die einzige Reihe der Welt der Dunkelheit die so gar keine deutsche Übersetzung erhielt. Ein Umstand der sich, vielleicht, hoffentlich, mit der Jubiläumsausgabe und Ulisses ändert?

„Blog-Artikel: Neue Abenteuer bespricht Wraith 2nd Edition“ weiterlesen

Storytellers Vault: Kindred of the East Style Guide

White Wolf (WW) hat den Style Guide für Storytellers Vault (SV) Produkte zu Kinder des Lotos (KotE) veröffentlicht!

Kindred of the East Storytellers Vault Style Guide (kostenlos)

Es dient als kleiner Vorgeschmack darauf, das es bald InDesign und Word Vorlagen geben wird, mit denen man selbst – also jeder der dies liest – eigene Bücher zu Kinder des Lotos schreiben und im Storytellers Vault verkaufen darf.

Quelle: Shane DeFreest am 20.02. auf Facebook

Hierbei ist der Storytellers Vault Style Guide wichtig, da er konkrete Vorgaben bietet, wie mit verschiedenen problematischeren Begriffen und Konzepten umgegangen werden sollte.

Das Storytellers Vault wird für Eure Publikationen vermutlich noch vor März geöffnet.
Im weiteren habe ich eine kleine „Besprechung“ des Style Guide verfasst.

„Storytellers Vault: Kindred of the East Style Guide“ weiterlesen

Podcast: Dramatic Failure – Episode 7 & 8 über Mage The Awakening und Wraith The Oblivion

Der Dramatic Failure Podcast hat zwei neue Episoden veröffentlicht. Eine über Mage: The Awakening (MtAw), sowie eine über Wraith: The Oblivion (WtR):

Dramatic Failure – Episode 7: Sleepwalkin‘ in the Fallen World

Die Episode fängt mit einer kurzen Vignette, einer Spiel-Szene an, mit dem die beiden Moderatoren eine Grundstimmung schaffen. Im Anschluß daran folgt eine Diskussion über das Spiel der Chronicles of Darkness (CofD, neue Welt der Dunkelheit). Man erfährt worum es geht, was man spielt, wie es sich in etwa anfühlt und allerlei weitere Informationen. Zudem erfährt man einiges über den Film Dark City.
Was mich hierbei etwas verwirrt ist, das die Beschreibung des Podcast ein wenig so klingt wie ich mir Demon: The Descent vorstelle. Die Episode dauert etwa 37 Minuten.

Dramatic Failure – Episode 8: The Amazin Wraith

Die Episode geht ohne Vignette, nach ein paar Neuigkeiten, ab etwa der 10-Marke, zum eigentlichen Kern über. Man schildert, anläßlich der Veröffentlichung des PDFs für die Jubiläumsausgabe von Wraith (für Unterstützer), worum es bei Wraith geht.
Was man spielt und welches Setting es bietet. Daneben geht der Podcast auf die Jubiläumsausgabe ein. So wurde in dieser beispielsweise das Harrowing eines Wraith dahingehend überarbeitet das es spielbarer ist. Nun und man erklärt die verschiedene Inhalte ein. Die verschiedenen Aspekte die eingefügt wurden, welche rausgelassen wurden und mehr.
Der Podcast ist recht interessant und läuft fast 50 Minuten.

News-Happen: Wraith 20th PDF für Backer & Geist-Vorschau

Onyx Path Publishing hat den Backern der Wraith: The Oblivion Jubiläumsausgabe endlich die PDF des Grundregelwerk zugeschickt. Diese werden nun im Forum Fan-Lektoriert:

Wraith20 Backer Errata Thread

Daneben gibt Eddy Webb, mit einem kleinen Auszug, einen ersten Einblick in die zweite Edition von Geist: The Sin-Eater. In dem man erfährt was in etwa man da spielt (Tipp: Keine Wraith ^.^)

One Foot in the Grave [Geist 2e]

Daneben gibt es ein AMA (Ask me Anything / Frag mich was auch immer) von bzw, mit Onyx Path Publishing:

Onyx Path Publishing with another AMA!

„News-Happen: Wraith 20th PDF für Backer & Geist-Vorschau“ weiterlesen