WODnews war auf der NerdCon 2019!

Am Ende eines langen und durchaus auch anstregenden Con-Sommer, war ich in Schaephuysen auf der NerdCon, der Convention des Nerdpol sowie Engonien e.V..

Ich wurde auf der CCXP durch Umbreon auf die Convention aufmerksam, und beschloss kurzfristig daran teilzunehmen. Es wurden reichlich Vampire-Materialien eingepackt, insbesondere V:TES und ich machte mich in einem Mietwagen nach oben. Weil ich bereits den Verdacht hatte, dass mein eigenes Auto es nicht schaffen würde. Ein weiser Verdacht, 3 Tage später lernte ich das zwei Bremsbeläge weg waren und zwei weitere nur mehr Millimeter umfassten.

NerdCon - Vorbereitung - Mein V:TES Material
Convention Vorbereitung
Mein V:TES Material

Der Convention Ort, die Jugendbildungsstätte St. Michaelturm, war schon ziemlich cool.
Die alte Mühle hatte etwas majestätisches, die Unterbringung war durchaus angenehm. Die Zimmer recht groß, zugänglich und jeweils mit einem eigenen Bad (Dusche, Toilette) ausgestattet.

NerdCon - St Michaelturm | Jugendbildungsstätte
Ankunft beim St Michaelturm | Jugendbildungsstätte, Abends

Leicht verspätet angekommen ging ich einmal „Hallo“ sagen, und habe mich direkt in die drei Spielrunden-Slots sortiert. Hierfür lag auf einem langen Tisch die Runden aus, in die man sich eintragen konnte.

Sobald alle eingetragen waren, wurde überprüft ob es Runden ohne Mitspieler gab, wobei sich die Spielleiter danach in andere Runden eintragen konnten. Danach kamen die Runden mit nur einem Spieler*in dran. Worunter auch meine fiel. Man hatte die Wahl zwischen spontan einen weiteren Spieler rekrutieren, auflösen oder hoffen.

Ich hoffte auf das beste, konnte sie vor Ort noch auf 2 Spieler hoch stocken und endete schließlich mit ganzen 4 Spielern! YaY!

Danach wurden die Runden, inklusive Ort, neben dem weiteren Programm ausgehängt.

Es gab durchaus Kritik an dem Spielrunden-Verteilungssystem, ich persönlich finde es jedoch brilliant. Zumindest nachdem ich raus hatte, dass man sich gleich für alle eintragen muss.

Es ist stressfrei, einfach und man weiß direkt was einen erwartet.
Man hat keine fest belegten Runden und muss sich nicht vorher im Forum absprechen; was mich persönlich immer doch etwas sehr nervös macht und wenig behagt.
Das Rundenangebot war durchaus super divers.

Der Plan war soweit grosszügig, und liess Raum zum schnacken, für kurze Spiele (Everyone is John), Juggern, ein Quiz, ein Vortrag und mehr.

NerdCon - Eine Spielrunde draußen
NerdCon – Eine Spielrunde draußen

Das sonnige, nicht zu heiße, Wetter lud dazu ein die Runden am Tag auch nach draußen zu legen. Wobei auch die Spielorte drinnen sehr angenehm war.

Wie man imho an dieser engagierten D&D Runde gegen 1 Uhr Nachts – bzw. früh – sieht:

NerdCon - Die letzte D&D Schlacht am Samstag Abend
NerdCon – Die letzte D&D Schlacht am Samstag Abend

Ich dachte ja, dass meine V5 Runde die längste war, aber wie man sieht gab es solche die noch länger liefen.

NerdCon - Der Aufstieg zum KaminzimmerAllgemein hatte ich meine V5 Runde zu meiner Zufriedenheit aufgebaut, mit dem Schirm als Zierde, und das Leiten machte mir sehr viel Spaß. Die Gruppe von vier Anarchen, ein Brujah, eine Ventrue, ein Nosferatu und eine Toreador bewältigte die Herausforderung die gefährliches Blut bot gewieft und man fand sogar heraus das Dünnblütige auch nur Mensch.. Vampire sind.

Hierbei von mir aus ein Dank an die großartigen Mitspieler*innen.

Die Runde hätte fast im Kaminzimmer stattgefunden, leider gab es an dem stylischen Ort keinen Tisch. Eventuell könnte man bei weiteren NerdCons einen Tisch mit einem Feldbett improvisieren. Da der Aufgang zu steil und eng für einen normalen Tisch war.

NerdCon - Grünäugieges besessenes

Ich selbst kam in den Genuss ein V5 Szenario bei Enigmon zu spielen. Unsere Charaktere gingen Baumfällen im Garten eines verlassenen Gildehaus, was eine durchaus amüsante als auch dramatische Angelegenheit war.

So gab es ein besessene A-Hörnchen und B-Ratte. Wobei das Eichhörnchen von meiner Nossi überredet wurde, und die B-Ratte in ihr Elend geschubst.

Letztlich wurde der Baum erfolgreich gefällt, ein suizidaler Tremere davon abgehalten Suizid by Cop…errr Geister zu begehen, und eine Party mit den Baumüberresten und einem Samedi oder Kappadozianer gehalten. Leider schafften es A-Hörnchen und B-Ratte nicht „lebend“ raus.

Changeling: The Dreaming - 20th Anniversary Edition - Banner

Eine neue Erfahrung war für mich die C20 – also Changeling: The Dreaming bzw. Wechselbalg der Traum die Jubiläumsedition – Runde bei Feder.

Obwohl ich WODnews Blog führe, habe ich sehr wenig Ahnung von Wechselbalg und wollte mal herein schnuppern. Ich wählte eine vorgefertigte Sidhe, die ich aufgrund des Spinnenthema und weil ich hörte, dass sie ein wenig die adligen Drecksäcke der Feen sind, als meinen Charakter.
Zusammen mit einem Nocker, einer Boggan, einem Troll, einem Sluagh und einer Satyr machte die Truppe an Seelie sich auf zu einem Zirkus. Welcher wie sich rausstellte von einer Unseelie geführt wurde die einen Pooka und eine Selkie versklavte.

Während meine Sidhe der anderen Sidhe ein Ohr abkaute, und so tat als würde sie die Hälfte des „Klüngels“ verkaufen „Hey der Troll ist eine totale Schwarzwald Legende und ich hab da noch eine Boggan, krieg ich deinen Pooka und die Selkie?“, machte der Rest sich an das handfestere befreien. Ein Zelt wurde abgebrannt, meine Sidhe beschwatzte die andere Sidhe weiter „Öhm, ich kann die nicht einfach verkaufen, ich habe einen Bruder …. Äh, mein Traum war echt besonders“ während der Sluagh Verträge einsackte und endete mit einem Galadriel-Standoff; wo meine Sidhe sich an ihren letzten Willenskraftpunkt und eine enorme Portion Glück klammerte.

Es gab natürlich noch mehr. Kinder mit dem schnellsten Karussel ever, den Versuch den Nocker auf ein Pony zu kriegen… also Wechselbalg ist echt cool.

Alles in allem fand ich die NerdCon echt genial.
Für den Preis von 75€ fand ich das Angebot durchaus mehr als angemessen.

Man hatte zwei Nächte Übernachtung, das Zimmer war sehr grosszügig (im Vergleich zu Orten wo ich für mehr Geld schlief). Es gab 3 mal täglich essen, und ich denke das auch Vegetarier satt wurden. Man hatte Kaffee, Tee und die weiteren Getränke waren imho günstig. Die Örtlichkeit ist echt cool.

Es war eine angenehme, friedliche und familiäre Stimmung.

Das Einzige was ich anders machen werde ist, dass ich bevor ich eine V:TES Einführung anbiete, die Regeln nochmal lerne. Das ging im Stress vor der Convention etwas unter.

Gegen Ende wurde sich nochmal zusammen gefunden, Gruppenfotos gemacht – das sind keine – und das Abschiedsknuffeln ging los. Ich freue mich schon auf eine weitere NerdCons. Gerne auch wieder an der gleichen Location.

Wer Lust auf eine sehr coole, gemütliche, familiäre Convention, mit netten Leuten hat, sollte sich im Nerdpol anmelden, und nach der nächsten NerdCon, oder dann vielleicht gar NerdPolCon Ausschau halten.

NerdCon - Abschiedsfoto Gross

Nachdem der Nerdpol unter anderem für seine Videos bekannt ist, kann man sich über diese einen Eindruck verschaffen:

„WODnews war auf der NerdCon 2019!“ weiterlesen

Storytellers Vault: (Erste) Kreativ-Herausforderung mit „Year of the Road“-Storyline!

Man bereitet sich seitens des Storytellers Vaults vor den Schreibern eine erste Kreativ-Herausforderung bzw. Storyline-Event zu bieten. Hierbei fordern sie die Fans dazu auf Material zu ihrer Lieblingslinie rund um das Thema „Year of the Road“ (Jahr der Straße) zu verfassen.

Die Bücher sollten sich mit Reisen und Bewegung in der Welt der Dunkelheit befassten. Beispielsweise:

  • Gangrel und Ravnos die verängstigten Stadt-Vampiren eine sichere Reise verkaufen
  • Gruselige Autobahn bzw. Highway Orte die man in jeder Spiellinie einbringen kann
  • Motorrad Gangs der Traditionen gegen technokratische Cops (oder gar Fera)
  • Unbekannte Monste welche die Nebenstrassen und Autobahnen in der Nacht heimsuchen
  • Renegade-Wraiths die auf der Route 66 Zufluchten anlegen (Haunts, gruselige Orte an denen es spukt)

Was jetzt nur ein paar Beispiele sind die Matt M McElroy spontan einfallen.
Allgemein stehen alle Linien der (klassischen) Welt der Dunkelheit dafür offen. Egal ob man nun Dark Ages: Fae quasi Wechselbalg: Das Dunkle Zeitalter nimmt die sich zwischen Gemeinschaften bewegen oder ein Band zu Jäger: Die Vergeltung mit einer großangelegten Vampirjagd macht. Man darf.

Es wird nach dieser noch weitere Kreativ-Herausforderungen für die Chronicles of Darkness und Exalted geben.

Die Herausforderung selbst entweder im August anfangen, oder kurz vor Halloween. Hierbei kann man durchaus mit Matt – und anderen Kreativen – austauschen, Wünsche äußern, kommentieren und Fragen stellen.

Dafür sollte man in die Storytellers Vault Facebook Gruppe gehen.
Sobald man freigeschaltet sind, kann man in das entsprechende Thema gehen.

Storytellers Vault - Year Of The Road - Creative Challenge
Year Of The Road – Creative Challenge

Ich würde mich über Beiträge aus Deutschland zum Thema freuen ^.^

Crowdfunding für Nachzügler: Deutsche Vampire und Werwolf Bücher und V5 Chicago by Night

Mitunter erfährt man von Crowdfundings zu spät, oder der Gehaltscheck kommt zu spät, als das man sich hätte rechtzeitig beteiligen können. Hierfür gibt es die Option mit einem „Late Pledge“ in das Crowdfunding als Nachzügler einzusteigen – wenn man nicht bis zum offiziellen Verkauf warten mag.

Ulisses Spiele bietet hierbei noch die nächsten drei Tage, bis zum 21.08.2019, die Möglichkeit in das Vampire & Werwolf: Die Jubiläumsausgaben Crowdfunding einzusteigen:

Ulisses Spiele - Vampire & Werwolf: Die Jubiläumsausgaben Crowdfunding - Thumbnail des Projekts
Vampire & Werwolf: Die Jubiläumsausgaben

Wenn ihr euch ein wenig hypen wollt, empfehle ich die kurzen Danke-Videos von Jasmin und dem Werwolf-mässig röhrenden Markus:

Danke an die Werwölfe und Vampire des Crowdfundings!

Ebenso finde ich die Energie in diesem Video einfach klasse:

Jasmin bedankt sich für ein fantastisches Welt der Dunkelheit Crowdfunding

Auch Onyx Path Publishing gibt die Möglichkeit sich per BackerKit verspätet auf den V5 Chicago by Night Kickstarter dazu zu werfen:

Chicago By Night - Kickstarter
Chicago By Night for Vampire: The Masquerade 5th Edition

Ich weiß nicht wie lange die Vorbestellung noch läuft, vermute aber das sie eher früher als später zu Ende ist. Gerade da das PDF auch schon verteilt wurde.

Wer sich schon anteasern bzw. leicht spoilern will, dem sei das Video von The Lady Gamer empfohlen, die an Chicago by Night mitgeschrieben hat, und gibt Einblicke in die Gestaltung ihrer Kampagne:

!SPOILERS! Writing Chicago by Night (The Sacrifice)

Daneben gibt es auch ein Let’s Play von NearDarkStudios, welches den Inhalt von Chicago by Night aufgreift, und in der Stadt spielt:

Chicago by night V5 [Episode 0 „The Heartland“]

WODnews auf der RatCon 2019

Nach der NordCon, CCXP und FeenCon werde ich dieses Wochenende, vom 09.08 bis 11.08 auf der RatCon in Limburg an der Lahn sein.
Neben dem üblichen Socializing, werde ich auch wieder V5 Spielrunden anbieten. Diesmal allerdings informeller, das heißt ich werde sie vor Ort anmelden.

Banner der RatCon 2019 in Limburg (09.08 bis 11.08)
RatCon 2019 vom 09.08 bis 11.08

Neben den eigenen Runden, gibt es auch andere Aspekte, weshalb sich die RatCon aus meiner Sicht lohnt.

Samstags

  • 12 Uhr Keynote (1 Stunde)
    13 Uhr Mystery Keynote (1 Stunde)
    In den beiden Keynotes gibt es Informationen rund um das Verlagsprogram von Ulisses. Gerade bei der Mystery Keynote, hoffe ich auf Neuigkeiten zur Welt der Dunkelheit. Wobei die Hoffnung recht gering sind.
  • 17 Uhr Versteigerung (3 Stunden)
    Man weiß natürlich nicht genau, was es bei der Versteigerung geben wird.
    Vielleicht werden WoD-Sachen dabei sein, vielleicht nicht. Ich überlege noch ob ich etwas habe das passt, allerdings habe ich keinen Drucker und bis jetzt noch keine Entscheidung getroffen.

Sonntag

  • 11 Uhr Workshop: Welt der Dunkelheit (1 Stunde)
    Community Managerin Jasmin Neitzel, Autorin Carolina Möbis und Redakteur sowie Layouter Thomas Michalski, sprechen über ihre Erfahrungen mit der Welt der Dunkelheit und wie sie Kampagnen gestalten. Daneben gibt es die Möglichkeit zum Dialog.
  • 15 Uhr Verlagsvorschau Übersetzungen (1 Stunde)
    Hierbei gibt es Ausblicke, auf die kommenden Welt der Dunkelheit Übersetzungen, neben weiteren Projekten von Ulisses.

Daneben gibt es auch bereits vorangemeldete Welt der Dunkelheit Spielrunden:

  • Samstags, 10 Uhr
    Der Geist der Vergangenheit – Werewolf: Die Apokalypse Jubiläumsausgabe
    Hierbei starten 3 Personen in einen Partyurlaub,… der Überraschungen bereit hält
  • Samstags, 17:30 Uhr
    Das strahlende Erbe von Grindstone – Werewolf: Die Apokalypse
    4 junge Werwölfe machen sich auf um ein mystisches Schwer zu finden.

Wenn ihr eine Spielrunde anbietet, kommt ihr kostenlos auf die RatCon.
Wenn ihr eine Spielrunde zu einem von Ulisses-Systemen anbietet, wie bspw. die Jubiläumsausgaben von Vampire und Werwolf,  bekommt ihr Würfel.
Wenn ihr zwei Spielrunden zu einem von Ulisses-Systemen anbietet, wie bspw. die Jubiläumsausgaben von Vampire und Werwolf,  bekommt ihr ein T-Shirt.
Man kann heute noch Spielrunden anmelden.

Ich habe bereits Gerüchte gehört, dass es mindestens noch eine Vampire Runde geben soll, und werde selbst auch meine beiden V5 Szenarien anbieten.

Gefährliches Blut
Die Charaktere haben mit den Konsequenzen einer neuen Droge zu kämpfen.

Ins Netz gegangen
Die Charaktere sehen sich mit einer Entführung konfrontiert, die sie auf mehreren Ebenen betrifft.

Hinsichtlich des Aspekts, ob man das Szenario als Anarchen oder Camarilla Truppe spielt, bin ich recht offen. Die Charaktere werden gestellt. Die Spielerzahl wahrscheinlich auf 4 oder 5 begrenzt, wobei ich da noch überlege. Ich werde erneut die X-Card nutzen.

Wenn ihr andere Themen sehen mögt, Ideen habt, schreibt mich an. Eventuell kann ich etwas improvisieren. Neue vorgefertigte Charaktere, bekomme ich allerdings bis zur Abfahrt nicht hin.

Letzte Stunden des Crowdfunding „Vampire & Werwolf: Die Jubiläumsausgaben“

Ich habe in meinem letzten Artikel Kickstarter Vorstellung – Vampire & Werwolf: Die Jubiläumsausgaben das aktuelle Crowdfunding von Ulisses Spiele, in dem die restlichen Bücher für die Jubiläumseditionen von Vampire und Werwolf finanziert werden.

Vampire & Werwolf Jubiläumsausgaben - Crowdfunding von Ulisses Spiele - Mit Illustration der finanzierten Büchern
Vampire & Werwolf Jubiläumsausgaben
Crowdfunding von Ulisses Spiele

Das Crowdfunding endet am 03.07 um 14 Uhr, also in weniger als 24 Stunden. Ulisses hat derweil weitere Vorstellungen von den finanzierten Büchern veröffentlicht:

Das Pentex Indoktrinationshandbuch – Eine Buchvorstellung mit Jasmin und Thomas

Wege des Wandlers – Eine Buchvorstellung mit Jasmin und Thomas

Blutsgeschwister – Eine Buchvorstellung mit Jasmin und Thomas

 

Kickstarter Vorstellung – Vampire & Werwolf: Die Jubiläumsausgaben

Ulisses Spiele hat am 12. Juni den Kickstarter für die fehlenden Ergänzungsbände für die Jubiläumsausgaben von Vampire: Die Maskerade sowie Werwolf: Die Apokalypse gestartet. Das Crowdfunding läuft auf GameOnTabletop noch bis zum 03.Juli:

Vampire & Werwolf Jubiläumsausgaben - Crowdfunding von Ulisses Spiele - Mit Illustration der finanzierten Büchern
Vampire & Werwolf Jubiläumsausgaben
Crowdfunding von Ulisses Spiele

Wie man auf der Graphik erkennen gab gibt es für Vampire Becketts Tagebuch des Dschihad und Vermächtnis der Lügen für Werwolf wiederum kann man Wege des Wandlers, Blutsgeschwister: Ein Eigener Schlag, Zerbrochene Träume, Umbra: Der samtene Schatten, Weiße Heuler und das Pentex: Indoktrinierungshandbuch für Mitarbeiter. Das einzige Buch im Umkreis der Werwölfe das fehlt, ist ein Kochbuch.
Ein wortwörtliches Kochbuch, kein Settingbuch.

„Kickstarter Vorstellung – Vampire & Werwolf: Die Jubiläumsausgaben“ weiterlesen

Ulisses Spiele und WODnews auf der CCXP Cologne

Vom 27.06 bis 30.06 wird in Köln erstmalig die CCXP Cologne stattfinden, und die Nachfolge der RPC (Role Playing Convention) antreten.

Hierbei wird Ulisses Spiele mit einem Stand vertreten sein, und bietet gerade Freitags, auch anlässlich ihres aktuellen Welt der Dunkelheit Crowdfunding, ein recht breites Programm für Fans der Welt der Dunkelheit und Vampire: Die Maskerade.

CCXP 2019 Cologne - Ulisses Spiele - Programm am Freitag (13 bis 14 Uhr Interview, 14-16 Uhr Let's Play)
CCXP – Ulisses Spiele – Programm am Freitag

Wie ihr seht, wird es von 13 Uhr bis 14 Uhr ein Interview mit Jenny Lux geben. Die ihres Zeichens offizielle Community Managerin für White Wolf bzw. Paradox Interactive ist. Ihr habt hierbei die Möglichkeit vor Ort sowie über den Chat der Live-Übertragung Fragen zu stellen.

Daneben gibt es ab 14 Uhr ein zweistündiges Let’s Play, dass von Jasmin Neitzel geleitet werden wird. Jasmin ist ihres Zeichen Community Managerin für Ulisses Spiele. Das Szenario unter dem Titel Princess of the Empty City erkundet Themen aus dem Band Beckett’s Jyhad Diary, der aktuell noch über das Crowdfunding finanziert wird. Die Mitspieler sind Jenny Lux, Marku, Maik und Meister Umbreon (YouTube).
Die Runde wird die Jubiläumsausgabe von Vampire: Die Maskerade nutzen.

Ich gehe davon aus, dass die Live-Übertragungen auf dem Twitch Kanal von Ulisses Spiele stattfinden wird.

Ich persönlich werde an der Convention, als Creator respektive Presse teilnehmen, und freue mich darauf den ein oder anderen Leser zu treffen und über die Welt der Dunkelheit zu reden.

CCXP 2019 Cologne - Facebook Banner
CCXP 2019 Cologne

Ich bin durchaus offen dafür Vampire: Die Maskerade Spielrunden mit der 5. Edition anzubieten, wenn es einen entsprechenden Platz und Gelegenheit gibt. Meldet euch, wenn ihr Interesse habt oder über einen entsprechend Platz verfügt. Hinsichtlich des Material, habe ich alles was so benötigt wird, und alles an offiziellen Produkten.

Allgemein werde ich an meinem Vampire: The Masquerade T-Shirt bzw. Welt der Dunkelheit T-Shirts erkennbar sein, hoffe ich.

CCXP Cologne 2019 / Pen&Paper-Tube (Fanmade Spot)

Zu der Convention selber, ich sehe ihr neutral bis positiv entgegen. Wahrscheinlich wird sie etwas anders werden als die RPC, allerdings kann es durchaus sein, dass sie besser wird.