Ulisses Online Con: Welt der Dunkelheit Fans hergeschaut!

Vom Freitag dem 24.07 bis zum Sonntag den 26.07 wird die Ulisses Online Con stattfinden, welche in der Zeit von COVID-19 die RatCon ersetzt:

Ulisses Online Convention 2020 - Webseiten Banner
Ulisses Online Convention
Vom 24.07 bis 26.07.2020

Ihr könnt an der Convention, den Panels sowie den Spielrunden, kostenlos über den Discord Server von Ulisses Spiele respektive den Twitch Kanal teilnehmen.

Hierbei gibt es zwei interessante Panels bzw. Vorträge.

Zunächst spricht Thomas Michalski am Samstag den 25.07 um 16 Uhr mit Jason Carl von White Wolf bzw. Paradox über die Welt der Dunkelheit und insbesondere Vampire: Die Maskerade.

Ihr findet die Ankündigung des Panel unter dem Titel „Panel mit Internationalen Partnern“:

Ulisses Online Con 2020 - Panel mit internationalen Partnern

Am Samstag den 25.07 ab 21 Uhr bietet Jasmin Neitzel ein Panel zum Thema „Diversity und Sensitivity Reading„:

Ulisses Online Con 2020 - Diversity und Sensitivity Reading

Hierbei wird unter anderen auf den Anhang 3 der V5 Bezug genommen, welches sich mit dem Thema des rücksichtsvollen Spiel beschäftigt.

Allgemein handelt es sich bei „Diversity und Sensitivity Reading“, um einen Prozess bei denen man Personen Texte gegenlesen läßt, die dann Rückmeldung geben ob man den Text in Bezug auf die Diversität vielleicht verbessern kann, ob es wenig sensible Trittfallen drin gibt und ähnliches.

Ich bin auf beide Panels sehr gespannt, und habe mir auch einen Alarm gesetzt.
Daneben werde ich mir auch die Keynote um 19 Uhr, in Hoffnung auf Neuigkeiten zur Welt der Dunkelheit ansehen. Auch die Eröffnung um 18 Uhr kann vermutlich nicht schaden.

Daneben kann man auch an Spielrunden teilnehmen, so werden insgesamt 2 Runden zu Werwolf: Die Apokalypse (Jubiläumsausgabe) angeboten, sowie 3 Runden für Vampire: Die Maskerade (5. Edition).

Die Runden sind:

  • Samstag 10 Uhr: Vampire (V5)
    „Salve Regina“
    4 Spieler, Einsteigerfreundlich mit vorgefertigten Charakteren
  • Samstag 18 Uhr: Vampire (V5)
    „Die Monster“
    4 Spieler, Einsteigerfreundlich mit vorgefertigten Charakteren
  • Sonntag 14 Uhr: Vampire (V5)
    „Salve Regina“
    4 Spieler, Einsteigerfreundlich mit vorgefertigten Charakteren
    .
  • Freitag 19 Uhr: Werwolf (W20)
    „Dem Geheimnis auf der Spur“
    4 Spieler, Einsteigerfreundlich mit vorgefertigten Charakteren
  • Samstag 12 Uhr: Werwolf (W20)
    „Dem Geheimnis auf der Spur“
    4 Spieler, Einsteigerfreundlich mit vorgefertigten Charakteren

Ihr könnt euch auf der Seite anmelden, und ggf. auch eigene Runden anbieten.
Ich bin selbst versucht mit zu machen.

Leider fehlt mir aktuell die Energie und Gesundheit selbst Runden anzubieten.

Youtube: Einblick in die aktuellen Bände der V20 und W20 Jubiläumsausgaben

Während die Vorbestellung für die V5 läuft, sind bei mir und anderen Fans die Bücher aus dem Crowdfunding für die Jubiläumsausgaben von Vampire und Werwolf Jubiläumsausgaben angekommen.

Hierbei gibt es einerseits ein Video von Ulisses Spiele selbst, in dem die Bände direkt vorgestellt werden, in beiden Fassungen:

Vlog 82 – Das Schwarze Auge, Welt der Dunkelheit & Äventyr

Die Bücher zur Welt der Dunkelheit kommen direkt am Anfang dran und man spricht bis zur Minute 28 über die vielen neuen Bände. Mit dem Bonus das sich Markus nicht nur in Bezug auf Vampire ausgezeichnet auskennt, sondern auch viel zu Werwolf sagen kann.

Daneben habe auch ich die Bücher ausgepackt, und spreche im Detail über das, was ich vorgefunden habe:

Unboxing des V20 & W20 Jubiläumsausgaben Crowdfundings

Während im Ulisses Video alle Fassungen der Bücher zu sehen sind, präsentiere ich in meinem Video ’nur‘ die Deluxeausgaben respektive die Limited Editions.

Ich kommentiere die Bücher ausführlich, obwohl ich nur begrenzt Ahnung von Werwolf habe, und biete ein „durchgeblättert“ von Becketts Tagebuch des Dschihad.
Ihr findet im Video, in der Infobox, Zeitangaben um zu den Büchern zu gelangen, die euch interessieren, oder um meine Laberei vorzeitig zu beenden und das nächste Buch zu sehen.

Die Bücher findet ihr alle, zur (Vor-)Bestellung im F-Shop.
Sie werden Ende des Monats regulär in den Handel kommen.

Kickstarter Vorstellung: M20 Technocracy Reloaded

Am 28. April hat Onyx Path Publishing ein Kickstarter Projekt für einen Buch zu der Jubiläumsausgabe von Magus: Die Erleuchtung gestartet.
Man finanziert Ergänzungsband Technocracy Reloaded!

M20 Technocracy Reloaded

Während man in Magus: Die Erleuchtung vorallem solche magiebegabten Personen spielt, welche sich den Traditionen zuzählen, vertieft Technocracy Reloaded die Technokratie und bietet Spielern die Möglichkeit in die Rolle von Mitgliedern verschiedener technokratischer Fraktionen zu schlüpfen.

Innerhalb der technokratischen Union versucht man den technischen Fortschritt zum Wohl der Menschheit zu befeuern, zu verhindern das es aus dem Ruder läuft. Man agiert gegen den Klimawandel, religiöse Fundamentalisten, totalitäre wie nationalistische Regierungen oder Krankheiten die sich wegen Impfgegnern ausbreiten.
Das Buch – respektive der Begleitband dazu – ermöglicht sogar das Traditionalisten und Technokraten zusammen arbeiten und bietet neues zu anderen Themen wie dem Web bzw. Internet.

Das Projekt wird zum 28. Mai um 20 Uhr hin beendet.

„Kickstarter Vorstellung: M20 Technocracy Reloaded“ weiterlesen

[Online Con] Safety Workshop & VTES Live Stream zur Main Würfel Con!

Diesen Samstag, also Heute, findet die erste Online Main Würfel Convention statt!
Als Veranstaltungsort dient der eigens dafür eingerichtete und erweiterte Discord-Server:

Main Würfel Convention - Discord Einladungslink
Main Würfel Convention – Discord Einladung
https://discord.gg/qhXb2gX

Das Programm wiederum, findet ihr auf einer Trello-Seite, in der ihr euch die verschiedenen Programmpunkte ansehen könnt, und eure Spielrunden auswählen:

Main Würfel Convention - Zukunft, Helden, Horror - Willkommensgraphik
Willkommen auf der Main Würfel Convention
Zukunft, Helden, Horror

Hierbei biete ich selbst zwei Programmpunkte an und es gibt weitere bemerkenswerte.

„[Online Con] Safety Workshop & VTES Live Stream zur Main Würfel Con!“ weiterlesen

Crowdfundings: V5 auf Polnisch, Wraith 20th auf Spanisch und V20 Ultra-Deluxe

Es laufen aktuell, zwei internationale Finanzierungen zur World of Darkness, die ich kurz vorstellen mag.

Zunächst finanziert der polnische Verlag Alis Games die polnische Übersetzung von Vampire: Die Maskerade in der 5. Edition:

Wampir: Maskarada Crowdfunding - Wir Freuen Uns Auf Dich...
Wir Freuen Uns Auf Dich…

Das Crowdfunding für Wampir: Maskarada läuft keine 48 Stunden mehr bis zum 11.03. um etwa 23 Uhr!
Das Crowdfunding finanziert neben der Übersetzung von jedem bisher veröffentlichen V5 Buch, außer Chicago by Night, auch eine ganze Reihe eigener Werke:

  • Serce Europy (Herz Europas)
    Ein Setting, welches Polen als Land im Herzen Europas, für die V5 aufarbeitet
  • Kronik Głodu (Hunger Chroniken)
    Eine Sammlung von um die 7 Szenarien für die 5. Edition von Vampire die Maskerade.
  • Niezatytułowany (Ohne Titel)
    Neues Szenario.
  • Vanaheim
    Neues Szenario
  • Pyrkon
    Ein neues Szenario
  • Music for the Polish Vampire
    Eine Musik CD mit stimmungsvoller Ambiente Musik

Man erhält damit eine Menge Material, und Musik. Zusätzlich gibt es die VTES Promo Karte Boleslaw Butoski auf Polnisch, ein T-Shirt und Karten für das neue Convention of Thornes Larp Event.

Wie kommt man da ran? Man muss einerseits sich mindestens eine normale Edition der polnischen V5 für 179 zł (41,50€) nehmen und dann dort unter „Dodatki“ (Extras) gehen.

Unter den Extras wählt man als erstes „Wysyłka za granice marzec 2021“ für 60 zł (13,90€) aus. Das ist der Auslandsversand, für März 2021 weil dann alles zusammen verschickt werden kann.
Anschließend „Music for the Polish Vampire“ für (11,40€) zł, Kronik Głodu für 149 zł (34,50€) und Serce Europy 149 zł (34,50€).

Damit hat man alle Besonderheiten der polnischen V5 Kampagne, die direkt im Zusammenhang mit dem Pen & Paper Spiel stehen, zusammen.

Wampir: Maskarada Crowdfunding - Facebook Banner

Wieso sollte man bei dem Projekt mit machen?
Wenn man Polnisch spricht, bietet das Projekt ein sehr überzeugendes Paket rund um Vampire: Die Maskerade und einmalige Goodies, die es sonst so nirgends gibt.
Wenn man kein Polnisch spricht, wie ich, kann man die Hefte sammeln, ansehen und hoffen das man es ggf. schafft hinreichend viel  Polnisch zu lernen.

Daneben hat sich der Verlag Alis Games, meines Erachtens positiv durch die Führung des VTES.store hervorgetan. Sie sind sehr nett, und bieten cooles VTES Material.
Zudem haben sie meine (englischsprachigen) Fragen nett und aufschlussreich beantwortet.

Insofern, schlagt zu! Das Projekt läuft nicht mehr lange!

Daneben finanziert der spanische Verlag Nosolorol die spanische Übersetzung von der Wraith: The Oblivion 20th Anniversary Edition.

Wraith: El Olvido von Nosolorol - Cover Mock Up
Wraith: El Olvido 20º Aniversario

Das Projekt bietet den Wälzer und allerlei Ergänzungsmaterial. So gibt es einen separaten Glossar, Würfel, T-Shirt, eine Karte und mehr.

Man kann aus Deutschland mitmachen, der Versand ist allerdings teurer als normaler Versand aus den USA. Was mich bisher davon abhielt. Zudem sind die Rückmeldungen von direkten Unterstützern bezüglich der Qualität gemischt.

Was jedoch arg cool ist, und mich fast in Versuchung bringt, ist die Ultra-Deluxe Edition der normalen V20 bzw. Jubiläumsausgabe:

Vampire: Die Maskerade Jubiläumsausgabe - V20 - Ultra Deluxe / Golconda Fassung aus Spanien
Vampire: Die Maskerade Jubiläumsausgabe (V20)
Spanische Ultra Deluxe / Golconda Edition

Sieht sie nicht cool aus? Leider teuer und auf Spanisch.
Wenn ihr dennoch zuschlagen wollt, sie ist nur während des Wraith: El Olvido 20º Aniversario Finanzierung erhältlich.

YouTube: Unboxing der französischen Vampire: Das Dunkle Zeitalter Bücher

In meinem neusten Video, packe ich eine Lieferung von Philibert aus, in dem ich die Bücher aus dem Verlag Arkhane Asylum zur VDA20 respektive der Jubiläumsausgabe von Vampire: Das Dunkle Zeitalter. Die Bücher sind leider (noch?) nicht auf Englisch oder Deutsch erhältlich.

Unboxing von France by Night, l’Hérésie Cathare and SL Schirm von Arkhane Asylum

Wie man sieht, lerne ich beim auspacken den Unterschied zwischen „Cathare“ (Katharer) und „Cathage“ (Karthago). Während Karthago der Schauplatz eines Konflikts zwischen Brujah und Ventrue war, sind die Kartharer in den Konflikt bei Montesegur 1244 verwickelt.

„YouTube: Unboxing der französischen Vampire: Das Dunkle Zeitalter Bücher“ weiterlesen

WODnews war auf der NerdCon 2019!

Am Ende eines langen und durchaus auch anstregenden Con-Sommer, war ich in Schaephuysen auf der NerdCon, der Convention des Nerdpol sowie Engonien e.V..

Ich wurde auf der CCXP durch Umbreon auf die Convention aufmerksam, und beschloss kurzfristig daran teilzunehmen. Es wurden reichlich Vampire-Materialien eingepackt, insbesondere V:TES und ich machte mich in einem Mietwagen nach oben. Weil ich bereits den Verdacht hatte, dass mein eigenes Auto es nicht schaffen würde. Ein weiser Verdacht, 3 Tage später lernte ich das zwei Bremsbeläge weg waren und zwei weitere nur mehr Millimeter umfassten.

NerdCon - Vorbereitung - Mein V:TES Material
Convention Vorbereitung
Mein V:TES Material

Der Convention Ort, die Jugendbildungsstätte St. Michaelturm, war schon ziemlich cool.
Die alte Mühle hatte etwas majestätisches, die Unterbringung war durchaus angenehm. Die Zimmer recht groß, zugänglich und jeweils mit einem eigenen Bad (Dusche, Toilette) ausgestattet.

NerdCon - St Michaelturm | Jugendbildungsstätte
Ankunft beim St Michaelturm | Jugendbildungsstätte, Abends

Leicht verspätet angekommen ging ich einmal „Hallo“ sagen, und habe mich direkt in die drei Spielrunden-Slots sortiert. Hierfür lag auf einem langen Tisch die Runden aus, in die man sich eintragen konnte.

Sobald alle eingetragen waren, wurde überprüft ob es Runden ohne Mitspieler gab, wobei sich die Spielleiter danach in andere Runden eintragen konnten. Danach kamen die Runden mit nur einem Spieler*in dran. Worunter auch meine fiel. Man hatte die Wahl zwischen spontan einen weiteren Spieler rekrutieren, auflösen oder hoffen.

Ich hoffte auf das beste, konnte sie vor Ort noch auf 2 Spieler hoch stocken und endete schließlich mit ganzen 4 Spielern! YaY!

Danach wurden die Runden, inklusive Ort, neben dem weiteren Programm ausgehängt.

Es gab durchaus Kritik an dem Spielrunden-Verteilungssystem, ich persönlich finde es jedoch brilliant. Zumindest nachdem ich raus hatte, dass man sich gleich für alle eintragen muss.

Es ist stressfrei, einfach und man weiß direkt was einen erwartet.
Man hat keine fest belegten Runden und muss sich nicht vorher im Forum absprechen; was mich persönlich immer doch etwas sehr nervös macht und wenig behagt.
Das Rundenangebot war durchaus super divers.

Der Plan war soweit grosszügig, und liess Raum zum schnacken, für kurze Spiele (Everyone is John), Juggern, ein Quiz, ein Vortrag und mehr.

NerdCon - Eine Spielrunde draußen
NerdCon – Eine Spielrunde draußen

Das sonnige, nicht zu heiße, Wetter lud dazu ein die Runden am Tag auch nach draußen zu legen. Wobei auch die Spielorte drinnen sehr angenehm war.

Wie man imho an dieser engagierten D&D Runde gegen 1 Uhr Nachts – bzw. früh – sieht:

NerdCon - Die letzte D&D Schlacht am Samstag Abend
NerdCon – Die letzte D&D Schlacht am Samstag Abend

Ich dachte ja, dass meine V5 Runde die längste war, aber wie man sieht gab es solche die noch länger liefen.

NerdCon - Der Aufstieg zum KaminzimmerAllgemein hatte ich meine V5 Runde zu meiner Zufriedenheit aufgebaut, mit dem Schirm als Zierde, und das Leiten machte mir sehr viel Spaß. Die Gruppe von vier Anarchen, ein Brujah, eine Ventrue, ein Nosferatu und eine Toreador bewältigte die Herausforderung die gefährliches Blut bot gewieft und man fand sogar heraus das Dünnblütige auch nur Mensch.. Vampire sind.

Hierbei von mir aus ein Dank an die großartigen Mitspieler*innen.

Die Runde hätte fast im Kaminzimmer stattgefunden, leider gab es an dem stylischen Ort keinen Tisch. Eventuell könnte man bei weiteren NerdCons einen Tisch mit einem Feldbett improvisieren. Da der Aufgang zu steil und eng für einen normalen Tisch war.

NerdCon - Grünäugieges besessenes

Ich selbst kam in den Genuss ein V5 Szenario bei Enigmon zu spielen. Unsere Charaktere gingen Baumfällen im Garten eines verlassenen Gildehaus, was eine durchaus amüsante als auch dramatische Angelegenheit war.

So gab es ein besessene A-Hörnchen und B-Ratte. Wobei das Eichhörnchen von meiner Nossi überredet wurde, und die B-Ratte in ihr Elend geschubst.

Letztlich wurde der Baum erfolgreich gefällt, ein suizidaler Tremere davon abgehalten Suizid by Cop…errr Geister zu begehen, und eine Party mit den Baumüberresten und einem Samedi oder Kappadozianer gehalten. Leider schafften es A-Hörnchen und B-Ratte nicht „lebend“ raus.

Changeling: The Dreaming - 20th Anniversary Edition - Banner

Eine neue Erfahrung war für mich die C20 – also Changeling: The Dreaming bzw. Wechselbalg der Traum die Jubiläumsedition – Runde bei Feder.

Obwohl ich WODnews Blog führe, habe ich sehr wenig Ahnung von Wechselbalg und wollte mal herein schnuppern. Ich wählte eine vorgefertigte Sidhe, die ich aufgrund des Spinnenthema und weil ich hörte, dass sie ein wenig die adligen Drecksäcke der Feen sind, als meinen Charakter.
Zusammen mit einem Nocker, einer Boggan, einem Troll, einem Sluagh und einer Satyr machte die Truppe an Seelie sich auf zu einem Zirkus. Welcher wie sich rausstellte von einer Unseelie geführt wurde die einen Pooka und eine Selkie versklavte.

Während meine Sidhe der anderen Sidhe ein Ohr abkaute, und so tat als würde sie die Hälfte des „Klüngels“ verkaufen „Hey der Troll ist eine totale Schwarzwald Legende und ich hab da noch eine Boggan, krieg ich deinen Pooka und die Selkie?“, machte der Rest sich an das handfestere befreien. Ein Zelt wurde abgebrannt, meine Sidhe beschwatzte die andere Sidhe weiter „Öhm, ich kann die nicht einfach verkaufen, ich habe einen Bruder …. Äh, mein Traum war echt besonders“ während der Sluagh Verträge einsackte und endete mit einem Galadriel-Standoff; wo meine Sidhe sich an ihren letzten Willenskraftpunkt und eine enorme Portion Glück klammerte.

Es gab natürlich noch mehr. Kinder mit dem schnellsten Karussel ever, den Versuch den Nocker auf ein Pony zu kriegen… also Wechselbalg ist echt cool.

Alles in allem fand ich die NerdCon echt genial.
Für den Preis von 75€ fand ich das Angebot durchaus mehr als angemessen.

Man hatte zwei Nächte Übernachtung, das Zimmer war sehr grosszügig (im Vergleich zu Orten wo ich für mehr Geld schlief). Es gab 3 mal täglich essen, und ich denke das auch Vegetarier satt wurden. Man hatte Kaffee, Tee und die weiteren Getränke waren imho günstig. Die Örtlichkeit ist echt cool.

Es war eine angenehme, friedliche und familiäre Stimmung.

Das Einzige was ich anders machen werde ist, dass ich bevor ich eine V:TES Einführung anbiete, die Regeln nochmal lerne. Das ging im Stress vor der Convention etwas unter.

Gegen Ende wurde sich nochmal zusammen gefunden, Gruppenfotos gemacht – das sind keine – und das Abschiedsknuffeln ging los. Ich freue mich schon auf eine weitere NerdCons. Gerne auch wieder an der gleichen Location.

Wer Lust auf eine sehr coole, gemütliche, familiäre Convention, mit netten Leuten hat, sollte sich im Nerdpol anmelden, und nach der nächsten NerdCon, oder dann vielleicht gar NerdPolCon Ausschau halten.

NerdCon - Abschiedsfoto Gross

Nachdem der Nerdpol unter anderem für seine Videos bekannt ist, kann man sich über diese einen Eindruck verschaffen:

„WODnews war auf der NerdCon 2019!“ weiterlesen