Spielhilfen für V:tM – Spielleiter-Schirme, Würfelboxen und Würfelteller

White Wolf hat im Rahmen des Twitch Stream auf Geek & Sundry Dog Might Games dazu lizenziert hochwertiges Zubehör für die 5. Edition von Vampire: Die Maskerade bzw. deren Spieler zu produzieren.

Dog Might Games – Vampire: The Masquerade – Spielzubehör

Facebook Ankündigung von der Vampire: The Masquerade Fanpage

Die verschiedenen Produkte, unterschiedlich bedruckte Würfel sowie Stiftbehältnisse, zwei verschiedene Spielleiterschirme und eine Würfelteller, werden in einer Reihe Videos vorgestellt:

Vampire: The Masquerade Official Gaming Gear

Vampire: The Masquerade Edition Storyteller Screen

Vampire: The Masquerade Vampire Sheath

Vampire: The Masquerade Edition Rolling Tray

Neben den Videos, bietet die Webseite auch vielfältige Bilder der unterschiedlichen Produkte. Hierbei gewinnt man einen durchaus guten Eindruck bezüglich des Material und der Verarbeitung:

 

Der Spielleiterschirm besteht aus drei Hartholz Panelen aus Holz des afrikanischen Wenge Baums und jedes Panel ziert ein handgeschnittenes Aluminium-Ankh.
Man hat die Wahl zwischen einer rostig wirkenden Skyline einer Stadt, und super coolen schwarzen Schädeln.
Daneben ist der Schirm mittels Magneten bei den Schrauben einstellbar, bietet zehn Magnetbälle um Notizen wie weitere Zettel zu befestigen und bietet zwei größere Plexigläser sowie sechs Plexiglast Aufsätze.
Das ganze umspannt 12 x 8 x 0.65″ (30,48 x 20,32 x 1,65cm) und kostet 499$.

 

Die Würfelbox sind wohl aus ähnlichen Holz und gleich doppelt versiegelt, damit einem die Box lange erhalten bleibt. Daneben kann man sich aus den 7 Clansymbolen und dem Camarilla Ankh einen Aufdruck aussuchen. Eine Würfelbox kostet 139$.

 

Der Würfelteller ist auch aus afrikanischen Wenge und lackiert, mit Trennschrauben für die Würfel. Die Ecken sind mit Nickelaufsätzen verkleidet und der Teller misst 10 x 5 x 1.5″ (25,4 x 12,7 x 3,81cm) und kostet 129$.

Wenn man alles haben will, heißt einen Schirm, 6 weitere Plexiglasaufsätze, 2 Würfelbecher und 4 Würfelboxen, schlägt es mit 1213$ zu buche. Zudem kommen beim Spielleiterschirm knapp 60$ Versand hinzu.

Ich persönlich sehe mich beim Schädel-Schirm versucht, zögere allerdings noch. Dog Might Games hat weitreichende Erfahrung in der Produktion von Würfelzubehör.
Insofern ist es sicherlich einen Blick wert.

Storytellers Vault: Mage: The Ascension Style Guide

White Wolf (WW) hat den Style Guide für Storytellers Vault (SV) Produkte zu Mage: The Ascension (MtA) veröffentlicht!

Mage: The Ascension Storytellers Vault Style Guide (Kostenlos)

Es dient als kleiner Vorgeschmack darauf, das es bald InDesign und Word Vorlagen geben wird, mit denen man selbst – also jeder der dies liest – eigene Bücher zu Magus: Die Erleuchtung schreiben und im Storytellers Vault verkaufen darf.

Quelle: Storytellers Vault am 01.08. auf Facebook

Hierbei gibt es Anregungen respektive Richtlinien für alle Editionen von Magus. Wie schon bei Werwolf habe ich dabei welche gesehen, die mir neu waren. Ebenso wird wohl respektiert, dass sich Magus Fans wohl hinsichtlich Editionen einen kleinen Krieg hinter sich haben. Von dem was man mir erzähle.

  • Mage: The Awakening 1. Edition
    Das Erwachen (The Awakening)
  • Mage: The Awakening 2. Edition
    Das Suchen (The Seeking)
  • Mage: The Awakening 2. Edition Revised / 3. Edition
    Der Turm (The Fallen Tower)
  • Mage: The Awakening 20th Anniversary Edition / 4. edition
    Der Aufstieg (The Ascension)
    .
  • Mage: Sorcerers Crusade
    Mantel und Degen Abenteuer (Swashbuckeling Adventure)
  • Sorcerers Crusade 20th Anniversary Edition
    Die neue Renaissance (The New Renaissance)
    .
  • Dark Ages: Mage
    Ein Grimoire wurde enthüllt (A Grimoire is Revealed)
  • Dark Ages: Mage 20th Anniversary Edition
    Dunkle Seiten glimmen (Dark Pages Smolder)

Man findet in dem 22 Seiten umfassenden Leitfaden zu den genannten Editionen passende Anregungen und Sichtweisen auf Tone (Stimmung), Themes (Themen), Settingtips, Buchvorschläge, Musikempfehlungen und Spielgestaltungsratschläge.

Damit können sich geneigte, kreative Magus-Fans drauf vorbereiten, ihr eigenes Material rund um die Zauberer im Storytellers Vault anzubieten. Natürlich auch auf Deutsch.

„Storytellers Vault: Mage: The Ascension Style Guide“ weiterlesen

Chicago By Night – Offizielles Städtebuch für V5 von Onyx Path

Auf der GenCon 2018 gab es nicht nur Ankündigungen zu Accessoires, Makeup und dergleichen Tand, sondern White Wolf sowie Onyx Path Publishing kündigten den ersten Ergänzungsband für die V5 an, welcher nicht von White Wolf direkt gemacht wird:

Facebook Ankündigung von White Wolf (Facebookpost)

Onyx Path Publishing to publish Chicago by Night – Vampire: The Masquerade 5th Edition (Blogpost)

Das Buch wird sich ganz und gar der windigen Stadt widmen, die bereits seit der ersten Edition ikonisch für Vampire: Die Maskerade ist.

Man konnte oder wollte noch nicht allzu viel hinsichtlich des Inhalts enthüllen, gab jedoch schon einige gute Gründe für den Kauf:

  • Clan Lasombra
    Die Schattenspieler wird inklusive ihrer Disziplin Obtenenration. Zum ersten mal dank diesen Buch mit V5 Regeln spielbar sein
  • Loresheets
    Das Buch wird verschiedene weitere Loresheets anbieten, um es Spielern zu ermöglichen ihre Charaktere mit dem Metaplot zu verknüpfen und es spielbarer zu machen
  • Szenario für Erzähler
    Man erhält örtliche Legenden, Charaktere, Klüngel, Plotaufhänger und halt ein komplettes Szenario für die Stadt
  • Metaplot-Update
    Die Stadt wird auf den neusten Stand der Dinge gebracht, die Hierarchie der Vampire in Chicago erläutert und mittel gegeben um Spieler Charaktere einzubinden.
  • Stadtentwurf
    Die Darstellung von Chicago By Night soll es einem ermöglichen, als Erzähler, einfacher eigene Städte zu entwerfen.

Das Buch wird primär von Matthew Dawkins entwickelt und geschrieben, wobei er ein diverses Team gewinnen konnte, wobei verschiedene Personen die sich mit Chicago aus kennen, als auch solche die andere Hintergründe haben, zu dem Buch beitragen.
Darunter Misha Bushyager (#Feminism, New Agenda Publishing), Chris Spivey (Darker Hue Studios) und José Gracia. Soweit mich mein Hörverständnis im zweiten Onyx Path Panel nicht trug.

Chicago By Night wird gegen Ende 2018 mit einem Kickstarter bedacht, und wird voraussichtlich irgendwann 2019 erscheinen.

V5 - Chicago By Night - White Wolf/Onyx Path Publishing - Mein Photo der GenCon Banderole
Poster-Aufsteller von Onyx Path/White Wolf

Damit einher gingen natürlich verschiedene Fragen, welche ich versuchte während der GenCon beantwortet zu bekommen:

  • Wird das Buch in den Rollenspielhandel kommen?
    Wenn der Kickstarter entsprechend erfolgreich ist ja.
    Hierbei wurde nicht gesagt ob es reicht das initiale Ziel zu erreichen, oder ob es ein Stretch Goal ist.
    .
  • Wenn es in den Handel kommt, über wen wird es vertrieben?
    Der Vertrieb wird über Studio 2 Publishing respektive Indie Press Revolution erfolgen.
    .
  • Wird man sich für die fehlenden 6 Clans jeweils ein Buch kaufen müssen?
    Erst einmal, ja.
    Das heißt zumindest die Banu-Haqim (Assamiten), Lasombra, Ministry (Setiten), Tzimice werden wohl jeweils in einem Buch erscheinen. Die Banu-Haqim wahrscheinlich im Camarillabuch, ich würde das Ministry im Anarchenbuch wähnen. Was mit Giovanni sowie Ravnos geschieht ist noch offen.
    .
  • Weshalb kommen die Lasombra nicht im Sabbatbuch?
  • Weshalb kommen sie in einem Camarilla Stadtbuch?!
    Weil ein Großteil der Lasombra zur Camarilla gewechselt sind, nachdem sie keinen Sinn darin sehen sich im Gehenna War zu versuchen.
    .
  • Wird es einen Clans-Sammelband geben?
    Hierzu gibt es noch keine weitere Aussage

Ich persönlich bin gespannt. Auch wenn ich noch mehr auf das Buch warte, dass mir die Giovanni bringt.

„Chicago By Night – Offizielles Städtebuch für V5 von Onyx Path“ weiterlesen

Vampire: Heritage – Offizielles Legacy-Brettspiel aus Deutschland

White Wolf hat verkündet das die Bonner Spieleschmiede Nice Game Publishing wird mit Vampire: The Masquerade – Heritage ein offizielles Legacy-Brettspiel veröffentlichen!

Facebook Ankündigung zu Vampire: The Masquerade – Heritage von White Wolf

Das Spiel erstreckt sich über den Zeitraum von 1307 bis 1990 und bietet damit fast 700 Jahre um die menschliche und vampirische Geschichte zu gestalten.

Hierfür übernimmt jeder der zwei bis vier Spieler einen Charakter aus einem der sieben Clans und versucht mit diesem seine Blutlinie auszubauen, auf (vampirischen) Schlachtfeldern zu bestehen, historische Aufträge zu erfüllen, Bündnisse und Intrigen zu schmieden, seinen Einfluss zu vergrößern sowie die Inquisition zu vermeiden

Nice Games - Vampire: The Masquerade Heritage - Artworks der 7 Clans, Box-Mockup und Kurzbeschreibung
Vampire: The Masquerade Heritage

Das Spiel selbst ist ein Legacy Spiel, was bedeutet das sich beim Spielen nicht nur die Welt ändert, sondern auch das Spielmaterial. So kann man seine Untergebenen zu Vampiren erheben, wofür man eine zuvor in einer Hülle befindlichen Charakterkarte herauszieht. Womit ein wenig Überraschung gegeben ist, wenn man sich dort als Teil der Blutlinie auswählte.

Die Spielsitzungen selbst sind mit 20 bis 40 Minuten vergleichsweise kurz, allerdings wird man wohl einige brauchen um die 684 Jahre, welche das Spiel abbildet, durch zu bekommen und das fulminante Ende zu erreichen. Hinsichtlich eingepackter Charaktere, gibt es wohl ganze 60 Stück. Nun, und man kann das Spiel mit 2 und mit bis zu 4 Spieler spielen.

Wer es testen möchte, der sollte zu den Internationale Spieletag, SPIEL ’18 nach Essen fahren. Dort wird es erste Demos geben, bis dann Anfang 2019 ein Kickstarter zu Heritage startet, und im Oktober 2019 zur SPIEL 2019 das Spiel erscheint.

Wer mehr Informationen möchte, kann sich auf VtM-Heritage.com einlesen und in einen Newsletter eintragen.

Nice Games - Vampire: The Masquerade Heritage - Teaser
Nice Games – Vampire: The Masquerade Heritage – Teaser

Das Spiel wurde von Babis Giannios (Blog Babox Games, fB Babox Games) aus Griechenland entwickelt.
Er hat auf die Pressemitteilung von White Wolf entsprechend geteilt und eigene Worte gefunden, mit denen er seine Dankbarkeit zum Ausdruck bringt, und auf bspw. die Spiel hinweist.

Hinsichtlich seiner Erfahrung hat er, wie man dem BBG Eintrag sowie seinem Blog entnehmen kann, bereits zwei Spiele entwickelt (Shadows over the Empire, Kune v Lakia: a chronicle of a lapine divorce foretold) und arbeitet bei zwei weiteren mit (Galactic Warlords: Battle for Dominion, Alexandria, by LudiCreations)

Die Illustrationen stammen von Lukas Siegmon, der derzeit in Hamburg lebt. Auf seiner Facebook-Seite kann man einige der Illustrationen für das Spiel in unterschiedlichen Entwicklungsphasen betrachten.
Beispielsweise den hochgerüsteten Mann oder auch die exotische Händlerin.

Der Verlag und Vertrieb erfolgt über Nice Game Publishing. Die in Bonn ansässige Spieleschmiede hat, wie ihre Webseite NiceGameshop.com aufzeigt, sowohl Erfahrung mit dem Vertrieb von Spielen, als auch, wie ein Blick auf ihr Kickstarterprofil Sweet Lemon Publishing zeigt, Erfahrung hinsichtlich der Gestaltung von Crowdfunding Projekten.
Ein genauer Blick in die vier Kickstarter Projekte zeigt das drei Projekte ohne Probleme produziert und geliefert wurden. Wobei Kunden bei Versandproblemen, laut den öffentlichen Rückmeldungen, ihre Spiele problemlos erhielten. Lediglich ein Projekt geriet in Probleme, die allerdings in einem Update transparent kommuniziert wurden.
Daneben unterstützen sie auch selbst Kickstarter Projekte.

Mein persönlicher Eindruck

Vampire: The Masquerade – Heritage wird wohl mein erstes Legacy Brettspiel werden.
Ich freue mich schon es auf der SPIEL anspielen zu wollen, und habe die vollste Absicht den Kickstarter zu unterstützen!

Wobei es natürlich, finde ich, spannend wäre, wenn sich das Spiel bis 2015 oder näher an die Gegenwart erstecken würde. So das auch die Settingelemente der V5 Platz finden.

Nice Games - Vampire: The Masquerade Heritage - Ankh
Vampire: The Masquerade Heritage

 

Offizielles VtM Makeup von Belladonna’s Cupboard

White Wolf hat auf der GenCon bekannt gegeben das Belladonna’s Cupboard, offiziell Makeup im Stil von Vampire: The Masquerade anbieten wird.

Facebook Ankündigung von Belladonna’s Cupboard

Wie man sehen kann, umfasst das Angebot drei Makeup -Paletten in Form ein aufklappbaren quasi Buches. Die Paletten orientieren sich hierbei an der Camarilla (dunklere Farben), den Anarchen (kräftige Farben) und der Maskerade (normale Farben).

Darüberhinaus gibt es sieben unterschiedliche Lippenstifte, für jeden der Clans im V5 Regelwerk einen. Wobei mir besonders das Nosferatu Grün auffällt.

Hinsichtlich der Kosten.
Das Buch mit den Makeup-Paletten kostet 79$ respektive etwa 69,66€
Die Lippenstifte kosten 19,99$ respektive etwa 16,75€ das Stück.
Es fallen keine Versandkosten an, dafür bekommt man ab 50$ kostenlos eins von vier kostenlosen Set Makeup-Pinsel hinzu.

Man kann die Produkte seit dem 4. August auf der Webseite von Belladonna’s Cupboard vorbestellen und der Versand wird Anfang Oktober losgehen.
Die Produkte sind dabei 100% vegan und 100% frei von Tierleid!

Ich persönlich trage für gewöhnlich keinerlei Makeup.
Das heißt, die einzigen beiden male, wo ich freiwillig selbst Makeup anlegte, waren die Larps „Blood & Betrayal 2“ und „Blood & Betrayal 3“. Wobei dort meine Kunst nicht über Foundation, etwas Lippenstift, etwas Rogue und etwas für die Augenbraue hinaus ging.

Dennoch fühle ich mich gerade von dem Buch doch sehr stark in Versuchung geführt und empfehle einen Blick.

Offizieller Schmuck von Bahari Store

Der argentinische Bahari Store aus La Plata hat von White Wolf die Lizenz erhalten Anhänger, inklusive Ketten bzw. Band, mit unterschiedlichen Vampire: Die Maskerade Symbolen zu produzieren und zu verkaufen.

Facebook-Ankündigung von Bahari Store

Übersetzung:
Anhänger mit den Symbolen von Vampire: Die Maskerade… die Produkte sind offiziell von White Wolf lizenziert!
Du kannst jetzt schon bestellen! Mit einer Kette oder einem Choker aus schwarzen Samt! Wir versenden sowohl ins Inland wie Ausland.
Kontaktiert uns, der Preis hängt von der Menge ab.

Wie in der Ankündigung steht, sollte man den Bahari Store für eine Person mittels Messenger Nachricht anschreiben. Ideal ist es, wenn man dies auf Spanisch kann, man kann es allerdings auch auf Englisch tun.

Die einzelnen Anhänger kosteten zuletzt, als ich nachfragte, 10$ das Stück und man konnte sich per Anhänger zwischen Kette oder Choker entscheiden.
Der Versand für einen bis drei Anhänger beläuft sich auf 30$. Eine Sammelbestellungen ist damit durchaus lohnend.

Würde ich es empfehlen?
Ja! Ich bin kurz davor meine Bestellung abzuschicken, und wurde eigentlich nur wegen dem Stress um die GenCon davon abgehalten.

„Offizieller Schmuck von Bahari Store“ weiterlesen

Offizielles World of Darkness Merchandise von Rusted Icon Designs

White Wolf hat auf der GenCon angekündigt das Rusted Icon Designs unterschiedliches Merchandise für die World of Darkness anbieten wird. Dahingehend gab es auf dem Panel der GenCon ein kurzes Video, in dem einige der Produkte vorgestellt wurden:

Facebook Video von Rusted Icon Designs zu ihrer … By Night Linie

Dem Video sowie ihrer Webseite zu Folge werden sie sich nicht nur auf Vampire beschränken sondern auch mindestens Werwolf und Magus bedienen, thematisch Symbole der älteren wie der neuen Editionen anbieten und verschiedene Produkte entlang des Bedarf entwickeln. Derzeit geplant sind:

  • Vinyl Aufkleber / Vinyl Decals
    Im Stil der Clanssymbole, wahlweise in Farbe
  • Dog Tags
    Mit Sektensymbol, inklusive Kette
  • Charakter Visiten-/Namenskarten
    Personalisiert, aus wählbaren, verschiedenen Materialien und Magnetstreifen
  • Verzierte Gläser 
    In verschiedenen Ausführungen, das heißt vom Shot-Glas bis zu einem recht großen Glas gibt es alles – mit verschiedenen Symbolen.

Rusted Icon Designs - WoD Accessoires Beispiele

Wer sich dafür interessiert, kann sich auf ihrer Webseite Rusted-Icon.net, auf der WoD Seite in einen Newsletter eintragen.

Ich persönlich bin durchaus angetan, und geneigt bei dem ein oder anderen Accessoire, wenn sie erscheinen, zuzugreifen.

Offizielles Changeling: The Dreaming Blockbuster LARP

Imagine Nation Collective wird in Zusammenarbeit mit Dziobak Larp Studios ein offizielles, großes Larp und Festival zu Changeling: The Dreaming (Wechselbalg: Der Traum) veranstalten!

Changeling the Dreaming - Waking Dreams - Blockbuster Larp und Festival (Ankündigungsgraphik)
Ankündigungs Illustration von Dziobak Larp Studios, mit Ida Pawłowicz

Das Larp, Event und Festival wird vom 25.April bis zum 27.April in Atlantic City, New Jersey (USA) stattfinden. Hierfür hat man ein eigenes Casino/Showboat zur Verfügung. Die Anmeldung ist seit dem 06.August offen und noch gibt es für alle verschiedenen Kategorieren Karten. Mehr Informationen hierzu, sowie das Ticket-System findet ihr auf der Webseite von Waking Dreams: AtlanticCityDreams.com

Der geneigte Teilnehmer hat drei Ticket-Optionen:

  • Festival Erfahrung (FESTIVAL EXPERIENCE)
    Kosten: $50 für Freitag oder Samstag bzw. $85 für beide Tage
    Was macht man: Hierbei kann man das Showboat als ganz normaler Besucher eines Festival rund ums Thema Glamour und Feen besuchen. Man nimmt nicht am Larp teil und kommt nicht an alle Spielorte, kann aber halt normal rausgeputzt am Festival teilnehmen.
    .
  • Narrative Einbindung (TRANSITIONAL LIVING EXPERIENCE: NARRATIVE ACCESS)
    Kosten: $100 für das Spiel am Freitag und Samstag sowie die Vor-/Nachbereitung am Donnerstag und Sonntag
    Was macht man: Hiermit kann man seinen eigenen Changeling Charakter, im Rahmen der Vorgaben, in die Geschichte einbringen und mit Larpen. Man erhält zwar nicht Zugang zu allen Aspekten des Larps, aber zu den meisten, und kann eben mit seiner eigenen Figur mitmachen.
    Darüberhinaus erhält man bei der Hotelbuchung einen vorteilhafteren Preis.
    .
  • Volle, immersive Larp Erfahrung (FULL IMMERSIVE EXPERIENCE)
    Kosten: $475 für das komplette Larp und Hotelzimmer
    Was macht man: Hiermit bekommt man einen vorgefertigten, aber durchaus noch anpassbaren, Changeling Charakter und kann an allen Elementen des Larp teilnehmen. Die eigene Figur ist in die Geschichte eingebunden und man hat natürlich auch eine Vor-/Nachbereitung.
    Darüberhinaus erhält man drei Übernachtungen inklusive.
    Das ganze gibt es auch mit einem Zahlungsplan, welcher den Betrag in zwei Hälften aufteilt (PAYMENT PLAN: FULL IMMERSIVE EXPERIENCE).

Wer teilnehmen mag, findet zu allen Elementen der Veranstaltung ausführliches Material.
So wird das Festival als solches auf einer eigenen Seite mit ausführlichen Design Dokument beschrieben. Das Rekindling stellt auf einer eigenen Seite knapp das Setting vor, welches in einem Design Dokument ausführlich erklärt wird. Zudem gibt The Burning Revel auf einer eigenen Seite Auskunft über das Larp, und stellt in einem eigenen Design Dokument das Festival, das Setting, das Larp und den ganzen Rest vor.

Changeling the Dreaming - Waking Dreams -
Waking Dreams – Logo

Interessierte Spieler brauchen hierbei weder Larp Erfahrung noch Erfahrung mit Changeling: The Dreaming. Alles was man wissen muss, wird einem erzählt bzw. erklärt.

Das Imagination Nation Collective hat mit dem Dystopia Rising Larps bereits umfangreiche Erfahrungen in der Gestaltung durchaus immersiver Larp Events.
Die Dziobak Studios sind im Rahmen der World of Darkness durch die Convention of Thorns Larps bekannt, haben sich aber auch mit College of Wizardry und weiteren Projekten einen guten Ruf erarbeitet.

Die Ankündigung kam, neben dem White Wolf Panel auf der GenCon, über die Facebookseite von Dziobak:

Facebook Ankündigung Dziobak Larp Studios

Daneben bietet Imagination Studios auf Facebook ein Album mit Einblicken in die Veranstaltung:

Facebook Album von Imagination Studios

Daneben gibt es auch ein Facebook Event:

Changeling: Waking Dreams – 25. April 2019 bis 28. April 2019

Werde ich persönlich dran teilnehmen? Ich bin noch nicht sicher, derzeit hat Knutepunkt Anfang des Jahres, die GenCon 2018 sowie das anstehende Vampire Larp The Night In Question mein Reisebudget stark belastet. Zudem fühle ich mich auch nur eingeschränkt extrovertiert genug für ein Festival und Changeling, daher: Mal schauen.
Mein Interesse ist da, und ich empfehle es gerne.

„Offizielles Changeling: The Dreaming Blockbuster LARP“ weiterlesen

Vampire: The Masquerade 5. Edition – Erster Eindruck & Rezi

Zum Autor: Markus W. ist seit 22 Jahren begeisterter World of Darkness Fan und hat insbesondere an Vampire: The Dark Ages seinen Spaß. Wenn er nicht gerade enthusiastisch behauptet, dass sein Hobby „Vampire Spielleiter“ ist, dann treibt er sich auch in anderen fantastischen Welten herum. In den letzten Jahren waren Numenera, Conan: Adventures in a World Undreamed Of, Urban Shadows und Dresden Files Accelerated System, die er sehr gerne geleitet hat. Mit dem „Masquerade Chronicle Primer“ und dem „Ries Kraina“ hat er zwei PDF in der Storytellers Vault veröffentlicht. Dazu ist er als Mitglied des MCG Asset Teams unterwegs und war Beta-Tester für Star Trek Adventures sowie Dresden Files Accelerated.

Disclaimer: Die Rezension basiert auf einem Vorab-PDF, das den World of Darkness News Blog zum Zweck der Besprechung kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Der Eindruck bezieht sich daher auch auf das PDF, nicht das fertige Buch. Da das Rezi-Exemplar englisch ist, verwende ich vorwiegend englische Begriffe.

Vampire: The Masquerade - Cover Grundregelwerk - Presskit
Vampire: The Masquerade – Cover Grundregelwerk
White Wolf Entertainment

Ein lang erwartetes Grundregelwerk in den Händen zu halten, hat für mich immer etwas Magisches. Es ist der lang erwartete Moment, an dem man zum Träumen in eine andere Welt entführt wird. Nicht alle Regelwerke lösen einen solchen magischen Moment aus. Am deutlichsten war es für mich spürbar als ich in den 1990ern Vampire: Die Maskerade Zweite Auflage (damals auf Deutsch) in den Händen hielt. Um so größer war die Vorfreude auf eine aktualisierte Version der Regeln und des Settings. Das Spiel entführt einen damals wie heute in eine düstere Welt, in der Vampirclans im Geheimen um die Vorherrschaft kämpfen, während die Charaktere herausfinden, wo die Grenze zwischen Mensch und Monster liegt und sich in einem uralten Zwist wiederfinden, der seit Anbeginn der Geschichtsschreibung tobt.

Das Äußere

Das PDF besticht durch sein auffälliges Cover in blutrot und violett. Statt dem sattsam bekannten grünen Marmor mit Rose früherer Editionen zeigt das Cover das Gesicht einer Frau mit goldenem Halsschmuck. Damit sticht das Cover hervor und zeigt gleichzeitig, dass die 5. Edition des beliebten Rollenspiels anders und neu ist. Die neuartige Gestaltung mit einer Mischung aus (teils verfremdeten) Fotos, Zeichnungen und Entwurfsgrafiken aus einem ursprünglich geplanten Computerspiel zieht sich durch das Buch. Dadurch hebt es sich aus der Masse anderer Rollenspiele ab. Es erinnert im Design eher an ein Modemagazin als an ein übliches Rollenspielbuch. Eine bewusste Designentscheidung. Der Text ist überwiegend zwei- oder dreispaltig, mit klarem Layout und breiten Seitenrändern auf über 400 Seiten.

Clan Nosferatu - V5 Presskit
Clan Nosferatu

Aufbau des Buchs

Das Buch ist klar in Kapitel gegliedert, beginnt mit einer sehr schön gestalteten Sektion von Dokumenten, die so in der Spielwelt vorkommen können, und dem Betrachter einen ersten Einblick in die Welt der Vampire gibt. Für Kenner früherer Editionen ist insbesondere der einleitende Brief von Mina Harker ein nette Bezugnahme auf frühere Auflagen. Denn dort gab es immer einen Brief von Vlad Tepes, genannt Dracula, als Einleitung. Hier erfolgt eine sehr schöne Replik auf den Brief. Danach folgen weitere in-game Dokumente und die Reise beginnt.

In den nachfolgenden Kapiteln werden dann nacheinander und sehr übersichtlich grundlegende Konzepte der Spielwelt (die Welt der Dunkelheit) besprochen, die Gesellschaft der Vampire und ihre Einteilung in die Camarilla (aristokratische Vampire, die versuchen Einfluss und Macht auf die Welt der Sterblichen auszuüben) und die Anarchen (unabhängige Vampire, die einfach nur ihre Ruhe vor den Ränkespielen der Ahnen in der Camarilla haben wollen) und die Clans (Blutfamilien, eine Art Charakterklasse) vorgestellt. Danach folgen die Grundregeln, die Charaktererschaffung mit genauer Beschreibung aller notwendigen Eigenschaften eines Charakters: Attribute, Fertigkeiten, Vorzüge und Nachteile, sowie Hintergründe, die den Charakter mit der Spielwelt verbinden, und ein System aus Glaubensgrundsätzen, welche die Handlungen des Charakters leiten. Danach folgen Kapitel über die besonderen Regeln für Vampire und ihre übernatürlichen Eigenschaften (hier Disziplinen genannt).  Die letzten Kapitel richten sich dann an den Spielleiter, hier Erzähler genannt: ein Kapitel mit optionalen Regelsystemen für fortgeschrittenes Spiel, ein Kapitel darüber wie man Städte baut, in denen die Handlung einer Kampagne (hier Chronik genannt) spielt, und natürlich ein Kapitel zum Entwurf von Chroniken, das mit jeder Menge Chronikideen gespickt ist, und ein Kapitel mit besonderen Gegenständen und Gegnern.

Als Abschluss folgen noch Index und Charakterblatt, sowie die Loresheets (so viel wie Wissensblätter). Die Loresheets beleuchten Teile der Spielwelt und bieten SpielerInnen die Möglichkeit, ihre Charaktere mit Ereignissen aus der Spielwelt sinnvoll zu verbinden.

Clan Brujah - V5 Presskit
Clan Brujah

Mein Eindruck

Zuerst mal, ich bin ein großer Fan von Vampire: The Masquerade. Und das neue Buch weiß zu begeistern! Die letzte neue Regelversion stammt aus dem Jahr 2011 und war quasi ein „Director’s Cut“ früheren Regelversionen, von denen die letzte 1998 erschienen ist. Nach 20 Jahren erfährt Vampire: The Masquerade damit ein zeitgemäßes Regelupdate. Seit 1998 wurden gerade durch Indie-Rollenspiele viele neue Designideen eingebracht, die dann in Form von Fate, Apocalypse World und seinen Ablegern sowie Numenera und das Cypher System spielbar gemacht wurden. Mit der fünften Regelausgabe halten solche Designgedanken Einzug in das ehrwürdige Vampire: The Masquerade.

Aber keine Angst für alte Hasen ist viel gleich und wiedererkennbar geblieben: im Grundregelwerk werden die sieben gängigsten Clans vorgestellt: die rebellischen Brujah, die ungezähmten Gangrel, die wahnsinnigen Malkavians, die hässlichen Nosferatu, die wunderschönen Toreador, die zaubermächtigen Tremere und die herrschsüchtigen Ventrue. Zusätzlich werden die clanlosen Caitiff und dünnblütige Vampire vorgestellt, die mehr Mensch als Monster sind.

Auch beim Regelsystem trifft man vieles altbekanntes. Gewürfelt wird immer noch mit zehnseitigen Würfeln, deren Anzahl aus Attribut + Fertigkeit errechnet wird. Dabei sind alle Würfel, die sechs oder besser würfeln ein Erfolg. Damit eine Aktion gelingt, muss man mindestens so viele Erfolge würfeln, wie die Schwierigkeit der Handlung beträgt.

Auch die Disziplinen sind von der Einteilung her gleichgeblieben. Allerdings hat man jetzt auf jeder Stufe die Wahl aus zwei oder mehr Kräften, die der Charakter lernen kann. Celerity, Fortitude und Potence haben nun auch auf jeder Stufe unterschiedliche Fähigkeiten. Thaumaturgie besteht nicht mehr aus einzelnen Pfaden, sondern schließt auch die Fähigkeiten von Quietus ein. Dafür sind die Rituale wichtiger geworden, die nun auch mit Erfahrungspunkten erlernt werden können.

Die wohl größte Neuerung ist der Hungerwürfel. Vampire haben keine Blutpunkte mehr wie in früheren Ausgaben, sondern jeder Einsatz ihrer übernatürlichen Fähigkeiten steigert möglicherweise ihren Hunger. Je größer der Hunger wird, desto eher haben die vampirischen Züge Einfluss auf die Handlungen des Charakters.

Außerdem hat Blut eine Resonanz: melancholisch, cholerisch, sanguin oder phlegmatisch – entlang der Lehre von den vier Körpersäften. Eine fünfte Resonanz ist die tierische. Je nachdem welche Art Blut ein Vampir zuletzt getrunken hat, bekommt er Bonuswürfel auf den Einsatz bestimmter Disziplinen (z.B. auf Obfuscate nach phlegmatischem Blut).

Mit den beiden neuen Mechanismen bekommt die Jagd nach Blut zusätzliche Relevanz im Vergleich zu früheren Editionen.

Clan Ventrue
Clan Ventrue

Abschließendes Fazit

Besonders gut gefallen hat mir: Die modernisierten Würfelregeln, die deutlich organischere Charaktererschaffung, und dass man sein Klüngel (eine Gruppe von Spielercharakteren) in einem zusätzlichen Schritt gemeinsam erschafft und damit noch weitere Aufhänger für Geschichten bekommt, sowie nutzbare Regelvorteile, die je nach Art des Klüngels unterschiedlich sind. Auch die Entschlackung der eigentlichen Regeln und der Hungerwürfel geben Pluspunkte. Zuletzt möchte ich da auch noch die Loresheets anführen, die den „Metaplot“ für den Spieler erfahrbar machen.

Was ich nicht so toll fand: Da gab es eigentlich sehr wenig. Es wäre schön gewesen, ähnlich früherer Editionen Regeln zum Bau von NSC-Vampiren zu haben statt nur eine Handvoll vorgefertigter Beispiele.

Insgesamt hat Vampire: The Masquerade mit den vorliegenden Grundregeln zum ersten Mal seit zwanzig Jahren wirklich neue und zeitgemäße Regeln bekommen. Optisch wurde das Spiel ebenfalls modernisiert. Es ist verschieden genug zu früheren Ausgaben, um selbst alten Hasen noch mal richtig Lust auf einen längeren Ausflug in die Welt der Clans der Vampire zu machen.

Daher gibt es fünf von fünf möglichen Blutbeuteln.

Vampire: Die Maskerade - Logo der Spiellinie

Verfügbarkeit

Das Grundregelwerk der V5 sowie weitere Bücher und Merchandise ist bei Modiphius zur (Vor-)bestellung erhältlich. Wenn ihr bis zum 26.07. bestellt, erhaltet ihr am 02.08. einen PDF Code, zusätzlich zu dem PDF-Code der im Buch enthalten sein wird.

Das Grundregelwerk der V5 sowie weitere Bücher und Merchandise ist ebenso bei Spährenmeister Spieler erhältlich. Ihr spart bei der Bestellung über Spährenmeister Spiele bezüglich des Preises und des Versands.

Wenn ihr nur das PDF haben wollt, dieses wird ab dem 2ten August im Shop der WorldOfDarkness.com Plattform erhältlich sein.

News-Happen: WoD Buch-Abo und V5 Ankündigungen

Heute ist der letzte Tag, an dem ihr die V5 bei Modiphius oder Spährenmeister Spiele vorbestellen könnt. Danach gehen nur noch normale Bestellungen.

White Wolf hat auf ihrer Webseite WorldOfDarkness.com einen Subscription Service im Angebot. Mit diesem könnt ihr euch für 1,99$ im Monat, oder 20$ im Jahr, einen Online Zugriff auf hunderte von Büchern der World of Darkness verfassen.

Facebook Ankündigung von White Wolf mit Video

Der englische Rollenspielpodcast Rolistes bietet daneben noch eine Episode mit einem Interview von der UK Expo, bei der Darker Days Radio einen V5 Playtest anboten. Als Interviewpartner steht ihnen Modiphius zur Verfügung.

Episode 29 (Part 2) – UK Games Expo 2018, featuring Modiphius, Burning Games, Lamentations of the Flame Princess & the UK Indie RPG League

Daneben haben Darker Days Radio vor einigen Tagen angekündigt, dass heute ihr Actual Play bzw. Hörspiel zu der V5 erscheint. Zusätzlich hierzu gab es heute die Ankündigung das sie, nach Absprache mit White Wolf, daran arbeiten das Abenteuer als Jumpstart umzusetzen. Der Jumpstart wird zwar inoffiziell, dafür kostenlos:

Facebook Ankündigung von Darker Days Radio mit Illustration

Wie man an der Vielzahl von Neuigkeiten, und wenn man aufmerksam ist an den Vorschaugraphiken von Darker Days Radio, erkennen kann, fällt Heute das Review-Embargo der V5.

Das heißt, ihr könnt euch auf viele neuen Infos über die V5 freuen, auch hier 🙂