WODnews auf der RatCon 2019

Nach der NordCon, CCXP und FeenCon werde ich dieses Wochenende, vom 09.08 bis 11.08 auf der RatCon in Limburg an der Lahn sein.
Neben dem üblichen Socializing, werde ich auch wieder V5 Spielrunden anbieten. Diesmal allerdings informeller, das heißt ich werde sie vor Ort anmelden.

Banner der RatCon 2019 in Limburg (09.08 bis 11.08)
RatCon 2019 vom 09.08 bis 11.08

Neben den eigenen Runden, gibt es auch andere Aspekte, weshalb sich die RatCon aus meiner Sicht lohnt.

Samstags

  • 12 Uhr Keynote (1 Stunde)
    13 Uhr Mystery Keynote (1 Stunde)
    In den beiden Keynotes gibt es Informationen rund um das Verlagsprogram von Ulisses. Gerade bei der Mystery Keynote, hoffe ich auf Neuigkeiten zur Welt der Dunkelheit. Wobei die Hoffnung recht gering sind.
  • 17 Uhr Versteigerung (3 Stunden)
    Man weiß natürlich nicht genau, was es bei der Versteigerung geben wird.
    Vielleicht werden WoD-Sachen dabei sein, vielleicht nicht. Ich überlege noch ob ich etwas habe das passt, allerdings habe ich keinen Drucker und bis jetzt noch keine Entscheidung getroffen.

Sonntag

  • 11 Uhr Workshop: Welt der Dunkelheit (1 Stunde)
    Community Managerin Jasmin Neitzel, Autorin Carolina Möbis und Redakteur sowie Layouter Thomas Michalski, sprechen über ihre Erfahrungen mit der Welt der Dunkelheit und wie sie Kampagnen gestalten. Daneben gibt es die Möglichkeit zum Dialog.
  • 15 Uhr Verlagsvorschau Übersetzungen (1 Stunde)
    Hierbei gibt es Ausblicke, auf die kommenden Welt der Dunkelheit Übersetzungen, neben weiteren Projekten von Ulisses.

Daneben gibt es auch bereits vorangemeldete Welt der Dunkelheit Spielrunden:

  • Samstags, 10 Uhr
    Der Geist der Vergangenheit – Werewolf: Die Apokalypse Jubiläumsausgabe
    Hierbei starten 3 Personen in einen Partyurlaub,… der Überraschungen bereit hält
  • Samstags, 17:30 Uhr
    Das strahlende Erbe von Grindstone – Werewolf: Die Apokalypse
    4 junge Werwölfe machen sich auf um ein mystisches Schwer zu finden.

Wenn ihr eine Spielrunde anbietet, kommt ihr kostenlos auf die RatCon.
Wenn ihr eine Spielrunde zu einem von Ulisses-Systemen anbietet, wie bspw. die Jubiläumsausgaben von Vampire und Werwolf,  bekommt ihr Würfel.
Wenn ihr zwei Spielrunden zu einem von Ulisses-Systemen anbietet, wie bspw. die Jubiläumsausgaben von Vampire und Werwolf,  bekommt ihr ein T-Shirt.
Man kann heute noch Spielrunden anmelden.

Ich habe bereits Gerüchte gehört, dass es mindestens noch eine Vampire Runde geben soll, und werde selbst auch meine beiden V5 Szenarien anbieten.

Gefährliches Blut
Die Charaktere haben mit den Konsequenzen einer neuen Droge zu kämpfen.

Ins Netz gegangen
Die Charaktere sehen sich mit einer Entführung konfrontiert, die sie auf mehreren Ebenen betrifft.

Hinsichtlich des Aspekts, ob man das Szenario als Anarchen oder Camarilla Truppe spielt, bin ich recht offen. Die Charaktere werden gestellt. Die Spielerzahl wahrscheinlich auf 4 oder 5 begrenzt, wobei ich da noch überlege. Ich werde erneut die X-Card nutzen.

Wenn ihr andere Themen sehen mögt, Ideen habt, schreibt mich an. Eventuell kann ich etwas improvisieren. Neue vorgefertigte Charaktere, bekomme ich allerdings bis zur Abfahrt nicht hin.

WODnews Livestream Ankündigung 03.08 (Samstag) – Neuigkeiten rund um Welt der Dunkelheit, VtM und Mehr

In der letzten Zeit gab es sehr viele Neuigkeiten rund um die Welt der Dunkelheit, rund um Pen & Paper, Kartenspiele, Larp, Videospiele und mehr. Zudem steht mit der gerade gestarteten GenCon eine Convention ins Haus die weitere interessante Entwicklungen verspricht. Dies alles, während ich meine Blog-Frequenz nicht aufrecht erhalten konnte.

Deshalb kündige ich hiermit an, dass es am Samstag den 03.08 ab 18 Uhr auf meinen Youtube-Kanal einen Live-Stream geben wird, bei dem ich erst von den aktuellen Neuigkeiten erzählen werde, und dann etwaige Fragen beantworten.

WODnews YouTube - Link zu dem Livestream am 03.08 ab 17:50 Uhr
WODnews YouTube – Link zu dem Livestream am 03.08 ab 17:50 Uhr

Wenn ihr bereits vorab Fragen oder Anmerkungen habt, fühlt euch frei sie zu äußern.
Ebenso wenn ihr Neuigkeiten habt, die ihr unbedingt erwähnt haben wollt oder bei denen ihr Sorge habt, dass ich sie noch nicht mitbekommen habe.

Ihr könnt euch hierbei auch melden, wenn ihr kleinere Fan-News habt, die ihr erwähnt sehen wollt. Sowas wie eine startender Let’s Play Stream, Larps, Gruppen Gesuche. Bitte mit WoD-Bezug.

„WODnews Livestream Ankündigung 03.08 (Samstag) – Neuigkeiten rund um Welt der Dunkelheit, VtM und Mehr“ weiterlesen

Vampire auf Conventions: Teil 3 – Sicherheitstechniken und meine Erfahrung mit der X-Card

Bevor ich zu der eigentlichen Gestaltung des Abenteuer bzw. Szenario eingehe, mag ich in diesen Beitrag meine Erfahrungen mit der X-Card vorstellen und allgemein auf das Für und Wider verschiedener Sicherheitstechniken im Rollenspiel eingehen.

Auch wenn das Wort „Sicherheitstechniken“ gewichtig klingt, ist es nicht so, dass das Rollenspiel gefährliches Hobby ist. Man muss sich keine Sorgen um körperliche oder seelische Unversehrtheit der Beteiligten machen.
Die unterschiedlichen Techniken und Methoden, sollen dazu dienen das Rollenspiel in der Runde allen Beteiligten Spaß, Unterhaltung, ein intensives Erlebnis und im ganzen eine gute, positive, coole Erfahrung bietet. Unabhängig davon, ob es hinsichtlich des Schwerpunkt oder auch Genre Action, Horror, Simulation, Drama, Romanze ist oder einen anderen Fokus hat.

Meine X-Cards zur NordCon & FeenCon
Meine X-Cards zur NordCon & FeenCon

Inhalt

  • Praxis: Meine Erfahrungen
    • Wie kommen Sicherheitstechniken auf Conventions an? (Don’t Panic)
    • Wie vertragen sich Sicherheitstechniken und Vampire: Die Maskerade?
    • Der Anfang: Die Rundenausschreibung
    • Der Kern: Die X-Card
      • Wurde sie gezogen? Was ist passiert?
  • Theorie: Zur Auswahl
    • Ein kleiner Tipp
  • Grenze: Sicherheitstechniken können nicht alles
  • Sicherheitstechniken: Weshalb man sie einsetzen mag
    • Sie helfen beim Spiel auf Conventions (allgemein mit Unbekannten)
    • Sie helfen beim Spiel in der eigenen Gruppe
    • Sie helfen zurückhaltenderen Spieler*innen
    • Sie helfen bei der Vertiefung ins Spiel, gerade im Horror Genre
    • Sie helfen dabei das Spielverständnis aus einer Ebene zu halten
    • Sie können ein Meta-Steuerungselement bieten
  • Sicherheitstechniken: Weshalb man sie nicht einsetzen mag
    • Die Gruppe kennt sich sehr lange und intensiv
    • Die Gruppe hat bereits (implizite) Sicherheitstechniken
    • Die Gruppe lehnt den Meta-Aspekt ab
    • Die SL mag oder kann nicht improvisieren
    • Die Gruppe hat ein System oder Abenteuer wo es keinen Sinn ergibt
    • Man hat keine Zeit
  • Referenzen

Teile der Artikel-Serie

Vampire auf Conventions: Teil 1 – Die Grundlagen
Vampire auf Conventions: Teil 2 – Die Spieler-Charaktere
Vampire auf Conventions: Teil 2.1 – Die Spieler-Charaktere, Ergänzung und der Klüngel
 
Vampire auf Conventions: Teil 3 – Sicherheitstechniken und meine Erfahrung mit der X-Card

„Vampire auf Conventions: Teil 3 – Sicherheitstechniken und meine Erfahrung mit der X-Card“ weiterlesen

Kickstarter-Vorstellung: Trinity Continuum: Aberrant

Onyx Path Publishing (OPP) haben ihren 37ten Kickstarter gestartet, und finanzieren mit diesen, nach dem letztes Jahr das Trinity-verse mit einer neuen, aktuellen Edition wiederbelebt wurde, das Aberrant-Setting!

Nachdem OPP 2012 die vollständigen Rechte an dem Trinity-verse erwarb, wird die Rollenspiel-Reihe mit dem Storypath-System – DTRPG.com: Storypath System Preview (2017) – ausgestattet und kehrte mit einem allgemeinen Grundregelwerk und Gegenwarts-Setting (Trinity Continuum) sowie dem „Science Fiction“-Setting (Trinity: Continuum Æon) zurück. Trinity Aberrant spielt nunmehr zwischen Continuum und Æonist neben Adventure! eines der drei ursprünglichen Spiele.

In der neuen Edition ist Aberrant weniger ein eigenständiges Spiel, als ein Setting welches das Continuum-Grundregelwerk braucht, damit man es bespielen kann.

„Kickstarter-Vorstellung: Trinity Continuum: Aberrant“ weiterlesen

Vampire auf Conventions: Teil 2.1 – Die Spieler-Charaktere, Ergänzung und der Klüngel

Nach meinen ersten Beitrag über meine Herangehensweise an Spieler-Charaktere auf Conventions, war ich auf der NordCon 2019. Hierbei habe ich zwei Runden geleitet.
Wofür ich nicht nur „übersetzte“ und leicht angepasste Charaktere anfertigte, sondern auch etwas dazu lernte, was ich teilen mag.

V5 Clan Symbol Brujah auf weißen Hintergrund V5 Clan Symbol Gangrel auf weißen Hintergrund V5 Clan Symbol Malkavian auf weißen Hintergrund V5 Clan Symbol Nosferatu auf weißen Hintergrund V5 Clan Symbol Toreador auf weißen Hintergrund V5 Clan Symbol Tremere auf weißen Hintergrund V5 Clan Symbol Ventrue auf weißen Hintergrund
Brujah
(PDF)
Gangrel
(PDF)
Malkavian
(PDF)
Nosferatu
(PDF)
Toreador
(PDF)
Tremere
(PDF)
Ventrue
(PDF)

Neben den Charakterblättern, habe ich auch zwei Coterie Sheets erstellt, einmal für einen Anarchen Klüngel, einmal für einen Camarilla Klüngel:

V5 Anarchen Symbol auf weißen Hintergrun V5 Camarilla Symbol auf weißen Hintergrund
Anarch Coterie-Sheet Champions
(PDF)
Camarilla Coterie-Sheet Commando
(PDF)

Damit war alles bereit um mit der Runde anzufangen, und es kam zu dem Punkt, bei dem es zu der sehr wertvolle Spieler-Rückmeldungen gab.

Inhalt

  • Der Einstieg ins Spiel und System
    • Charaktervorstellung als Spielanfang
    • Charaktervorstellung und -Verknüpfung vor dem Spiel
    • Keine Charaktervorstellung?
  • Gedanken zur Gestaltung von Coterie Sheets

Teile der Artikel-Serie

Vampire auf Conventions: Teil 1 – Die Grundlagen
Vampire auf Conventions: Teil 2 – Die Spieler-Charaktere
Vampire auf Conventions: Teil 2.1 – Die Spieler-Charaktere, Ergänzung und der Klüngel 

Vampire auf Conventions: Teil 3 – Sicherheitstechniken und meine Erfahrung mit der X-Card

 

„Vampire auf Conventions: Teil 2.1 – Die Spieler-Charaktere, Ergänzung und der Klüngel“ weiterlesen

WODnews auf der FeenCon 2019

Nach der NordCon sowie CCXP werde ich nächstes Wochenende, vom 20.07 bis 21.07 auf der FeenCon in Bonn sein. Neben dem üblichen Socializing, werde ich auch wieder V5 Spielrunden anbieten.

30 Jahre FeenCon - Banner Graphik für die FeenCon 2019 der Gilde der Fantasy-Rollenspieler e.V.
30 Jahre FeenCon
FeenCon 2019 der Gilde der Fantasy-Rollenspieler e.V.

Meine Runden für Vampire: Die Maskerade 5. Edition sind einsteigerfreundlich – ihr braucht kein Vorwissen was Vampire oder Rollenspiel angeht – und ich bin für weitere Vorschläge wie Anregungen offen.
Aktuell habe ich die folgenden geplant:

Samstag

Titel: Gefährliches Blut (Anarchen)
Zeit: 4 Stunden
Slot: 12 Uhr bis 16 Uhr
Spieler: 7
Beschreibung:
Eine tödliche Auseinandersetzung in einem Nachtclub wäre an sich keine allzugroße Neuigkeit, wären da nicht Gerüchte das der Club zum Elysium erhoben sollte, Sorgen um das verschwinden einer Anarchin und eine neue Droge auf dem Markt.
Was ist geschehen? Was sind die Hintergründe? Sind einige Fragen denen ihr als Klüngel nachgehen könnt.
Spieler-Charaktere: Gestellt (mindestens 7, eventuell plus 1)

Titel: Gefährliches Blut (Camarilla)
Zeit: 4 Stunden
Slot: 18 Uhr bis 22 Uhr
Spieler: 7
Beschreibung:
Ein Vorfall in einem angehenden Elysium der Kreise zieht und eine wertvolle Person die festgehalten wird beschäftigen den Elfenbeinturm, die Camarilla, San Antonios. Ein politisches Netz in dem ihr euch unweigerlich wiederfindet.
Was genau geschehen ist, die Frage auf welche der Fraktionen man sich anschließt und wie weit man nachforschen will, all dies liegt in den Händen eurer Charaktere.
Spieler-Charaktere: Gestellt (mindestens 7, eventuell plus 1)

Titel: Carpe Aeternum
Zeit: 3 1/2 Stunden (etwa)
Slot: 22:30 Uhr bis 2 Uhr
Spieler: 4 Spieler
Beschreibung:
In dieser Runde werden wir, nach dem Feuertanz, gemeinsam Charaktere sowie einen Klüngel erstellen und ein erstes, kurzes zu der Gruppe passendes Szenario spielen.
Ich rechne hierbei mit 1 bis 1 1/2 Stunden für die Charakter-Erstellung, und den Rest für das Spiel. Wobei sowohl eine längere, als auch kürzere Spielzeit möglich ist. Es ist ein kleines Experiment meinerseits.
Regeln sowie Charakterbögen werde ich mitbringen.
Spieler-Charaktere: Gemeinsam gebastelt

Sonntag

Titel: Ins Netz gegangen (Camarilla)
Zeit: 3 Stunden
Slot: 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr
Spieler: 7
Beschreibung:
Es gibt Unruhe in der Domäne. Ein Vorfall droht Kreise zu ziehen und es müssen sowohl Schuldige gefunden werden, als auch die Gesellschaftsordnung stabilisiert.
Wer die Schuldigen sind, wer als „schuldig“ endet, ob man es schafft die Ordnung zu bewahren und in wie weit es mit dem Gewissen vereinbart werden kann,… Fragen auf die eure Charaktere Antwort finden werden.
Spieler-Charaktere: Gestellt (mindestens 7, eventuell plus 1)

Titel: Ins Netz gegangen (Anarchen)
Zeit: 2 Stunden
Slot: 14 Uhr bis 16 Uhr
Spieler: 7
Beschreibung:
Offensichtlich hat sich die Camarilla in der „Military City“ San Antonio einen Faux Pas geleistet. Es besteht nun die Möglichkeit der Camarilla zu schaden oder zumindest ihr Versagen einzudämmen. Schließlich wäre es nicht das erste mal das die Bewegung unter den Fehlern des Turm zu leiden hat.
Was geschen ist, ob es sich ausnutzen läßt, ob man weitere Verbündete findet, weitere Feinde schafft und allgemein besser oder schlechter aus der Angelenheit kommt,… Fragen auf die eure Charaktere Antwort finden werden.
Spieler-Charaktere: Gestellt (mindestens 7, eventuell plus 1)

Anmerkungen

Die Charakterbögen an sich sind Englisch, die Einträge von mir, wie Charakter-Beschreibung auf Deutsch. Bei Übersetzungsprobleme helfe ich gerne.

Bei den beiden Haupt-Szenarien handelt es sich einmal um jenes, welches ich auch auf der NordCon 2019 leitete (Gefährliches Blut), sowie das was ich auf der SPIEL 2018 leitete (Ins Netz gegangen).

Ich werde mindestens 7 vorgefertigte Charaktere dabei haben, das heißt Brujah, Gangrel, Malkavianer, Nosferatu, Toreador, Tremere und Ventrue. Wenn weitere gewünscht sind, werde ich überlegen diese zu gestalten. Aktuell spiele ich mit den Gedanken die Liste um „Ministry“ und „Banu Haqim“ zu ergänzen.
Wenn ihr einen eigenen Charakter habt, schreibt mich vorher an (Mail: (hfuss@rz-online oder über Social Media). Die Charaktere sind alle Neonaten und Blood Potency sollte 0 oder 1 sein.
Ich werde zudem für die Anarchen und für die Camarilla ein entsprechendes Klüngel-Blatt vorbereiten.

Wegen der Begriffe, wenn ihr nicht wisst was es bedeutet, kein Problem. Ich erkläre es gerne am Tisch. Ansonsten kurz hier:

  • Klüngel: Bezeichnung für eine Gruppe von Vampiren die zusammenarbeiten.
    In einer Welt, in der eure Charaktere zu den jüngeren gehören, ergibt es Sinn sich zusammen zu tun, um gegen ältere Monster eine kleine Chance zu haben.
  • Anarchen: Vampire welche die neo-feudale Ordnung der Camarilla ablehnen und andere Gesellschaftsformen probieren. Ebenso Vampire die gerne in der Camarilla wären, jedoch nicht aufgenommen wurden weil diese „exklusiv“ geworden ist.
  • Camarilla: Vampire die sich in einer neo-feudalen Ordnung mit einem Prinz unter der Herrschaft der Ahnen (ältere Vampire) organisieren. Nachdem es einen Bruch der Maskerade gab und es daher verstärkt und effektiv zur Jagd auf Vampire durch Behörden kommt (Zweite Inquisition), lehnt die Camarilla die Nutzung von elektronischen Geräten ab.
  • Maskerade: Das Gebot, dass sich Vampire nicht als solches Menschen gegenüber zu erkennen geben sollten.

Nachdem es auf der NordCon gut funktioniert hat, werde ich wieder die X-Card einsetzen.

Würfelbecken für Magus Bastelvideos und „mysteriöse“ Larp-Ankündigung

Matthew Webb, den ich zuletzt wegen des Angebots von Auftragsarbeiten erwähnte, hat im Rahmen einer der ersten Aufträge gefilmt wie er einen ziemlich coolen Würfelbecher bastelt. Womit man es theorethisch selbst machen könnte.

Bei dem Material handelt es sich um Leder, nicht einer wortwörtlichen Verpackung eines Hamburgers. Mehr so die Verpackung des Fleisch-Patty, quasi die Jacke der Kuh.

Facebook Video von Matthew, wie er das Würfelbecher bastelt – Teil 1

Facebook Video von Matthew, wie er das Würfelbecher bastelt – Teil 2

Es gibt kein Video, in dem er zeigt wie die nacht reinkommt, dafür präsentiert er den, meiner Meinung nach, sehr hübschen Würfelbecher:

Ich freue mich schon auf meine beiden Sachen 😀

Daneben haben Jackalope Studios, für den frühen August – also rechtzeitig zur GenCon – die Ankündigung eines neuen Larp veröffentlicht:

LARP - Mysteriöse Ankündigung von Jackalope Studios
Mysteriöse Larp-Ankündigung von Jackalope Studios

The chains of eternity are not broken
in a mere moment of passion

Die Fesseln der Ewigkeit werden nicht
durch einen kleinen Moment der Leidenschaft zerschlagen

Mein erster Instinkt war „Es wird ein Vampire-Larp, mit Fokus auf die Revolte der Anarchen gegen die Camarilla“. Einfach weil mein erster Gedanke hinsichtlich der Welt der Dunkelheit häufig „Vampire“ ist.

Daneben könnte mit der Betonung auf „Chains“ und „Passion“ auch Wraith: The Oblivion gemeint sein. Schließlich wurden die Cover von Wraith in der Regel von Ketten geziert, es geht um die Ketten oder auch „Fesseln“ (Fetters) die Wraith am richtigen sterben hindern und in dem Rahmen auch um Leidenschaften (Passions).

Eine andere Idee ist, dass es sich um Dämon-Larp handeln könnte. Allerdings sehe ich dies eher weniger. Kenne mich aber auch nicht mit Dämon aus.