Werwolf: Die Apokalypse für Fan-Veröffentlichungen freigegeben!

White Wolf hat mit dem Storytellers Vault im August letzten Jahres eine Plattform für Fan-Veröffentlichtungen geschaffen.

Ankündigung auf der Storytellers Vault Facebook-Seite

Mit dem heutigen Tag, öffnet sich das Vault für Fanbeiträge rund um Werwolf: Die Apokalypse! Hierbei ist es egal ob man für das Dunkle Zeitalter Material hat, für die Zeit des Wilden Westens, oder die Moderne. Ihr könnt sowohl für Pen & Paper schreiben als auch für Larp.
Die Linie steht vollständig, auf allen Ebenen, für eure Ergänzungsbände, Geschichten, Stämme, Illustrationen und andere Werke offen!

White Wolf - Werewolf: The Apocalypse - Im Storytellers Vault verfügbar!
Werewolf: The Apocalypse – Im Storytellers Vault verfügbar!

Wie schon zuvor, dürft ihr Eure Werwolf-Werke auch auf Deutsch anbieten. Wie schon in dem Artikel zu Fan-Veröffentlichungen im Storytellers Vault ausgeführt, dürft ihr bei euren Veröffentlichungen, 50% des erzielten Umsatz behalten.

Ebenso bietet die Storytellers Vault Community auf Facebook eine Unterstützung für Fragen aller Art. Nun, und ihr findet doch nicht nur Vampire-Fans, sondern auch Werwolf-Enthusiasten.

Ich selbst möchte hiermit auch anbieten das ich Eur Material, wenn ihr was fertig habe, zeitnah vorstelle und den über meine Social Media Kanäle verteile. Das heißt, wenn es wahlweise in mein Budget passt, oder gegen eine Belegkopie.

Hinsichtlich weiteren Berichten darüber hat Josh Heath, einen (englischsprachigen) Podcast bezüglich des für Werwolf geöffneten Storytellers Vault produziert:

Werewolf: The Podcast - WtA Storytellers Vault Episode

Special Edition: Storytellers Vault for Werewolf: The Apocalpse

Erstellt hierbei sowohl das Portal vor, als auch die ersten fünf Fanwerke:

Welcome to Purgatory von Joshua Heath (2,99$)
Bietet eine Western-Stadt mit Mine für Werewolf Wyld West. Die Stadt ist so generisch gestaltet, dass man sie an einen nahezu beliebigen Ort im Westen Amerikas einbauen kann.

Forgotten Corners of the Earth: A Listing of Lost Caerns von Rachel Judd ($4,99)
Bietet sieben Caerns welche von Tänzern der Schwarzen Spirale überrannt wurden, verloren gingen und vielleicht wieder beansprucht werden können.

The Fallen Caern of Silver Pond von Jacob Klünder (6,95$)
Betrachtet einen Caern in der Rhein-Ruhr Gegend in Deutschland. Seine Geschichte, seinen Zustand und dergleichen. Das ganze ist so gestaltet, das man den Caern in eigene Runden einbauen können soll.

Werewolf Gift Compilation von Zachary Ball (9,99$)
Bietet eine Sammlung von über 80 neuen Gifts (Gaben?) welche von Rang 1 bis zum legendären Rang 6 reichen.

Wolfmancer von Rafael Martins (11,99$)
Bietet umfangreiche eine Chronik für 3 bis 6 Spieler welche eine Kampagne in São Paulo, in Brazilien, spielen möchte.

Daneben bietet auch White Wolf, nachdem sie bereits den Style Guide für Werwolf veröffentlichten, erneut reichlich Material in der Form von Vorlagen:

Art Packs & Grafiken

Werewolf The Apocalypse Graphics & Logos
Werewolf: The Apocalypse Glyphs

Werewolf: The Apocalypse Art Pack #1
Werewolf: The Apocalypse Art Pack #2
Werewolf: The Apocalypse Art Pack #3
Werewolf: The Apocalypse Art Pack #4
Werewolf: The Apocalypse Art Pack #5
Werewolf: The Apocalypse Art Pack #6
Werewolf: The Apocalypse Art Pack #7
Werewolf: The Apocalypse Art Pack #8

Werewolf: The Dark Ages Art Pack #1
Werewolf: The Dark Ages Art Pack #2

Werewolf: The Wyld West Art Pack #1

Gestaltungs-Vorlagen

Pen & Paper Vorlagen

Werewolf: The Apocalypse 4th Edition Templates
Werewolf: The Apocalypse 3rd Edition Templates
Werewolf: The Apocalypse 2nd Edition Templates
Werewolf: The Apocalypse 1st Edition Templates

Werewolf: The Apocalypse 3rd Edition Tribebook Templates
Werewolf: The Apocalypse 2nd Edition Tribebook Templates

Werewolf: The Dark Ages Color Templates
Werewolf: The Dark Ages Black & White Templates

Dark Ages: Werewolf Black & White Templates

Werewolf: The Wyld West Color Templates
Werewolf: The Wild West Black & White Templates

Larp Vorlagen

Minds Eye Theatre: Werewolf The Apocalypse Templates (Word)
Minds Eye Theatre: Werewolf The Apocalypse (InDesign)

Minds Eye Theatre: Laws of the Wyld West
Minds Eye Theatre: Laws of the Wild Templates

Bücher / Romane / Novels

Werewolf The Apocalypse Fiction Templates

Damit könnt ihr sowohl eure Produkte im Storytellers Vault gestalten, als auch beispielweise Handouts für eure Runden.

Ich würde mich freuen auch einmal deutschsprachiges Material im Storytellers Vault zu sehen.

Werewolf: The Apocalypse - Storytellers Vault - Banner
Werewolf: The Apocalypse im Storytellers Vault

Podcast: Utility Muffin Labs – Episode 65: Clanbook: Giovanni Revised

Der Podcast Utility Muffins Labs hat diesen Freitag eine neue Episode veröffentlicht, die sich mit der zweiten Edition des Clanbuch Giovanni für Vampire: Die Maskerade beschäftigt:

Utility Muffin Labs – 25 Years of Vampire: The Masquerade
Clanbook: Giovanni Revised – Episode 65

Die beiden Podcaster von Utility Muffin Labs besprechen in dieser Folge das Clanbuch und den Clan Giovanni im Detail.

Hierbei gehen sie zunächst auf das Buch im Kontext seines Vorgängers ein. Wobei sie feststellen das es mehr in einer logischen Folge steht, den Clan detailliert, als ihn neu definiert. Sie gehen anschließend auf den Hintergrund ein und besprechen zunächst die Jovians sowie dann Dis Pater. Letzteren in größeren Details.

Sie sprechen über die Nützlichkeit für den Spieler und den Spielleiter ein. Stellen fest das dieses Buch, gegebenfalls mit seinen Vorgänger, das einzige ist was ein Spieler bzw. SL braucht und sprechen etwas über Schreibweise des Buchs sowie erste Hinweise zur Spielweise.

Hinsichtlich der Disziplin besprechen sie welche Besonderheiten Nekromantie hat, wie es sich von Thaumaturgie unterscheidet, und erklären damit ihre Faszination für die diese doch recht eigene Disziplin. In dem Kontext gibt es natürlich auch eine Betrachtung der Geister mit denen die Giovanni umgehen. Auch die Ziele und die Umsetzung solcher werden adressiert.

Im Anschluß widmen man sich den unterschiedlichen Familien der Giovanni. Wobei sie sowohl auf die größeren Familien eingehen, deren Hintergründe erläutern, und auch die kleineren benennen.

Wonach sie sich mit dem Konzept der Familie und dem Verständnis der Giovanni dahingehend im Vergleich zu anderen Clans darstellen. Hierbei wird sowohl auf die Theorie als auch auf die Spielpraxis eingegangen.

Der Aspekt der Verbindung zum Mafia-Thema wird besprochen und beleuchtet weshalb dieser nur teilweise zutrifft, respektive wo die Verbindungen bestehen.
Ebenso geht man auf den sechsten Malstrom aus der Perspektive der Giovanni ein und bietet hierzu interessante Hintegrunddetails, sowohl in Bezug auf den Metaplot als auch teilweise mit Verweis auf Wraith: The Oblivion. Allerdings auch durch anschauliche Beispiele aus unterschiedlichen Filmen.

Abschließend gehen sie noch auf die vorgefertigen Charaktere ein, bevor sie es bewerten. Spoiler, sehr positiv.

Meines Erachtens eine sehr gut gemachte Episode, von zwei Fans welche die Giovanni ähnlich wie ich schätzen, und dem ich weitestgehend zustimme.
Die Episode erstreckt sich über etwa 1 Stunde 5 Minuten.

„Podcast: Utility Muffin Labs – Episode 65: Clanbook: Giovanni Revised“ weiterlesen

Storytellers Vault: Kindred of the Ebony Kingdom Style Guide

White Wolf (WW) hat den Style Guide für Storytellers Vault (SV) Produkte zu Kindred of the Ebony Kingdom (KoEK) veröffentlicht!

Kindred of the Ebony Kingdom: Storytellers Vault Style Guide (kostenlos)

Es dient als kleiner Vorgeschmack darauf, das es bald InDesign und Word Vorlagen geben wird, mit denen man selbst – also jeder der dies liest – eigene Bücher zu Kindred of the Ebony Kingdom schreiben und im Storytellers Vault verkaufen darf.

Das heißt man hat noch die Gelegenheit die ersten deutschen Ergänzungsbände, Geschichten, zu Kindred of the Ebony Kingdom zu schreiben!
Das Storytellers Vault wird dahingehend vermutlich noch vor Februar geöffnet.
„Storytellers Vault: Kindred of the Ebony Kingdom Style Guide“ weiterlesen