Podcast-Digest (EN): Onyx Pathcast #6 (Interview mit Rich), sowie die Episoden #7 bis #11

Onyx Path Publishing hat einen neuen Pathcast veröffentlicht in dem es unter anderem ein Interview der Podcaster mit Rich Thomas gibt:

EPISODE SIX: INTERVIEW WITH RICH THOMAS

EPISODE SEVEN: DISSECTING VAMPIRE THE REQUIEM

EPISODE EIGHT: STEFFIE DE VAAN AND PROMETHEAN

EPISODE NINE: FREE (OR REASONABLY CHEAP) LANCES

EPISODE TEN: INTERVIEW WITH A VAMPIRE (OR DANIELLE)

EPISODE ELEVEN: DEEP DIVE! MONARCHIES OF MAU, PUGMIRE, AND PAN’S GUIDE

Im Interview in Episode 6 wird unter anderem auf die Frage eingegangen ob die neue Welt der Dunkelheit respektive die Chronicles of Darkness White Wolf seinerzeit gekillt hat. Was Rich mit einem soliden „Das war nicht der Fall“ beantwortet und dann näher ausführt. Unter anderem auch weshalb seiner Ansicht nach eine 4te Edition von Vampire damals nicht geholfen hätte.

Er geht hierbei auch auf schwierige Fragen ein, wie beispielsweise wie man mit Projekten verfährt, bei denen der Autor bzw. Designer ausscheidet. Wie es bei Exalted 3rd Edition sowie Changeling 20th Anniversary Edition geschehen ist. Hierbei wird auch auf die Herausforderungen der Wraith 20th Anniversary Edition ein, die sich aufgrund starker gesundheitlichen Problemen des Entwickler, massiv verschoben hat.

Abschließened versucht Matthew noch Rich zu entlocken an welche V5 Projekte OPP an White Wolf gepitcht hat, hierbei schweigt Rich jedoch ehrenhaft. Auch weil er White Wolf nicht in die Ankündigung schießen will.

Hinsichtlich der weiteren Episoden kam ich nicht dazu mir sie anzuhören, mag sie jedoch dennoch listen und empfehlen.

„Podcast-Digest (EN): Onyx Pathcast #6 (Interview mit Rich), sowie die Episoden #7 bis #11“ weiterlesen

Podcast (EN): Network Zero #8 – Über die V5

Die Jungs von Darker Days haben eine neue Episode in ihrer Network Zero Reihe veröffentlicht:

Network Zero #8

Die Episode enthält verschiedene Interviews. Darunter eins mit Chris Birch von Modiphius Entertainment bezüglich der V5 sowie anderer Modiphius Spiele und dieses Interview eröffnet auch die Episode.

Die Diskussion fängt mit Tales of the Loop an, und geht dann zu der Vorbestellung von Vampire: Die Maskerade über. Hierbei erwähnt Chris das der Spielleiterschirm auch ein Booklet mit Hilfestellungen zur Erstellung von Städten, politischen Netzwerken und interessanten Jagden enthält. Daneben spricht er etwas über den Ansatz das Spiel zurück in die Läden zu bringen und das es, seiner Ansicht nach, das zweit größte Rollenspiel ist.
Gegen Ende des Interview weisen sie nochmals auf die Vorbestellung hin und sprechen begeistert über das Cover. (Das Interview geht bis etwa 17:30)

Im Anschluß spricht Chris mit James über die V5 und ihre eigenen Erwartungen und Gedanken. Chris spricht hierbei vor dem Hintergrund das er die Beta-Demo leiten durfte bzw. konnte. Er empfindet das System „schneller“ und ihm gefällt, dass das System mehr auf die Straßenebene geht. und das Spiel einen guten Einstiegspunkt bietet. Zudem hat er positives Feedback von seinen Spielern bekommen. Das Touchstone-System gefällt ihm, auch – oder weil – es wohl grob dem aus Requiem entspricht. (Das Gespräch geht bis etwa 23:30)
Bei 1 Stunde erzählt Chris ein bisschen mehr, etwa 4 Minuten lang, über die Gruppen für die er den V5 Playtest leitete.

Danach dreht sich die Diskussion um andere Spiele wie Tales of the Loop, City of Mist, Sins, Lamentations of the Flame Princess und andere.

„Podcast (EN): Network Zero #8 – Über die V5“ weiterlesen

Podcast (EN): Ken und Robin sprechen unter anderen über die V5

Ken und Robin haben beide jeweils ein großes Projekt abgeschlossen – Ken die V5 und Robin das Yellow King RPG  -, und unterhalten sich in der aktuellen Folge ihres Podcasts darüber:

Ken and Robin – Episode 298: Now We’re Just Gygaxing

Zunächst erzählt Robin das sein Spielsystem zu Yellow King ausgezeichnet angenommen wurde, zu seiner Überraschung. Weil er Sorgen hatte, dass das System ggf. zu gamistisch sei.

Die Überleitung zu Ken geschieht darüber, das Ken vor einer größeren Herausforderung steht, weil er ein bestehendes System einer leidenschaftlichen Fanbase anzupassen. Wobei er erzählt das alle Spieltests das neue Patzer-freie System liebten und gerade der „sozialen Kampf“ gut ankam. Es gibt langfristige Aspekte wie die Memoriam-Mechanik. Allerdings auch Dinge wie das man zumindest die Option auf einen „one roll“ Kampf hat.
Es scheint auch so zu sein, dass er wert darauf legt, das Vampire was drauf haben, und keine dumm rumstoplerten Deppen sind. Wobei man auch Versagen kann.
Das ganze geschieht im Hinblick darauf, das man sie Geschichte als Spieler selbst vorwärts bewegen können soll. Auch in Hinsicht auf die Planbarkeit von Aktionen.

Daneben erzählt Ken von Material, dass sich vielleicht in weiteren Ergänzungsbänden findet. Wie ein umfangreiches Segment wie man eine Stadt für Vampire 5th baut. Was nicht im GRW ist, damit man Neuspieler nicht unter Drucksetzt, das sie glauben ganze Städte entwerfen zu müssen – immer.

Das Segment über die V5 ist das erste, und erstreckt sich etwa bis Minute 15 des knapp 1 Stunden 15 Minuten langen Podcast.

„Podcast (EN): Ken und Robin sprechen unter anderen über die V5“ weiterlesen

Podcast (EN): Darker Days Radio Episode #88 – Mit Full Metal RPG über die V5

Darker Days Radio hat zusammen mit Full Metal RPG eine neue Episode aufgenommen:

Darker Days – Episode #88 – #88: Full Metal RPG Horror

Die Episode beginnt mit einer kleinen Vorstellung, und einem Gespräch über die aktuellen Aktivitäten der Beteiligten. Dinge wie allgemeines Spielleiten sowie Miniaturen spielen.

Man spricht über die noch laufende Vorbestellung der V5 und dann über den ersten Eindruck von der V5. Wobei durchaus auch Kritik angeführt wird.
Es geht davon zu den Erfahrungen auf der UK Expo über, wo Darker Days eine Beta-Variante leiten durften. Hierbei weist man darauf hin, das sich die Hunger-Mechanik deutlich besser anfühlte als zuvor, und die Mechanik für Menschlichkeit sei etwas gänzlich neues.
Hinsichtlich des Setting wird die V5 als mehr „bodenständig“ und Anarchen-bezogen beschrieben, wobei man noch unsicher ist, wie stark es im GRW ausgeprägt sein wird. Letztlich war das Szenario auch von den Jungs von Darker Days selbst gestaltet.

Nach der Diskussion über die Edition wendet sich das Gespräch mehr Full Metal RPG und deren Engagement für die Rollenspiel-Gemeinschaft zu. Verschiedenen Spielen und es gibt eine kleine „Horror-Szene“ inklusive Diskussion wie man es einbinden kann.

„Podcast (EN): Darker Days Radio Episode #88 – Mit Full Metal RPG über die V5“ weiterlesen

Podcast-Digest (EN): Darker Days, Network Zero und Darkling Episoden

Darker Days hat seit meinem letzten Blog-Artikel eine ganze Reihe von Podcasts, in drei verschiedenen Formaten, veröffentlicht. Mit diesem Artikel mag ich diese kurz verlinken:

Darker Days – #86: Hunter vs Hunter

Darker Days – #85: The Suppressed Transmissions, Part 1

Darker Days – #84: The Suppressed Transmission, Part 2

Network Zero #7

Network Zero #6

Darkling #49 Mythic Games at UKGE 2018

Darkling #48 Onyx Path at UKGE 2018

Darkling #47: Gamma World Actual Play

„Podcast-Digest (EN): Darker Days, Network Zero und Darkling Episoden“ weiterlesen

Podcast-Digest (EN): Utility Muffin Labs

Utility Muffin Labs haben seit dem 07. Mai eine Vielzahl von Episoden aufgenommen, die ich mit diesem Neuigkeiten-Artikel verlinken mag:

Interviews

The Night in Question – Episode 76

Buch-Besprechungen

Guide to the Anarchs – Episode 74

Archons and Templars – Episode 75

Havens of the Damned – Episode 77

Encyclopaedia Vampirica – Episode 78

Cairo by Night – Episode 79

Nerd Word Episoden

Nerd Words Episode 115

Nerd Words Episode 116

Nerd Words Episode 117

Nerd Words Episode 118

„Podcast-Digest (EN): Utility Muffin Labs“ weiterlesen

Podcast-Digest (EN): Tempus Tenebrarum über den Schattenhof der Wechselbälger und Infernalisten

Der Podcast Tempus Tenebrarum hat neue Episoden veröffentlicht, die ich hiermit verlinken mag:

World of Darkness – Changeling: The Dreaming – Shadow Court

World of Darkness – Infernalists

 

Podcast (EN): Werewolf: The Podcast über ST-Tips für die 1ste und das GRW der 2te Edition

In diesen Folgen bespricht Josh Heath einerseits über das Werwolf-Buch Storytelling für die erste Edition und anschließend das Grundregelwerk für die zweite Edition.

Storytelling 1st Edition Werewolf

2nd Edition Werewolf: The Apocalypse

Die Episode über Storytelling 1st Edition geht eine gute halbe Stunde und beginnt mit einer Auflistung der verschiedenen Bücher, die man Joshs Ansicht nach, für das leiten einer 1st-Edition Werwolf-Runde braucht. Er spricht danach darüber welche Themen es gibt, relative welche dahingehend passend und wie man sie für die Spieler hervorbringt.
Danach geht er auf den Kampf ein, und die Herausforderungen mit dem tendentiell doch eher sperrigen System. Wobei er empfiehlt nicht ganz bei den Regeln zu bleiben sondern etwas zu handwedeln. Es folgen weitere Tipps und Erklärungen bevor das Video schließlich abschließt.

Die Episode über das Grundregelwerk dauert etwa 27 Minuten und fängt mit einem kleinen Geschichtselement an, bevor es zu der Besprechung des Buchs übergeht. Danach spricht er allgemein über die Unterschiede zwischen den Editionen der WoD-Bücher allgemein, und Werwolf im speziellen, ein, darauf was sie unterscheidet. Er geht hierbei auf den Fokus auf Renown ein und wie dies funktioniert, welchen Rahmen der Metaplot einnimmt und die Unterschiede zwischen den Werwolf-Editionen soweit es diese gibt.
Nach der Besprechung des Grundregelwerk gibt Josh eine Richtlinie wie es bezüglich der weiteren Folgen weitergeht.

„Podcast (EN): Werewolf: The Podcast über ST-Tips für die 1ste und das GRW der 2te Edition“ weiterlesen

Podcast-Digest (EN): Onyx Pathcast Episoden 2 bis 5

Onyx Path haben ihren Pathcast sehr regelmäßig fortgeführt und seit der ersten Episode nicht weniger als fünf neue angefertigt:

EPISODE 2: COOL KIDS’ TABLE

EPISODE 3: COMPARING OUR LIBRARIES

SPECIAL EPISODE 1: YOU’RE DOING GREAT, KID

EPISODE 4: YES INSTEAD OF NO

EPISODE 5: HOW A BOOK IS MADE

Die Episoden sind jeweils 1 Stunde bis 1 1/2 Stunden lang und verschiedene Angestellte sowie Freelancer von Onyx Path diskutieren ihre Erfahrungen auf der Arbeit.

Hinsichtlich des Inhalts bieten die Blogartikel, sowie die Podcast Beschreibungen, einen detaillierten Einblick in die jeweils besprochenen Themen.

„Podcast-Digest (EN): Onyx Pathcast Episoden 2 bis 5“ weiterlesen

Podcast (EN): Drei Gespräche mit Storyteller Vault Autoren

Travis Legge stellt auf seiner YouTube Podcast Reihe verschiedene Fan-Autoren vor, die auf verschiedenen offiziellen Plattformen von White Wolf, WotC und andere Verlage Produkte veröffentlichen.  Darunter auch solche die im Storytellers Vault tätig sind.

In den hier vorgestellten Folgen spricht er mit Rachel Judd, Josh Heath und Jacob Klünder:

The DM’s Guildhall Episode 8 – Rachel Judd – Part 1

The DM’s Guildhall Episode 8 – Rachel Judd – Part 2

The DMs Guildhall Episode 11 – Josh Heath REDUX

The DMs Guildhall Episode 12 – Jacob Klünder

Die Autoren sprechen über Projekte, was sie gemacht haben, weshalb sie es taten, was sie planen und man thematisiert unterschiedliche Fragen. Wie beispielsweise die Frage der Preisgestaltung, wie man Szenarien respektive „Chronik-Starter“ schreibt und weitere.

Die Videos sind jeweils etwa eine Stunde lang, und meiner persönlichen Meinung nach recht spannend.