Podcast (EN): Mark Rein-Hagen im Interview mit Paco G. Jean, Ausstieg aus Vampire und Meine Meinung

Paco G. Jean hat sich für das G*M*S Magazin mit seinem Idol Mark Rein-Hagen über einige der Kontroversen rund um den zur V5 hinführenden Playtest sowie die Vorschau unterhalten.

Die Folge enthält dementsprechend Inhaltswarnungen bezüglich unflätiger Sprache, der Diskussions rechtsradikaler Ideologien und der Thematisierung von Pädophilie.

MARK REIN-HAGEN AND VAMPIRE TM V5 CONTROVERSY

Das Interview beziehungsweise Gespräch geht über 1 Stunde 12 Minuten.
Als ein Fazit kann man herausnehmen das sich Mark Rein-Hagen, aufgrund dessen, von Vampire nunmehr vollständig zurück gezogen hat und nicht plant zurück zu kehren.

Jenseits diesem, meiner ehrlichen Meinung nach, bedauernswerten Umstand, ist das Interview beziehungsweise Gespräch mehr als unglücklich.

Wenn man eine vernünftige, intelligente Bearbeitung der Kontroverse möchte, sollte man sich das AMA von White Wolf mit Jason Carl anhören.

Zurück zu dem Podcast.
Eines der, wie ich finde, Kernprobleme ist hierbei das Mark Rein-Hagen erklärt das er die Reaktion auf problematische Inhalte nicht nachvollziehen kann. Dies führt dazu, das die Diskussion an der Motivation der Kontroversen vorbei läuft.

Als eine weitere Konsequenz aus dem Verständnis der Inhalte, der Perspektive auf Künstler respektive Designer, gibt es zu Aussagen in Bezug auf Rollenspiel und Vampire: Die Maskerade die meines Erachtens nicht haltbar sind und in der Tendenz eher schädlich.

Es hilft dahingehend nicht das Mark letztlich jegliche Verantwortung und ein Großteil der Beteilung von sich weist. Wobei er gleichzeitig hervorhebt das es positiv gewesen sein in den Neunzigern Grenzen getestet und überschritten zu haben, und White Wolf in Bezug auf die Konflikte Verlagserfahrung abspricht respektive durchaus aufbringt nicht korrekt reagiert zu haben. Während ich mir sicher bin das es nicht negativ gemeint war, wirkte es sehr danach.

Hinsichtlich des Gespräch fiel im allgemeinen auf das man den Pre-Alpha Playtest konsequent falsch als Alpha Playtest bezeichnet wird. Eine Kleinigkeit die mich weniger stören würde, wäre der Alpha Playtest „Rusted Veins“ nicht wesentlich besser und verdaulicher als der Pre-Alpha Playtest.
Ebenso störte mich die Behauptung, dass der problematischste vorgefertigte Charakter der Pre-Alpha explizit sexuelle Beziehungen zu Kindern hat, wie der Moderator vehement behauptete. Das ist schlicht nicht der Fall.

Während ich durchaus die Ansicht teile das viele der Kritiken an dem Playtests und der Vorschauf auf V5 unberechtigt waren, faktisch falsch sind oder in der Bedeutung unverhältnismäßig aufgeblasen.
Während ich deswegen lange Zeit im Internet Streitgespräche führte. So sehr ich gefühlt eigentlich bei Mark und Paco sein müsste, kann ich das nicht.

Confused Blonde Mathelady

„Podcast (EN): Mark Rein-Hagen im Interview mit Paco G. Jean, Ausstieg aus Vampire und Meine Meinung“ weiterlesen

Podcast: Der DORPcast über die RatCon, Vampire und Rollenspiele

Der DORPcast mit Michael Mingers und Thomas Michalski befasst sich mit der RatCon, den unterschiedlichen Neuigkeiten von dieser, sowie allgemeinen Rollenspiel Neuigkeiten:

DORPCast 122: Kaffeeklatsch No. 8 (mit starkem RatCon-Aroma)

Man befasst sich recht ausführlich mit der RatCon, an der ich leider wegen einer fiesen „Nach GenCon“-Erkältung nicht teilnehmen konnte.

Hierbei spricht Thomas ab 37 Minuten 52 über den Vampire Vortrag, den er zusammen mit Phillip Neitzel hielt, und der wohl auch sehr positiv angenommen wurde. Wobei es in diesem Rahmen wohl kein Buch für die Jubiläumsedition von Vampire kommen wird.
Meine Gedanken: Vielleicht könnte man über ein Buch für die aktuelle Edition nachdenken, wenn Ulisses diese bringt, oder etwas für das Storytellers Vault?

Daneben widmet man sich ab 53 Minuten 56 der neusten Edition von Vampire, der V5.
Hierbei gibt es weiterhin keine Aussage ob es von Ulisses Spiele kommt oder nicht. Wobei Thomas den ersten Eindruck von seinem V5 PDF wiedergibt. Hauptsächlich zum Aussehen, wobei er die Gestaltung mit Fotos mehr anspricht als Gedacht. Es ist, meiner Einschätzung nach, seiner Ansicht nicht das hübscheste Buch seiner Sammlung, aber es schaut doch recht gut aus.

„Podcast: Der DORPcast über die RatCon, Vampire und Rollenspiele“ weiterlesen

News-Happen: WoD Buch-Abo und V5 Ankündigungen

Heute ist der letzte Tag, an dem ihr die V5 bei Modiphius oder Spährenmeister Spiele vorbestellen könnt. Danach gehen nur noch normale Bestellungen.

White Wolf hat auf ihrer Webseite WorldOfDarkness.com einen Subscription Service im Angebot. Mit diesem könnt ihr euch für 1,99$ im Monat, oder 20$ im Jahr, einen Online Zugriff auf hunderte von Büchern der World of Darkness verfassen.

Facebook Ankündigung von White Wolf mit Video

Der englische Rollenspielpodcast Rolistes bietet daneben noch eine Episode mit einem Interview von der UK Expo, bei der Darker Days Radio einen V5 Playtest anboten. Als Interviewpartner steht ihnen Modiphius zur Verfügung.

Episode 29 (Part 2) – UK Games Expo 2018, featuring Modiphius, Burning Games, Lamentations of the Flame Princess & the UK Indie RPG League

Daneben haben Darker Days Radio vor einigen Tagen angekündigt, dass heute ihr Actual Play bzw. Hörspiel zu der V5 erscheint. Zusätzlich hierzu gab es heute die Ankündigung das sie, nach Absprache mit White Wolf, daran arbeiten das Abenteuer als Jumpstart umzusetzen. Der Jumpstart wird zwar inoffiziell, dafür kostenlos:

Facebook Ankündigung von Darker Days Radio mit Illustration

Wie man an der Vielzahl von Neuigkeiten, und wenn man aufmerksam ist an den Vorschaugraphiken von Darker Days Radio, erkennen kann, fällt Heute das Review-Embargo der V5.

Das heißt, ihr könnt euch auf viele neuen Infos über die V5 freuen, auch hier 🙂

Podcast-Digest (EN): Onyx Pathcast #6 (Interview mit Rich), sowie die Episoden #7 bis #11

Onyx Path Publishing hat einen neuen Pathcast veröffentlicht in dem es unter anderem ein Interview der Podcaster mit Rich Thomas gibt:

EPISODE SIX: INTERVIEW WITH RICH THOMAS

EPISODE SEVEN: DISSECTING VAMPIRE THE REQUIEM

EPISODE EIGHT: STEFFIE DE VAAN AND PROMETHEAN

EPISODE NINE: FREE (OR REASONABLY CHEAP) LANCES

EPISODE TEN: INTERVIEW WITH A VAMPIRE (OR DANIELLE)

EPISODE ELEVEN: DEEP DIVE! MONARCHIES OF MAU, PUGMIRE, AND PAN’S GUIDE

Im Interview in Episode 6 wird unter anderem auf die Frage eingegangen ob die neue Welt der Dunkelheit respektive die Chronicles of Darkness White Wolf seinerzeit gekillt hat. Was Rich mit einem soliden „Das war nicht der Fall“ beantwortet und dann näher ausführt. Unter anderem auch weshalb seiner Ansicht nach eine 4te Edition von Vampire damals nicht geholfen hätte.

Er geht hierbei auch auf schwierige Fragen ein, wie beispielsweise wie man mit Projekten verfährt, bei denen der Autor bzw. Designer ausscheidet. Wie es bei Exalted 3rd Edition sowie Changeling 20th Anniversary Edition geschehen ist. Hierbei wird auch auf die Herausforderungen der Wraith 20th Anniversary Edition ein, die sich aufgrund starker gesundheitlichen Problemen des Entwickler, massiv verschoben hat.

Abschließened versucht Matthew noch Rich zu entlocken an welche V5 Projekte OPP an White Wolf gepitcht hat, hierbei schweigt Rich jedoch ehrenhaft. Auch weil er White Wolf nicht in die Ankündigung schießen will.

Hinsichtlich der weiteren Episoden kam ich nicht dazu mir sie anzuhören, mag sie jedoch dennoch listen und empfehlen.

„Podcast-Digest (EN): Onyx Pathcast #6 (Interview mit Rich), sowie die Episoden #7 bis #11“ weiterlesen

Podcast (EN): Network Zero #8 – Über die V5

Die Jungs von Darker Days haben eine neue Episode in ihrer Network Zero Reihe veröffentlicht:

Network Zero #8

Die Episode enthält verschiedene Interviews. Darunter eins mit Chris Birch von Modiphius Entertainment bezüglich der V5 sowie anderer Modiphius Spiele und dieses Interview eröffnet auch die Episode.

Die Diskussion fängt mit Tales of the Loop an, und geht dann zu der Vorbestellung von Vampire: Die Maskerade über. Hierbei erwähnt Chris das der Spielleiterschirm auch ein Booklet mit Hilfestellungen zur Erstellung von Städten, politischen Netzwerken und interessanten Jagden enthält. Daneben spricht er etwas über den Ansatz das Spiel zurück in die Läden zu bringen und das es, seiner Ansicht nach, das zweit größte Rollenspiel ist.
Gegen Ende des Interview weisen sie nochmals auf die Vorbestellung hin und sprechen begeistert über das Cover. (Das Interview geht bis etwa 17:30)

Im Anschluß spricht Chris mit James über die V5 und ihre eigenen Erwartungen und Gedanken. Chris spricht hierbei vor dem Hintergrund das er die Beta-Demo leiten durfte bzw. konnte. Er empfindet das System „schneller“ und ihm gefällt, dass das System mehr auf die Straßenebene geht. und das Spiel einen guten Einstiegspunkt bietet. Zudem hat er positives Feedback von seinen Spielern bekommen. Das Touchstone-System gefällt ihm, auch – oder weil – es wohl grob dem aus Requiem entspricht. (Das Gespräch geht bis etwa 23:30)
Bei 1 Stunde erzählt Chris ein bisschen mehr, etwa 4 Minuten lang, über die Gruppen für die er den V5 Playtest leitete.

Danach dreht sich die Diskussion um andere Spiele wie Tales of the Loop, City of Mist, Sins, Lamentations of the Flame Princess und andere.

„Podcast (EN): Network Zero #8 – Über die V5“ weiterlesen

Podcast (EN): Ken und Robin sprechen unter anderen über die V5

Ken und Robin haben beide jeweils ein großes Projekt abgeschlossen – Ken die V5 und Robin das Yellow King RPG  -, und unterhalten sich in der aktuellen Folge ihres Podcasts darüber:

Ken and Robin – Episode 298: Now We’re Just Gygaxing

Zunächst erzählt Robin das sein Spielsystem zu Yellow King ausgezeichnet angenommen wurde, zu seiner Überraschung. Weil er Sorgen hatte, dass das System ggf. zu gamistisch sei.

Die Überleitung zu Ken geschieht darüber, das Ken vor einer größeren Herausforderung steht, weil er ein bestehendes System einer leidenschaftlichen Fanbase anzupassen. Wobei er erzählt das alle Spieltests das neue Patzer-freie System liebten und gerade der „sozialen Kampf“ gut ankam. Es gibt langfristige Aspekte wie die Memoriam-Mechanik. Allerdings auch Dinge wie das man zumindest die Option auf einen „one roll“ Kampf hat.
Es scheint auch so zu sein, dass er wert darauf legt, das Vampire was drauf haben, und keine dumm rumstoplerten Deppen sind. Wobei man auch Versagen kann.
Das ganze geschieht im Hinblick darauf, das man sie Geschichte als Spieler selbst vorwärts bewegen können soll. Auch in Hinsicht auf die Planbarkeit von Aktionen.

Daneben erzählt Ken von Material, dass sich vielleicht in weiteren Ergänzungsbänden findet. Wie ein umfangreiches Segment wie man eine Stadt für Vampire 5th baut. Was nicht im GRW ist, damit man Neuspieler nicht unter Drucksetzt, das sie glauben ganze Städte entwerfen zu müssen – immer.

Das Segment über die V5 ist das erste, und erstreckt sich etwa bis Minute 15 des knapp 1 Stunden 15 Minuten langen Podcast.

„Podcast (EN): Ken und Robin sprechen unter anderen über die V5“ weiterlesen

Podcast (EN): Darker Days Radio Episode #88 – Mit Full Metal RPG über die V5

Darker Days Radio hat zusammen mit Full Metal RPG eine neue Episode aufgenommen:

Darker Days – Episode #88 – #88: Full Metal RPG Horror

Die Episode beginnt mit einer kleinen Vorstellung, und einem Gespräch über die aktuellen Aktivitäten der Beteiligten. Dinge wie allgemeines Spielleiten sowie Miniaturen spielen.

Man spricht über die noch laufende Vorbestellung der V5 und dann über den ersten Eindruck von der V5. Wobei durchaus auch Kritik angeführt wird.
Es geht davon zu den Erfahrungen auf der UK Expo über, wo Darker Days eine Beta-Variante leiten durften. Hierbei weist man darauf hin, das sich die Hunger-Mechanik deutlich besser anfühlte als zuvor, und die Mechanik für Menschlichkeit sei etwas gänzlich neues.
Hinsichtlich des Setting wird die V5 als mehr „bodenständig“ und Anarchen-bezogen beschrieben, wobei man noch unsicher ist, wie stark es im GRW ausgeprägt sein wird. Letztlich war das Szenario auch von den Jungs von Darker Days selbst gestaltet.

Nach der Diskussion über die Edition wendet sich das Gespräch mehr Full Metal RPG und deren Engagement für die Rollenspiel-Gemeinschaft zu. Verschiedenen Spielen und es gibt eine kleine „Horror-Szene“ inklusive Diskussion wie man es einbinden kann.

„Podcast (EN): Darker Days Radio Episode #88 – Mit Full Metal RPG über die V5“ weiterlesen

Podcast-Digest (EN): Darker Days, Network Zero und Darkling Episoden

Darker Days hat seit meinem letzten Blog-Artikel eine ganze Reihe von Podcasts, in drei verschiedenen Formaten, veröffentlicht. Mit diesem Artikel mag ich diese kurz verlinken:

Darker Days – #86: Hunter vs Hunter

Darker Days – #85: The Suppressed Transmissions, Part 1

Darker Days – #84: The Suppressed Transmission, Part 2

Network Zero #7

Network Zero #6

Darkling #49 Mythic Games at UKGE 2018

Darkling #48 Onyx Path at UKGE 2018

Darkling #47: Gamma World Actual Play

„Podcast-Digest (EN): Darker Days, Network Zero und Darkling Episoden“ weiterlesen

Podcast-Digest (EN): Utility Muffin Labs

Utility Muffin Labs haben seit dem 07. Mai eine Vielzahl von Episoden aufgenommen, die ich mit diesem Neuigkeiten-Artikel verlinken mag:

Interviews

The Night in Question – Episode 76

Buch-Besprechungen

Guide to the Anarchs – Episode 74

Archons and Templars – Episode 75

Havens of the Damned – Episode 77

Encyclopaedia Vampirica – Episode 78

Cairo by Night – Episode 79

Nerd Word Episoden

Nerd Words Episode 115

Nerd Words Episode 116

Nerd Words Episode 117

Nerd Words Episode 118

„Podcast-Digest (EN): Utility Muffin Labs“ weiterlesen

Podcast-Digest (EN): Tempus Tenebrarum über den Schattenhof der Wechselbälger und Infernalisten

Der Podcast Tempus Tenebrarum hat neue Episoden veröffentlicht, die ich hiermit verlinken mag:

World of Darkness – Changeling: The Dreaming – Shadow Court

World of Darkness – Infernalists