Frohen Pride Month, Vamily!

Mit dem 1. Juni startet der allmonatliche Pride Monat.
Der Monat wird genutzt, um denen zu gedenken, die im Kampf für die Rechte von queeren Menschen Opfer gebracht gebracht haben, und die ihr Leben dabei gelassen haben. Der Monat wird genutzt, um auf weiterhin bestehende Ungerechtigkeiten und Probleme hinzuweisen, respektive sie zu addressieren.
Zudem dient der Monat dazu, die Vielfalt queerer Menschen zu feiern, sie hervorzuheben, zu bestätigen und Freude am Miteinander zu zelebrieren.

Hierbei wird häufig die Abkürzung LGBTQ+ benutzt, oder auch LGBTQIA+.
Diese steht für „Lesbian, Gay, Bisexual, Queer, Intersexual, Asexual + weitere nicht explizit benannte Queere Felder“.

Die World of Darkness, respektive Paradox Interactive als Inhaber, feiert hierbei – zusammen mit der Spieler respektive Fan Gemeinde – mit. So gibt es dieses Jahr, den folgenden Aufruf:

Happy Pride Month Vamily - Graphik mit Text

Übersetzt steht dort:

LGBTQ+ Flagge Frohen Pride Monat, Vamilie! LGBTQ+ Flagge

Diesen Monat, feiern wie Pride mit unserer Community, in dem wir LGBTQ+ Charaktere,
die ihr in euren Vampire Die Maskerade Geschichten geschaffen habt,
hervorheben.

Schickt uns eine kurze Beschreibung eures Vampir Charakter.
Wenn ihr ausgewählt werdet, wird eure Figur, an einem In-Charakter-Interview teilnehmen, welches im Rahmen unseren „World of Darkness Stories Projekt“ veröffentlicht wird!

Wir werden zudem Illustrationen, Chroniken und andere Werke von LGBTQ+ Mitgliedern unserer Vamily teilen – benutzt den Hastag #VamilyPride um mitzumachen!

Ihr könnt eure Charakter-Beschreibungen als Antwort auf den Facebook Post veröffentlichen, ihr könnt sie der Facebook Seite als Private Nachricht schicken, oder sie im offiziellen Discord Server, im Kanal #Pride-Month, teilen.

Darüberhinaus, präsentiert man, in Zusammenarbeit mit By Night Studios, einen Vampire: Die Maskerade Pride Merch Store, für die aktuelle Vampire Edition. Der Store wird vom 1. bis zum 31. Juli geöffnet sein. Hierbei werden 20% der Einnahmen, an die Trevor Foundation gespendet. Dieser wiederum setzt sich für die Rechte von LGBTQ+ Jugendlichen ein, und bietet Unterstützung, gerade in Krisensituationen.

Meinereiner im Hecata LGBTQ-TShirt, mit Hecata Tasse und mit Vampir Mundschutz

Hierbei kann man natürlich die Frage stellen: Ist das nicht recht kommerziell?

Ich persönlich würde es, eingeschränkt bejahen. Eingeschränkt, weil sich das Team auch jenseits des Pride Month als Ally zeigt, sowie dem Umstand das man mit der Spende eines Teils der Einnahmen etwas Gutes tut.

Ich selbst, hatte letztes Jahr bei dem Pride-Merchandise zugeschlagen, und war mit den T-Shirts, Hoodie, Bettlaken und Tassen sehr zufrieden.

Zur Rechten seht ihr, einen kleinen Teil meines Hecata Merchandise.
Ich habe dahingehend noch ein paar mehr T-Shirts, sowie LGBTQ+ Merchandise zu Brujah sowie den Anarchen. Das ganze habe ich mir natürlich selbst gekauft, es ist also nicht gesponsert.

Insofern, einen Happy Pride Month!
Und wenn alles klappt, wird dies nicht der einzige Blog-Beitrag in Bezug auf den Pride Month und die WoD sein.

Wenn ihr derweil an LGBTQ+ Symbolen interessiert seit, mag ich auf die folgenden Artikel hinweisen:

„Frohen Pride Month, Vamily!“ weiterlesen

World of Darkness Stories: 📍 Limoges, Frankreich

Auf der offizielle Facebook Seite (World of Darkness Stories) sowie dem offiziellen Instagram Account (worldofdarkness) und dem offiziellen Tumbler Account (Worlf Of Darkness Stories) werden kleine Geschichten (Micro Fiction) veröffentlicht, die in der Welt der Dunkelheit angesiedelt sind. In dieser Artikelreihe, verlinke ich die Geschichten, und biete eine Übersetzung ins Deutsche.

World of Darkness - Stories - 26 - Eine männlich aussehende Person, schreitet aus der Dunkelheit in einen rot beleuchteten Raum
📸 louis.vizet

„Meine erste Nacht, Scheiße. Es war ein Desaster. Zugegeben, ich hatte niemanden, der mir die Grundlagen beibrachte, ich war wahrscheinlich ein Unfall, ein Verbrechen aus Leidenschaft, das von dem, der mich verwandelt hat, weggeworfen. Es dauert eine Weile, bis man herausfindet, dass man ein Vampir ist – es kommt wirklich nicht von selbst, zumindest am Anfang. Selbst wenn das erste, was du tust, ist, jemanden zu Tode zu beißen, weißt du nicht was Sache ist. Und hör dir das an – ich habe keine Fänge. Keiner meiner Zähne wurde spitzer, einziehbar, oder welche Magie andere Blutsverwandte habe, ich hab sie nicht. Versuch mal, Leute mit normalen Zähnen zu beißen. Es ist schwierig durch die Haut zu kommen. Im besten Fall kriegst du etwas Blut, aber meistens verursachst du nur blaue Flecken. Und eine Menge Geschrei. Also biss ich, und biss ich, und ich konnte mich nicht beherrschen, aber ich bekam nicht was ich wollte, das nächste was ich sah war die Bordsteinkante, und ich nahm seinen Kopf und ich… ja. Und selbst danach habe ich noch versucht ich mir rational zu erklären, zu wem ich geworden bin, wieso das alles passierte. Jeder einzelne von uns braucht einen Lehrer, jemanden der uns durch diese ersten Nächte führt. Ansonsten sind wir Asche.“

📍 Limoges, Frankreich
Instagram, Facebook, Tumbler, Erfahre mehr über die ersten Nächte als Vampir in dem Grundregelwerk Vampire: Die Maskerade

World of Darkness Stories: 📍 Harrisburg, Pennsylvania, USA

Auf der offizielle Facebook Seite (World of Darkness Stories) sowie dem offiziellen Instagram Account (worldofdarkness) und dem offiziellen Tumbler Account (Worlf Of Darkness Stories) werden kleine Geschichten (Micro Fiction) veröffentlicht, die in der Welt der Dunkelheit angesiedelt sind. In dieser Artikelreihe, verlinke ich die Geschichten, und biete eine Übersetzung ins Deutsche.

World of Darkness - Stories - 24 - Schwarze Frau in einem Pelz Mantel, mit einer Brille, in der Dunkelheit rotbeleuchtet
📸 Zack Jarosz

„Regeln. Regeln sorgt dafür das wir funktionieren, überleben, manchmal sogar erfolgreich sind inmitten der Schatten, in denen wir uns seit der Nacht in der wir starben wieder gefunden haben. Ich spreche aber nicht von den Regeln, die uns andere aufgedrückt haben, Domänen Gesetzte, Traditionen, yadda yadda. Ich spreche von deinen eigenen Regeln, solche die wir alle haben, jene die sich von einem Blutsverwandten zum anderen unterscheiden. Du könntest es als Moral bezeichnen, aber nicht im allgemeingültigen Sinn. In dem Moment, in dem das Blut zu dem wird, was dich am Leben hält, ändern sich deine Prioritäten. Du sollst nicht lügen, du sollst nicht stehlen, du sollst nicht töten – sind großartige Überzeugungen wenn du noch lebst, aber auf dieser Seite funktionieren sie nicht so gut. Also, womit ersetzt du sie? Nichts? Das ist ein schneller Weg, sich selbst zu verlieren, kiddo. Du brauchst etwas woran du glaubst, das dir ein paar Grenzen setzt, selbst wenn es in keinsterweise dem ähnelt, was du von der Bibel oder deinen Eltern beigebracht bekommen hast. Du Sollt die Unschuldigen nicht verletzten. Du sollst jene bestrafen, die es verdienen. Du sollst immer deinen eigenen Arsch als erstes in Sicherheit bringen. Was immer dich weiter bringt, kid.“

📍 Harrisburg, Pennsylvania, USA
Instagram, Facebook, Tumbler, Erfahre mehr über Überzeugungen in dem Grundregelwerk Vampire: Die Maskerade

World of Darkness Stories: 📍 Belo Horizonte, Brazilien

Auf der offizielle Facebook Seite (World of Darkness Stories) sowie dem offiziellen Instagram Account (worldofdarkness) und dem offiziellen Tumbler Account (Worlf Of Darkness Stories) werden kleine Geschichten (Micro Fiction) veröffentlicht, die in der Welt der Dunkelheit angesiedelt sind. In dieser Artikelreihe, verlinke ich die Geschichten, und biete eine Übersetzung ins Deutsche.

World of Darkness - Stories - 24 - Frau deren Augen mit einem Photoshop Effekt verwischt sind
📸 Thiago Matos

„Jede Woche gibt es in den sozialen Medien eine Unterhaltung über Beziehungen, die viral geht, und häufig geht’s dabei um Altersunterschiede. Es werden Prominente angeprangert weil sie mit Personen ausgehen die viel zu jung für sie sind, es wird über das Machtgefälle geredet, die Unterschiede bezüglich Erfahrung, all that jazz. Was verdammt nochmal soll ich dazu sagen? Stell dir eine Person vor, mit der du gezwungen bist ein großes Stück der Ewigkeit zu verbringen – es sei den du rennst und versteckst dich – die noch nicht einmal weiß wie ein Telefon funktioniert. Die nie das Internet genutzt hat. Die noch nie Jeans getragen hat, egal wie lächerlich sich das anhört. Die Camarilla ist eine Ansammlung von wandelnden Vorfahren, die alle jugendlich und hübsch aussehen, aber lass dich nicht von dieser Präsentation narren. Ich habe von einem dieser Arschlöcher die Umarmung empfangen, wurde in Kleider und High Heels gesteckt, bevor er mich im Elysium wie eine Trophäe rumzeigte. Ich hab keinen Schimmer, weshalb er mich erwählt hat. Er versteht die Hälfte meiner Worte nicht, ihm gefällt meine Art mich anzuziehen nicht, er verbietet elektronische Geräte in seiner Zuflucht. Er hätte wissen sollen, dass ich mich an der Ideen der Anarchen, sobald ich davon erfuhr. Was auch immer mich von meinen Erzeuger, seiner Fraktion und seiner dreckigen, rückständigen Welt befreien kann, ich nehm’s. Solange er es nicht vorher spitz kriegt.“

📍 Belo Horizonte, Brazilien
Instagram, Facebook, Tumbler, Erfahre mehr über Anarchen in dem Grundregelwerk Vampire: Die Maskerade

World of Darkness Stories: 📍 Hinter dem Schleier – Schatten

Auf der offizielle Facebook Seite (World of Darkness Stories) sowie dem offiziellen Instagram Account (worldofdarkness) und dem offiziellen Tumbler Account (Worlf Of Darkness Stories) werden kleine Geschichten (Micro Fiction) veröffentlicht, die in der Welt der Dunkelheit angesiedelt sind. In dieser Artikelreihe, verlinke ich die Geschichten, und biete eine Übersetzung ins Deutsche.

Diese Woche gab es, begleitend zu der Veröffentlichung von Wraith: The Oblivion: Afterlife, Geschichten die das Setting feiern.

World of Darkness - Stories - 23 - Dunke Gestalt im Anzug in einem dunkelgrünlich beleuchteten Gang, umgeben von hellen Linien
📸 Aidan Roof

„Hörst du manchmal die Stimme in deinem Kopf, welche so dunkle Ideen aufbringt, dass du dich fragst wo zur Hölle das herkommt? Der flüchtige Gedanke jemand über den Vorsprung zu schubsen, eine geliebte Person zu verletzen, den Sprung in die weiten Tiefen vor dir zu tätigen? Dieser Schatten, der in unseren Hinterköpfen wohnt, formt eine eigene Identität und Gestalt sobald wir die Welt der Lebenden verlassen. Er ist immer noch ein Teil von dir – und es ist ein Schlag in die Magengrube sich bewusst zu werden das etwas so niederträchtiges Teil von dir war – nur das er jetzt richtig sprechen kann, mit dir Hand in Hand geht, und dich spürbar, wie ein ungebetener Gast, stört. Und manchmal, nur Manch, ist er nützlich. Aber falle nicht auf seine Täuschungen herein, zumindest nicht zu oft, den meistens hat er nur ein Ziel. Selbstzerstörung – und das Selbst schließt dich mit ein.“

📍 Hinter dem Schleier
Instagram, Facebook, Tumbler, Erfahre mehr über Geister in dem VR Spiel Wraith: The Oblivion

World of Darkness Stories: 📍 Hinter dem Schleier – Klammern

Auf der offizielle Facebook Seite (World of Darkness Stories) sowie dem offiziellen Instagram Account (worldofdarkness) und dem offiziellen Tumbler Account (Worlf Of Darkness Stories) werden kleine Geschichten (Micro Fiction) veröffentlicht, die in der Welt der Dunkelheit angesiedelt sind. In dieser Artikelreihe, verlinke ich die Geschichten, und biete eine Übersetzung ins Deutsche.

Diese Woche gab es, begleitend zu der Veröffentlichung von Wraith: The Oblivion: Afterlife, Geschichten die das Setting feiern.

World of Darkness - Stories - 22 - Dunkle, weiblich aussehende Gestalt, die sich aus einem Nebel an ein Glas presst
📸 Hakeem James Hausley

„Du wirst dich nicht an dieses Gespräch erinnern. Du wirst noch viele Male versuchen, die gleichen Antworten zu finden; die Wahrheiten vergessen, die ich dir offenbarte habe. Der Nebel wird die Erinnerung an mich verschlinge, aber hören jetzt zu: Der Tod ist nicht das Ende. Einige von uns gehen nicht still und leise. Einige von euch ~ jene die sich erinnern ~ sagen wir spuken herum, ich sage wir klammern. Manche Emotionen sind stärker als der Tod, und solange sie existieren, tun wir es auch. Wir manifestieren uns nicht oft körperlich, weil es Mühe kostet – und weshalb sollten wir diese Mühen an deine Art verschwenden? Nun, wie du siehst, bin ich anderer Ansicht. Wesentlich lieber als ein altes Haus oder Zimmer, in dem ich meinen letzten Atemzug tat, klammere ich mich an dich. Vielleicht wird mit der Zeit meine Kraft wachsen, und meinen Mund wird sich leicht für den letzten Abschied öffnen. Dieser Tag ist noch nicht da, und ein Teil von mir hofft, dass er nie kommen wird.“

📍 Hinter dem Schleier
Instagram, Facebook, Tumbler, Erfahre mehr über Geister in dem VR Spiel Wraith: The Oblivion

World of Darkness Stories: 📍 Hinter dem Schleier – Furcht

Auf der offizielle Facebook Seite (World of Darkness Stories) sowie dem offiziellen Instagram Account (worldofdarkness) und dem offiziellen Tumbler Account (Worlf Of Darkness Stories) werden kleine Geschichten (Micro Fiction) veröffentlicht, die in der Welt der Dunkelheit angesiedelt sind. In dieser Artikelreihe, verlinke ich die Geschichten, und biete eine Übersetzung ins Deutsche.

Diese Woche gab es, begleitend zu der Veröffentlichung von Wraith: The Oblivion: Afterlife, Geschichten die das Setting feiern.

World of Darkness - Stories - 21 - Hand, die durch weißen Nebel, an ein Glas greift
📸 Pedro Figueras

„Die Angst vor dem Tod kann so mächtig sein, dass sie fast greifbar ist. Diese Todesangst, kann den Glauben eines Menschen brechen – oder gar einen neuen erschaffen! – es ist kein Wunder, wie leicht sie die vollständige Kontrolle über die Sinne erlangen kann. Eine akustische Verleugnung. Eine optische Ausklammerung. Manche Menschen sehen uns, mache kommunizieren gar mit uns, nur um die Erinnerung der Begegnung, durch akribische Folgerungen oder einfaches Vergessen, vollständig zu verdrängen. Weshalb? Weil wir ein Beweis dafür sind, dass auch ihre Existenz eines Tages enden wird. Wir sind ein Abbild ihrer eigenen Sterblichkeit, und uns anzuerkennen bedeutet anzuerkennen, dass sie eines Tages genauso werden wie wir werden. Was, glaubst du, ist der Grund das Kinder in einer Ecke des Raums spielen, und behaupten mit uns gesprochen zu haben? Weshalb starren Hunde auf eine Wand, wo sie offensichtlich etwas betrachten, während ihren Besitzer das Ziel ihres Blicks verborgen bleibt? Weil Kinder und Hunde keine Angst vor dem Tod haben, da sie keine Vorstellung von ihm haben. Das Grauen des Unbekannten ist blendend grell.“

📍 Hinter dem Schleier
Instagram, Facebook, Tumbler, Erfahre mehr über Geister in dem VR Spiel Wraith: The Oblivion