Vampire The Masquerade – CHAPTERS: Youtube Videos, Interviews und Infos

Flyos Games haben ein Update mit einer Zusammenfassung zu Vampire The Masquerade – CHAPTERS veröffentlicht inklusive Informationen die mir so nicht bewusst waren, es gibt Videos mit weiteren Einblicken in das System und Orkenspalter hat die Macher interviewt bzw. das Projekt in ihrer „Shut Up and Take My Money“ Serie vorgestellt.

Die erreichten Stretch Goals wurden in einer Graphik visualisiert:

Vampire: The Masquerade Chapters - Visualisierte Stretch Goals

Die folgenden Inhalte und Dinge wurden freigeschaltet:

  • 7 neue Neben-Szenarien
    Eine „Arena“ zur Verbesserung der Fertigkeiten
    „Terror in the Sewers“, bei dem sich mit einer Bedrohung der Nosferatu befasst
    „Anarch Revolution“, bei dem man sich mit den Anarchen befasst.
    .
  • 12 neue Miniaturen
    Spielbare Figuren: 2 Gestaltwandelformen (Wolf und Schlange), eine Caitiff
    Vampir NPCs: Gangrel Chef, Harpie, Fürst/Prinz von Montreal, Sheriff, Arena Trainer, ein Thinblood Händler
    NPCs: 2 Inquisitoren, eine „schreckliche Gestalt (Ananasi)
    .
  • Spielmaterial Verbesserungen
    Die Spielbox hat UV-Effekt, einen Plastikeinsatz für Spielmaterial und Leinenprägung der Karten.
    .
  • Eine Stadtkarte von Montreal
    Zur besseren Visualisierung vom Spielort
    .
  • 3 neue Konzept-Illustrationen für das Storybuch
    Die als Stimmungselemente genutzt werden können, und vielleicht auch als Anregung für Pen & Paper Runden.
    .
  • 2 Ambiete Musikstücke
    Mit denen man sein Spiel bereichern kann

Alle Unterstützer erhalten alle Stretch Goals.

Daneben gibt es zwei Kickstarter exklusive Dinge:

  • 3 Miniaturen
    Während die beiden Vampire 40mm hoch sind, bringt es der Werwolf auf majestätische 80mm. Die Miniaturen sind:

    • Werwolf
    • Sabbat Priester
    • Mr. Damp von Bloodlines 2
      .
  • LARP Einstiegsszenario
    Backer erhalten ein Einstiegszenario für ein eigenes Larp, basierend auf den Charakteren und dem Setting von CHAPTERS – Montreal.
    .
    Hierfür hat man sich mit dem Larp Verband Canada At Midnight zusammen getan, und selbst einmal Larp ausprobiert, wie das Foto weiter unten demonstriert.
    .
    Das Szenario soll hierbei sowohl für Fans zugänglich sein, die keine Ahnung von Larp haben und solche die das Setting nicht kennen.

    Vampire: The Masquerade Chapters - Francois Dumas, Toreador der 6. Generation, Gefangen im Tempel des ewigen Flüstern, beim Bluttrinken
    Francois Dumas, Toreador der 6. Generation, Gefangen im Tempel des ewigen Flüstern, beim Bluttrinken

Das Spiel erscheint in 4 Sprachen:

Vampire: The Masquerade Chapters - Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch)

Wobei die Deutsche und die Spanische Fassung 3 Monate später geliefert werden wird. Die Übersetzungen orientiert sich an den Vorgaben von Paradox, wobei man noch ein passendes Übersetzerteam sucht.

Daneben hat man in der Kampagne Cross-Promotions geformt. Dank derer es bessere Texte gibt, ein Szenario nebst Miniatur und eine V:TES Karte!

  • Bloodlines 2 Mr. Damp Szenario (Hardsuit Labs & Paradox Interactive)
    Man kann für ein Szenario in die Rolle von Mr. Damp schlüpfen.
    Hierfür erhält man eine 40mm Minatur von Mr. Damp und dessen Charaktersheet.
    .
  • V:TES „Gabriel Tremblay“ Karte (Black Chantry Productions)
    Spieler von V:TES können sich auf eine neue Karte freuen.
    Der Caitiff und Anarch „Gabriel Tremblay“ erhält eine Karte:
    Vampire: The Masquerade Chapters - Gabriel Tremblay V:TES Karte
    .
  • Brooklynn Lundberg als Autor (Succubus Publishing)
    Der renomierte Spieleverlag Succubus Publishing (Middara) stellt mit Brooklynn Lundberg einen ihrer Autoren für ein Szenario bzw. Nebenqueste zur Verfügung.

Daneben hat man auf die Rückmeldungen der Unterstützer gehört, und sowohl verschiedene Vorschläge umgesetzt, als auch Fragen beantwortet!

  • Dialog-Hefte anstelle von Dialog Karten
    Da das durchgehen von Dialog Karten umständlich ist und potentiell zu Chaos verleitet – wenn man das ganze fallen läßt oder ungünstig anschubst.
    Ein Heft bietet den Vorteil, dass es quasi wie ein Mini-Spielbuch funktioniert.
    .
  • Alle spielbaren Charaktere gibt es auch als Papp- bzw. Plastikaufsteller
    Wenn ihr keine Miniaturen einsetzen mögt, weil ihr sie nicht angemalt bekommt oder ein einheitlicheres Spielfeld haben mögt, habt ihr alle Charaktere auch als Standees zur Verfügung. Also kleine Aufsteller.
    Die Aufsteller haben natürlich auch passende Basen, damit sie nicht umkippen.
    .
  • 14 Angemalte Miniaturen
    Wenn man die angemalten Miniaturen hat, sei es im Elder-Paket oder als Zusatz zum Kindred oder Ancilla Paket, gibt es folgende Figuren koloriert:

    • Spielbaren Charaktere bemalt (8) und alle Unbemalten
      (Die 8 sind: Brujah, Gangrel, Malkavianer, Nosferatu, Toreador, Tremere, Ventrue und männlicher Caitiff)
    • Charaktere aus den 3 Erweiterung
      (Banu Haqim, Ministry und Lasombra)
    • Caitiff Schwester
    • Gestaltwandel Formen (Schlange + Wolf).

Vampire: The Masquerade Chapters - Karten zu Dialoghefte
All das ist ist bei den jeweiligen Pledge-Leveln dabei, und ihr bekommt es auch wenn ihr bei (m)einem Sammel-Pledge mit macht.

Wer einen größeren Einblick in das System bekommen mag, kann sich dieses Video von Thomas ansehen. Er zeigt hierbei den Kampf mit mehreren Gegnern und Spielern, das System zum ermitteln und teile des sozialen System.

Vampire: The Masquerade – CHAPTERS. Advanced Gameplay

Orkenspalter befasst sich in der „Shut Up And Take My Money“-Serie mit verschiedenen Crowdfundings, darunter auch Vampire The Masquerade: CHAPTERS:

Shut Up And Take My Money: Vampire Chapters Interview, Ziteria, Altered Carbon u.a.

Ab etwa 8:51 beginnt die Vorstellung von Chapters, das Interview startet bei etwa 9:14 und wird auf Englisch geführt. Das Interview nimmt den gesamten Zeitraum des Rests des Videos ein.

Wenn ihr die Kickstarter-Projekt-Seite auf Deutsch lesen wollt, findet ihr sie ihr:

Vampire: The Masquerade Chapters - Die Kickstarter Kampagne auf Deutsch

Die Übersetzung wurde von Jenny Lux, Community Managerin von Paradox Interactive bzw. White Wolf, angefertigt.

Wenn ihr an der Teilnahme bei einer Sammelpledge bzw. Sammelbestellung interessiert seit, meldet euch bei mir (hfuss@rz-online.de) oder bei Matthias S auf Spiele-Offensive.

Ich werde Morgen noch Unterstützer aufnehmen, und schauen wie lange ich wach bin!
Ihr wisst, dass ich euch gesehen habe, wenn ich auf Eure Mail, Kommentar, Messenger-Nachricht oder ähnliches antworte.

Der Ablauf bei mir ist wie folgt:

  • Kontaktaufnahme mit Mail-Addresse (Ich habe einen Verteiler)
    • Ich verschicke Mails als BCC an den Verteiler.
      Ihr teilt also nicht eure Addrese mit anderen. Es sei den wenn ich einen Fehler machen. Was ich versuche zu vermeiden.
  • Bis 29.02 etwa 2 bis 3 Uhr, sammeln aller Beteiligten
  • Nach der Abbuchung von meiner Kreditkarte:
    • Bitte um Begleichung eures Anteil am Betrag (ohne Versand)
  • Wenn Flyos Games den Versand bekannt gibt und umbucht:
    • Bitte um Begleichung des Versand
    • Der Versand wird durch die Teilnehmer für den jeweiligen Batch (Englisch, Deutsch) geteilt.
      Aktuell sind es, jeweils inklusive meiner Person, drei Presonen für deutsche Boxen sowie drei Personen für englische Produkte.
  • Wenn die Lieferung eintrifft:
    • Bitte meinerseits um eure Addresse und Paketdienst
    • Begleichung des Versand und Versand
  • Immer mal wieder zwischendurch:
    Werde ich etwaige Kickstarter-Only Updates teilen und relevante Informationen durchgeben.

Wenn ihr bei mir mitmacht bekommt ihr die Tag-1 Belohnungen für euren Pledge, die Kickstarter exklusiv Dinge und Sachen wie die V:TES Karte.

Vampire The Masquerade – CHAPTERS: Weiterer Sammelpledge mit Rabatt & Tag 1 Rewards!

Nachdem ich gestern den Kickstarter von Vampire Die Maskerade: CHAPTERS vorstellte und einen Sammelpledge anbot (Artikel), habe ich gelernt das auf der Plattform Spiele-Offensive.de eine weitere Privat-Person einen Sammelpledge organisiert!

Vampire: The Masquerade Chapters - Sammelpledge auf Spiele-Offensive
Vampire: The Masquerade Chapters
Sammelpledge auf Spiele-Offensive

Matthias S. hat zunächst sehr viel Erfahrung mit der Organisation von Sammelbestellungen. Er hat bereits drei abgeschlossen, und vier weitere am laufen.

Er bietet den Teilnehmern:

  • Einen Rabatt von 25 kanadischen Dollar!
  • Den Early Bird bzw. Tag 1 Bonus für die Teilnehmer!
    • Bei dem Basis-Spiel (Kindred-Set) ist es die Banu Haqim Erweiterung
    • Bei dem Basis-Spiel mit allen Erweiterungen (Ancilla-Set) ist es ein Artbook
  • Eventuell weitere Boni

Hinsichtlich der Bezahlung nimmt er Paypal-Transfers, wo ich persönlich nur für „traditionelle“ Überweisungen zu haben bin. Ich persönlich nehme an, dass er auch die Kickstarter exklusiven Miniaturen mehrfach erhält.

Daneben gibt es eine Neuigkeit, die ich im vorherigen Artikel erst später ergänzen konnte:

Vampire Die Maskerade – KAPITEL

Ist der Titel der deutschen Übersetzung des Spiels, die erfolgreich freigeschaltet wurde. Deutsch hat als 4. Sprache für die Übersetzung gewonnen, und wenn alles gut geht, wird die deutsche Edition 3 Monate nach der Englischen und Französischen verschickt.

Sowohl Matthias, als auch meinereiner, bieten die Option die Deutsche Fassung über den Sammelpledge zu bekommen.

 

 

Kickstarter Vorstellung & Sammelpledge: Vampire The Masquerade – CHAPTERS

Das Crowdfunding für das Vampire: The Masquerade Brettspiel CHAPTERS – Montreal läuft nur noch drei Tage, bis zum Samstag den 29. Februar um 3 Uhr Morgens. Höchste Zeit das Projekt vorzustellen!

Gerade nachdem jetzt feststeht, dass das Spiel als „Vampire Die Maskerade – KAPITEL“ auch auf Deutsch veröffentlicht wird!

Vampire: The Masquerade Chapters - Kickstarter Thumbnail
Vampire: The Masquerade Chapters – Kickstarter

Der Chapters Kickstarter bietet die Finanzierung eines Brettspiel, mit vielen Komponenten die auch für eine Runde Pen & Paper interessant sind.

Als Mini-Inhaltsverzeichneis:

  • Allgemein
  • Miniaturen
  • Spielvorschau
  • Was bietet das Projekt?
  • Pen & Paper Rollenspiel
  • Sammelpledge(s)
    • Sagt mir in welcher Sprache es wollt!

„Kickstarter Vorstellung & Sammelpledge: Vampire The Masquerade – CHAPTERS“ weiterlesen

Crowdfundings: Sammel-Pledges organisieren leicht gemacht

Mit Cults of the Blood Gods, habe ich erfolgreich, einen zweiten großen Sammelpledge für ein Projekt an dem mir viel gelegen ist organisiert. In diesem Beitrag mag ich erklären wie ihr selbst einen solchen organisieren könnt. Was Gründe sein können es zu tun, welche Herausforderungen sich stellen können, was man berücksichtigen sollte und wie man es umsetzen kann.

Gerade Angesichts der am 4. Februar startenden Kampagne für das kooperative Vampire: Die Maskerade Brettspiel, hoffe ich dass sich vielleicht Personen zusammen finden.

Inhaltsverzeichnis

  • Wieso sollte man einen Sammel-Pledge organisieren?
    • Versandkosten Reduzierung
    • Hilfe unter Fans
    • Für den Erfolg des Projekts (und Stretch Goals)
  • Schritt für Schritt zum Sammel-Pledge
    • Feststellung was man als Sammel-Pledge abbildet
    • Technische Voraussetzungen
      • Plattform bzw. Kickstarter Accounts
      • Kreditkarte
      • Mail-Verteiler
    • Kommunikation mit den Crowdfunding-Verantwortlichen
      • Der Versand (und Zoll)
      • Bücher und PDF
      • Stretch Goals (zusätzliche PDF oder Material)
      • 1-Tag Boni
      • Freundlichkeit ist oberstes Gebot!
    • Während des Projekts
    • Direkt nachdem Projekt
    • Bis zu der Erfüllung des Projekts
    • Bei den digitalen Projekt-Produkten
    • Bei den physikalischen Projekt-Produkten
    • Kniff: Unterstützung mit mehreren Accounts (+ Backerkit)
  •  Bedenken und Herausforderungen bei Sammel-Pledges
    • Vertrauenssache
    • Man unterstützt für andere mit, erhält aber kein Geld
    • Die Liste der Mitunterstützer und der Datenverlust
    • Verzögerungen in der Auslieferung des Crowdfundings
    • Projekt-Kollaps bzw. der Crowdfunding-Gau
  • Abschlußworte und V:tM CHAPTERS
Vampire: The Masquerade Chapters - Kickstarter Thumbnail mit Graphik der Banu-Haqim der Figur und dem Hinweis das "Erster Tag Backer" das Erweiterungsset gratis drauf kriegen
Vampire: The Masquerade Chapters Kickstarter
Macht mit und helft eventuell anderen den Tag-1-Bonus zu erhalten!
Das Projekt startet am 4. Februar!

„Crowdfundings: Sammel-Pledges organisieren leicht gemacht“ weiterlesen

Kickstarter-Vorstellung: Vampire – Blood Feud ein Mega Board Game

Seit dem 14. November läuft der Kickstarter für das neuste Spiele-Projekt für Vampire: Die Masquerade. Das Mega Board Game Vampire: The Masquerade – Blood Feud von Everything Epic Games!

Das Projekt endet am Mittwoch den 27. November um 4 Uhr in der Früh. Also in weniger als 48 Stunden! Weshalb ihr euch mit der Entscheidung zur Unterstützung sputen solltet. (Ich hätte früher einen Beitrag geschrieben, war aber zum Zeitpunkt der Live-Schaltung in Urlaub und litt danach unter Jetlag)

Vampire: the Masquerade – Blood Feud a Mega Board Game

Was ist Blood Feud (oder so ein „Mega Board Game“-Ding) ?

Blood Feud ist ein Spiel für 4 bis zu 32 Spieler. Das heißt, man braucht wenigstens 4 Spieler, und kann dann – am besten in Sprüngen von 4 Spielern – mit Gruppen von bis zu 32 Spielern das Spiel spielen. Gespielt wird hierbei an vier Stationen, in der Regel vier Tische, an denen verschiedene Aspekte des Spiels ausgespielt werden. Was den Aspekt des „Megaspiel“ abbildet.

Wobei, meiner persönlichen Meinung nach, also 4 Spieler wäre eine normale Rollenspiel Spielrunde (ein Erzähler, drei Spieler), und ich habe durchaus auch schon für bis zu 7 geleitet. Weshalb es sich auch lohnt, wenn man keine riesigen Gruppen hat wie ggf. bei „Werwölfe von Düsterwald“ oder der „Watch the Skies“ Kampagne der Fall.

Oh, und allgemein versuchen die Spieler jeweils mit ihrer Fraktion die Kontrolle über New York zu erlangen!

Vampire: The Masquerade - Blood Feud - Mega Brett Spiel
Vampire: The Masquerade – Blood Feud – Spieleindruck

Der Brettspiel Aspekt beruht darauf, dass man an allen Stationen ein recht umfangreiches Sortiment an Karten, Tiles und vorallem Miniaturen hat – letztere sind so kleine, 20mm bis 24mm hohe, Büsten, die man anmalen kann. Man erhält in der Grundbox ganze 64 von den kleinen Figürchen, 220 Tokens und allerlei anderen coolen Kram den man für das Spiel braucht.

Der Brettspiel-Aspekt klingt sehr cool. Man hat taktische Tiefe, so das es nicht nur auf das feilschen und verhandeln anzukommen scheint, auch wenn es eine Rolle hat. Mit 16 Fraktionen und verschiedenen Szenarios kann man das Spiel durchaus sehr oft spielen.
Daneben finde ich die Miniaturen klasse, und würde mir den Karton wahrscheinlich nur wegen dieser holen. Zumal man in der Deluxe Edition noch 200 Ankhs dabei bekommt und in der Sammler-Ausgabe eine 5“ inch große Nosferatu-Büste!

Vampire: The Masquerade - Blood Feud - Kartentiles mit Miniaturen
Vampire: The Masquerade – Blood Feud – Kartentiles mit Miniaturen

Der Rollenspiel Aspekt drückt sich einerseits durch die vielen Fraktionen aus, denen man sich anschließen kann, finde ich. Mehr aber noch durch die soziale Komponente des Spiels, des Verhandels und agieren in Charakter, sowie der Möglichkeit sich neue Eigenschaften anzueignen.

Daneben kommen durch die Fraktionen, sterbliche wie vampirische, und die verschiedenen Szenarien, auch immer wieder neue Geschichten zu stande. Was meines Erachtens ein fettes Plus darstellt.

Vampire: The Masquerade - Blood Feud Fraktionen Vorschaubild
Vampire: The Masquerade – Blood Feud – Die Fraktionen

Wann kommt das Spiel, was bietet es und wieviel kostet es? 

Vampire: The Masquerade - Blood Feud - Rewards Graphik

Das Spiel soll laut Everything Epic Games bereits im Mai 2020 erscheinen, also Ende Q1 nächsten Jahr. Es gibt im Grunde drei Varianten:

  1. Retail-Edition – 99$ (später 135$)
    ) 9 Spielbretter
    ) 91 Order Karten
    ) 92 Advancement Karten
    ) 42 Ambitions Karten
    ) 44 Ereignis Karten
    ) 8 Lagerhaus Boards
    ) 20 Domänen Tiles
    ) 64 Miniaturen
    ) 32 farbige Miniaturen-Clips
    ) 225 Tokens
    ) 8 Power Clips
    ) 32 Bändel & Kartenhalter für die Spieler (in passenden Farben)
    .
  2. Deluxe-Edition – 149$
    +) Alles aus der Retail-Edition
    +) Schuberhülle für die Box
    +) Playmat (mit Graphik)
    +) 200 farbige Ankhs in 8 Farben
    +) Metaltokens
    .
  3. Collector-Edition – 189$
    +) Alles aus der Deluxe-Edition
    +) Kunstdrucke
    +) 5“ Nosferatu Büste

Daneben wurden 7 Stretch Goals freigeschaltet, wodurch es besseres Material für Box und Karten gibt, sowie einige neue Karten. Allgemein sind die Stretch Goals soweit richtig cool.

Der Versand wird für die EU auf 20$ bis 26$ geschätzt und ist damit, meiner Meinung nach, sehr angenehm. Der Versand für Bücher aus Amerika ist teilweise doppelt so hoch!

Wie spielt man es?

Everything Epic hat den ersten Teil, einer Serie gestartet, in dem sie das Spiel erklären:

HOW TO PLAY PART 1: „Vampire: the Masquerade“ – Blood Feud a Mega Board Game (Game Designer Chat)

Wirst Du, Artikel-Autor, es unterstützen? (Meine ganz persönliche Meinung)

Ja!

Ich habe es in dem Moment, wo es Online gegangen ist unterstützt und glaube fest an das Projekt. Meines Erachtens gibt es dort coole Miniaturen, ein interessantes Spielprinzip und die Möglichkeit das Spiel sehr flexibel zu skalieren. Ich weiß nicht ob ich Heritage wirklich spielen werde, ich bin zuversichtlich das es mit Blood Feud klappt. Und wenn ich es in den lokalen Spielclub schleppe.

Die Preise sind für ein Brettspiel, meiner Einschätzung nach, vernünftig. Gerade bei der Masse an Minis die man bekommt. Allerdings auch allgemein. Wenn ich es mit meinem Hellboy Spiel vergleiche.

Nun und ja, ich bin bei dem Pledge für die fette Nosferatu-Statue dabei. Auch wenn ich noch keinen Plan habe, wie ich sie angemalt bekomme.

Dazu kommt, das Everything Epic Games bisher ihre vorangegangenen Kickstarter sauber abgewickelt haben.

Fazit

Wenn ihr Vampire: The Masquerade mögt, gerade in der 5. Edition, und aufgeschlossen für neue Spielformen seit, ist der Kickstarter eine klare Empfehlung!

Wenn ihr euch nach einem neuen Brettspiel für Vampire umseht, und kein Problem damit habt 4 oder mehr Spieler zusammen zu kriegen, schaut es euch an.

Wenn ihr nach einem kurzen (2 Stunden) Spiel für eine Gruppe von bis zu 32 Leuten sucht, das komplexer sein soll als ein Party Game, schaut’s euch an und schlagt ggf. zu.

Wenn euch die Mischung aus Rollenspiel, Brettspiel und sozialen/Party Spiel zu viel ist, ihr nicht denkt genügend Leute zusammen zu kommen oder Probleme mit der 5. Edition habt, ist es vielleicht eher nichts für euch.

Meine persönliche Empfehlung, und meinen Pledge, hat es.

Vampire: The Masquerade - Blood Feud Kickstarter Vorschaubild
Vampire: the Masquerade – Blood Feud a Mega Board Game

Ankündigung: Modiphius bringt Miniaturen (32mm) für Vampire: Die Maskerade

Nachdem die 5. Edition von Vampire: Die Maskerade erfolgreich läuft, kündigt Modiphius an das sie hochwertige, mehrteilige Resin-Miniaturen anfertigen werden.

Im Sommer 2020 sollen 4 bis 5 Figuren-Sets veröffentlicht werden. Man kann sich auf eine weite Brandbreite an Figuren freuen. Von Signatur-Charakteren, Anarchen, Camarilla, Sabbat Figuren über „generische“ Clans, die Second Inqusition, hin zu Bloodlines inspirierte Sets und weitere Figuren sowie Antagonisten gibt es viel.

Wenn man sich über die Miniaturen auf dem laufenden halten mag, kann man sich in den Modiphius V5-Neuigkeiten Newsletter eintragen.

Modiphius selbst hat mit Fallout: Wasteland Warfare, Star Trek Adventures, John Carter of Mars und Elder Scrolss: Call to Arms bereits erfolgreich Erfahrungen mit der Gestaltung von Miniaturen gesammelt.

Wer sich nun fragt, wie man auf die Idee kommt, nun neben der eigenen Expertise gab es einmal Vampire Miniaturen von Ral Partha:

Lost Miniature Wiki - Vampire The Masquerade - Ral Partha
Ral Partha Vampire: Die Maskerade Miniaturen
Lost Miniature Wiki

Wenn man sich jetzt denkt „Oh mein Gott, die sehen aber schon arg ästhetisch durch die 90er herausgefordert aus“ kann man zur Beruhigung einen Blick auf die Miniaturen von Modiphius werfen, die deutlich mehr her machen:

Star Trek Adventures - TNG Brückencrew - Miniaturenset von Modiphius
Star Trek Adventures – TNG Brückencrew – Miniaturenset von Modiphius

Eventuell stellt sich auch die Frage:

Was soll man mit Miniaturen bei Vampire: Die Maskerade?

Man kann die Figürchen beim Spiel einsetzen, um eine physikalische Repräsentation seines Charakters zu haben. Ähnlich wie man auch einen Charakterbogen hat oder gelegentlich einen Plan aufzeichnet.

Man kann sich künstlerisch beim zusammenbauen und anmalen betätigen. Eine Tätigkeit, welche einigen durchaus Spaß bereitet.

Man kann sich die Figuren zusammenbauen und anmalen lassen sowie anschließend zwecks anschmachten in eine Vitrine stellen.

Wer mehr Miniaturen haben mag, respektive vielleicht auch größere, sollte Flyos Games im Auge behalten. Sie werden für CHAPTERS um die 9 Miniaturen mit einer Höhe von 40mm anbieten. Der Kickstarter wird im Q1 2020 starten – vermutlich um Februar herum.

Vampire: The Masquerade - Miniatures - Modiphius kündigt Miniaturen für Vampire: Die Maskerade 5. Edition an - Ankündiungsgraphik
Modiphius kündigt 32mm Miniaturen für Vampire: Die Maskerade 5. Edition an

SPIEL 2019: Spielguide zur Welt der Dunkelheit

Diese Woche steht mit der SPIEL ’19 respektive der internationalen Spielmesse das nächste Groß-Event an.

Nachdem Paradox sowie Modiphius viele neue Produkte und Spiele für die Welt der Dunkelheit respektive Vampire: Die Maskerade ankündigt, lohnt sich die SPIEL dieses Jahr besonders.
Mit diesem Artikel mag ich eine kleine Übersicht bieten, was ihr wo finden könnt. Inklusive einer kleinen Karte.

Internationale Spieltage - SPIEL '19 Logo

Zunächst kommen wir dazu, wer wo präsent sein wird:

„SPIEL 2019: Spielguide zur Welt der Dunkelheit“ weiterlesen