News-Happen: Jackalope Newsletter, PDXCon in Berlin, Heritage Kickstarter, Interviews, SV Produkt, CHAPTERS Bild & Justin Achilli twittert über Vampire vs. Werwölfe (+Übersetzung)

Jackalope Live Action Studios haben einen wöchentlichen Newsletter angefangen, in dem sie über den aktuellen Stand ihrer Projekte berichten:

WEEKLY UPDATE, NIGHT CITY CHARACTERS AND BLOOD SHOWERS

Die WoD-Neuigkeiten in diesem Artikel sind, dass die Örtlichkeit für The Night in Question 2019 verbessert werden, und es vielleicht für die Teilnehmer eine Blut-Dusche Blade-Style geben wird.

Daneben hat Paradox Interactive angekündigt die PDXCON 2019 in Berlin stattfinden zu lassen, und gleich auch die Preise mit verkündet:

PDXCON 2019 in Berlin, Webseite

Man kann sich in einen Newsletter eintragen, und seinen Frieden mit den Kosten für den Eintritt machen, vielleicht schon einmal sparen. Meiner Vermutung nach, wird es dort auch Neuigkeiten zur Welt der Dunkelheit geben. Was allerdings nur eine Vermutung ist.

Derweil startet der Kickstarter Vampire: The Masquerade von Nice Game Publishing nicht nur gut, sondern phantastisch:

https://www.kickstarter.com/projects/sweet-lemon/vampire-the-masquerade-heritage/

Vampire: The Masquerade – Heritage

Innerhalb von nicht einmal 1 Stunde hat man sein Ziel erreicht, und jetzt, nach etwa 24 Stunden sind alle Stretch Goals bis auf ein letztes gefallen. Danach gibt es nicht etwa weitere Stretch Goals, sondern man konzentriert sich darauf ein cooles Spiel zu machen.

Zudem gibt es zwei Blog-Artikel mit Interviews:

Brian Le Blanc, and trusting the subconscious

Matthew Dawkins is infected with the Contagion Chronicle

Brian Le Blanc ist ein aktiver Künstler für die Welt der Dunkelheit gewesen und weiterhin für Vampire: The Eternal Struggle. Matthew Dawkins spricht wiederum über das Crossover Buch Contagion Chronicle für die Chronicles of Darkness.

Auf dem Storytellers Vault mag ich erwähnen, dass ein Fan dort seinen Regel-Hack für Jäger: Die Vergeltung als „Pay What You Want“ hochgeladen hat:

Before the LORD Von Sebastian Lindeberg

Flyos Games hat zudem eine Cover Graphik zu CHAPTERS veröffentlicht:

Vampire: The Masquerade - CHAPTERs - Legacy Brettspiel von Flyos Games - Cover Graphik

Quelle: Facebook-Post von Flyos Games

Man merke das dort steht „1. Montreal“. Wenn es Erfolg hat, wird es sicherlich noch ein „2. <Andere Stadt>“ geben.

Daneben hat sich Justin Achilli Gedanken über die Rivalität zwischen Vampiren und Werwölfen, sowie übernatürlichen Zeugs im Allgemeinen gemacht:

Twitter-Thread von Justin Achilli

Da ich die Ausführungen durchaus interessant wie nützlich finde, habe ich sie übersetzt:

„Die Vampire und die Werwölfe trauen einander nicht, und sie waren schon immer im Krieg miteinander.“ Wenn ich, als Spieler, derlei Aussagen höre, habe ich zwei Antworten:

  1. Das ist eine Aufforderung zum Handeln, ein Konflikt in welchen die Spieler direkt einsteigen können.
  2. Zudem: „Wer sagt das?“. Es klingt, als könnte ich aus dem Klischee ausbrechen und eine Beziehung zu Werwölfen aufbauen, bei der beide Seiten was davon haben.

Klar, der Konflikt als solcher wurde schon im Setting verankert (die Aufforderung zum Handeln). Vampire mit ihrem Wyrm-Faktor, Magier welche die spirituellen Energien der Welt ausbeuten, Werwölfe welche die überlebenswichtigen Strukturen anderer zerstören usw.

Wobei dies alles nur oberflächliche Begründungen sind. Wer will das sein Vampir sich mit Werwölfen anlegt? Meistens die Ahnen. Jene mit langjährigen Feindschaften und mit Vorurteilen. Und die wollen sich selbst nicht mit Werwölfen anlegen – die wollen das du das machst.

Wenn ich ein Ahn wäre, und ein paar Drecks-Bratzen-Neonaten würden in meinem Gebiet auftauchen dann wäre das erste was ich mache – damit ich nicht meine kostbaren Jagdgebiete und damit Blut mit ihnen teilen muss – hingehen und zu sagen „Passt auf! Die Werwölfe da wollen euch killen! Präventiver Angriff!“. Dann würde ich der Natur ihren Lauf lassen.

Von einem Design-Standpunkt sind diese (v)ererbten Konflikte erneut eine Handlungsaufforderung. Es ist ein Mittel um Spielern zusagen: „Da ist etwas, dass euch aufgrund von historischen Interessenkonflikten entgegen steht.“

Von einem Setting-Standpunkt aus, dienen diese Konflikte dazu aufzuzeigen das die verschieden übernatürlichen Kreaturen zersplittert sind, einander misstrauen und ihre internen Fehden sie offen für Kritik von Sterblichen machen. Horror baut auf Misstrauen und unverlässliche Handelnde auf.

Von dem Standpunkt der Thematik, bietet es sich an um die Frage nach dem menschlichen Wesen zu stellen. Wenn du übernatürliche Kräfte besitzt, warum beschäftigst du dich dann mit nur all-zumenschlichen Hass und Vorurteilen gegenüber anderen Gruppen? Wieso richtest du deinen Blick darauf was du hasst, anstelle darauf was du gewinnen, schaffen kannst?

Das heißt nicht, dass übernatürliche Kreaturen immer zusammenarbeiten sollen. Allerdings kannst du in deinen Geschichten darauf achten, wer deinen Charakter in einen Konflikt stürzen will, weshalb und wie du es vielleicht in deinem Sinne – oder dem Sinn deiner Fraktion – manipulieren kannst.

Behalte im Hinterkopf, das die Welt der Dunkelheit die Geschichten deines Charakters erzählt, und wie sie den Erwartungen der Schrecken der Welt entgegentreten oder sie überkommen.

Ich finde die Ausführungen, wie erwähnt, durchaus interessant. Wobei ich für beide Sichtweisen zu haben bin. Manchmal will einen ein Ahn reinreiten. Manchmal sind die Werwölfe tatsächlich an der Vernichtung der Vampire interessiert. Ganz allgemein, mag ich persönlich Crossover-Szenarien oder gar Chroniken weniger.

„News-Happen: Jackalope Newsletter, PDXCon in Berlin, Heritage Kickstarter, Interviews, SV Produkt, CHAPTERS Bild & Justin Achilli twittert über Vampire vs. Werwölfe (+Übersetzung)“ weiterlesen

News-Happen: V5 Ankündigung, Heritage Kickstarter, Brettspiele, YouTube

Die Woche hat viele Neuigkeiten für Fans der Welt der Dunkelheit bereit gehalten. In diesem Beitrag mag ich sie einmal sammeln, und verschiedene YouTube Videos teilen, die ich spannend finde.

Inhaltsverzeichnis

  • V5 Ankündigung
  • Heritage (Kickstarter!)
  • CHAPTERS: Ankündigung
  • Blood Feud: Ankündigung
  • YouTube
    • Interview – Klara Horskjær Herbøl
    • Interview – Eddy Webb
    • Gen Con 2018 – Interview
    • Contagion Chronicle – Kickstarter Q&A
    • Scion 2. Edition – Besprechung
    • Changeling: The Lost  2. Edition – Besprechung
    • Vampire 5th Edition – Besprechungen
    • Street Fighter – Besprechung
    • Hunter: The Reckoning – Besprechung
    • Scarred Lands – Lesung
    • Vorstellung – Canis Minor, Slarecian Vault
    • Hintergrund Videos
    • Vampire – Talkshow Mini-Serie

V5 Ankündigung

Matthew Dawkins bietet eine kleine Neuigkeit für Fans der V5.

Er entwicklet den Kampagnen-Band The Fall of London, der über Modiphius erscheinen wird. Das Buch behandelt den Angriff der Second Inquisition auf die Stadt, und die Charaktere sind mitten drin dabei.

Er macht dies zusammen mit:
Klara Horskjær Herbøl
Kira Magrann
Mike Nudd
Andrew Peregrine
Hilary Sklar
Steffie De Vaan!

Das Buch ist in der ersten Überarbeitung (First Draft).

„News-Happen: V5 Ankündigung, Heritage Kickstarter, Brettspiele, YouTube“ weiterlesen

V:tM – Blood Feud: Neues Mega-Brettspiel!

Everything Epic (Facebook) haben am 11. April verkündet, dass sie mit Vampire: The Masquerade – Blood Feud ein Mega Board Game in der World of Darkness veröffentlichen wollen.

Vampire: The Masquerade - Blood Feud - Ein Mega-Brettspiel von Everything Epic
Vampire: The Masquerade – Blood Feud
Ein Mega-Brettspiel von Everything Epic

Facebook Ankündigung von Everything Epic

Bei Blood Feud, welches noch in der Entwicklung ist, handelt es sich, wie schon erwähnt, um ein „Mega Board Game“.

„V:tM – Blood Feud: Neues Mega-Brettspiel!“ weiterlesen

V:tM – CHAPTERS: Neues Brettspiel mit Kampagnen angekündigt!

Flyos Games (Facebook) haben am 4. April verkündet, dass sie mit Vampire: The Masquerade – Chapters (Facebook) ein Legacy Brettspiel in der World of Darkness veröffentlichen wollen.

Vampire: The Masquerade - CHAPTERs - Legacy Brettspiel von Flyos Games - Screenshot der Webseite
Vampire: The Masquerade – CHAPTERS
Legacy Brettspiel von Flyos Games

Quelle: Facebook Ankündigung von V:tM CHAPTERS durch Flyos Games

Bei CHAPTERS soll es sich um ein storygetriebenes Rollenbrettspiel im Legacy-Stil und detaillierten Miniaturen handeln. Das Spiel richtet sich an Gruppen von bis zu 4 Spielern wobei es keinen Spielleiter benötigt und man es ebenso ohne weitere Mitspieler Solo spielen kann.

 

„V:tM – CHAPTERS: Neues Brettspiel mit Kampagnen angekündigt!“ weiterlesen

Kickstarter-Ankündigung: Heritage geht am 15.04 Live!

Letzten Montag, am 25.03, haben die Macher hinter Vampire: The Masquerade Heritage den Start des Kickstarters für ihr Legacy-Brettspiel angekündigt.

Facebook Ankündigung vom 25.03

Am 15.04 in recht genau zwei Wochen, geht es mit dem Projekt los. Wenn ihr dahingehend auf dem laufenden bleiben wollt, könnt ihr euch in den Newsletter aufnehmen lassen:

Vampire: The Masquerade Heritage - Newsletter Anmeldung
Vampire: The Masquerade Heritage – Newsletter / Mail Anmeldung

Um den zukünftigen Unterstützer und Spielern etwas zu bieten, hat man verschiedene Videos angefertigt und bei Facebook hochgeladen:

Which elements of Vampire: The Masquerade will players find in Heritage?

What do you enjoy the most about Vampire Heritage?

In beiden Videos geht Babis Giannios von Babox Games auf das jeweilige Thema ein.

Ebenso bieten sie eine ganze Reihe, imho ansprechender, Artworks für das Spiel:

Collage von Charakteren aus V:tM Heritage
Charakterbilder:
Weibliche Brujah (Quelle: Facebook)
Wütender Iroträger (Quelle: Facebook)
Venezianerin (Quelle: Facebook 3 Emme Games)
Soldat (Quelle. Facebook)

Abschließend bieten sie auch eine Demonstration wie der „Leper Knight“ sich von einer Skizze hin zu einer vollwertigen Illustration entwickelte:

V:tM Heritage - Leper Knight von LukasSiegmon - Darstellung der Entwicklung der Zeichnung
V:tM Heritage – Leper Knight von LukasSiegmon
Darstellung der Entwicklung der Zeichnung

Ich bin sehr auf den Kickstarter gespannt, und werde recht sicher begeistert dabei sein.

WODnews: Aufzeichnung des Livestream

Ich habe Heute meinen ersten YouTube Live-Stream abgehalten, und während ich über die Welt der Dunkelheit, Vampire und den ganzen Rest sprach, einen Sugar Skull aus einen Kratzbuch (Rubbelbuch?) freigekratzt:

WODnews Livestream, Über die Welt der Dunkelheit, VtM und Co

Zwar ist um 1 Stunde 36 der Handyakku gestorben dennoch habe ich über einiges gesprochen und in dem Video einige Webseiten, Produkte und dergleichen erwähnt.
Hier findet ihr dazu die Links:

Die Style Guides für die Chronicles of Darkness findet ihr hier:
Chronicles of Darkness: Mortals Storytellers Vault Style Guide
Vampire: The Requiem Storytellers Vault Style Guide
Werewolf: The Forsaken Storytellers Vault Style Guide
Mage: The Awakening Storytellers Vault Style Guide
Promethean: The Created Storytellers Vault Style Guide
Demon: The Descent Storytellers Vault Style Guide
Mummy: The Curse Storytellers Vault Style Guide
Geist: The Sin Eaters Storytellers Vault Style Guide

Der Kickstarter zu den Contagion Chronicles:
Contagion Chronicle – a Chronicles of Darkness crossover

Deutsches Storyteller Vault Produkt:
OneShot – Rettet der Hambacher Forst (Pay What You Want)

Cyanide – der Entwickler von Werewolf: Earthblood – wird von BigBen übernommen:
GamesIndustry.biz: Bigben acquires Cyanide for €20 million

Die Playmats für Vampire: The Eternal Struggle von VTES.store:

Vampire: The Eternal Struggle - Playmat Abstimmung + TShirt Vorbestellung
VTES.store & Vampire: The Eternal Struggle
Playmat Abstimmung + TShirt Vorbestellung

VTES.store: TShirt-Vorbestellung bis 10.04
VTES.store: Playmat Abstimmung

Vampire: The Eternal Struggle wiederbelebt durch Black Chantry Productions

Die V5 Abenteuer und das Chronicles of Darkness Szenario von Darker Days:
V5
Darker Days Radio Presents: Ascension Night – A Vampire: the Masquerade 5th Edition Unofficial Supplement
Darker Days Radio Presents: Make Blood Boil – A Vampire: the Masquerade 5th Edition Unofficial Supplement

CofD
Darker Days Radio Presents: The Hunger Within – Our First Storyteller Vault Release!

Ankündigung für den Kickstarter zu Vampire: Heritage:

Vampire: The Heritage - Kickstarter Ankündigung
Vampire: The Heritage
Ankündigung des Kickstarter zum 15. April

Offizielle Webseite: https://www.vtm-heritage.com/

Der Link zu Bloodlines 2:
https://www.bloodlines2.com/?ref=125894c67c8d

„WODnews: Aufzeichnung des Livestream“ weiterlesen

Kainskind – Rollenspielladen in Freiburg & Vampire Rundenangebot

Durch einen Artikel in der Online Ausgabe der Badische Zeitung, wurde ich darauf aufmerksam das KainsKind.de nicht nur eine interessante Facebook-Seite bieten, sondern tatsächlich auch ein eigenes Ladenlokal in Freiburg:

Kainskind - Rollenspielladen in Freiburg - Artikelbild der Badische Zeitung "Rollenspiele erleben derzeit einen Boom – auch in Südbaden"
Die Badische Zeitung:
„Rollenspiele erleben derzeit einen Boom – auch in Südbaden“
Bei einer Runde „Vampire“ im neuen Freiburger Laden Kainskind: Spielmeisterin Bianca Riedel mit Marcel Eigen alias „Ansgar Thorsson“, Simon Schneider alias „Lelith MacNeil“ und Sophia Walter alias „Trinity Amaranth“ (von links). Foto: Stephan Elsemann

Nachdem das Ladengeschäft sowohl im Namen wie auch im Auftreten sich für Vampire: Die Maskerade begeistert, finde ich eine kleine Vorstellung hier angebracht.
Allgemein findet ihr das Geschäft in Freiburg:

Kainskind
Grünwälderstraße 23
Freiburg
Telefon 07 61/51 20 00 91

Der Laden ist in der Woche von Montag bis Donnerstag von 10 bis 18 Uhr sowie Freitag und Samstag von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Wobei ihr auch die Möglichkeit habt in dem Online Shop von Kainskind etwas zu bestellen.

Neben dem Angebot verschiedener Rollenspiele, Larp und Tabletop Sachen, bieten sie auch Aktionen wie die Möglichkeit einmal Vampire: Die Maskerade zu spielen:

Facebook Ankündigung von Kainskind

Die Runde ist für Donnerstag den 07.02 ab 13 angesetzt und findet wohl im Laden, im Elysium statt. So bietet Kainskind neben dem zu erwartenden – und erfreulich hellen – Ladenlokal, auch einen Keller, in den man sich für Runden einmieten kann.

Ich persönlich bin recht angetan, und würde wenn ich mal wieder nach Freiburg komme, auf jeden Fall mal vorbei schauen.

„Kainskind – Rollenspielladen in Freiburg & Vampire Rundenangebot“ weiterlesen