Kickstarter-Vorstellung: Vampire – Blood Feud ein Mega Board Game

Seit dem 14. November läuft der Kickstarter für das neuste Spiele-Projekt für Vampire: Die Masquerade. Das Mega Board Game Vampire: The Masquerade – Blood Feud von Everything Epic Games!

Das Projekt endet am Mittwoch den 27. November um 4 Uhr in der Früh. Also in weniger als 48 Stunden! Weshalb ihr euch mit der Entscheidung zur Unterstützung sputen solltet. (Ich hätte früher einen Beitrag geschrieben, war aber zum Zeitpunkt der Live-Schaltung in Urlaub und litt danach unter Jetlag)

Vampire: the Masquerade – Blood Feud a Mega Board Game

Was ist Blood Feud (oder so ein „Mega Board Game“-Ding) ?

Blood Feud ist ein Spiel für 4 bis zu 32 Spieler. Das heißt, man braucht wenigstens 4 Spieler, und kann dann – am besten in Sprüngen von 4 Spielern – mit Gruppen von bis zu 32 Spielern das Spiel spielen. Gespielt wird hierbei an vier Stationen, in der Regel vier Tische, an denen verschiedene Aspekte des Spiels ausgespielt werden. Was den Aspekt des „Megaspiel“ abbildet.

Wobei, meiner persönlichen Meinung nach, also 4 Spieler wäre eine normale Rollenspiel Spielrunde (ein Erzähler, drei Spieler), und ich habe durchaus auch schon für bis zu 7 geleitet. Weshalb es sich auch lohnt, wenn man keine riesigen Gruppen hat wie ggf. bei „Werwölfe von Düsterwald“ oder der „Watch the Skies“ Kampagne der Fall.

Oh, und allgemein versuchen die Spieler jeweils mit ihrer Fraktion die Kontrolle über New York zu erlangen!

Vampire: The Masquerade - Blood Feud - Mega Brett Spiel
Vampire: The Masquerade – Blood Feud – Spieleindruck

Der Brettspiel Aspekt beruht darauf, dass man an allen Stationen ein recht umfangreiches Sortiment an Karten, Tiles und vorallem Miniaturen hat – letztere sind so kleine, 20mm bis 24mm hohe, Büsten, die man anmalen kann. Man erhält in der Grundbox ganze 64 von den kleinen Figürchen, 220 Tokens und allerlei anderen coolen Kram den man für das Spiel braucht.

Der Brettspiel-Aspekt klingt sehr cool. Man hat taktische Tiefe, so das es nicht nur auf das feilschen und verhandeln anzukommen scheint, auch wenn es eine Rolle hat. Mit 16 Fraktionen und verschiedenen Szenarios kann man das Spiel durchaus sehr oft spielen.
Daneben finde ich die Miniaturen klasse, und würde mir den Karton wahrscheinlich nur wegen dieser holen. Zumal man in der Deluxe Edition noch 200 Ankhs dabei bekommt und in der Sammler-Ausgabe eine 5“ inch große Nosferatu-Büste!

Vampire: The Masquerade - Blood Feud - Kartentiles mit Miniaturen
Vampire: The Masquerade – Blood Feud – Kartentiles mit Miniaturen

Der Rollenspiel Aspekt drückt sich einerseits durch die vielen Fraktionen aus, denen man sich anschließen kann, finde ich. Mehr aber noch durch die soziale Komponente des Spiels, des Verhandels und agieren in Charakter, sowie der Möglichkeit sich neue Eigenschaften anzueignen.

Daneben kommen durch die Fraktionen, sterbliche wie vampirische, und die verschiedenen Szenarien, auch immer wieder neue Geschichten zu stande. Was meines Erachtens ein fettes Plus darstellt.

Vampire: The Masquerade - Blood Feud Fraktionen Vorschaubild
Vampire: The Masquerade – Blood Feud – Die Fraktionen

Wann kommt das Spiel, was bietet es und wieviel kostet es? 

Vampire: The Masquerade - Blood Feud - Rewards Graphik

Das Spiel soll laut Everything Epic Games bereits im Mai 2020 erscheinen, also Ende Q1 nächsten Jahr. Es gibt im Grunde drei Varianten:

  1. Retail-Edition – 99$ (später 135$)
    ) 9 Spielbretter
    ) 91 Order Karten
    ) 92 Advancement Karten
    ) 42 Ambitions Karten
    ) 44 Ereignis Karten
    ) 8 Lagerhaus Boards
    ) 20 Domänen Tiles
    ) 64 Miniaturen
    ) 32 farbige Miniaturen-Clips
    ) 225 Tokens
    ) 8 Power Clips
    ) 32 Bändel & Kartenhalter für die Spieler (in passenden Farben)
    .
  2. Deluxe-Edition – 149$
    +) Alles aus der Retail-Edition
    +) Schuberhülle für die Box
    +) Playmat (mit Graphik)
    +) 200 farbige Ankhs in 8 Farben
    +) Metaltokens
    .
  3. Collector-Edition – 189$
    +) Alles aus der Deluxe-Edition
    +) Kunstdrucke
    +) 5“ Nosferatu Büste

Daneben wurden 7 Stretch Goals freigeschaltet, wodurch es besseres Material für Box und Karten gibt, sowie einige neue Karten. Allgemein sind die Stretch Goals soweit richtig cool.

Der Versand wird für die EU auf 20$ bis 26$ geschätzt und ist damit, meiner Meinung nach, sehr angenehm. Der Versand für Bücher aus Amerika ist teilweise doppelt so hoch!

Wie spielt man es?

Everything Epic hat den ersten Teil, einer Serie gestartet, in dem sie das Spiel erklären:

HOW TO PLAY PART 1: „Vampire: the Masquerade“ – Blood Feud a Mega Board Game (Game Designer Chat)

Wirst Du, Artikel-Autor, es unterstützen? (Meine ganz persönliche Meinung)

Ja!

Ich habe es in dem Moment, wo es Online gegangen ist unterstützt und glaube fest an das Projekt. Meines Erachtens gibt es dort coole Miniaturen, ein interessantes Spielprinzip und die Möglichkeit das Spiel sehr flexibel zu skalieren. Ich weiß nicht ob ich Heritage wirklich spielen werde, ich bin zuversichtlich das es mit Blood Feud klappt. Und wenn ich es in den lokalen Spielclub schleppe.

Die Preise sind für ein Brettspiel, meiner Einschätzung nach, vernünftig. Gerade bei der Masse an Minis die man bekommt. Allerdings auch allgemein. Wenn ich es mit meinem Hellboy Spiel vergleiche.

Nun und ja, ich bin bei dem Pledge für die fette Nosferatu-Statue dabei. Auch wenn ich noch keinen Plan habe, wie ich sie angemalt bekomme.

Dazu kommt, das Everything Epic Games bisher ihre vorangegangenen Kickstarter sauber abgewickelt haben.

Fazit

Wenn ihr Vampire: The Masquerade mögt, gerade in der 5. Edition, und aufgeschlossen für neue Spielformen seit, ist der Kickstarter eine klare Empfehlung!

Wenn ihr euch nach einem neuen Brettspiel für Vampire umseht, und kein Problem damit habt 4 oder mehr Spieler zusammen zu kriegen, schaut es euch an.

Wenn ihr nach einem kurzen (2 Stunden) Spiel für eine Gruppe von bis zu 32 Leuten sucht, das komplexer sein soll als ein Party Game, schaut’s euch an und schlagt ggf. zu.

Wenn euch die Mischung aus Rollenspiel, Brettspiel und sozialen/Party Spiel zu viel ist, ihr nicht denkt genügend Leute zusammen zu kommen oder Probleme mit der 5. Edition habt, ist es vielleicht eher nichts für euch.

Meine persönliche Empfehlung, und meinen Pledge, hat es.

Vampire: The Masquerade - Blood Feud Kickstarter Vorschaubild
Vampire: the Masquerade – Blood Feud a Mega Board Game

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.