Onyx Path Midwinter News – V5 Cults of the Blood Gods! SCION: Dragon, Cthulhu, Demi-God! Changeling: The Lost 2E, Changeling The Dreaming Würfel und mehr..

In den USA findet gerade vom 10. Januar bis zum 13. Januar die viertägige Midwinter Gaming Convention statt. Die Convention ist nicht ganz so groß wie GenCon, hat jedoch durchaus ein gewisses Format, so das ich bereits vor den Ankündigungen von Onyx Path von ihr hörte,

Onyx Path Publishing wiederum, hat die diesjährige Midwinter Gaming Convention, genutzt um gleich einen ganzen Sack voll cooler Ankündigungen zu tätigen. Die der Gentleman Gamer Matthew Dawkins in diesem Video zusammenfasst:

Midwinter Gaming Convention – Onyx Path Announcements

Eine ausführlichere Ankündigung der Neuigkeiten, bietet der Pathcast, ein Podcast von OPP.

Pathcast – Episode 34: LIVE(ish) from Midwinter!

Ich kam noch nicht ganz dazu den Pathcast zu hören die Ankündigungen sind jedoch wie folgt:

Neuer V5 Ergänzungsband! Cults of the Blood Gods

Das Buch wird von Matthew Dawkins selbst entwickelt und sich mit Vampir-Religion befassen. Wie beispielsweise der Cainite Heresy respektive Church of Caine, den Bahari und den Clan Hecate. Die Hecata sind der Clan des Todes und haben viele Gesichter wie die Giovanni, Kappadozianer, Harbingers of Death, Samedi – die alle in der ein oder anderen Form erwähnt werden.
Schließlich sind die Hecata alle auf ihre eigene Art und Weise Todeskulte die in der Regel konkrete Ideen, Pläne haben, wie man die Erde effektiv ruinieren kann. (Doomsday Cults). Die Giovanni sind weiterhin, ohne zweifele prominente Mitglieder und während die Hecate eine Einheit sind, hat diese Einheit sehr viele Facetten.

Während mir normalerweise bei der Erwähnung von Giovanni und „Änderungen“ die Nackenhaare hochgehen und ich anstelle eines „Fight & Flight“-Reflex einen „Fight & Fight“-Beissreflex bekomme, sehe ich dem Band positiv und gespannt entgegen.

Neue Spiellinie zu Scion 1: SCION: Dragon

Die Spiellinie wird von Danielle Lauzon Harper entwickelt, welche sich schon für Vampire: The Requiem und 7th Sea verantwortlich zeichnete.
Das ganze spielt in der Welt von SCION, allerdings mehr im Mittelalter mit starken phantastischen Elementen, wie das die Spieler Nachfahren von Drachen sind. Diese Drachen, stehen dann als drittes Element quasi neben den normalen Göttern und Titanen.

Neue Spiellinie zu Scion 2: SCION: Cthulhu

Diese Spiellinie wird von niemand anderen als Chris Spivey entwickelt, welcher bereits den vielfach ENNIE ausgezeichneten Band Harlem Unbound entwickelte.
Hierbei erhält man die Gelegenheit die Nachfahren der unterschiedlichen Mythos-Kreaturen, von den großen Alten zu spielen.

Neue Spiellinie zu Scion 3: SCION: Demi-God

Dies wird wahrscheinlich in gewohnter Manier an SCION: Heroes anschließen, und den Mächtigkeitslevel anpassen.

Neues Setting (Spiellinie?) für Pugmire: Pirates of Pugmire

Es gibt Überlegungen ein eigenes System für Pugmire zu entwickeln, welches sich besser für therapeutisches Rollenspiel mit Kindern eignet. [Was ein Aspekt war, der auf der GenCon angekündigt wurde]
Ob dies mit Pirates of Pugmire umgesetzt wird, oder ob man einfach nur auf das 7th Sea KnowHow im Team zurückgreift, weiß ich noch nicht.

Changeling: The Lost 2. Edition im Druck

Nachdem die Spiellinie an die Unterstützer des Kickstarters gerade raus ging, verkauft Onyx Path sie im normalen Handel.

Changeling: The Dreaming Würfel

Diese sind einerseits bei Indie Press Revolution erhältlich, andererseits über den Q-Workshop (Changeling 20th AE 10D10 Dice (10). Ich finde sie arg hübsch, und habe mir ein Set bestellt.

„Onyx Path Midwinter News – V5 Cults of the Blood Gods! SCION: Dragon, Cthulhu, Demi-God! Changeling: The Lost 2E, Changeling The Dreaming Würfel und mehr..“ weiterlesen

Kickstarter Vorstellung: They Came from Beneath the Sea!

Matthew Dawkins hat in Zusammenarbeit my Onyx Path Publishing, respektive unter dem Verlag, vom 18. Dezember 2018 bis 24. Januar 2019 einen Kickstarter für sein eigenes Rollenspiel gestartet:

Kickstarter Vorstellung: They Came from Beneath the Sea!

Matthew Dawkins ist unter anderem der Author bzw. Projektleiter für Beckett’s Jyhad Diary und Chicago by Night, ich hatte die Gelegenheit auf der GenCon 2018 eine Proberunde zu spielen und das RPG in seiner früheren Gestaltungsphase vorgestellt (RPG Vorstellung: They Came From Beneath The Sea).
Weshalb ich es vorstellen mag, obwohl es nicht zu der Welt der Dunkelheit oder den von White Wolf verlegten Spielen zählt.

Worum geht es in dem Spiel?

Das Spiel nimmt sich als Setting und Genre den B-Movie Science Fiction Filmen der 50er an und möchte Spielen ermöglichen Abenteuer im Stil von Creature From the Haunted Sea (1961), Metaluna IV antwortet nicht (1956), Angriff der Riesenkralle (1957), Das Ding aus einer anderen Welt (1951) zu erleben.

Hinsichtlich des System setzt es auf dem Storypath-System von Onyx Path auf, welches auch für die neue Edition des Trinity-Verse und SCION verwendet wird. Wobei es auf das angestrebte Spielgefühl zugeschnitte Anpassungen erhält.
So konnten meine Gruppe während der GenCon über „Filmpunkte“ ein angreifendes Krabbenwessen beseitigen, in dem wir den Fakt schufen das die Reeling über die es hochkrabbelt nachgibt weil das Set es nicht aushält – man erinnere sich an wackelnde Steine bei den original Star Trek Filgen.

Kickstarter - They came From Beneath the Sea - Cover MockUp
They Came from Beneath the Sea!
a tabletop roleplaying game

Was wird mittels des Kickstarter finanziert?

Das Projekt finanziert im Kern den Druck des Grundregelwerk welches ein vollfarbiges 8.5″ x 11″ umfassendes und 200+ Seiten starkes Hardcover wird. Das Regelwerk soll auch in Läden erhältlich sein.

Daneben wird ein Print and Play Kartenset produziert für Quips und Cinematic Actions.

Abgerundet wird es mit einem Spielleiter-Schirm.

Wobei noch Stretch Goals erreicht wurden, wie ein Monsterhandbuch namens Threats!, ein Szenario und vorgefertigte Charaktere. Wobei diese Werke alle als PDF angesetzt sind.

Was bekommt man als Sicherheit und zur Entscheidungsfindung geboten?

Zunächst halten alle Unterstützer, direkt nach der Unterstützung Zugriff auf ein Playtest Dokument, mit dem man betrachten kann, ob das Spiel etwas für einen ist. Sollte man zu dem Schluß kommen, dass man es dennoch nicht mag, kann man seine Unterstützung zurück ziehen.

Daneben bietet der Kickstarter eine stückweise Veröffentlichung des Manuskript des Grundregelwerks, womit man weiteren Einblick gewinnt ob das Spiel etwas für einen ist.

Kickstarter - They came From Beneath the Sea - Playtestgraphik
They came From Beneath the Sea – Early Playtest PDF

Daneben gibt es ein YouTube Video mit einem Actual Play:

They Came from Beneath the Sea! RPG Actual Play

Der Gentleman Gamer hat auch eine Folge des Gentleman Guide to Gaming über das Spiel produziert. Er geht hierbei sowohl auf die Geschichte ein, als auch auf die eigenen Mechaniken und unterschiedliche, mögliche Spielstile:

[Gentleman Gamer] They Came from Beneath the Sea! RPG Overview

Ebenso wurde es im Onyx Path News #1 Vlog erwähnt:

Onyx Path News #1, with the Gentleman Gamer

Daneben rief Matthew auch zur Mund-zur-Mund Propaganda auf und bewarb es:

The Gentleman Gamer Needs Your Help!

Man findet auf der Seite natürlich recht viele weitere Informationen.

Wieviel kostet der Kickstarter?

Onyx Path Publishing hat hierzu ein PDF mit einer Excel gemacht. Kurz gesagt strukturiert es sich wie folgt:

Möchte man nur das PDF des Grundregelwerk haben, kostet dies 25$.

Möchte man nur das Grundregelwerk als physisches Buch haben, kostet dies 50$.
Hierbei kommen noch 20$ Versand nach Deutschland hinzu.

Möchte man das Grundregelwerk mit Spielleiterschirm haben, kostet dies 70$.
Hierbei kommen noch 20$ Versand nach Deutschland hinzu.

Damit sollte man soweit abgedeckt sein.

Ist der Kickstarter empfehlenswert?

Meiner Erfahrung nach ist Onyx Path Publishing ein Verlag der liefert und ich vertraue Matthew Dawkins dahingehend. Das angegebene Lieferdatum – März bzw. August 2020 – ist realistisch, valide und machbar.

Mich persönlich spricht das Projekt sehr an. Die Spielbeschreibung klingt cool und das Demospiel war sehr unterhaltsam. Wären 50er Jahre SF-Filme mehr mein Ding und hätte ich mich letztes Jahr nicht etwas finanziell verausgabt, ich wäre dabei!

Daher empfehle ich es nur allzu gerne!

„Kickstarter Vorstellung: They Came from Beneath the Sea!“ weiterlesen

Blog-Artikel (EN): Die V5 Lasombra, die Camarilla und mein Kommentar

Matthew Dawkins hat einen Auszug aus dem kommenden V5 Ergänzungsband Chicago by Night veröffentlicht, der erklärt wie einige Lasombra aus den Reihen der Camarilla beizutreten gedenken:

LASOMBRA [CHICAGO BY NIGHT]

Man erfährt recht wenig über die Gründe der Lasombra zu wechseln. Allerdings wird im Allgemeinen wohl gelten:

  • Für jeden der überwechselt muss ein Ahn oder älterer der Lasombra als Opfer dargebracht werden
  • Jeder Lasombra der überwechselt muss sich in ein Blutsband begeben
  • In einer Camarilla-Domäne dürfen maximal 3 Lasombra existieren
  • Hinsichtlich der Traditionen erhalten Lasombra keine Warnungen, nur Strafen
  • Die Anwendung ihrer Clans-Disziplin ist unter Todesstrafe verboten
  • Für die nächsten 50 Jahre dürfen Lasombra keine Titel haben (Ämter bekleiden)

Weitere Forderungen werden angedeutet. Wobei die beiden Charaktere die sich über die Entscheidung austauschen – ich mag einen solchen Rückgriff auf unzuverlässige Erzähler überhaupt gar nicht – zu recht andeuten das gerade der erste Punkt impliziert das es ihnen ans Leder gehen könnte.

Ich persönlich finde die Darstellung nicht unbedingt nachvollziehbar bis unsinnig.

Im Allgemeinen würde es meines Erachtens mehr Sinn ergeben, den Anarchen, die deutlich eine eigene Fraktion darstellen, neben Gangrel, Brujah, Ministry (Setiten) einen weiteren Clan zuzuweisen. Wobei gerade ein Clan fehlt der sich stärker auf den sozialen Einfluss bezieht.
Mit der Zuordnung der Lasombra an die Camarilla verstärkt sich deren Übergewicht und verlieren die Anarchen an Zugkraft. Weshalb ich die Entscheidung aus der Perspektive des Spieldesign zweifelhaft finde.
Auch hinsichtlich des Setting empfinde ich die Entscheidung befremdlich. Es wurde durchaus zurecht angemerkt das die Anarchen Aspekte des zivilisierten Sabbat letzterer Editionen aufgenommen haben. Da würden es für Lasombra durchaus Sinn ergeben zu Versuchen Kontrolle über Teile der Bewegung zu erlangen und weiterhin versuchen in der Gegenbewegung gegen die alten Puppenspieler vorzugehen. Halt gegen die realistisch angreifbaren Ahnen.

Die Forderungen passen zu dem nur begrenzt zu der Camarilla. Eine Sekte die in ihrem Kern dazu dient die Macht der Ahnen zu zementieren fordert demnach einen Clan dazu sich seiner Ahnen zu erledigen. Und nehmt ferner hin jene die einen Ahnen umgebracht haben auf?
Das ergibt auf keiner Ebene Sinn. Gut, wenn man vielleicht Leute zum Selbstmord überreden mag, um sie anschließend zu vernichten. Allerdings kaum darüber hinaus.

Daneben ist die geforderte Vernichtung von Ahnen des eigenen Clan und das Blutband doch lediglich eine gelebte Selbstzerstörung des Clans. Der 50 jährige Bann auf Titel und dergleichen sorgt mitunter bis etwa 2048 dafür das sich für entsprechende Spieler-Charaktere nichts bewegen kann.

Ich verstehe es nicht.

Auch nicht die Behauptung man könne durch den Einfluss auf verschiedene christliche Fraktionen heraus bekommen wo die (säkulare) Second Inquisition ihren Fokus hat.

Vielleicht haben die beiden Lasombra vor ihrem Gespräch zu sehr am Viniculim zu einem Malkavianer genascht oder sich bei einem Alkoholiker betrunken.

Meiner persönlichen Meinung nach dürfte dies direkt zu einem Bürgerkrieg innerhalb des Sabbat führen und in der Konsequenz wird es für mich einen Zustrom an Lasombra zu den Anarchen geben.

„Blog-Artikel (EN): Die V5 Lasombra, die Camarilla und mein Kommentar“ weiterlesen

Onyx Path Publishings Montags Notizen: Was bei ihnen geht

Onyx Path Publishing hat auch diese Woche wieder Montags Notizen nachgehalten und veröffentlicht. Nachdem ich die letzten Monate nicht dazu kam, mag ich sie hiermit aufgreifen:

HOW IS ONYX PATHING? [MONDAY MEETING NOTES]

In den Notizen widmet Rich sich was Onyx Path besitzt und was sie wie lizenziert haben. Hierbei stellen sie sich wie folgt auf:

Onyx Path Publishing besitzt:
Scarred Lands, SCION, They Came From Beneath The Sea!, Trinity Continuum

Onyx Path Publishing lizenziert von White Wolf:
Chronicles of Darkness, Exalted, World of Darkness

Onyx Path Publishing lizenziert von anderen Entitäten als White Wolf:
Cavaliers of Mars (Rose Bailey)
Dystopia Rising: Evolution (Dystopia Rising LLC)
Legendlore (Caliber Comics)
Realms of Pugmire (Eddy Webb)

In den Montags Notizen geht Rich ausführlicher darauf ein was der Unterschied zwischen „besitzen“ und „lizenzieren“ ist. Ebenso zeigt sich Rich offen für weitere Lizenzarbeiten.
Daneben erfährt man das der They Came From Beneath The Sea! Kickstarter bald startet und wie so der allgemeine Stand der Dinge bei OPP ist.

Die Montags Notizen die meiner Bericht-Erstattung entgingen findet ihr auf der Onyx Path Seite: Montags Notizen, Kategoriesuche auf http://theonyxpath.com

„Onyx Path Publishings Montags Notizen: Was bei ihnen geht“ weiterlesen

Neues Buch: VtR2 – Guide to the Night

Onyx Path Publishing hat im Dezember 2013 Vampire: The Requiem eine vollwertige, zweite Edition gegeben. Zu dieser wurde nun ein Buch veröffentlicht, dass Spielern den Einstieg in die Linie erleichtern soll:

Guide to the Night (DTRPG.com)

Now Available: Guide to the Night in print! (TheOnyxPath.com)

Das Buch soll neuen wie bestehenden Spielern einen Einblick in Vampire: The Requiem geben, Einsichten bieten wie man Requiem mit verschiedenen Settings und Genres bespielen kann, Ideen bieten wie man im Spiel Clans und Bünde in den Fokus nimmt, Hilfestellung für die Gestaltung von Klüngeln bieten, für das erstellen und leiten von Chroniken und zum Abschluß ein neues System für soziale Konflikte namens Lingua Bellum.

Ich persönlich bin gerade stark versucht das Buch zu kaufen, da ich annehme dass es auch für Maskerade nützlich sein könnte. Eigentlich hält mich gerade nur mein Vorsatz zum sparen vom Kauf ab.

„Neues Buch: VtR2 – Guide to the Night“ weiterlesen

V5 Chicago by Night Kickstarter – Die letzten Stunden

Der Chicago by Night Kickstarter ist in den letzten Stunden seiner Laufzeit, er endet um 18 Uhr, und nachdem ich ihn bereits zuvor vorstellte, mag ich noch ein weiteres, kleines Update dazu geben.

Chicago By Night - Kickstarter Logo
Chicago by Night – for Vampire: The Masquerade 5. Edition

Mittlerweile ist das vollständige Manuskript für Unterstützer einzusehen. Ich persönlich bin kein Fan davon Rohfassungen am Computer zu lesen, habe für den Einblick in Clan Lasombra sowie die neue Disziplin Oblivion eine Ausnahme gemacht.

Hauptsächlich für Oblivion, nachdem diese Disziplin sowohl Obtenebration (Schattenspiele) als auch Necromancy (Nekromantie) zu einer Kraft zusammenfasst.
Mein innerer Kalauer-Hauer kombinierte es schon zu Nekrospiele und Schattenmantie 🙂

Die Umsetzung von Schattenspiele finde ich sehr stimmig. Die Kraft ergibt Sinn, liest sich überaus stimmig, schwierige Aspekte wie die „Tentakel-Übermacht“ wurden addressiert und sogar die Verbindung zur Nekromantie gibt mehr Sinn als gedacht.
So wird angedeutet dass die Schwärze aus denen die Lasombra ihre Kraft ziehen, der Abgrund, ein Teil des Labyrint der Schattenlande ist.

Die Nekromantie-Seite kommt super dünn weg. Heißt, es findet sich lediglich die Fähigkeit Geister zu sehen – wenn die Geister sich nicht verstecken und in der Gestalt in der die Geister wollen – sowie eine eine Variation der Mortis-Kraft mit der man Personen verwelcken lassen kann.
Allerdings hat mir Matthew Dawkins, der Entwickler des Bands, versichtert das wenn die Giovanni und Hecata ihren Band bekommen, sie deutlich mehr eigene Oblivion-Kräfte erhalten als das Ministry Serpentis bzw. die Banu-Haqim Quietus Kräfte und es darüberhinaus noch Rituale geben wird.

Ansonsten wurden alle Inhalts Stretch Goals erreicht.
Das heißt, das Chicago Folio enthält InGame Texte für die Camarilla, Anarchen, Unabhängige wie SI und die Church of Caine. Let The Streets Run Red wiederum bietet ganze 4 Chroniken für die Umgebung von Chicago.

Damit ist das Buch rund, und man hat die Möglichkeit sich alles nur digital zu holen.
Neue Stretch Goals werden es ermöglichen die beiden PDFs als PoD (Print on Demand) zum Selbstkostenpreis zu kaufen und den Künstlern etwas mehr Gehalt zukommen zu lassen.

In Bezug auf die Preise staffelt es sich damit:

  • 25$ = PDF Chicago by Night
  • 35$ = PDF Chicago by Night, Folio, Let The Streets Run Red
  • 70$ = Chicago by Night (Buch), PDF Folio, Let The Streets Run Red
  • 80$ = Chicago by Night (Buch), PDF Folio, Let The Streets Run Red + PoDs at cost
    Die PoDs sind erst gegeben wenn das Projekt 120.000$ oder mehr erreicht, ich bin aber zuversichtlich.

Die Angaben sind jeweils inklusive Versand nach Deutschland.

Man kann sich daneben auch Allerlei andere PDFs dazu buchen. Beispielsweise das PDF des V5 Grundregelwerk, das von Beckett’s Jyhad Diary, die alten Chicago by Night Bücher (auf Englisch), und mehr.

Wenn ihr Unterstützung braucht, weil ihr bspw. keine Kreditkarte habt, einfach melden. Ich kann für eine weitere Person mitmachen.

Als ein Nebenprodukt des Kickstarter gibt es auch einen edelen Luxus Storyteller-Screen von Dog Might Games mit der Chicago Skyline für 399$ (was ein Sonderpreis mit 100$ Nachlass ist):

Dog Might Games - Storytellers Screen - Design: Chicago
Dog Might Games – Storyteller Screen im Chicago Design

Wenn man Clan Lasombra sehr mag, kann man sich für 119$ eine Würfelbox mit dem entsprechenden Clan-Symbol kaufen:

Dog Might Games - Würfelboxen - Lasombra
Dog Might Games – Würfelboxen – Lasombra

Ich fühle mich versucht beim Storyteller Screen im Death-Design zuzugreifen, die Würfelboxen sind mir jedoch wesentlich zu teuer.

„V5 Chicago by Night Kickstarter – Die letzten Stunden“ weiterlesen

Chronicles of Darkness für Fan-Veröffentlichungen freigegeben!

White Wolf hat mit dem Storytellers Vault im August letzten Jahres eine Plattform für Fan-Veröffentlichtungen geschaffen und in diesem Monat angefangen die Chronicles of Darkness freizugegeben.

Ankündigung auf der „Storytellers Vault“ Facebook-Seite

Im Fall der Chronicles of Darkness, oder new World of Darkness wie sie früher hieß, startet man mit den Spiellinien für Sterbliche (also Vanilla Mortal), Vampire: Requiem (Vampire: The Requiem), Werwolf: Pariah (Werewolf: The Forsaken) und Mage: The Awakening. Die Erlaubnis Fan-Material zu erstellen schließt die Dark Eras, also historische Settings ein sowie die Mirrors-Ansätze mit alternativen Universen.
Neben Ergänzungsmaterial für Rollenspielrunden darf man auch Ergänzungsbände für Larps, Erzählungen bzw. Prosa, Comics und Kunstwerke für die Bereiche erstellen.

Storytellers Vault - Chronicles of Darkness - Ankündigungsgraphik
Storytellers Vault – Chronicles of Darkness

Die weiteren Spiellinien, wie Changeling: The Lost, Hunter: The Vigil, Geist: The Sin-Eater, Promethean: The Created, Mummy: The Cursed, Demon: The Fallen, Beast: The Primordial und weitere werden später folgen.

Wie schon zuvor, dürft ihr Eure Werke für die Chronicles of Darkness auch auf Deutsch anbieten und wie in dem Artikel zu Fan-Veröffentlichungen im Storytellers Vault erklärt, dürft ihr bei Euren Veröffentlichungen, 50% des erzielten Umsatz behalten.

Ebenso bietet die Storytellers Vault Community auf Facebook eine Unterstützung für Fragen aller Art. Nun, und ihr findet doch nicht nur Fans der klassischen bzw. einen Welt der Dunkelheit, sondern auch Enthusiasten die sich für die Chronicles of Darkness begeistern können.

White Wolf bietet, wie bei den vorherigen Freischaltungen, auch einen kostenlosen Style Guide für die Chronicles of Darkness, daneben reichlich Material der Form von Vorlagen:

Art Packs & Grafiken

Chronicles of Darkness Logos & Graphics

Chronicles of Darkness Art Pack #1
Chronicles of Darkness Art Pack #2
Chronicles of Darkness Art Pack #3
Chronicles of Darkness Art Pack #4
Chronicles of Darkness Art Pack #5
Chronicles of Darkness Art Pack #6
Chronicles of Darkness Art Pack #7
Chronicles of Darkness Art Pack #8
Chronicles of Darkness Art Pack #9
Chronicles of Darkness Art Pack #10
Chronicles of Darkness Art Pack #11
Chronicles of Darkness Art Pack #12
Chronicles of Darkness Art Pack #13
Chronicles of Darkness Art Pack #14
Chronicles of Darkness Art Pack #15
Chronicles of Darkness Art Pack #16
Chronicles of Darkness Art Pack #17
Chronicles of Darkness Art Pack #18
Chronicles of Darkness Art Pack #19
Chronicles of Darkness Art Pack #20
Chronicles of Darkness Art Pack #21
Chronicles of Darkness Art Pack #22
Chronicles of Darkness Art Pack #23
Chronicles of Darkness Art Pack #24
Chronicles of Darkness Art Pack #25
Chronicles of Darkness Art Pack #26
Chronicles of Darkness Art Pack #27

Gestaltungs-Vorlagen

Pen & Paper Vorlagen

Chronicles of Darkness 2nd Edition Mortals Templates
Vampire: The Requiem 2nd Edition Templates
Werewolf: The Forsaken 2nd Edition Templates
Mage: The Awakening 2nd Edition Templates

Damit könnt ihr sowohl eure Produkte im Storytellers Vault gestalten, als auch beispielweise Handouts für eure Runden.

White Wolf stellte darüber hinaus fünf Werke zum start vor:

Crossing the Veil von Travis Legge (1.95$)
Das PDF beschäftigt sich mit Sterblichen und bietet hierbei neue Regeln für Medien, Trance-Zustände sowie Kulte der Mysterien, neue übernatürliche Fähigkeiten wie „Deathwalker“ und „Twilight Projection“ um mit Geistern Kontakt aufzunehmen und ein System um die Spiel-Balance dabei zu wahren.

Pain Rage and Fear von Travis Legge (1$)
Das PDF ist ein Ergänzungsband für Werwolf: Pariah und bietet 7 neue Spirits mit Social Media als Thema sowie 3 neue Numinakräfte für Werwölfe.

Legacy: Nightwalker von Travis Legge (PWYW)
Das PDF bietet eine neue Legacy für Mage: The Awakening

Committed to Darkness von Rachel Judd (4,99$)
Das PDF bietet unterschiedliche Antagonisten für Vampire: Requiem.

Bloodlines of the New Millennium von Lewis L. Harris II, Travis Legge, Secrets of the Masquerade (2,95$)
Das PDF bietet ganze 5 neue Blutlinien für Vampire: Requiem sowie 3 neue Disziplinen.

Nach meiner groben Durchsicht der Storytellers Vault Beschreibung begeistert mich Crossing the Veil am meisten, und ich liebäugele mit einem Kauf.

Einen weiteren, deutschsprachigen Bericht dazu findet ihr auf PNPnews.de:

Chronicles of Darkness beim Storytellers Vault

„Chronicles of Darkness für Fan-Veröffentlichungen freigegeben!“ weiterlesen

V5 Chicago by Night Kickstarter! Das Manuskript und die Lasombra! 3 Tage!

Wie vor meinem Urlaub erwähnt hat Onyx Path Publishing am 30. Oktober den Kickstarter für den V5 Ergänzungsband Chicago by Night gestartet.
Der Kickstarter läuft nur noch 3 Tage bis zum 29. November.

Chicago By Night – for Vampire: The Masquerade 5th Edition

Das Projekt bietet eine umfangreiche Beschreibung der titelgebenden Metropole Chicago. Diese ist so gestaltet das man sowohl direkt eigene Chroniken in Chicago platzieren kann, als das sie auch als Vorlage für eigene Städte dienen kann.

Mit Chicago by Night erhält man ebenso die Möglichkeit in der V5 Lasombra zu spielen. Diese werden als Clan, mit ihrem Clansnachteil, dem entsprechenden Bane sowie der Disziplin Oblivion vorgestellt.

Es gibt darüberhinaus zwei weitere Bücher die aktuell als PDF angeboten werden.

The Chicago Folio enthält Tagebuch-Einträge, Mitschriften, E-Mails und andere Dokumente die aus der Perspektive verschiedener Charaktere verfasst wurden, welche das Setting stimmig vertiefen.
Man erhält hierbei sowohl Dokumente von Mitgliedern der Camarilla, Berichte von Anarchen als auch Perspektiven von Unabhängigen wie Sterblichen.

Let The Streets Run Red ist ein Ergänzungsband, welcher sich dem amerikanischen Mittleren Westen annimmt. Das heißt, man erfährt mehr über das Schicksal von den NPCs die es nicht ins Hauptbuch geschafft haben und mehr über die Bundesstaaten Wisconsin, Milwaukee und Indianapolis. Dazu gibt es noch eine weitere Chronik.

Onyx Path bietet den Unterstützern nach und nach einen Einblick in das vollständige Manusskript von Chicago by Night. Die Texte werden natürlich noch überarbeitet und aufgehübscht, aber man weiß was man erhält. Kurz vor dem Abschluß wird man den ganzen Text haben. Aktuell gibt es Einblicke in:

  • Chicago By Night - Kickstarter - Weiblicher Vampir von Amy Wilkens
    Illustration: Amy Wilkens

    World of Chicago

  •  

    Welcome to the Night

  • The City
  • Kindred Part 1
  • Kindred Part 2
  • Kindred Part 3
  • Kindred Part 4
  • Kindred Preview Part 5
  • Kindred Part 6
  • Kindred Part 7
  • Coteries
  • Loresheets, Chronicle Hooks, The Sacrifice

Ich habe noch keinen Blick hinein geworfen. Die Rückmeldungen die ich hörte waren jedoch positiv. Was gerade im Angesicht des letzten Kapitel, das erklärt weshalb ein großer Teil der Lasombra der Camarilla beigetreten ist, nicht selbstverständlich ist.

Die Unterstützung, die Kosten

Chicago By Night - Kickstarter - Entwurf des BuchsDas PDF von Chicago by Night ist für $25 erhältlich ist, also für etwa 23€
Der Ergänzungsband „Let The Streets Run Red“ sind aktuell nur in Kombination mit einem gedruckten Hardcover-Band erhältlich.

Das gedruckte Buch Chicago by Night ist für $50 erhältlich, also für etwa 45€.
Man erhält hierzu erhält man sowohl das PDF des Buchs als auch die beiden PDFs „The Chicago Folio“ und „Let The Streets Run Red“.
Der Deutschland-Versand für das Buch beläuft sich auf $20.

Meiner Erfahrung mit Kickstarter ist der Versand im normalen Rahmen dessen was der Versand für ein Buch aus den USA leider nunmal kostet. Der Preis für das Buch ist im Rahmen dessen was Onyx Path für ihre Bücher bei Kickstartern verlangt tatsächlich deutlich günstiger als ich erwartet habe.

Von meiner Seite aus gibt es eine sehr klare, deutliche, herzliche und aufrichtige Empfehlung es zu unterstützen.

Wenn ihr Probleme habt, weil ihr keine Kreditkarte habt oder weil Kickstarter sich sperrt, könnt ihr mich kontaktieren und ich kann schauen ob ich gegebenfalls eine weitere Ausgabe mitbestellen. Vielleicht auch helfen jemand zu finden, der Helfen kann.

Chicago By Night - Kickstarter - Dunkle Dinnerszene von Mirko Failoni

Daneben gibt es noch weitere Informationen zu dem Projekt.
So hat Matthew Dawkins, Entwickler des Buchs, auch bekannt als der Gentleman Gamer ein etwas über zwei stundenlanges YouTube-AMA-Video zu dem Projekt gemacht:

Es gibt einen Artikel von Matthew in dem er das Projekt vorstellt:

What to Expect in V5 Chicago by Night [Vampire: The Masquerade]

Daneben gibt es auch eine kleine Geschichte zu Chicago by Night:

Red Nº 5

Das Projekt war natürlich auch Teil der Monday Meetings von Onyx Path:

22. Oktober: The Shadow Over Chicago (by Night)
29. Oktober: My Kind of Town, Chicago Is!
05. November: That Toddlin’ Town!
12. November: Chicago and The Man
19. November: Hang Around, Thanks!

Es gibt zudem zwei Onyx Pathcast in denen wohl Chicago by Night erwähnt wird:

Episode 25: A Magical Interview with Dave Brookshaw
Episode 27: Trauma and Safety (and cats)

Damit bin ich am Ende dessen was ich zu Chicago by Night zu sagen weiß, wenn ihr Fragen, Anmerkungen oder Kommentare habt, nur zu.

Chicago By Night - Kickstarter
Chicago By Night – for Vampire: The Masquerade 5th Edition

News-Happen: V5 bei DTRPG, Chicago by Night Crowdfunding, Bloodlines Mod + Artikel, Clan T-Shirts + Camarilla Tasse, Artikel, Blog

Zu Anfang des Monat gibt es viele, verschiedene Neuigkeiten, über die ich hiermit einen Überblick geben mag.

Die 5. Edition zu Vampire: The Masquerade gibt es seit Heute auch auf DriveThruRPG:

Vampire: the Masquerade 5th Edition

Die Edition kostet 24,99$ und ist damit zum gleichen Preis zu haben wie im Shop der WorldOfDarkness.com Seite.

Gestern hat Onyx Path Publishing ihren 32. Kickstarter gestartet. Mit diesem finanzieren sie den V5 Ergänzungsband „Chicago by Night“, welcher unter anderem die Lasombra als spielbaren Clan enthält:

Chicago By Night – for Vampire: The Masquerade 5th Edition

Ich bin natürlich schon dabei, und mag den Kickstarter hiermit auch empfehlen. Er wird wahrscheinlich auch noch eine genauere Vorstellung meinerseits erhalten. Solange könnt ihr euch ggf. noch den kurzen Bericht bei ICv2 darüber durchlesen:

ICv2: ‚CHICAGO BY NIGHT‘ JOINS ‚VAMPIRE: THE MASQUERADE 5E‘

In Bezug auf das Computerspiel Bloodlines wurde die 4 Version des Clan-Quest Mod erstellt. Welche einige andere Mods zusammenfasst und das Spiel deutlich erweitert:

ModDB: VTMB: Clan Quest Mod

Wenn ihr Vampire nur von dem Spiel her kennt, und euch fragt was ansonsten so dahinter steht, ist vielleicht der „Primer“ von Onyx Path interessant:

Onyx Path: Bloodlines Primer

Wenn nicht für Euch, dann vielleicht für Freunde? Die Beschreibung sind doch eher kurz und knackig gehalten.

Solltet ihr ein Interesse an Print on Demand T-Shirts haben, mit denen ihr das Symbol eures Lieblingsclan auf der Brust tragen könnt, oder einer Tasse mit Camarilla Symbol bietet euch Onyx Path die Option bei Redbubble zuzugreifen:

RedBubble: Onyx Path Store - T-Shirt (Giovanni) und Tasse (Camarilla Ankh)
RedBubble: Onyx Path Store

Onyx Path Shop bei RedBubble – Vampire: The Masquerade symbols

Die T-Shirts sind im Stil der Symbole in der V20 und früheren Varianten gehalten.

Daneben gibt es auf dem Englischen Blog „Strange Assembly“ einen Artikel über das Regal des Blog-Besitzer:

Strange Assembly: Top Shelf – World of Darkness

In älteren Artikeln stellte er andere Aspekte seiner Sammlung vor.

Abschließend als kurze eigene Worte. Ich bin leider immer noch gesundtheitlich angeschlagen. Versuche aber jetzt wieder täglich zu bloggen. Ich hoffe das es klappt, sollte es jedoch zu Pausen kommen, bitte ich diese zu entschuldigen.

News-Happen: VTES Händler, MeWe Gruppen, Cavaliers of Mars

In einem neuen Blog-Eintrag auf ihrer Seite listet Black Chantry Productions Distributoren und ausgewählte Händler für Vampire: The Eternal Struggle Karten auf:

Where do I buy the cards?

Ich habe dahingehend beim VTES.store bereits bei einigen Kartensets zugegriffen und warte aktuell noch auf die Lieferung.

Vor ein paar Wochen ging die Neuigkeit um, dass Google+ – die Social Media Plattform von Google – geschlossen wird. Das führte dazu, das sich viele Plusser auf MeWe zurück zogen. Dort gibt es nun auch einige Gruppen mit Bezug zur Welt der Dunkelheit:

MeWe: „World of Darkness“-Einladung (mewe.com/join/world_of_darkness_rpg)
MeWe: „Onyx Path“-Einladung (mewe.com/join/onyx_path)
MeWe: „Chronicles of Darkness“-Einladung (mewe.com/join/cofd)

Die World of Darkness Gruppe wurde von mir angelegt, allgemein sind es alles englischsprachige Gruppen.

Daneben hat Onyx Path Publishing mit Cavaliers of Mars ein Rollenspiel von Rose Bailey veröffentlicht:

DriveThruRPG: Cavaliers of Mars Core Rulebook
Studio 2 Publishing: Cavaliers of Mars

Bei dem Spiel handelt es sich um ein P&P Rollenspiel, welches ein Sword & Sorcery Setting bietet, das zumindest etwas von den John Carter Romanen inspiriert ist.
Damit ist es schon weit jenseits der Welt der Dunkelheit, allerdings hat die Autorin viel für Vampire, gerade Requiem, geschrieben und ich finde daher einen Hinweis angebracht.

„News-Happen: VTES Händler, MeWe Gruppen, Cavaliers of Mars“ weiterlesen