Skelettkriechpflanze und andere coole Vampire Sticker von Onyx Path

Onyx Path Publishing hat in ihrem neuen Blog Artikel verkündet das sie unterschiedliche Sticker für Vampire: Die Maskerade und Vampire: Das Dunkle Zeitalter anbieten:

Now Available: Vampire Stickers!

Man findet Sticker zu allen Sekten, Clans und Blutlinien der Jubiläumsausgaben, in so ziemlich allen Variationen. Dazu gibt es den „Skeleton Creeper“ von Onyx Path oder zu deutsch die „Skelettkriechpflanze“, eine Übersetzung die ich genial finde.

Während ich persönlich weiterhin kein Fan der Notizbücher bin, werde ich mir wohl ein paar Sticker gönnen, also das Zeichen der Unabhängigen, Giovanni Clan Sticker und die Skelettkriechpflanze. Ich werde berichten, wie sie aussehen.

Liste der Sticker:

„Skelettkriechpflanze und andere coole Vampire Sticker von Onyx Path“ weiterlesen

News-Happen: Bloodlines Interview Ankündigung, Kickstarter News, (dt) Aquarell Speedpainting und Santa Monica by Night Review

Paradox Interactive interviewt heute um 18 Uhr (CEST) Florian Schwarzer, der als Senior Produkt Manager an Bloodlines 2 arbeitet.

Facebook Ankündigung von Paradox Interactive

Ich nehme an, dass es auf ihrem Twitch Channel zu sehen sein wird. Vielleicht kommt es auch auf ihren YouTube Kanal. Wer weiß..

Der Contagion Chronicles Kickstarter läuft nur noch 28 Stunden, weshalb Matthew Dawkins ein kurzes Video gemacht hat, in dem er das Crossover-Buch für die Chronicles of Darkness noch weiter anpreist:

24 hours to go! – The Contagion Chronicle Kickstarter

Derweil gibt es zu dem noch 6 Tage laufenden Vampire: The Masquerade – Heritage Kickstarter Informationen zu den Nosferatu:

Vampire: The Masquerade – Heritage – Nosferatu

Daneben hat Samy Stößer auf der Facebook Seite PsychodragonArt ein von Vampire die Maskerade inspiriertes Aquarell-Speedpainting veröffentlich:

Facebook Post und Video von PsychodragonArt

Letztlich gibt es eine nette, kleine Besprechung zu dem V:tM Fan-Computerspiel Santa Monica By Night:

Vampire Dreamin’: Santa Monica By Night

Newshappen: Neues zu Bloodlines, Neuer Heritage-Clan und Youtube Videos (Mummien: The Curse, Mage: The Ascension)

Paradox Interactive und Hardsuitlabs haben in ihrem Forum angefangen ein Entwicklungstagebuch zu Bloodlines 2 zu veröffentlichen. In dem ersten Post stellt sich Hardsuit Labs vor und erklärt welchen Bezug sie zu Bloodlines haben:

Dev Diary #1: Who is Hardsuit Labs? By Liz Starr from HSL

Daneben sprechen Paradox Interactive auch in ihrem Podcast über Bloodlines 2.

Announcing New Projects – The Business of Video Games – The Paradox Podcast

Sie erklären dort unter anderem das es „Project Frasier“ hieß, weil die TV Serie Frasier in Seattle spielt.
Man erfährt das das alte Spiel eher so „nahe an Triple-A“ sei, als jetzt direkt Triple-A und das Bloodlines 2 sowohl ein ungewohnt großes Spiel ist, als auch eins das für ihr Portfolio (Strategie-Spiele) ungewöhnlich ist.
Sie sprechen hierbei auch über das Tender-ARG, das als Werbung geschaffen wurde und geben danach tiefere Einblicke wie sie den Erfolg einer Marketing Kampagne wie dieser und allgemein testen. Hierfür sind die 1.5 Millionen organische Twitch-Views, welche sie nach einer Woche hatten, eine wichtige Zahl – die immerhin die Views ihrer Strategie-Spiele übertrifft. Daneben spielen Faktoren wie Besucher von anderen Seiten sowie die Vorverkaufszahlen eine Rolle. Auch wenn sie keine Zahlen nennen können, läuft es sehr gut.

Daneben hat der Bloodlines 2 Twitter-Account ein Vampire-Fotoshoot von Kaschmich mit Mircalla Tepez als Model retweetet:

Tweet bei @VtM_Bloodlines

Auch der Escapist hat sich kurz mit dem Thema Bloodlines 2 beschäftigt und somit gibt Bob Chipman seine Meinung zu der „Kontroverse“ das Bloodlines 2 inklusiv sein soll. In dem Spieler auswählen können welches Geschlecht, Sexualität und Aussehen die eigene Figur hat.

Best Defense (Game OverThinker)

Kurz zusammengefasst findet er die Auflehnung dagegen genauso dumm wie ich.

Für den Kickstarter Vampire: The Masquerade – Heritage wiederum wurden nähere Informationen zu dem Clan der Malkavianer veröffentlicht. Ebenso wurde verkündet, dass es dieses Osterwochenende in Le Moins Belgien Demos gibt:

Demo Time in Belgium and First Look at the Malkavians

Matthew Dawkins spricht über die zweite Edition von Mummy: The Curse und gibt damit einen Einblick in das was kommt:

[Gentleman Gamer] Mummy: The Curse 2nd Edition Preview

LilyTheDoof wiederum hat in ihrer Reihe ein weiteres Erklärbärvideo zu Magus gemacht und spricht über den Celestial Chorus:

Celestial Chorus | FIELD GUIDE TO MAGE: THE ASCENSION

Kickstarter Vorstellung: The Contagion Chronicle

Onyx Path Publishing (OPP) haben ein neues Kickstarter Projekt für die Chronicles of Darkness gestartet, und finanzieren damit einen Band, der sich ganz dem Thema Crossover widmet!

Contagion Chronicle – a Chronicles of Darkness crossover

Die Contagion Chronicle möchte ein umfassendes Kompendium bieten, welche verschiedene Aufhänger für Kampagnen, interessante Settings und Hilfestellungen für den Erzähler, um all die verschiedenen Spiellinien der CofD in einer konsistenten Geschichte zu vereinen. Die Contagion – welche sich unterschiedlich gestalten kann und für die es mehrere Optionen gibt – bildet das Fundament um Vampire, Werwölfe, Magier, Mumien, Wechselbälger und mehr zur Zusammenarbeit zu bringen.

Diese Zusammenarbeit sollte den Fraktionen eine neue Perspektive auf die Welt sowie jeweils die anderen Kreaturen bieten, und das Buch unterstützt dies darüberhinaus als das es Synergie-Effekte gibt, wenn bspw. eine Gruppe aus Vampiren und Promethean besteht.

Wie bei anderen Projekten von Onyx Path, wird das Manuskript für das Buch, während des Kickstarter Stück für Stück veröffentlicht.

Was gibt es in dem Kickstarter?

Contagion Chronicles - Kickstarter - Buch Mock-Up

Der Kickstarter finanziert aktuell ’nur‘ den mehr als 280 Seiten umfassenden Ergänzungsband The Contagion Chronicle als Prestige Hardcover.

Das Buch hat mit 8.5″ x 11″ pimaldaumen DIN A4 Abmessungen, verwendet hochwertiges Papier und einen weiß-bläulichen Zweifarben-Druck.

Hinsichtlich des Inhalt gibt es mehrere Aspekte wie:

  • The Sworn and the False
    Hierbei handelt es sich um die beiden spielbaren Fraktionen in Contagion Chroniken, welche für Spieler wie Erzähler beschrieben werden.
  • The Vectors
    Bei den Vektoren handelt es sich um eigene Mächte welche den Sworn und den False zur Verfügung stehen
  • Plagues, Interstitial und Otherwise
    Bietet wohl eine Geschichte des Contagion und eine Übersicht wie sich die unterschiedlichen Fraktionen geformt haben. Wobei es sich theoretisch mit „Plagen, Zwischenraum und Weiteres“  übersetzt – glaub ich. Es könnten auch eigene Begrifflichkeiten sein.
  • Spielleiten
    Bietet gründlichen und zugänglichen Rat wie man eine Crossover-Chronik bewerkstelligt
  • Fünf Kapitel ansteckender (contagious) Prosa
    Ich vermute, man bewirbt hierbei die kurzen Story-Vignetten?
  • Outbreak Sites
    Ein reichhaltiges Kampagnen-Setting das alle 7 Kontinente umspannt und 12 verschiedene, bespielbare Settings von Odense bis Edinburgh, San Francisco bis Neuseeland, und Kyoto bis Antarktik.

Wieviel kostet der Kickstarter?

Hinsichtlich der Kosten gliedert es sich wie folgt:

  • $25 The Contagion Chronicle PDF
  • $50 The Contagion Chronicle Hardcover + PDF
    (zuzüglich $45 Versand nach Deutschland)

Es gibt daneben gibt es die Möglichkeit sich die PDF verschiedener Chronicles of Darkness Bücher als AddOn dem eigenen Pledge hinzuzufügen.

YouTube Videos über die Contagion Chronicles

Es gibt gleich mehrere Videos von Onyx Path Publishing und Matthew Dawkins aka The Gentleman Gamer zu dem Projekt.

Zunächst stellt Matthew das Buch recht kurz auf seinen eigenen Kanal vor:

The Contagion Chronicle Kickstarter

Zudem erzählt Matthew in einem eigenen Video etwas mehr über die Contagion Chronicles, nachdem er ein wenig über Lunars sprach:

Exalted and Chronicles of Darkness News

Daneben bietet Onyx Path die Einladung Fragen zu stellen, welche in einem zukünftigen Video beantwortet werden:

Upcoming Contagion Chronicle Q&A – Post your questions here!

Schließlich bietet man noch ein Actual Play, inklusive Charakter-Erschaffung:

The Contagion Chronicle – Character Creation

The Contagion Chronicle Actual Play – Episode One

The Contagion Chronicle Actual Play – Episode Two

Ist der Kickstarter empfehlenswert?

Meiner Erfahrung nach ist Onyx Path Publishing ein Verlag der liefert. Sie leisten sich manchmal massive Verzögerungen, allerdings erhält man die Bücher für die man Geld ausgegeben hat.

Insofern empfehle ich persönlich es Fans der Chronicles of Darkness, und solche die es werden wollen.

Ich persönlich bin kein großer Fan der Chronicles of Darkness, habe Billy-Regal-Segmente voller ungelesener Bücher, bevorzuge in Bezug auf die CofD deutlich Sterbliche und ich habe aktuell kein Geld zuviel. Auch fand ich den bläulich-weißen Stil bei Geist cool, bei anderen Büchern wirkt es aber auf mich nach einer Sparmaßnahme.
Weshalb ich persönlich diesmal nicht dabei bin.
Eine andere Person, welche die Chronicles of Darkness mag und aktiv bespielt, meinte darüberhinaus das es zu wenig (reizvolles) sei, quasi zu spät käme und es bereits ohne dies gut möglich sei Crossover zu spielen.
Es ist mir auch (recht spät) aufgefallen, dass der Versand mit $45 sehr teuer ist.

Lasst euch davon aber nicht abhalten und werft selbst einen Blick drauf:

Contagion Chronicles - Kickstarter - Logo
Contagion Chronicle – a Chronicles of Darkness crossover

YouTube (EN): Onyx Path News #4 und der Gentleman Gamer gibt einen Einblick in Changeling: The Lost

Es gibt eine neue Ausgabe der Onyx Path News mit dem Gentleman Gamer:

Onyx Path News #4, with the Gentleman Gamer

Diese Folge fängt Matthew mit dem Hinweis auf den erfolgreichen Start der Lunars: Fangs at the Gate Kickstarter an. Welcher das gesamte Team beflügelt hat.

Im Anschluß daran, weißt er auf die aktuellen BackerKits hin:
Chicago By Night – for Vampire: The Masquerade 5th Edition
Geist: The Sin-Eaters 2nd Edition
Chronicles of Darkness: Dark Eras 2
Scion 2nd Edition Tabletop RPG
TRINITY CONTINUUM: AEON RPG
Dragon-Blooded: What Fire Has Wrought for Exalted 3rd Ed.
Dystopia Rising: Evolution Tabletop RPG

Nun, und wenn man für das Kit zuspät ist, kann man auf Indie Press Revolution (IPR) zuschlagen. Wo es auch noch die Würfel gibt. Er beschreibt die Erfahrung als die selbe, wie den Kickstarter zu unterstützen, wozu ich allerdings anmerken mag, das man nicht an die Backer-Only Updates ran kommt.

Er geht danach auf die Changeling: The Lost Condition Cards ein, welche das Spiel mit der neuen Edition unterstützen soll und weisst ebenso auf die Notizbücher für Changeling The Lost hin. Es gibt sie in den Geschmacksrichtungen Winter, Frühling, Sommer wie Herbst und es sind halt die Print-On-Demand Dinger von RedBubble. Für meine persönliche Empfindlichkeiten, eine kleine Zumutung. Wobei sie etwas besser aussehen als die Vampir-Notizbücher.

Unter den Fan-Veröffentlichungen begeistert ihn das Starter Set für Scarred Lands im Slarecian Vault.

Er spricht danach über das Werewolf: The Forsaken Video, welches ich beim letzten mal vorgestellt hatte. Daneben stellt er die Let’s Play von They Came From Beneath The Sea! vor, erwähnt dann das Actual Play von High Level Games zu Pugmire und erklärt das Konzept von Actual Plays bzw. Let’s Plays.

Zum Abschluß daran spricht er über Fortschritte bei den Produkten bzw. „Product Movements“.
Gods and Monsters zu Mage: The Ascension ist kurz vor der Veröffentlichung und im Fan-Lektorat. Nun und Technocracy Reloaded ist im Final Draft. Daneben gibt es drei Bände für They Came From Beneath The Sea! und Masks of the Mythos für Scion sieht Fortschritte. Bei Scion verweist er dann auch auf seine Scion Noir Recap-Videos, die ich zuvor vorstellte.

Daneben hat er als Gentleman Gamer einen Überblick bzw. eine Einsicht in Changeling: The Lost gegeben:

[Gentleman Gamer] Changeling: The Lost 2e RPG Overview

Er beginnt die Einführung mit einer kleinen Eröffnungsgeschichte, welche sich um die etwa 5 Minuten ersteckt, das Setting wirksam vorstellt. Er beschreibt danach die Art des Horrors die Changeling the Lost erzeugt, wie viele dazu Bezug finden und wie das Setting funktioniert. Erklärt die unterschiedlichen Schichten aus denen der Charakter und weitere Aspekte des Settings wie die Politik bestehen.

Meines Erachtens ist es eine interessante, stimmige Einführung in die Welt, welche Lust auf das Spiel macht.

Daneben hat Matthew Dawkins auf seinem Kanal ein längeres Video gemacht, in dem er über seinen Patreon spricht, und verschiedene Fragen beantwortet:

The Gentleman Gamer: Interesting Times

Das Video geht etwas über 1 1/2 Stunden und ich konnte es mir noch nicht komplett ansehen, mag aber einmal darauf hingewiesen haben.

News-Happen: Vorbestellung für Vampire: Das Dunkle Zeitalter und Jahresbericht von Paradox

Wie PnPnews berichtet hat Ulisses auf Facebook angekündigt, dass die Vorbestellung für Vampire: Das Dunkle Zeitalter im F-Shop gestartet ist:

F-Shop – Vampire: Das Dunkle Zeitalter Produkte

Damit werden auch die Unterstützer der Crowdfunding Kampagne, welche ich in einem eigenen Artikel vorstellte, die letzten 4 Bücher bekommen. Ich freue mich schon, meine Sammlung zu vervollständigen.

Daneben hat Paradox Interactive die Jahresendzahlen für 2018 vorgelegt:

Paradox Interactive – Year-end report 2018

Die Zahlen sehen soweit gut bis sehr gut aus. Leider findet weder der Start der 5. Edition von Vampire: Die Maskerade Erwähnung, die Zusammenarbeit mit Modiphius und es gibt auch keine weiteren Ankündigungen.
Was nichts negatives bedeuten muss, es wäre nur schön gewesen etwas zu lesen.

„News-Happen: Vorbestellung für Vampire: Das Dunkle Zeitalter und Jahresbericht von Paradox“ weiterlesen

YouTube (EN): Onyx Path News #3, Scarred Lands Lesung und Matthew über das Autorenleben

Es gibt eine neue Ausgabe der Onyx Path News mit dem Gentleman Gamer:

Onyx Path News #3, with the Gentleman Gamer

Zunächst geht er auf die Neuveröffentlichungen über IPR ein und listet auf, welche Prestige-Editionen von Büchern verfügbar sind. Es ist eine günstige Möglichkeit an Deluxe-Editionen zu kommen, ohne auf Verkäufe Dritter hoffen zu können.
Ihr findet die Liste direkt auf Indie Press Revolution.

Daneben geht er darauf ein, das Onyx Path Studio 2 Publishing als Zwischenhändler nutzt, um ihre Bücher in die lokalen Läden zu bekommen.

Matthew kündigt danach den Start des Lunars: Fang at the Gate Kickstarter ein, der bereits gestartet ist, und zu dem ich einen kleinen Artikel schrieb.

Er geht danach auf BackerKit ein und insbesondere Scion ein.
Backerkit: Scion 2nd Edition Tabletop RPG
Das Rollenspiel war schon fast fertig und mittlerweile ist das BackerKit auch geschlossen. Er geht hierbei auch kurz auf seine Spielrunde ein. Die Nachbetrachtung stellt er als YouTube Videos vor:

[Gentleman Gamer] Scion: Origin – Tokyo Noir Episode 2

Hierbei ist nicht nur der Einblick in das Spiel interessant, sondern auch wie er Elemente die in Kommentaren vorgeschlagen werden, aufgreift.

Im Anschluß weißt er auf den Onyx PathCast hin, und empfiehlt insbesondere auf die Episode 37 hin, welche einen tiefen Einblick in Wraith: The Oblivion gewährt.

Abschließend stellt er Werke aus den unterschiedlichen Fan-Veröffentlichungs-Programmen wie dem Storytellers Vault, Canis Minor und dem Slarecian Vault vor:

Game Master Companion and Adventures, ein Ergänzungsband für Scarred Lands
The Unseer, eine Klasse für Pugmire

Zu guter letzt weißt er noch auf den offiziellen Discord Server von Onyx Path Publishing hin. Auf dem man sich gerne anmelden darf.

Unabhängig von den News hat Matthew ein Video gemacht, welches das Audio Buch zu Scarred Lands fortsetzt:

Scarred Lands – Vigilant: Through Shadows and Dreams – Chapter One

Das Video ist eine Konsequenz aus der zuvor gestellten Frage, ob man Audio-Inhalte von Onyx Path Publishing haben will (Onyx Path fragt nach dem Interesse an Audiobüchern).

Matthew fragt auch weiterhin nach Rückmeldungen, die für Onyx Path wichtig sind. Am besten sollte man diese unter dem ersten Video lassen. Man plant zudem eine passende MP3 hierzu anzubieten.

Zum Abschluß dieses Beitrag, mag ich auf ein Video Matthews hinweisen, welches auf seinem „alten“ Kanal erschienen ist:

The Gentleman Gamer: The Writer’s Life (and Patreon!)

In diesem Video, das etwas über eine halbe Stunde geht, erklärt er was er aktuell so macht, und wo seine Videos erscheinen. Weshalb so viele auf dem Onyx Path Kanal macht.
Er stellt hierbei seinen Patreon vor und spricht über unterschiedliche Projekte vor an denen er arbeitet und spricht über verschiedene Vampire Bücher bei OPP sowie das eventuelle Vampire-Computerspiel.
Daneben spricht er über sein Leben als ein Autor und beantwortet daneben bzw. während dessen allerlei verschiedene Fragen.