Countdown: 5 Tage bis zum Ende der Vorbestellung für die 5te Edition von Vampire!

Modiphius hat in einer Mail den neusten Stand zur Vorbestellung der V5 veröffentlicht und beantwortet einige Fragen.

Wie lange geht die Vorbestellung?
Die Vorbestellung geht bis zum 26ten Juli, Mitternacht (Pacific Time).
Das heißt, in Deutschland schließt sie am 27ten Juli um 9 Uhr Morgens.

Was bekommt man für die Vorbestellung?
Man erhält das PDF des Grundregelwerk zum 2ten August per Mail, ein Set Desktop-Hintergründe und als Bonus einen zweiten PDF Code mit eintreffen des physischen Buch. Dieses zweite PDF, dürft ihr gerne an einen Freund weitergeben.
Das gilt sowohl für Bestellungen bei Modiphius, als auch für Bestellungen über z.B. den Sphärenmeister oder euren lokalen Laden.

Wie sieht es mit Vorbestellungen bei anderen Händler aus?
Die Händler bekommen PDF-Codes zur Weiterverteilung an ihre Kunden, solange sie nur über Modiphius bestellt haben. Hierzu müßen sie allerdings diesen Link ausgefüllt haben, den Modiphus per Rundmail verteilt. Man kann den Link gerne an den Laden seiner Wahl weitergeben, um sicher zu sein das diese auf dem Laufenden sind.

Wann beginnt der Versand?
Wer ausschließlich das Grundregelwerk bestellte, dessen Buch geht am 27.Juli raus.
Wer eines der Bundle bestellte oder zu der Bestellung noch die Würfel, Notizbücher oder Spielleiterschirm, dessen Bestellung wird im frühen September verschickt.
Wer den Camarilla und/oder Anarchen Ergänzungsband mit bestellte, dessen Bestellung wird etwa im November verschickt.

Alternativ kann man sich das normale Grundregelwerk auch auf der GenCon kaufen, sowohl am White Wolf, als auch am Modiphius Stand.

Wie sieht es mit der Verfügbarkeit aus?
Der normale Handel sollte das physische Buch ab Mitte August anbieten.
Wenn man nur die digitale Edition haben mag, so kann man sie sich ab dem 02ten August auf WorldOfDarkness.com kaufen.

WICHTIG für Modiphius-Besteller!
Wenn ihr die Vorbestellung beim Modiphius Store gemacht habt, aber sich eure Lieferadresse geändert hat, meldet euch bis zum 23ten Juli 9 Uhr Morgens (UK Time) bei support@modiphius.com

Wenn ihr einen Deutschen Händler sucht:

Ich persönlich empfehle Sphärenmeister Spiele!
Der Sphärenmeister bietet bis auf das Methusaleh-Bundle alles an, was auch Modiphius anbietet.

Er ist etwas günstiger als Modiphius, bietet „normaleBezahlmethoden und ihr müßt keinen Versand bezahlen. Darüberhinaus ist er absolut zuverläßig und ich habe bisher nur positive Erfahrungen bei ihm gemacht. Insofern empfehle ich ihn herzlich und gerne. (Die Aussage ist nicht gekauft oder auch nur abgesprochen, ich betreibe das Blog absolut nicht-kommeriell und finde Sphärenmeister Spiele einfach super)

Alternativ, versucht es über einen Rollenspielhändler oder Buchladens eures Vertrauens.

V5 - Ancilla Bundle - MockUp
5te Edition Vampire, bei Sphärenmeister erhältlich

News: White Wolf widmet sich der Fan-Gemeinde mit Verstärkung

Nachdem es zuletzt seitens White Wolf einen „Ask me Anything“ Twitchstream mit anschließendem YouTube Video gab, folgen heute Neuigkeiten zum verbesserten Umgang mit den Fans:

White Wolfs Ankündigung via Facebook

White Wolf hat als als eine Konsequenz aus dem AMA einige Schritte getroffen, um besser, positiver mit der Fan-Gemeinde zu schaffen.

So wurde Jason Carl zum EVP of Community Development ernannt, sowie Matthew Dawkins zum Senior Community Director berufen.

Damit soll sicher gestellt sein das man besser kommuniziert. Jason und Matthew werden mit FanClubs interagieren, Veranstaltungen ankündigen, Produkt-Vorschauen verbreiten, Video-Teaser machen, über Larps sprechen und Streaming Videos abhalten.

Das erste Streaming-Projekt wird The Gentleman’s Guide to V5 werden. Hierfür kehrt Matthew Dawkings in die Rolle des Gentleman Gamer zurück und wird auf dem Twitch-Kanal von White Wolf aktiv. Er wird einen durch alles führen was ein Neonate über die heutigen Nächte wissen muss, und damit erste Hinweise auf Inhalte der kommenden Edition geben.

Sie suchen ebenfalls nach Community Managers, um das Team auszubauen und besser auf Anfragen von Fans und Kunden eingehen zu können und diese zu beantworten.
Man möchte das Team bewusst vielfältig gestalten und ermuntert all jene, welche die World of Darkness lieben, über Erfahrungen in der Führung von Gemeinschaften bzw. Fandoms verfügen, und sich mit Veranstaltungen auskennen, sich bei community@white-wolf.com zu melden. Hierbei sollte man ein Lebenlauf (Resumé) und einen Anschreiben (persönlichen Statement) vorweisen. Das Team wird innerhalb der nächsten Monate aufgebaut.

Jason und Matthew sind über Twitter, Facebook und die weiteren Social Media Kanäle von White Wolf zu erreichen.  Auch kann man für einen Kontakt Mails an community@white-wolf.com richten.
Man bietet hierbei um Geduld, damit sie in der Woche fahrt aufnehmen können. Beide freuen sich auf Ideen und Vorschläge wie man die White Wolf Gemeinde stärken, feiern und ausbauen kann.

Kurz-Biographien

Jason Carl, VP of Community Development
Jason ist zuletzt als V5 Producer für White Wolf tätig gewesen. Als langjähriges Mitglied der World of Darkness Gemeinde ist er unter anderem als der CEO von By Night Studios bekannt, hat als Autor zu Mind’s Eye Theatre Büchern beigetragen und mehrere Grand Masquerades veranstaltet.

Matthew Dawkins, Senior Community Director
Matthew ist durch seinen YouTube channel The Gentleman Gamer, seine Rolle als Mit-Gastgeber des Onyx Pathcast, und seine Arbeit als Schreiber und Entwickler für Onyx Path Publishing (Beckett’s Jyhad Diary) und White Wolf Entertainment (V5 Alpha Playtest), neben anderen Rollenspielprojekten, bekannt.
Matthew hat viel Erfahrung im Bereich Community Management, bietet enthusiastisches persönliches Engagement, hat Public Relations Expertise, und Erfahrung damit ein diverses Entwicklungs-Team zusammenzustellen. Er wird sich auf die Bereiche Streaming, Community Management und Communication konzentrieren. Hierbei wird er weiterhin seiner weiteren Arbeit für White Wolf, Onyx Path und andere Verlage nachgeht.

„News: White Wolf widmet sich der Fan-Gemeinde mit Verstärkung“ weiterlesen

Neues V:TES Karten von Black Chantry Productions!

Black Chantry Productions haben zwei neue Vampire: The Eternal Struggle (VTES) Karten-Bundles neuaufgelegt und bieten diese über DriveThruCards an:

Facebook Ankündigung von Black Chantry Productions zu „Heirs to the Blood“

DriveThruCards: Heirs to the Blood Bundle 1
DriveThruCards: Heirs to the Blood Bundle 2

Das erste Heirs to the Blood Bundle bietet 120 Karten wobei hiervon 60 Crypt-Karten sind und das Spiel um Baali, Blutbrüder, Gargylen, Sendboten des Todes, Nagaraja und Samedi bereichert.

Das zweite Heirs to the Blood Bundle bietet 120 Karten wobei hiervon 56 Crypt-Karten sind und das Spiel um Arimahnen, Töchter der Kakophonie, Kiasyd, Salubri, Salubri Antitribu und  Wahre Brujah bereichert.

Im Rahmen der Veröffentlichung hat Black Chantry zu verschiedenen Clans Blog-Artikel mit Einsichten zu dem Hintergrund verfasst:

Heirs to the Blood 2: Ahrimanes
Heirs to the Blood 2: Daughters of Cacophony
Heirs to the Blood 2: Kiasyd

Die Sets kosten jeweils $24 plus Versand und man kann auf der Seite einsehen welche Karten man bekommt.

Auch das Vampire Elder Kindred Network hat zu der Veröffentlichung einen kleinen News-Artikel verfasst:

Heirs to the Blood reprint bundles are now available!
„Neues V:TES Karten von Black Chantry Productions!“ weiterlesen

Werwolf: Die Apokalypse für Fan-Veröffentlichungen freigegeben!

White Wolf hat mit dem Storytellers Vault im August letzten Jahres eine Plattform für Fan-Veröffentlichtungen geschaffen.

Ankündigung auf der Storytellers Vault Facebook-Seite

Mit dem heutigen Tag, öffnet sich das Vault für Fanbeiträge rund um Werwolf: Die Apokalypse! Hierbei ist es egal ob man für das Dunkle Zeitalter Material hat, für die Zeit des Wilden Westens, oder die Moderne. Ihr könnt sowohl für Pen & Paper schreiben als auch für Larp.
Die Linie steht vollständig, auf allen Ebenen, für eure Ergänzungsbände, Geschichten, Stämme, Illustrationen und andere Werke offen!

White Wolf - Werewolf: The Apocalypse - Im Storytellers Vault verfügbar!
Werewolf: The Apocalypse – Im Storytellers Vault verfügbar!

Wie schon zuvor, dürft ihr Eure Werwolf-Werke auch auf Deutsch anbieten. Wie schon in dem Artikel zu Fan-Veröffentlichungen im Storytellers Vault ausgeführt, dürft ihr bei euren Veröffentlichungen, 50% des erzielten Umsatz behalten.

Ebenso bietet die Storytellers Vault Community auf Facebook eine Unterstützung für Fragen aller Art. Nun, und ihr findet doch nicht nur Vampire-Fans, sondern auch Werwolf-Enthusiasten.

Ich selbst möchte hiermit auch anbieten das ich Eur Material, wenn ihr was fertig habe, zeitnah vorstelle und den über meine Social Media Kanäle verteile. Das heißt, wenn es wahlweise in mein Budget passt, oder gegen eine Belegkopie.

Hinsichtlich weiteren Berichten darüber hat Josh Heath, einen (englischsprachigen) Podcast bezüglich des für Werwolf geöffneten Storytellers Vault produziert:

Werewolf: The Podcast - WtA Storytellers Vault Episode

Special Edition: Storytellers Vault for Werewolf: The Apocalpse

Erstellt hierbei sowohl das Portal vor, als auch die ersten fünf Fanwerke:

Welcome to Purgatory von Joshua Heath (2,99$)
Bietet eine Western-Stadt mit Mine für Werewolf Wyld West. Die Stadt ist so generisch gestaltet, dass man sie an einen nahezu beliebigen Ort im Westen Amerikas einbauen kann.

Forgotten Corners of the Earth: A Listing of Lost Caerns von Rachel Judd ($4,99)
Bietet sieben Caerns welche von Tänzern der Schwarzen Spirale überrannt wurden, verloren gingen und vielleicht wieder beansprucht werden können.

The Fallen Caern of Silver Pond von Jacob Klünder (6,95$)
Betrachtet einen Caern in der Rhein-Ruhr Gegend in Deutschland. Seine Geschichte, seinen Zustand und dergleichen. Das ganze ist so gestaltet, das man den Caern in eigene Runden einbauen können soll.

Werewolf Gift Compilation von Zachary Ball (9,99$)
Bietet eine Sammlung von über 80 neuen Gifts (Gaben?) welche von Rang 1 bis zum legendären Rang 6 reichen.

Wolfmancer von Rafael Martins (11,99$)
Bietet umfangreiche eine Chronik für 3 bis 6 Spieler welche eine Kampagne in São Paulo, in Brazilien, spielen möchte.

Daneben bietet auch White Wolf, nachdem sie bereits den Style Guide für Werwolf veröffentlichten, erneut reichlich Material in der Form von Vorlagen:

Art Packs & Grafiken

Werewolf The Apocalypse Graphics & Logos
Werewolf: The Apocalypse Glyphs

Werewolf: The Apocalypse Art Pack #1
Werewolf: The Apocalypse Art Pack #2
Werewolf: The Apocalypse Art Pack #3
Werewolf: The Apocalypse Art Pack #4
Werewolf: The Apocalypse Art Pack #5
Werewolf: The Apocalypse Art Pack #6
Werewolf: The Apocalypse Art Pack #7
Werewolf: The Apocalypse Art Pack #8

Werewolf: The Dark Ages Art Pack #1
Werewolf: The Dark Ages Art Pack #2

Werewolf: The Wyld West Art Pack #1

Gestaltungs-Vorlagen

Pen & Paper Vorlagen

Werewolf: The Apocalypse 4th Edition Templates
Werewolf: The Apocalypse 3rd Edition Templates
Werewolf: The Apocalypse 2nd Edition Templates
Werewolf: The Apocalypse 1st Edition Templates

Werewolf: The Apocalypse 3rd Edition Tribebook Templates
Werewolf: The Apocalypse 2nd Edition Tribebook Templates

Werewolf: The Dark Ages Color Templates
Werewolf: The Dark Ages Black & White Templates

Dark Ages: Werewolf Black & White Templates

Werewolf: The Wyld West Color Templates
Werewolf: The Wild West Black & White Templates

Larp Vorlagen

Minds Eye Theatre: Werewolf The Apocalypse Templates (Word)
Minds Eye Theatre: Werewolf The Apocalypse (InDesign)

Minds Eye Theatre: Laws of the Wyld West
Minds Eye Theatre: Laws of the Wild Templates

Bücher / Romane / Novels

Werewolf The Apocalypse Fiction Templates

Damit könnt ihr sowohl eure Produkte im Storytellers Vault gestalten, als auch beispielweise Handouts für eure Runden.

Ich würde mich freuen auch einmal deutschsprachiges Material im Storytellers Vault zu sehen.

Werewolf: The Apocalypse - Storytellers Vault - Banner
Werewolf: The Apocalypse im Storytellers Vault

Blog-Artikel: Nerd Wiki über die kostenlose Vorschau auf Vampire: The Masquerade 5th Edition!

White Wolf haben Heute über Facebook bekannt gegeben, das die Vorschau auf Vampire: The Masquerade 5th Edition (V5) über WorldOfDarkness.com kostenlos erhältlich ist!

Thilo vom Nerd Wiki Blog hat hierzu einen umfangreichen, deutschsprachigen Blog-Artikel verfasst, in dem er seinen Eindruck schildert:

Vampire 5th Edition ist doch nicht nur Klamottenberatung für Goths

Der Artikel eröffnet damit das Thilo seine Sichtweise auf Vampire: Die Maskerade erklärt, darlegt was er über Vampire: Das Requiem dachte und wie er die Vampire Jubiläumsausgabe aufnahm bevor er mit seinem Ersteindruck von der 5ten Edition zum Vorschau-PDF überleitet.

Hierbei hält er direkt fest das sein Eindruck positiv war und geht anschließend in Stichpunkten etwas näher auf den Inhalt ein.
Die Lektüre lohnt sich meiner Ansicht nach, sowohl weil sie informativ ist, als auch weil ich die Begeisterung einfach positiv finde.

Wenn ihr das PDF selbst begutachten wollt, geht auf WorldOfDarkness.com, legt euch einen Account an oder loggt euch mit euren bestehenden ein.
Wenn ihr dann auf euer Inventory geht findet ihr dort das Preview-Dokument.
Das Inventory findet ihr mit einem Klick auf eur Avatarbild, wählt dort „My Story“ aus und dann aus den Reitern Inventory. Sollte in dem Inventory kein Eintrag Namens „V5 Inventory“ sein, loggt euch einmal aus, dann wieder ein und aktualisiert die Inventory Seite.

„Blog-Artikel: Nerd Wiki über die kostenlose Vorschau auf Vampire: The Masquerade 5th Edition!“ weiterlesen

Der Deutschlandfunk über Vampire: Die Maskerade

Der Deutschlandfunk hat im Segment „Korso – Kunst und Pop“ über die World of Darkness Dokumentation berichtet und einen kleinen Artikel zu eben dieser verfasst:

Dokumentation „World of Darkness“ – Rollenspiele als Lebenshilfe

Das Audio-Segment geht etwa 4 Minuten 50 Sekunden lang und ist recht interessant anzuhören. Wobei das Schlabber-/Trinkgeräusch etwas gewöhnungsbedürftig ist.

Der Bericht ist durchaus positiv gehalten und klingt wie ein Kurzsegment von Arté und der einzige größere Merkwürdigkeit ist, dass sich der DLF gänzlich auf den Larp-Aspekt konzentriert. Ansonsten, ist es nett bzw. erfreulich gemacht.
Lediglich die Aussage das LARP eine Therapie ersetzen kann, würde ich tatsächlich so nicht unterschreiben.

„Der Deutschlandfunk über Vampire: Die Maskerade“ weiterlesen

V5 Druckfahne, Querschnitt und Veröffentlichung

White Wolf hat Heute einge Informationen rund um die 5te Edition von Vampire: Die Maskerade veröffentlicht.

Zunächst wird am Donnerstag, dem 28.Juni ein erster Einblick in die neue Edition geboten. Die Vorschau soll einen ersten Eindruck davon vermitteln, wie das Buch gestaltet ist, wie es sich liest und wie es sich in etwa spielt. Letzteres nur in einem sehr kleinen Rahmen. Allgemein erhält man einen ersten Einblick in einige Clans sowie in die Darstellung des Hintergrunds.

Ebenso wird man zur GenCon in August (02. – 05.08) Ausgaben der V5 mitbringen und wohl auch zum Verkauf anbieten – denke ich. Worauf ich mich persönlich, bereits sehr freue.

Damit man rechtzeitig zur GenCon die V5 fertig bekam, musste man alle Ressourcen die man hatte aufbringen. Die letzten Monate wurde intensiv an der Edition gearbeitet, es fanden White Wolf interne Playtests statt und einige mit ein paar externen Spielgruppen, denen man sehr dankbar ist.
Dadurch ist man allerdings nicht mehr zur Veröffentlichung des „Final Beta“-Spieltest gekommen. Der nunmehr ausfällt, und durch die Vorschau ersetzt wird.
Das man diesen nicht bieten kann, tut White Wolf aufrichtig leid.

Dafür freut man sich, und ist bereits aufgeregt was die Vorschau betrifft. Es ist ein Resultat von zwei Jahre umspannender Arbeit und der eigenen Leidenschaft für das System und Spiel. Das ganze Team hofft das uns der erste Blick auf die bald kommende neue Edition gefallen wird.

White Wolf Ankündigung am 22.06 um 17:50 auf Facebook

„V5 Druckfahne, Querschnitt und Veröffentlichung“ weiterlesen

Storytellers Vault: Werewolf: The Apocalypse Style Guide

White Wolf (WW) hat den Style Guide für Storytellers Vault (SV) Produkte zu Werewolf: The Apocalypse (WtA) veröffentlicht!

Werewolf: The Apocalypse Storytellers Vault Style Guide (Kostenlos)

Es dient als kleiner Vorgeschmack darauf, das es bald InDesign und Word Vorlagen geben wird, mit denen man selbst – also jeder der dies liest – eigene Bücher zu Werwolf: Die Apokalypse schreiben und im Storytellers Vault verkaufen darf.

Quelle: Shane DeFreest am 14.06. auf Facebook

Hierbei gibt es Anregungen respektive Richtlinien für alle Editionen von Werwolf. Wirklich allen, es wurden dort Editionen benannt deren Existenz mir nicht bewusst war. Das heißt man findet Anregungen und Sichtweisen auf Tone (Stimmung), Themes (Themen), Settingtips und Spielgestaltungsratschläge zu:

  • Werewolf: The Apocalypse 1st Edition (The First Change)
  • Werewolf: The Apocalypse 2nd Edition (Savage Punk)
    • Werewolf: The Dark Ages (Savage Horror)
  • Werewolf: The Apocalypse Revised Edition (The Coming of the Apocalypse)
    • Dark Ages: Werewolf (Grim and Perilous Isolation)
    • Werewolf: The Wild West (Fighting the Tide)
  • Werewolf: The 20th Anniversary Edition (How Will You Rage?)
    • Werewolf: The Dark Ages 20th (A World Full of Horrors)
    • Werewolf: The Wyld 20th (Call of the Wyld)

Damit können sich geneigte, kreative Werwolf-Fans schon einmal drauf vorbereiten, bald ihr eigenes Material zu den Garou und Fera im Storytellers Vault anbieten zu dürfen. Natürlich auch auf Deutsch.

„Storytellers Vault: Werewolf: The Apocalypse Style Guide“ weiterlesen

Paradox Interactive kauft Harebrained Scheme

Paradox Interactive, die Mutterfirma von White Wolf Entertainment, hat am 06.05. bekannt gegeben, dass sie Harebrained Scheme in das eigene Firmen-Konglomerat aufgenommen haben:

Paradox Interactive to acquire Seattle-based Harebrained Schemes

Harebrained Scheme haben sich unter anderen durch die Veröffentlichung der Videospiele Shadowrun Returns sowie BATTLETECH hervorgetan.

Ich persönlich habe Shadowrun Returns seinerzeit unterstützt und später auch durch gespielt. Mir gefällt die Idee der Möglichkeit eines ähnlichen Spiel mit Vampire: Die Maskerade. Einerseits bot Shadowrun Returns auch nicht-kämpferische Optionen, andererseits halte ich taktischen Kampf nicht für gänzlich unpassend.

Vielleicht wenn man eine Kampagne macht die mehr auf die Anarchen oder den Sabbat konzentriert ist.

Vampire: The Eternal Struggle ist zurück!

Black Chantry Productions haben offiziell ein neues Kartendeck für Vampire: The Eternal Struggle angefertigt und bieten dies über DriveThruCards.com an. Ebenso haben sie gleich zwei alte Kartensets wieder neu aufgelegt!

VTES_NeueKarten
First new products are available!

Wie man, anhand der Cover, sehen kann, gibt es gleich drei neue Kartensets.

Lost Kindred ist eine Erweiterung des Grundspiels und bietet 5 Blutlinien: Blood Brothers, Gargylen, Harbinger of Skulls, Salubri Antitribu und Samedi.
Man erhält hierbei insgesamt 120 Karten. Das heißt 41 komplett neue Karten, mit 23 Crypt Cards und 18 Library Cards. Die DriveThruCards Seite bietet hierbei eine Übersicht welche Karten, wie oft, in dem Kartenset enthalten sind.

Keepers of Tradition #1 ist eine Erweiterung des Grundspiels die sich mit Camarilla Clans befasst. Das heißt vorallem den Brujah, Gangrel, Malkavianern und Nosferatu.
Man erhält hierbei insgesamt 120 Karten. Hiervon sind 87 Crypt Cards und 33 Library Cards. Mit Osric Vladislav ist eine neue Karte enthalten, die in der original Veröffentlichung fehlte. Die DriveThruCards Seite bietet hierbei eine Übersicht welche Karten, wie oft, in dem Kartenset enthalten sind.

Keepers of Tradition #2 ist eine Erweiterung des Grundspiels die sich mit Camarilla Clans befasst. Das heißt vorallem den Toreador, Tremere, Ventrue und Caitiff.
Man erhält hierbei insgesamt 120 Karten. Hiervon sind 85 Crypt Cards und 35 Library Cards. Mit Gwendolyn Fleming und Hiram “Hide” DeVries sind zwei eine neue Karten enthalten, die in der original Veröffentlichung fehlten. Die DriveThruCards Seite bietet hierbei eine Übersicht welche Karten, wie oft, in dem Kartenset enthalten sind.

Black Chantry Productions hat ein umfangreiches FAQ erstellt.

Hierbei sind, meiner Meinung nach, zwei Punkte besonders interessant:
Vampire: The Eternal Struggle wird von einem Trading Card Games zu einem Living Card Game (LCG). Das heißt man erhält keine Boxen mit zufälligen Karten, sondern bekommt Boxen, bei denen man weiß was drin ist.

Vampire: The Eternal Struggle wird in den Hintergrund der World of Darkness und damit der V5 eingebunden. Das heißt, man spielt V:TES in dem gleichen Setting wie auch das Pen & Paper Rollenspiel oder die Bespoken (Nordic) Larps.

Wenn Interesse an einer Übersetzung des ganzen FAQ besteht, gebt mir einen Ping. Ansonsten werden die nächsten V:TES Artikel auf diesem Blog über die beiden gehen.

„Vampire: The Eternal Struggle ist zurück!“ weiterlesen