Blog-Artikel: Neue Abenteuer über Technocracy: Syndicate

Auf dem Blog Neu Abenteuer bespricht Infernal Teddy den Band Technocracy: Syndicate für Magus: Die Erleuchtung:

Technocracy: Syndicate
Eine Mage: the Ascension-Rezension von Infernal Teddy

Mit dieser Besprechung kehrt Teddy zu Mage: The Ascension zurück und betrachtet den letzten Band der Technocracy-Reihe. Wobei das Syndicate wohl mit der NWO für sich beansprucht (wortwörtlich) das Konzept des Geldes erfunden zu haben.

Nach der Beschreibung des Umfangs (72 Seiten) und der Artworks widmet sich Teddy den Inhalt. Wobei das Buch das Syndicate – halb  multinationaler Konzern, halb Mafia – wohl scheinbar schafft gänzlich langweilig darzustellen und kaum etwas spielrelevantes zu bieten. Woran wohl auch der Crunch in Form von Spielzeugen, Rotes, erweiterten Hintergründen und Sonderregeln nichts zu ändern vermögen.

Dementsprechend fällt das Fazit so ziemlich sehr vernichtend aus. Sowohl als Ergänzungband zur 2nd Edition von Magus: Die Erleuchtung, als auch für die Nützlichkeit für die Jubiläumsausgabe. Womit das einzig gute am Buch wohl der Deckel ist mit dem man es zuklappen kann.

„Blog-Artikel: Neue Abenteuer über Technocracy: Syndicate“ weiterlesen

News-Happen: Conventions in Schweden und Spanien sowie viele Tarotkarten

Am ersten Mai hat Nordsken in einem Facebook-Beitrag verkündet das es auf ihrer Convention Neues zur Welt der Dunkelheit geben wird. Man kündigt hierbei einerseits zwei Vorträge von Martin Ericsson an – einen über die V5 inklusive Fragerunde und eine über Vampire – andererseits gibt es eine Aufführung der World of Darkness Dokumentation.

Facebook-Ankündigung von Nordsken

Daneben freut sich IEN eine spanische Welt der Dunkelheit Convention, auf der unter anderem der iberische V:TES Grand Prix ausgetragen wird, ankündigen zu können das sie am 28.05. Besuch von Dhaunae De Vir erhalten werden:

Dhaunae De Vir en el IEN

Daneben hat Biblioteca Oscura sehr viele, sehr schöne und beeindruckende Illustrationen aus dem kommenden Magus-Deck geliefert. Respektive bringt wohl immer mal wieder welche. Hier sind die die ich finden konnte:

Cuatro de Primordialismo
Cinco de Primordialismo 
Seis de Primordialismo 
Siete de Primordialismo
Nueve de Primordialismo 
Rey de Primordialismo

XIV La Templanza

Dos de Patrón
Cuatro de Patrón
Siete de Patrón
Nueve de Patrón
Rey de Patrón
Sota de Patrón

Tres de Dinamismo 
Seis de Dinamismo
Ocho de Dinamismo 
Nueve de Dinamismo
Rey de Dinamismo
Caballo de Dinamismo

Dos de Búsqueda
Reina de Búsqueda
Caballo de Búsqueda

I – El Mago 
XVI – La Torre
 
XIII – La Muerte 
XV – El Diablo
XIX – El Sol 
XX – El Juicio

Blog-Artikel (EN): Formori und Ideen jenseits von Werwolf

Josh Heath hat für High Level Games einen Blog-Artikel über Formori verfasst, und wie man die Antagonisten in andere Spiellinien der Welt der Dunkelheit einbinden kann:

4 Fomori For Games Other Than Werewolf

Der Artikel bietet jeweils eine, sehr grobe, Plotskizze für Vampire: Die Maskerade, Magus: Die Erleuchtung, Wechselbalg: Der Traum und Dämonen: Die Gefallenen. Ein weiterer nicht unspannender Aspekt sind die Gedanken wie Wechselbalg und Formori überhaupt interagieren.
Die Ideen sind durchaus ganz interessant, auch wenn mir für eine genaue Einschätzung etwas die Werwolf-Kenntnisse fehlen.

„Blog-Artikel (EN): Formori und Ideen jenseits von Werwolf“ weiterlesen

Podcast (EN): Tinker, Tailor, Soldier – Don’t be a Dick (With Satyros Brucato)

Auf dem „Tinker, Tailor, Soldier, Sponge“-Blog ist Blog ist in der Hat of Many Things Podcast Reihe ein Interview mit Satyros Brucato erschienen:

Hat of Many Things: Don’t Be a Dick (with Satyros Brucato) – Teil 1 von 2

Hat of Many Things: Don’t Be a Dick (with Satyros Brucato) – Teil 2 von 2

Satyr (Phil) Brucato hat einerseits als Freelancer bei Onyx Path die Jubiläumsausgabe zu Magus: Die Erleuchtung geschrieben und arbeitet aktuell an einem Ergänzungsband, andererseits hat er einen eigenen Rollenspielverlag und mit diesen Powerchords: Music, Magic & Urban Fantasy veröffentlicht.

„Podcast (EN): Tinker, Tailor, Soldier – Don’t be a Dick (With Satyros Brucato)“ weiterlesen

Blog-Artikel: Neue Abenteuer bespricht The Book of Mirrors

Auf dem Blog Neu Abenteuer bespricht Infernal Teddy mit „The Book of Mirrors“, den Storytellers Guide für die zweite Edition von Magus: Die Erleuchtung (M:tA):

The Book of Mirrors: The Mage Storytellers Guide
Eine Mage: the Ascension-Rezension von Infernal Teddy

Teddy skizziert zunächst den Hintergrund, vor dem der Ratgeber für Erzähler geschaffen wurde, respektive den Anspruch welchen das Buch an sich stellte.

Im Anschluss daran beschreibt er kurz den Aufbau des Buchs sowie die allgemeine Struktur und geht dann ausführlich auf die unterschiedlichen Kapitel ein. Hierbei erfährt man nicht nur was einen erwartet, sondern man erhält auch durchaus nützliche Hinweise zu der Nützlichkeit damals, sowie der dem Nutzen heute.

Die Rezension schließt dann mit gleich zwei Wertungen ab.
Einerseits erhält man ein Fazit im Kontext der, mittlerweilen, alten Edition.
Andererseits erhält man ein Fazit in wie weit es sich mit der aktuellen Jubiläumsausgabe von Magus (M20) verträgt.

Meines Erachtens ist es ein gute Rezension, deren Lektüre lohnt.

„Blog-Artikel: Neue Abenteuer bespricht The Book of Mirrors“ weiterlesen

Kulinarische Welt der Dunkelheit: Kochbücher für Werwölfe (Und Magier)

Onyx Path Publishing hat vorgestern, vor 4 Jahren, ein wortwörtliches Kochbuch für die Jubiläumsausgabe von Werwolf: Die Apokalypse veröffentlicht:

DriveThruRPG.com: W20 Cookbook

Hierbei wurden vor den Hintergrund von Werwolf Legenden, Traditionen und Gebräuchen unterschiedliche Rezepte ausgesucht und entwickelt.
Von den Erzählungen der Silver Fangs bis hin zu den verkommenen Tänzern der Schwarzen Spirale. Von den isolierten Siberakh hin zu den lang verstorbenen White Howlers. Die Rezepte haben Bestand. Reflektieren die Kultur der unterschiedlichen Stämme.

Mit dem Buch erhält man Hintergründe zu allen Stämmen der Garou, und Rezepte die zu diesen passen. Teilweise mit Variationen dahingehend ob die Garou oder ihre Kinfolk Vegetarier, Veganer sind oder vielleicht Gluten-Intolerant.

Man kann das Buch wohl sowohl als Handout benutzen, als auch um vor dem Spiel Spaß beim Kochen zu haben. (Selbst die Red Talons haben wohl nix gegen eine gekochte Mahlzeit)

Es gibt 20 Rezepte, von Snacks, zu Vorgerichten bis hin zu vollwertigen Mahlzeiten und Desserts.

DriveThruRPG.com: Werewolf: The Apocalypse (W20) Cookbook
Werewolf: The Apocalypse (W20) Cookbook

QuelleFacebook Update von Onyx Path Publishing

Das gleiche gibt es übrigens auch für die Jubiläumsausgabe von Magus: Die Erleuchtung (M20):

DriveThruRPG.com: M20 Cookbook

Das Konzept ist im Grunde das gleiche wie bei Werwolf. Jede magische Tradition bekommt ein Rezept, es gibt viele Getränke und man hat die Auswahl zwischen Vorspeisen, Hauptgerichten, Desserts, Cocktails und mehr.

DriveThruRPG.com: Mage: The Ascension (M20) Cookbook
Mage: The Ascension (M20) Cookbook

„Kulinarische Welt der Dunkelheit: Kochbücher für Werwölfe (Und Magier)“ weiterlesen

LARP & LIVE Gruppen: Übersicht 01.02. für DACH & BeNeLux

Die Übersicht über die bestehenden LARP Gruppen kam ausgezeichnet an, und wurde seit letzten Donnerstag um viele weitere Gruppe ergänzt. Zudem habe ich eine zweite Seite angelegt, mit Gruppen in BeNeLux.

Die jeweils aktuellen und vollständigen Listen findet ihr hier:

LARP/LIVE Gruppen in DE/AT/CH

LARP/LIVE Gruppen in BeNeLux

Ich möchte mich hiermit nochmals bei allen Bedanken die geholfen haben.
Wenn eure Gruppe fehlt, ihr Informationen bspw. Beschreibungen oder auch das Start-Jahr ergänzen möchtet oder Korrekturen habt, zögert nicht mich anzuschreiben.

Die aktuell sieht die Zählung wie folgt aus:

  • Deutschland
    • Vampire: 2 Gruppen (+1)
    • Vampire: Die Maskerade: 32 Gruppen (+24)
    • Vampire: Requiem: 3 Gruppen (+3)
    • Magus: Die Erleuchtung: 1 Gruppe (+1)
    • Werwolf: Die Apocalypse: 3 Gruppen
  • Österreich
    • Vampire: Die Maskerade: 3 Gruppen (+3)
  • Schweiz
    • Vampire: Die Maskerade: 1 Gruppe (+1)
  • Belgien
    • Vampire: Die Maskerade: 3 Gruppen (+3)
  • Netherlands
    • Vampire: Die Maskerade: 4 Gruppen (+4)
    • Werwolf: Die Apokalypse: 1 Gruppe (+1)

„LARP & LIVE Gruppen: Übersicht 01.02. für DACH & BeNeLux“ weiterlesen

Liste deutscher Veröffentlichungen seit 2015

Hiermit möchte ich, einen Überblick über die seit 2015 erfolgten deutschsprachigen Veröffentlichungen gewähren. Die Liste der Veröffentlichungen wird auf der Seite: Liste deutscher Veröffentlichungen seit 2015 gepflegt.
Anmerkungen, Kommentare, Vorschläge und Kritik sind wie immer gerne gesehen.

Inhalt

  • Allgemeine Bücher (1)
  • Vampire: Die Maskerade 4te Edition (7)
  • Werwolf: Die Apokalypse 4te Edition (5)
  • Magus: Die Erleuchtung 4te Edition (1)

„Liste deutscher Veröffentlichungen seit 2015“ weiterlesen

Blog-Beitrag: Paradigmenverschiebung – eine kleine Regel für Mage: the Ascension

Auf d6ideas.com gibt es einen kleinen, aber feinen Hausregelvorschlag für Magus: Die Erleuchtung:

Kleine Regeln: Paradigmenverschiebung – eine kleine Regel für Mage: the Ascension

Dieser soll dem Paradigma des Magus, und der Entwicklung dessen, etwas mehr Bedeutung beimessen und liest sich ganz interessant. Nach meiner Einschätzung dürfte die kleine Regel problemlos mit allen Magus-Editionen kompatibel sein.

„Blog-Beitrag: Paradigmenverschiebung – eine kleine Regel für Mage: the Ascension“ weiterlesen