Offizielle World of Darkness News: Episode 1 – Trefft das Team

Das White Wolf Brand Team bietet seit ein paar Wochen wöchentlich, offizielle World of Darkness News. Outstar, die dem Brand Team vor kurzem beitrat, moderiert diese, und bietet frische Informationen und Interviews.

In dieser Artikel-Reihe, werde ich die Videos verlinken, und darunter festhalten, was dort verkündet wurde. Fangen wir mit dem ersten an, in dem Outstar unter anderem das Team vorstellt:

Meet the team! World of Darkness News Ep. 1

Die World of Darkness News werden Freitags um 20 Uhr live auf dem offiziellen Twitch Kanal WorldOfDarkness gesendet, womit man die Möglichkeit hat direkt Fragen zu stellen, mit Jason Carl im Chat. Anschließend werde die Videos auf YouTube hochgeladen.

„Offizielle World of Darkness News: Episode 1 – Trefft das Team“ weiterlesen

Bloodlines 2: V5 Actual Plays die auf das Spiel hinführen! (Melbourne by Night, Seattle by Night, Vein Pursuit)

Es gibt seit längerer Zeit, einige offizielle Actual Plays, die vor Bloodlines 2 spielen und als Überleitung betrachtet werden können. Ihnen allen ist gemein, dass sie die 5. Edition von Vampire: Die Maskerade verwenden.

Womit sie sich auch als netten Einblick anbieten, wenn man mit der Vorbestellung für die deutsche Fassung von Vampire: Die Maskerade 5. Edition liebäugelt.

Den Anfang macht hierbei Melbourne by Night, mit dem australischen White Wolf Community Manager B.W. Holland als Spielleiter:

Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 Presents: Melbourne By Night

In der Spielrunde, die nur rund 1 Stunde 18 Minuten geht, wird ein Charakter eingeführt, den es im Anschluß nach Seattle verschlägt.

Seattle by Night wiederum ist eine Spielrunde die Jason Carl als Erzähler führt, und die nach 8 Episoden abgeschlossen ist:

Playlist: Vampire: The Masquerade: Seattle By Night

Neben Dora Litterell aus der Melbourne Runde spielt hierbei auch Jasmine Bhullar aka The Bronze Girl mit.

Zudem gibt es mit Vein Pursuit eine offizielle Kampagne die gleich Bloodlines und Bloodlines 2 verbindet, in dem die Charaktere einen Roadtrip von LA nach Seattle unternehmen. Das Szenario wird von Karim Muammar geleitet:

Playlist: VTM Bloodlines 2 – Vein Pursuit

Neben dem AP selbst, stellt Outstar in ihrem Video ihren Charakter Veronica Ivanova, eine Ventrue die vorgibt eine Anarchin zu sein, vor:

I’M IN OFFICIAL BLOODLINES 2 CHRONICLE :O
About Vein Pursuit and my character, Veronica

Die Actual Plays laufen jeweils zwischen 2 bis 2 1/2 Stunden, und Karim Muammar bleibt beim leiten recht nahe an den Regeln wie sie im Buch stehen. Wobei der Kampf eine Mischung aus den einfachen Standard System zu sein scheint, und den erweiterten System. Ein durchaus interessanter Ansatz, der näher an meinem Stil zu leiten ist.

In diesem Rahmen, ist auch das Video von Outstar interessant, in dem sie darauf eingeht, wie man einen antagonistische Charakter respektive einen „PvP Move“ in einer Runde umsetzen kann:

I’VE DONE SOMETHING HORRIBLE – How to be evil in roleplay (and not in general)?

Es ist, wie ich finde, durchaus eine ansprechende Betrachtung.

Bloodlines 2 Trailer, News und Trailer-Analysen

Im Rahmen der Ankündigung von Spielen, welche auch auf der XBox X spielbar sein werden, wurde auch Bloodlines 2 genannt und ein neuer Trailer veröffentlicht:

Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 ‚Come Dance‘ Trailer

In dem Video tanzt der Malkavianer Mr. Damp zu Wayne Newtons 1963s Version von Danke Schoen (Das Lied wurde 1959 komponiert). Man sieht das Mr. Damp, ganz im Stil von Hannibal, einige Leichen um einen Weihnachtsbaum in Pose gesetzt hat, und im weiteren Verlauf des Songs werden sowohl Spielszenen gezeigt, als das sich auch weitere Figuren am Tanz beteiligen.

Mir persönlich gefällt der Trailer sehr, gerade wie teilweise Gebäude, ähnlich wie bei den Eröffnungssequenzen aus Game of Thrones, aus dem Boden hochfahren. Mir persönlich gefällt auch der Stil des Trailers und die Animationen. Sie sehen deutlich besser aus, als in den vorherigen Trailern, und mir gefällt es sehr gut. Es sieht besser aus, als so ziemlich alle anderen Spiele, die ich bisher gespielt habe. Auch wenn man nicht für den „Poren-Look“ bietet, welchen man bei Witcher III sowie Red Dead Redemption II bewundern kann.

Natürlich haben auch weitere Personen Informationen ergänzt, Meinungen geäußert und Analysen gemacht:

„Bloodlines 2 Trailer, News und Trailer-Analysen“ weiterlesen

Oster Twitch Stream von WODnews (um 20 Uhr)!

Nachdem ich erfolgreich einen Twitch-Account für WODnews einrichtete, möchte ich den Kanal WODnews mit einem osterlichen Twitch-Stream Heute (13.04) um 20 Uhr einweihen!

Twitch Stream Setup für den Oster-Stream
WODnews Oster-Stream mit VTES Unboxing
https://www.twitch.tv/wodnews

Ich werde die Vampire: The Eternal Struggle Booster aus der Dark Sovereigns Box öffnen und nach Giovanni-Ostereiern suchen, während ich über den Twitch Live-Chat Eure Fragen nach dem AMA-Prinzip (Fragt mich alles mögliche) beantworte und über die World of Darkness respektive Vampire spreche.

Das ganze beginnt um 20 Uhr deutscher Zeit und geht solange Personen da sind und ich Lust habe. Anschließend, wenn ich herausbekommen habe wie es geht, wird es bei YouTube hochgeladen.

Wenn ihr Euch fragt, wie ich eure Chats sehe, das große Setup sieht so aus:

„Oster Twitch Stream von WODnews (um 20 Uhr)!“ weiterlesen

Neues Videospiel: Coteries of New York für Vampire die Maskerade verfügbar

Am 11.Dezember 2019 hat Draw Distance (Facebook) ihr neues Computerspiel Coteries of New York veröffentlicht, welches in der Welt von Vampire: Die Maskerade spielt.

Bei dem Spiel handelt es sich um eine sogenannte Visual Novel. Das bedeutet, man führt eine von drei Figuren nach ihrer Vampirwerdung durch die Gesellschaft von New York.
Man kann hierbei eine eigene Coterie – eine Gruppe von verbündeten Vampiren – aufbauen, sowie unterschiedliche Ereignissen und Geschichten nachgehen.
Das Geschehen wird hierbei als Text präsentiert, und man erhält regelmäßig die Möglichkeit Entscheidungen zu treffen.

Vampire The Masquerade Coteries of New York Launch Trailer

Das Spiel ist auf Steam sowie GoG für PC für 19,99€ verfügbar.
Die GoG Edition hat den Vorteil, dass sie ohne DRM auskommt.

Daneben wurde angekündigt, dass das Spiel im 1. Quartal auch für die Nintendo Switch, die Playstation 4 sowie die XBox One veröffentlicht werden wird.

Die Spielzeit, für das erste mal durchspielen, bei dem man alle Texte gemütlich liest, würde ich auf etwa 4 bis 4 1/2 Stunden beziffern. Zumindest benötigte mein erster Durchgang als recht ruhiger Brujah, bei dem ich meinen nicht sehr Vampir-affinen Freund die Entscheidungen treffen liess, so lange.

Wenn man mit von Clicker-Spielen trainierten Fingern durch einen bestimmten Entscheidungszweig durchgehen will, kann man das Spiel auch in unter einer Stunde durchzocken.

Mir persönlich hat das Spiel durchaus recht gut gefallen, und es bietet sich als netter Zeitvertreib bis Bloodlines 2 oder auch einfach nur zum Genuß an. Als Bonus erhält man ein paar Einblicke in die Entwicklung des Metaplot und die Vampirgesellschaft von New York aus der Perspektive der Camarilla.

Das Spiel spielt in dem Setting von Maskerade wie es in der 5. Edition weiter geschrieben wurde.

Das Spiel wird aktiv von Draw Distance mit Patches, Aktionen, Wallpapers und dergleichen betreut. Die letzte Rabatt-Aktion, mit 30% Nachlass auf das Spiel, lief erst gestern am 03. Januar ab.

Coterie of New Year - Happy New Year 2020 GIF
Draw Distance wünschen Frohes Neues Jahr 2020

Das Spiel des polnischen Entwickler Draw Distance ist cool geworden und ich empfehle es gerne.

Es haben sich bereits auch englischsprachige YouTuber gefunden, die Let’s Plays des Spiels anbieten.
Wenn ihr an einem deutschsprachigen Let’s Play interessiert seit, meldet euch!

Auch damit, wie ihr es gerne hättet und ob ich einen Brujah, eine Ventrue oder einen Toreador spielen soll.

Von den englischen Projekten mag ich auf eine handvoll verweisen, wobei ich jeweils nur das erste Video verlinken werde.

„Neues Videospiel: Coteries of New York für Vampire die Maskerade verfügbar“ weiterlesen

Bloodlines & Vampire Charity Livestream mit Goodies! (Samstag ab 17 Uhr: Twitch.tv/Outstar)

Fans die bereits bei dem Tender ARG mitgemacht haben, haben bereits eine Mail mit einem Link zu einer coolen Webseite mit faszinierenden Video bekommen und der Option einen RSVP abzugeben.

Embrace The Unkown - Tender - ARG zum Vampire Charity Stream
Embrace The Unkown – Tender – ARG zum Vampire Charity Stream

Wenn man das RSVP abgibt, wobei man sich entscheiden kann, ob man Blut erstehen mag, Blut geben oder sich nicht ganz sicher ist, erhält man den Hinweis – per Bildschirm und Mail – Morgen am 14.12 um 17 Uhr deutscher Ortszeit den Twitch Kanal von Outstar aufzusuchen.

Was einen hierbei erwartet, verrät Outstar in einem kurzen Video:

Vampire: The Masquerade Charity Stream announcement!

Es gibt cooles Zeug zu gewinnen, es werden Preise verlost und man kann für einen guten Zweck spenden – für die Myeloma Foundation.

Daneben gibt es Interviews mit den Machern von Bloodlines 2, Florian Schwarz von Paradox, Spielerinnen von LA by Night, ein Let’s Play von Bloodlines 1 des Prelude Mods, ein vertontes Let’s Play von Coteries of New York und mehr.

Lasst euch nicht lumpen, macht mit! 🙂

Facebook Graphik mit der Ankündigung des Vampire Charity Streams zu Gunsten der Myeloma Foundation
14. Dezember von 17 bis 22 Uhr
Twitch.TV/Outstar
Vampire Charity Streams zu Gunsten der Myeloma Foundation

Coteries of New York – Release am 11. Dezember, mein Eindruck der PDXcon Demo und mehr

Draw Distance, die Entwickler von Coteries of New York, hatten das Spiel ursprünglich für den 4. Dezember angekündigt. Es gab jedoch einige Herausforderungen, die dazu führten, dass man sich entschied den Start um eine Woche, auf den 11. Dezember zu verschieben. Damit wird das Spiel in einer Woche erscheinen und man kann es auf die eigene Steam Wishlist packen:

Coteries of New York - Graphik mit allen Companions
Coteries of New York – Steam

Das Spiel war auf der PDXcon 2019 auf der Nintendo Switch in einer Demo spielbar, eine Gelegenheit welche ich gerne vor Ort ergriffen hatte.

Bei dem Spiel handelt es sich, im Grunde, um ein Spielbuch. Im Computerspiele Jargon auch als Visual Novel bezeichnet.

Man kann zwischen zwei Charakteren auswählen, einem Brujah sowie einer Toreador, und erfährt in Text-Segmenten die in der Regel mit Graphiken hinterlegt sind, die Geschichte. Hierbei kann man an bestimmten Punkten unterschiedliche Entscheidungen treffen. Bekannte Spiele des Genre sind Long Live the Queen, Lovestruck, Doki Doki Literature Club! oder auch die World of Darkness Preludes: Vampire and Mage.

In Ergänzung zu den genannten Visual Novels, bietet Coteries of New York eine Karte und damit die Option verschiedene Queste und Geschichten in unterschiedlicher Reihenfolge anzugehen. Was ebenso ungewöhnlich ist, wie dass der Hunger des Charakters nachgehalten wird.
Nach meinen Eindruck, ist dies elegant umgesetzt, ohne zu unübersichtlich zu werden und von der Geschichte abzulenken; was ein Grund war weshalb ich Long Live the Queen beiseite legte.

Die Illustrationen sind hangzeichnet und sehr ansprechend gestaltet. Die Seite und die Steam-Page geben hierbei einen guten Eindruck des Ganzen wieder. Bei meinem Brujah war ich mir zunächst nicht sicher ob er nicht etwas hänflich wirkt, allerdings kann man ihn wohl auch „aggro“ spielen.

In meiner Demo konnte ich drei der vier Companions anspielen und versuchen zu rekrutieren. Den Nosferatu überzeugte ich wie ein Ass, bei dem Tremere wabberte ich mich gerade so drauf zu und mit der Gangrel verbockte ich es mir gründlichst. Sowohl weil ich zu „friedlich“ war, als auch weil ich eine Antwort-Option („Deine Erzeugerin hat dich (auch) zurückgelassen“) wählte und der Text dann doch anders war („Du bist so mies das deine Erzeugerin weg ist, komm mit mir“).
Es hat dennoch Spaß gemacht. Auch weil ich noch wissen will, ob man bei der Einführungsszene, in der man zum Vampir wird, so richtig sterben kann.

Ich werde mir das Spiel auf jeden Fall holen!

Coteries of New York - Eine Woche noch!
Nur noch eine Woche!
Coteries of New York

Darüber hinaus wurde der YouTuberin Outstar, ein weiterer Build des Spiels zugänglich gemacht, über den sie hier berichtet:

I PLAYED COTERIES OF NEW YORK!
What’s the new Vampire: The Masquerade game about?

Sie erwähnt hierbei, dass man die Wahl zwischen Ventrue, Toreador und Brujah.

Draw Distance bietet einerseits einen Gameplay Trailer. Bei dem man einen kleinen Eindruck der Visual Novel erhält:

Vampire: The Masquerade – Coteries of New York Gameplay Trailer

Daneben gibt es eine InGame Vorstellung der Begleiter als kurze, coole Videos:

All Companions Trailer Vampire: The Masquerade – Coteries of New York

Tamika Vampire: The Masquerade – Coteries of New York, Companion Trailer

Agathon Vampire: The Masquerade – Coteries of New York, Companion Trailer

D’Angelo Vampire: The Masquerade – Coteries of New York, Companion Trailer

Hope Vampire: The Masquerade – Coteries of New York, Companion Trailer

Wenn ihr neben dem Camarilla Wallpaper, noch eins für die Anarchen wollt, ihr bekommt hier eins in unterschiedlichen Formaten geboten:

Coteries of New York - Anarch Wallpaper
Vampire: The Masquerade – Coteries of New York Wallpapers

Letztlich haben Draw Distance ein sehr interessantes Blog, bei dem sie sich verschiedenen Themen widmen.

Being a (pure evil) business developer: preparing for the show of my life!
Being a (pure evil) business developer: few thoughts after PDXCon 2019 in Berlin

Die beiden vorgenannten Artikel befassen sich mit der Vorbereitung und Nachbetrachtung der PDXcon aus Sicht des Entwicklungsstudio und sind durchaus interessant.

New York City in the World of Darkness

Sie betrachten wie man eine Metropole mit mehreren Millionen Einwohnern passend in die Welt der Dunkelheit überträgt. Ebenso gibt es die Bitte das Spiel mit einer Abstimmung (ein einfacherer Like) für die Game Connection People’s Choice Awards eher vorne zu platzieren.

Adapting a tabletop role-playing game into a narrative video game format

Crafting the characters for Vampire: The Masquerade – Coteries of New York

Die weiteren Artikel vertiefen Ideen bzw. Aspekte der Entwicklung.
Womit auch dieser kleine Artikel zu dem Spiel schließt.