PDXcon 2019: Starkes WoD & V:tM Programm!

Diesen Freitag (18.10) startet die PDXcon 2019 im Funkhaus in Berlin.

Die drei Tage andauernde Convention von Paradox Interactive bietet nicht nur reichlich News zu den Videospielen des Publishers, sondern auch rund um die Welt der Dunkelheit, Vampire: Die Maskerade und Werwolf: Die Apocalypse!
Zudem werden sowohl die Community Mangerin Jenny Lux, als auch ich, alle drei Tage zugegen sein, und Pen & Paper Runden für Vampire: Die Maskerade in der 5. Edition anbieten.

Mittlerweile gibt es für die PDXcon 2019 ein Programm sowie Ankündigungen, welche ich hier vorstellen mag.

Ankündigungen

Werewolf: The Apocalypse Earthblood

Nachdem es, seit dem Wechsel des Spiels von Focus Home Interactive hin zu Big Ben, eine lange Zeit ohne richtige Informationen gab, haben manche schon befürchtet, dass das Spiel ähnlich wie The Heart of Gaia still eingegangen sei.

Allerdings haben sich die Werwölfe mit einem lauten Ruf und einem etwa 6 sekündigen Trailer zurück gemeldet:

Werewolf: The Apocalypse – Earthblood | PDXCon Teaser

Auf der PDXcon 2019 wird es wohl weitere, meiner Hoffnung nach erste richtige, Einblicke in das Spiel geben, welches von Journalisten als „Action Brawler“ charakterisiert wurde.

Zumal der gezeigte Teaser den Besuch der PDXcon anregen soll. Es wäre etwas schlapp, erst die Leute hin zu locken, und dann nichts weiter zu sagen.

Vampire: The Masquerade – Coteries of New York

Daneben enthüllen Draw Distance immer mehr Informationen zu dem narrativen Videospiel für PC wie Nintendo DS Coteries of New York.

Wer von den mannigfaltigen Informationen begeistert ist, kann auf der PDXcon 2019 die eigene Hände an das Spiel anlegen und es ausprobieren!

Vampire: The Masquerade - Coteries of New York - "Hands-On" auf der PDXcon 2019 - Banner Graphik
Vampire: The Masquerade – Coteries of New York
„Hands-On“ auf der PDXcon 2019

Ich werde nicht lügen und behaupten das mir eine Hands-On Demo von Bloodlines 2 nicht besser gefallen hätte, bin jedoch von der Aussicht auf das antesten von den New Yorker Klüngeleien sehr begeistert und werde versuchen meine Griffel dran zu bekommen.

Zumal man ebenso mit den Machern von Coteries of New York reden kann.

Programm

Das eigentliche Fleisch bei einer Convention, ist dass gebotene Programm. Die PDXcon erstreckt sich zwar über 3 Tage, allerdings haben nur die Kaiser (Emperors) Zugang zu allen Tagen, die Könige (Kings) zum Samstag und Sonntag und der Rest muss sich mit dem Samstag begnügen. Was erklärt weshalb der Samstag vollgepackt wurde, gefolgt vom Sonntag.

PDXcon 2019 - 18 bis 20 Oktober om Berlin - Make History - Screenshot Banner
PDXcon 2019 – 18 bis 20 Oktober om Berlin
Make History

Wenn ihr euch überlegt „Uhm, also 75€ sind etwas viel“, es gibt hierbei immerhin die normale Edition von Bloodlines 2 gratis in der Form eines Steam-Code geschenkt. Was theoretisch den Netto-Preis auf 15,01€ drückt.

Freitag

Der Freitag lässt sich recht gemächlich an.

Man erhält die Möglichkeit Demos verschiedener Spiele auszuprobieren, kann sich für Rollenspielrunden melden und zum Abschluss gibt es eine große VIP-Party.

Samstag

Der Samstag, ist der Haupttag der Convention und bietet reichlich Beschäftigung für World of Darkness und Paradox Fans:

  • 10:00 – 1 1/2 Stunden – PDXcon Announcement Show
    Bei der Paradox Interactive „Ankündigungsshow“ erfährt man die Neuigkeiten, welche einen erwarten und die aktuellen Produkte die man betrachten kann.
    .
    Der Fokus wird hierbei vermutlich nicht auf der Welt der Dunkelheit liegen, allerdings könnte es durchaus Neuigkeiten geben. Das heißt, Enthüllungen oder sogar neue Spiele.
    .
    Wann wird es eine 5. Edition von Werwolf: Die Apokalypse geben?
    Wird es weitere Computer-Rollenspiele in der Welt der Dunkelheit geben?
    Dies ist das Panel, in dem ich eine derartige Ankündigung erwarte.
    .
  • 11:30 – 1/2 Stunde – New Titles from PDS
    Nach der Keynote kann man sich hier den Hype zu einem neuen Titel abholen gehen.
    .
    Wenn ich die Vorberichterstattung richtig deute, wird es hierbei ein Strategie-Titel jenseits der Welt der Dunkelheit sein dessen Name nicht „Victoria 3“ ist.
    .
  • 13:30 – 1/2 Stunde – The 30 hour Punch
    Hierbei handelt es sich um ein Panel über die Herausforderung Kämpfe in Bloodlines 2 interessant zu halten.
    .
    Ein spannendes Thema, auch wenn ich ein Panel zu dem Aspekt wie Hardsuit Labs mit Crunch Time umgeht noch spannender gefunden hätte.
    .
  • 15:30 – 1 Stunde – The World of Darkness Lifestyle
    In diesem Panel, an dem sich die Zuschauer beteiligen können, wird darüber diskutiert und philosophiert wie sich die Welt der Dunkelheit auf das Leben auswirkt.
    .
    Für das Panel hat man mit Jason Carl, Dhaunae de Vir und Matthew Dawkins eine hochkarätige Besetzung gefunden.
    .
  • 16:30 – 1/2 Stunde – The World of Darkness
    Hierbei erzählt der „World of Darkness Brand Manager“ welche Entwicklungen anstehen!
    .
    Ein super spannendes Panel, auch weil ich gespannt bin wer der Brand Manager ist. Nachdem Tobias Paradox verlassen hatte, übernahm Shams Jorjani. Ob er es weiterhin ist?
    Natürlich ist auch der weitere Plan spannend!
    .
  • 17:00 – 1/2 Stunde – Bloodlines 2 Update
    Brian Mitsoda, Florian Schwarzer und Andy Kipling geben die neusten Neuigkeiten zu Bloodlines 2 bekannt!
    .
    Ein weiteres „muss“ Panel. Finde ich.
    .
  • 17:30 – 1/2 Stunde – A Meaningful Dialogue
    Hardsuit Labs sprechen über die Herausforderung Gesichter zu animieren. Ein Aspekt, welcher beim Trailer durchaus kritisiert wurde. Das heißt, dass die Gesichter wenig ausdrucksvoll waren.
    .
    Ich bin gespannt ob es nun „so ist“ oder ob sich da noch was ändert.
    .
  • 18:30 – 1 Stunde – Late on Main Street
    Hardsuit Labs spricht darüber, wie sie Seattle als Spielfläche und Setting für Bloodlines 2 nutzten und transformierten.
    .
    Etwas das ich durchaus spannend finde.
    Zumal ich vielleicht irgendwann mal nach Seattle fliege.

Wie man sieht, ist der Samstag proppevoll mit Bloodlines 2 und World of Darkness Göttlichkeit. Wobei ich vermute, dass ein paar der TBA-Punkte vielleicht noch WoD-Goodies beinhalten könnten.

Sonntag

Der Sonntag lässt sich deutlich ruhiger an, neben dem Megagames gibt es hauptsächlich zwei interessante Programmpunkte:

  • 11:00 – 1 Stunde – Bloodlines 2 Meet & Greet
    Der Name sagt es schon. Man kann das Entwicklerteam treffen und in einem passenden Setting tiefgreifende Detail-Fragen stellen.
    .
  • 16:00 – 1 Stunde – Bloodlines 2 QnA with the Team
    Eine weitere Fragerunde rund um Bloodlines 2.

Verbergen sich unter den TBA-Punkten Gespräche mit Draw Distance oder BigBen? Wir erfahren es am Sonntag.

Allgemeines Programm

Während der Tage wird, nach meinem Kenntnisstand, folgendes angeboten:

  • Rollenspiel: Vampire: Die Maskerade 5. Edition
    Die Runden sollten zwischen 1 1/2 bis 2 Stunden dauern.
    .
  • Kartenspiel: Vampire: The Eternal Struggle
    Wenn man das Spiel ausprobieren will, sollte man dies auf der PDXcon 2019 ausprobieren können.
    .
  • Brett-/Kartenspiel: Vampire: The Masquerade – Vendetta
    Man kann das neue Brett-/ bzw. Kartenspiel in Demo-Sessions ausprobieren.
    .
  • Mega Brettspiel: Vampire: The Masquerade – Bloodfeud
    Everything Epic Games nutzt die PDXcon 2019 um ihr Spiel Blood Feud zu zeigen.
PDXcon 2019 - World of Darkness & Bloodlines 2 Schedule - Offizielle Twitter Graphik
PDXcon 2019
World of Darkness & Bloodlines 2 Schedule

Nicht da? Kein Problem (wahrscheinlich)

Berlin ist von den meisten belebten Flecken recht weit weg, und jetzt nicht die günstige aller Städte. Neben dem Eintrittspreis und der Zeit.

Wenn man dennoch auf dem neusten Stand bleiben will, sollte man in den Twitch-Kanal von Paradox Interactive schauen.

Dort sollten einige der Samstags-Panels gestreamed werden.

Ein wenig über den Tellerrand,…

Ich persönlich kann empfehlen sich vielleicht einige der Panels zu dem neuen Spiel „Empire of Sin“ von Romero Games anzuschauen.

Es ist eine Wirtschaftssimulation mit X-Com Elementen in der Zeit der Prohibition und es schaut super spannend aus!

V:TES Turniere und meine Unboxings

Mit der kommenden PDXcon sowie SPIEL Messe werde ich die nächsten paar Wochen weniger zum bloggen kommen. Es gibt allerdings V:TES Neuigkeiten die dennoch dringend geteilt gehören.

Zunächst gibt es während der SPIEL 2019 Samstags ein Mitternachtsturnier!

Beware Of Light - VTES Midnight Tournament for the SPIEL 2019
Beware Of Light
VTES Midnight Tournament for the SPIEL 2019

Der Turnierort ist mit etwa 15 Auto-Minuten nicht allzuweit von dem Messegelände entfernt, und sollte ich mich rechtzeitig von der Messe lösen können, werde ich hinfahren. Hinsichtlich der Karten kann man eigene Decks mitbringen.

Daneben lädt zum 2 November, also eine Woche später, die Domäne Magdeburg zum Autumn Ball 2019:

Autumn Ball 2019, VTES Turnier in Magdeburg
Autumn Ball 2019, VTES Turnier in Magdeburg

Das Turnier in Magdeburg ist für mich, direkt nach Berlin und Essen, mit 6 Stunden fahrt, wahrscheinlich zu weit entfernt. Dennoch liebäugle ich mit dem Gedanken hin zu fahren.

Die Begeisterung meinerseits kommt auch daher, dass ich gleich zwei Unboxings gemacht habe, und mich an neuen Karten erfreute.

Zunächst habe ich die 25th Anniversary Edition, die erste Anthology sowie einige Tokens aus den Fängen ihres Paket befreit:

Unboxing der V:TES 25th Anniversary Edition, der Anthology sowie Tokens

Zwar bin ich mit Begeisterung dabei, allerdings handelt es sich bei dem Deck nicht um eins das auf direkten Bleed aus ist, sondern primär um ein politisches Gangrel-Deck.

Unboxing der V:TES Camarilla Starterdecks

Ich erzähle nicht ganz soviel Stuss zu den Camarilla Decks als wie zu dem Anthologie-Deck, allerdings empfehle ich für einen kompetenten Einblick die Artikel-Serie von Black Chantry:

How to play the First Blood: Malkavian deck

How to play the First Blood: Nosferatu deck

Die Artikel geben eine brilliante Einsicht darin, was die Decks machen, erklären wie man sie effektiv spielen kann, und wie man aus zwei Decks ein Turniertaugliches schaffen kann.

V:TES Newsletter, Kartenset enthüllt und Änderungen

Das Vampire Elder Kindred Network hat einen neuen Newsletter für den Monat Mai veröffentlicht:

Vampire: The Eternal Struggle - Promo-Karten-Illustration zum 2019 NAC Event von Ken Meyer Jr.
Vampire: Elder Kindred Network Newsletter May 2019

In dem Newsletter wird zunächst das 25th Anniversary Deck mit dem Namen „The Reign of Stanislava“ vorgestellt. Das Deck wird zum 16. August hin erscheinen und handelt sich wohl um eine Mischung aus einem Stealth, Vote und Bleed Ansatz, der unter anderen von Martin Weinmeyer entwickelt wurde.

Für weitere Informationen zu dem Deck, verweisen sie hierbei auf die Produktbeschreibung von Black Chantry Edition:

Vampire: The Eternal Struggle - 25th Anniversary Deck deaturing Stanislava
Product: 25th Anniversary

Daneben bietet der Artikel ein Interview zu den kommenden Übersetzungen ins Russische sowie ins Portugiesische. Ob weitere Übersetzungen kommen, hängt davon ab wie sehr man mit den ersten beiden Fuß fassen kann, respektive ob es finanziell machbar ist.

Der Newsletter bietet einen Blick auf die neue Illustration der „Entrancement“ Karte und fährt anschließend fort verschiedene Turnier-Ergebnisse bekannt zu geben sowie die Decks der Gewinner zu zeigen.

In Bezug auf die Neuigkeiten von Black Chantry sticht hervor das die vorgefertigten Camarilla Decks sich gut entwickeln, man das 25th Deck bald druckt, plant Demo-Teams zu unterstützen und Promo-Karten die Spieler zu Turnieren bringen sollen, auch normalen Spielern zur Verfügung stellen wird – nur ohne Turnier-Icon.

Eine weitere, große Neuigkeit, ist das Black Chantry Productions drei Karten ändert und in dem Zug zwei weitere anpasst:

Vampire: The Eternal Struggle - 25th Anniversary Deck deaturing Stanislava 2
Contents and card changes in 25th Anniversary revealed

Die Änderungen sind mit jeweils langen Erklärungen zum „Wieso und Warum“ versehen und ausführlich erklärt. Ich versuche die Zusammenfassung hier kurz zu halten.

Pentex Subversion: Verliert den Text „can’t act“.
Una: Die Reduzierung der Fortitude Kosten betrifft nur noch Combat Karten.
Ankara Citadel: Die Reduzierung der Kosten betrifft nicht mehr Action Karten.
Parity Shift: Der Wert wurde auf 3 festgesetzt.
Black Metamorphosis: Erhält Stealth +1

Ich persönlich finde die Änderungen harmlos.
Wenn ihr jetzt eure Decks los werden wollt, bevor ihr sie verbrennt, schreibt mich an. Ich nehme sie gerne und wäre ggf. auch bereit einen Preis zu verhandeln.

VTES News: Neue Playmats, Decks bei Kainskind, Ankündigung eines neuen Deck und Übersetzungen!

Der polnische VTES.store (Facebook) hat neue Playmats für Vampire: The Eternal Struggle gestaltet und verkauf diese:

Ankündingspost von VTES.store

Die Karten haben einen Umfang von 60x36cm und sind 3mm hoch, sie sind mit einem laser cut geschnitten, waschbar und kosten 20€ das Stück.
Es gibt eine Nosferatu Playmats und eine die The Gathering genannt wird.

Der Rollenspielladen Kainskind hat bekannt gegeben, dass sie die V:TES Starter-Decks in ihr Programm aufgenommen haben.

Facebook Ankündigung von Kainskind

Die Karten sind direkt im Rollenspielladen in Freiburg verfügbar. Daneben habt ihr die Möglichkeit euch per Mail an info@kainskind Anfragen aufzugeben oder sie über Telefon per 015730927261 oder 076151200091 zu erreichen.

Neben den Karten kann man auch den stylischen Larp-Dolch sowie die Herztokens erwerben.

Daneben bieten Black Chantry Productions gleich mehrere Ankündigungen.

Sie werden anlässlich des diesjährigen, 25ten Geburtstag von Vampire: Die Maskerade ein Karten-Deck veröffentlichen!

Black Chantry Productions - Vampire: The Eternal Struggle - Deck zum 25. Geburtstag
Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Das Deck wird ein vorgefertigtes, spielbares Deck mit 100 Karten bieten, welches eins der klassischen Deck-Archetypen entspricht. Das Set enthält zwei Karten mit einem neuen, mächtigen Vampir.
Es wird zusätzlich 18 ikonischer Karten enthalten, welche reprints aus unterschiedlichen Phasen der Geschichte von V:TES darstellen.
Auch lässt sich die Box als solides Behältnis für rund 100 Karten in Hüllen verwenden.
Ich persönlich bin gespannt.

Für Händler und Turnierveranstalter gibt es ein Promo-Pack, welches für Werbezwecke angefragt werden kann.

Black Chantry Productions - Vampire: The Eternal Struggle - Promo Deck 1
Promo Pack 1 is now available!

Der Nummerierung nach, werden weitere Promo-Packs folgen.

Daneben können sich Fans die Russisch oder brasilianisches Portugiesisch darüber freuen, dass sie Übersetzungen erhalten.

Black Chantry Productions - Vampire: The Eternal Struggle - Braslianische Flagge mit VTES Symbol
Vampire: The Eternal Struggle goes Portuguese!
Black Chantry Productions - Vampire: The Eternal Struggle - Russisches VTES Symbol
Vampire: The Eternal Struggle goes Russian!

Die brasilianische Edition wird von Conclave übersetzt wohingegen sich Studio 101 der russischen Edition widmen. Ich habe noch keine Informationen zu Plänen für eine deutsche Edition.

News-Happen: Ulisses CF für V20 und W20 angekündigt, Origin-Nominierung für V5, Bloodlines 2: spielbare Brujah, VEKN Newsletter & Baphoment Larp

Ulisses Spiele haben in ihrem Crowdfunding Update für Ende-April, und in einem Facebook-Post, bekannt gegeben dass sie im Juni ein neues Crowdfunding für die Welt der Dunkelheit machen:

White Howler - Ulisses Ankündigung zum WoD Crowdfunding im Juni

Ulisses Ankündigung zum WoD Crowdfunding im Juni
Artwork: Weiße Heuler im Schnee?

Man wird die folgenden Bücher finanzieren und mit Deluxe Ausgaben bedenken:

  • Beckett’s Jyhad Diary
    Für Vampire: Die Maskerade Jubiläumsausgabe
  • Legacy of Lies – Schnellstarter, Szenario
    Für Vampire: Das Dunkle Zeitalter Jubiläumsausgab
  • Pentex Employee Indoctrination Handbook
    Für Werewolf: Die Apokalypse Jubiläumsausgabe
  • Tribebook: White Howlers
    Für Werewolf: Die Apokalypse Jubiläumsausgabe

Ich freue mich insbesondere auf Beckett’s Jyhad Diary und den Pentex Leitfaden zum Umgang mit Mitarbeitern. Die mir für Maskerade mit am nützlichsten erscheinen. Ich werde mir aber auch Legacy of Lies  nicht entgehen lassen!

Origin Award Nominee Logo

Das Business-Webmagazin ICv2 hat die Nominierungsliste für den Origin Award bekannt gegeben.

ORIGINS AWARD NOMINEES

Die Auszeichnung wird während der Origin Games Fair in Ohio verliehen und zeichnet Preisträger in den Kategorieren Brettspiele, Kartenspiele, Sammelspiele, Familienspiele, Miniaturen, Rollenspiele, Rollenspiel-Ergänzungen und Spielzubehör aus.

Diese Auszeichnungen werden jeweils von einem Komitee an Juroren vergebe. Es auf die Nominierungsliste zu schaffen ist schon eine Leistung, der Award selber wäre eine Sahnehaube und in dem Feld vielleicht sogar möglich.

Daneben startet der Clan-Enthüllungs Twitch-Stream zwar erst Heute 02.05 um 18 Uhr, allerdings ist die PC Games schon jetzt damit rausgeplatzt, dass man die Brujah spielen darf und bietet hierzu das Video:

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - Brujah
Vampire: The Masquerade—Bloodlines 2’s first full-blood clan is the Brujah

Der Beschreibung der zwei ausgewählten Disziplinen nach, sowie meinem Eindruck nach der Betrachtung des Video ohne Ton, beschränkt man sich auf den handfesten bis handgreiflichen Aspekt des Clans, so mit der Tiefe eines Boxhandschuh und verortet sie quasi bei „Punks & Penner only“. Was ich etwas schade fände.
Mal schauen, der Twitch Stream wird mehr verraten. Vielleicht überrascht man mich.
Es gibt daneben weitere knapp 7 Sekunden Gameplay.

Daneben gibt es den April Newsletter des Vampire: Elder Kindred Network zu Vampire: The Eternal Struggle:

Carmen Cornet - Artwork als Vorschau zu Black Chantrys Vorhaben zum 25. V:tM Jubiläum
Vampire: Elder Kindred Network Newsletter April 2019
Artwort von Carmen Cornet zum 25. V:tM Jubiläum

Neben aktuellen Neuigkeiten zu Turnieren, der Beantwortung von Regelfragen und allgemeinen Neuigkeiten, spricht Black Chantry über die kommenden Camarilla-Starter sowie ein Produkt für den Sommer 2019 zu Ehren von Vampires 25. Jubiläum.

Hierbei lädt man dazu ein zu raten, zu welchen Karten-Reprint das Artwork passt.
Mein Tipp wäre: Minion Tap

Zuletzt mag ich erwähnen das Participation Design Agency weitere Läufe ihres Baphomet Larp veranstaltet:

Baphomet Larp - Participation Design Agency - Vorschaubild mit Larpern aus einem der vorherigen Larps
Baphomet Webseite mit Anmeldung

Das ganze hat nichts mit der Welt der Dunkelheit zu tun, da es jedoch um persönlichen Horror geht, ausgezeichnet gemacht wirkt und PDA bereits mit End of the Line, Enlightenment in Blood und Parliament of Shadows im Vampire-Larp-Bereich ihr können bewiesen haben, mag ich es hier erwähnen.

Der erste Durchgang findet am 28 bis 31 Oktober und der zweite findet vom 31. October bis 3. November statt.

News-Happen (EN): Lateinamerika & die WoD, V:TES Karten Gestaltungsleitfaden & Neudruck, Tender-Aktivität, neues Paradox Interactive Studio und Project Diablerie

Ich hatte bereits zuvor davon berichtet, dass Fans in ganz Lateinamerika ihre Leidenschaft und die Begeisterung für die Welt der Dunkelheit feiern. Hierzu bietet Alessa Malkavian (Community Managerin für Lateinamerika) Einblicke aus Porto Alegre:

Facebook Post mit Bildern des WoD Event in Porto Alegre

Nachdem ist zuletzt über das Program zur Karten-Erstellung berichtete, hat Black Chantry Productions einen Artikel geschrieben, in dem sie den Leitfaden zur Gestaltung näher erläutern:

Vampire: The Struggle (VTES) - Black Chantry Production - Gestaltungsleitfaden - Kartenbeispiel
Black Chantry Production’s Gestaltungsleitfaden: Kartenbeispiel

Ebenso haben sie in einem kurzen Artikel erklärt, dass Ende März ein Neudruck der Karten an die Händler gehen wird:

Vampire: The Eternal Struggle (V:TES) - Ankündigung des Reprint Ende März - Black Chantry Productions
Ankündigung des Reprint Ende März von Black Chantry Productions

Zudem hat sich während meines Urlaubs, und über das Wochenende hinweg, wieder etwas bei Tender getan. Details hierzu, inklusive der Lösungswege, findet ihr auf dem:

Game Detectives Wiki – Tender

Daneben hat Paradox Interactive angekündigt, dass sie mit Paradox Tectonic ein Spiele-Entwiclklungsstudio in Berkeley, Kalifornien eröffenen:

Facebook Ankündigung von Paradox Interactive

Bisher ist noch nicht viel konkretes gesagt worden, außer das es eine brandneue IP bearbeiten wird. Hat es etwas mit der Welt der Dunkelheit zu tun? Ich weiß es nicht.
Dem ganzen wurde auch ein Artikel auf ihrer Seite gewidmet:

Rod Humble Joins Paradox Interactive as Lead of New Development Studio in California

Als letzten News-Happen, sind einige Fans des Spiels Vampire: The Masquerade Bloodlines dabei einen Nachfolger im Geiste zu schaffen.

Project Diablerie - Videospiel - Banner Graphik
Project Diablerie – Videospiel Projekt

Während die Inspiration deutlich ist, wurden wohl hinreichend viele Aspekte geändert, ich bin gespannt was bzw. ob etwas bei dem Projekt herauskommen wird.

Vampire: The Eternal Struggle – Erstelle deine eigenen Karten!

Black Chantry Productions haben vor kurzem bekannt gegeben, dass man über DriveThruCards seine eigenen Karten für Vampire: The Eternal Struggle erstellen kann (zunächst Crypt-Karten, d.h. Vampire):

Vampire: The Eternal Struggle - Karten Generierung & Fanveröffentlichung
Vampire: The Eternal Struggle – Karten Generierung & Fanveröffentlichung
Mittels DriveThruCards Card Creator

Quelle: Facebook Post von Black Chantry Productions

Die Karten-Erschaffung gibt dem geneigten Bastler, gleich zwei, meiner Meinung nach, super-hilfreiche PDF an die Hand.

  1. VTES Crypt Card Design Guidelines
    Das Dokument bietet eine Richtlinie zur Gestaltung der Crypt-Karten respektive des Vampir, welchen man in einer Karte umsetzen möchte.
    So kann man ersehen, welche Eigenschaften wieviel wert sind. Etwas, dass auch bei der normalen Deck-Analyse interessant ist – finde ich.
  2. VTES Symbols and Icons Key
    Dieses PDF, gibt dem Interessierten, einen Überblick welche Symbole sich so auf den Karten finden und was sie heißen.

Hinsichtlich der Artworks gibt es 56 vorgefertigte und lizenzierte Illustrationen, welche man benutzen kann und die aus den Mode-Zeichnungen für die Clans der V5 stammen.

Eigene Illustrationen sollten 550×715 Pixel umfassen, maximal 5 MB groß sein und als Format empfiehlt man JPG in CMYK Format. Allgemein funktionieren JPG, GIF und PNG Bilder. Wobei man von letzteren abrät, weil es im Druck „verwaschen“ aussieht.

Das Karten-Basteln selbst ist recht stark geführt und recht intuitiv. Man fängt damit an, dass man den Clan seines VTES-Vampire to be auswählt:

Vampire: The Eternal Struggle - Karten Generierung - Clan Auswahl
V:TES – Karten Generierung – Clan Auswahl

Wie man sieht, gibt es recht viele Clans und Blutlinien, so das man recht zügig loslegen kann. Wobei jeweils die alten Clan-Symbole verwendet werden.

Vampire: The Eternal Struggle - Karten Generierung - Clan Auswahl
V:TES Karten Generierung – Beispiel: Francesca Giovanni

Ich weiß, das die Beschreibung nicht nur aus Fan-Gewese bestehen soll, allerdings erschien es mir zu Demo-Zwecken recht passend.

Abschließend, kann man sich entscheiden ob man nur selbst die Karte sehen und kaufen kann, oder ob die allgemeine V:TES Gemeinde sie anschauen, besprechen und suchen kann.

Daneben überträgt man alle Copyright und Trademark-Rechte an White Wolf Entertainment AB sowie Black Chantry Productions und erkennt an, dass die Karte in die IP von White Wolf und Black Chantry. Man versichert ferner, das man mit seiner Karte nicht die Copyrights oder Trademarks anderer Personen oder Unternehmen verlässt. Letztlich darf die Karte keinen verleumdenden, pornographischen oder andersweitigen „erwachsenen“ Inhalt haben.

Man kann auf DriveThruCards bisherige Entwürfe anschauen und durchsuchen:

DriveThruCards.com – VTES Community Cards

Es gab hierbei bereits allgemeine Fragen.
Zunächst erkundigte man sich, ob es möglich sei auf den Karten den Künstler des Artworks anzugeben. Dies ist nicht möglich, und man muss die kommerziellen Rechte für die Verwendung der Illustrationen besitzen.

Ebenso wurde gefragt, ob bestehende Karten mit neuen Artwork ausgestattet werden dürfen. Beispielsweise das die Laptop-Karte nicht einen Koffer-Laptop mit C64-Gedenk-Display zeigt. Hier wurde darauf hingewiesen, dass man die Rechte am Artwork haben muss.

Letztlich kam der Ruf nach Imbued sowie Werwolf Crypt-Karten auf. Hierzu gab es noch keine weiteren Kommentare.

Vampire: The Eternal Struggle - Karten Generierung - Karten Vorschau
Karten Generierung – Karten Vorschau der Karte

Wenn ihr Fragen zu V:TES habt, zögert nicht, und stellt sie mir.

Ich plane einen weiteren Bericht, über das V:TES Turnier welches ich letztes Wochenende besuchte, sowie ein oder zwei YouTube Videos. Wo ich nach Möglichkeit entsprechende Fragen rund um das Spiel erklären mag.

„Vampire: The Eternal Struggle – Erstelle deine eigenen Karten!“ weiterlesen