Kickstarter Vorstellung: Vampire: The Masquerade – Heritage [Auch auf Deutsch!]

Nice Games Publishing haben am 15.04 den Kickstarter für das Legacy-Brettspiel Vampire: The Masquerade Heritage gestartet.

Vampire: The Masquerade – Heritage

Nachdem man plant, das Spiel in verschiedene Sprachen übersetzen zu lassen, darunter Deutsch, bietet Nice Games eine Übersetzungs der Kickstarter Beschreibung:

Vampire: The Masquerade – Heritage (Deutsch)

Ebenso kann, aus der Konsequenz dessen das Nice Games in Bonn sitzt, auch ohne Kreditkarte, mit einem einfachen Bankeinzug, an dem Kickstarter teilnehmen.

Das Spiel wird von Babis Giannios entwickelt, von Lukas Siegmon illustriert, unter steht der Art Direktion von Christian Schaarschmidt und hat Matthew Dawkins für weitere Texte gewinnen können.

Allgemein richtet sich das Spiel an Gruppen aus 2 bis 4 Spielern, braucht so 15 bis 20 Minuten pro Spieler, und bietet neben dem Kampagnen-Modus die Möglichkeit kleine, losgelöste Einzelkampagnen zu spielen.

Das Spiel selbst, welches unter anderem stark mit Karten arbeitet, bildet eine Zeitspanne von rund 700 Jahren ab und bietet damit die Entwicklung der Spieler-Charaktere von Vampire: Das Dunkle Zeitalter bis hin zur Maskerade (Bis Ende der Neunziger)

Die Spieler können aus sieben Clans auswählen und mit ihre Figur eine eigene Blutlinie schaffen sowie Intrigen spinnen.

In Bezug auf die Clans stehen Brujah, Gangrel, Malkavianer, Nosferatu, Toreador, Tremere und Ventrue zur Wahl. Hierbei plant man nach und nach einen Einblick zu geben, wie die Clans im Spiel umgesetzt wurden, wobei den Unterstützern die Möglichkeit für Feedback bietet. Angefangen hat man mit dem Clan der Könige:

Vampire: The Masquerade Heritage - Clan Ventrue
Clan Intro: Ventrue

 

Was gibt es in dem Kickstarter?

Der Kickstarter bietet zunächst die normale Version des Spiels an, wobei man bereits an der normalen Edition merkt, dass recht viele Karten verwendet werden. Wobei es meiner persönlichen Meinung nach noch weit weg vom Karten Spiel ist.

Konkret bedeutet es das man folgendes bekommt:

Vampire: The Masquerade Heritage - Graphik was in der normalen Box drin istDas Grundspiel enthält:

  • Regelbuch
  • Kampagnenbüchlein
  • 7 Karten mit Clan-Anführern
  • 80 Karten mit Charakteren beidseitig bedruckt (in Hüllen)
  • 1 Haupt-Spielbrett & 1 Punktebrett
  • 9 Kampfflächen (5 zweiseitige Spielbretter)
  • 84 Karten mit Clan-Intrigen
  • 105 Karten mit historischen Missionen
  • 48 Karten mit Kampf-/Intrigentaktiken, Kampfkarten und Regelkarten
  • 180 Tokens
  • 40 Holzblöcklein
  • 42 Holz-Ankhs
  • 100 Kartenhüllen
  • 4 Sticker-Blätter
  • 84+ Auspackbare Karten
  • 1 Satz Spieler-Charakterbögen und Umschläge

Die Kickstarter Edition enthält zusätzlich:

  • Box-Schuber
  • +7 Alternative-Karten die Clan-Anführer
  • Erweiterungen: „The Strand of Time“
  • Erweiterungen: „Twisted Fates“
  • Erweiterungen: „The Gentleman’s Story“
  • 1 Kunstdruck [Man darf aus 7 auswählen]
  • 100 Acryl-Marker

Vampire: The Masquerade Heritage - Graphik was in der Kickstarter Box zusätzlich drin ist

Daneben bietet man 3 Erweiterungen zum Grundspiel:

  • Strands of Time
    Mit dieser Erweiterung wird Heritage um 6 zusätzlichen Missionen erweitert welche 12 geschichtsbasierte Belohnungen bieten.
    .
  • Twisted Fates
    Zwar ist das Spiel an sich schon eins das sich an Erwachsene richtet, allerdings bietet dieser Zusatz wohl einige wirklich düstere Schicksale und Illustrationen.
    .
  • The Gentleman’s StoryDie Ergänzung spiegelt die Geschichte von Roger de Camden von den Anfängen des 13. Jahrhunderts bis in die Mitte des 20. Jahrhundert wieder.  Das Add-On ist missionsbasiert und wurde von Matthew „Gentleman Gamer“ Dawkins gestaltet, und greift auf die Figur zurück, mit welchen er eine Einführung in die V5 bot.

     

Vampire: The Masquerade Heritage - Graphik mit den Covern der 3 Addons (The Gentleman's Story, Twisted Fates, The Strands of Time)

Wieviel kostet der Kickstarter?

Der Kickstarter bietet eine sehr übersichtliche Anzahl an Pledge-Leveln sowie AddOns:

Das Spiel

  • 59€ Vampire: The Masquerade Heritage – Normale Laden Variante
    Das Grundspiel, inklusive aller Stretch-Goals
  • 89€ Vampire: The Masquerade Heritage – Kickstarter-Edition
    Das Grundspiel, die Erweiterungen „The Strand of Time“, „Twisted Fate“ und „The Gentlemen’s Story“ sowie alle Stretch-Goals, einem Box-Schuber, einem Kunstdruck, 100 Acryl-Markern und 7 Extra Clan-Anführer Karten

Kickstarter Exklusive (!) Erweiterungen

  • 10€ The Strand of Time (Kickstarter Exklusiv!)
  • 10€ Twisted Fate (Kickstarter Exklusiv!)
  • 10€ The Gentlemen’s Story (Kickstarter Exklusiv!)

Der Versand fällt nach dem Kickstarter an, und wird sich wohl um die 10€ (und etwas unter 15€) bewegen.

YouTube Videos über Heritage?

Man bietet aktuell einige englischsprachigen Videos und arbeitet aktuell daran noch deutschsprachige zu schaffen.

Hinsichtlich der englischsprachigen bietet der bekannte Brettspiele-YouTuber Rhado einen Einblick in die Spielweise:

Vampire: The Masquerade – Heritage Gameplay Runthrough

Nach dieser Vorstellung, äußert er seine eigenen Gedanken und Fazit zu dem Spiel:

Vampire: The Masquerade – Heritage Final Thoughts

Auch der GameBoyGeek hat einen Blick auf das Spiel geworfen:

Vampire The Masquerade: Heritage Preview with the Game Boy Geek

Ist der Kickstarter empfehlenswert?

Nice Games Publishing hat, wie man in ihrem Kickstarter-Profil sehen kann, bereits fünf Brettspiel-Projekte erfolgreich finanziert. Daneben haben sie 78 Projekte unterstützt und reagieren, wie man an den 469 Kommentaren sehen kann, auf ihre Unterstützer.

Ich habe mich zwar noch nicht an einem ihrer Projekte beteiligt, weil ich jenseits von Vampire und Go kein Interesse an Brettspiele haben, allerdings erscheint mir ihre Präsentation auf Kickstarter vertrauenswert.

Dem kommt hinzu, dass ich während der SPIEL 2018 mit einem Teil der Besetzung von Nice Games, am White Wolf und Paradox Interactive Stand aktiv war. Sie haben dabei einen kompetenten, netten und kurz vertrauenserweckenden Eindruck hinterlassen.

Auch die Gestaltung des Kickstarters ist top. Entgegen der eigenen Erwartung, hat man innerhalb von 24 Stunden nicht nur das Ziel erreicht, sondern auch alle Stretch-Goals gepackt, die man geplant hatte. Hierbei sagt man, dass man sich darüber freut, es erstmal jedoch keine weiteren Stretch Goals gibt.
Ich finde dies gut, da ich viele Kickstarter wie Crowdfunding-Projekte gesehen habe, die mit Stretch Goals das ganze Projekt ins finanzielle verderben rissen (Weil sie viel zu teuer und aufwändig waren).

Insofern ist das Projekt sehr empfehlenswert.

Wieso sollte man das finanzierte Projekt, ohne (neue) Stretch-Goals, backen?

Meiner persönlichen Meinung nach:

  • Weil man die Kickstarter-exklusiven AddOns haben möchte
  • Weil man die Kickstarter-exklusiven Edition haben möchte
  • Weil es etwas günstiger ist als im Handel
  • Weil man besser mit den Machern interagieren kann
  • Weil man das Studio unterstüzen will

Mein Fazit

Ich selbst habe es umgehend, nach dem es am Montag Live ging, unterstützt.
Mit einem Account für die Englische Deluxe-Version und mit einem zweiten Account für die Deutsche Deluxe-Version.

Auch den Preis finde ich fair. Ich habe für manch ein Rollenspielbuch von Onyx Path Publishing auch per Kickstarter mehr bezahlt.

Besonders sympathisch ist mir, dass man sich scheinbar bemüht Optionen zu bieten das Spielmaterial nicht nachhaltig zu verändern. Da es mir persönlich widerstrebt, ein Spiel – meiner Wahrnehmung nach – kaputt zu machen.

Vampire: The Masquerade Heritage - Kickstarter Tumbnail Graphik
Vampire: The Masquerade – Heritage

V5 Hausregel Wiki: Vampire – The Masquerade Homebrew

Elmer Gilbert, hat auf Facebook bekannt gegeben, dass er ein Wiki erstellt hat, in dem kreative Fan-Entwickler sowie begeisterte Fans unterschiedliches Homebrew Material für die V5 (5. Edition von Vampire) hochstellen und mit einer Wikipedia-Seite versehen können:

Vampire: The Masquerade - Homebrew - Logo der Wikipedia für V5 Fanmaterial
Vampire: The Masquerade – Homebrew Wiki
https://www.v5homebrew.com/

Das Projekt ist, wie man sieht, Live und befindet sich in einer offenen Beta Phase, Von Disziplins Variationen, neue Disziplinen, Clans, Blutlinien, Vorteilen, Nachteilen, Predatir Types, Extra-Regeln, NSC und mehr darf man dort das jeweils eigene Fan-Material reinstellen.

Hierbei hat er versucht darauf zu achten, dass sich das Wiki so gestaltet, das man auch ohne Erfahrungen mit Wikis dort einfach veröffentlichen kann was man mag. Man kann sich Accounts anlegen, Material veröffentlichen und kommentieren.
Es gibt aktuell keine Pläne es zu einem „kurierten“ Wiki zu machen und die Artikel vor Veröffentlichung durch zu schauen. Wobei man natürlich etwaige kaputte Seiten fixt oder fragwürdiges Inhalte näher betrachtet und ggf. ausräumt.
Wenn man sein Zeug nicht selber hochladen will oder mit dem Wiki-Ansatz nicht zurecht kommt, kann man es auch vom Staff des Wiki quasi „fremdhochladen“ lassen.

Ich finde die Idee und das Projekt Mega!
Wenn ich Zeit finde, schreibe ich vielleicht etwas dafür.

„V5 Hausregel Wiki: Vampire – The Masquerade Homebrew“ weiterlesen

News-Happen: V5 Ankündigung, Heritage Kickstarter, Brettspiele, YouTube

Die Woche hat viele Neuigkeiten für Fans der Welt der Dunkelheit bereit gehalten. In diesem Beitrag mag ich sie einmal sammeln, und verschiedene YouTube Videos teilen, die ich spannend finde.

Inhaltsverzeichnis

  • V5 Ankündigung
  • Heritage (Kickstarter!)
  • CHAPTERS: Ankündigung
  • Blood Feud: Ankündigung
  • YouTube
    • Interview – Klara Horskjær Herbøl
    • Interview – Eddy Webb
    • Gen Con 2018 – Interview
    • Contagion Chronicle – Kickstarter Q&A
    • Scion 2. Edition – Besprechung
    • Changeling: The Lost  2. Edition – Besprechung
    • Vampire 5th Edition – Besprechungen
    • Street Fighter – Besprechung
    • Hunter: The Reckoning – Besprechung
    • Scarred Lands – Lesung
    • Vorstellung – Canis Minor, Slarecian Vault
    • Hintergrund Videos
    • Vampire – Talkshow Mini-Serie

V5 Ankündigung

Matthew Dawkins bietet eine kleine Neuigkeit für Fans der V5.

Er entwicklet den Kampagnen-Band The Fall of London, der über Modiphius erscheinen wird. Das Buch behandelt den Angriff der Second Inquisition auf die Stadt, und die Charaktere sind mitten drin dabei.

Er macht dies zusammen mit:
Klara Horskjær Herbøl
Kira Magrann
Mike Nudd
Andrew Peregrine
Hilary Sklar
Steffie De Vaan!

Das Buch ist in der ersten Überarbeitung (First Draft).

„News-Happen: V5 Ankündigung, Heritage Kickstarter, Brettspiele, YouTube“ weiterlesen

V:tM – Blood Feud: Neues Mega-Brettspiel!

Everything Epic (Facebook) haben am 11. April verkündet, dass sie mit Vampire: The Masquerade – Blood Feud ein Mega Board Game in der World of Darkness veröffentlichen wollen.

Vampire: The Masquerade - Blood Feud - Ein Mega-Brettspiel von Everything Epic
Vampire: The Masquerade – Blood Feud
Ein Mega-Brettspiel von Everything Epic

Facebook Ankündigung von Everything Epic

Bei Blood Feud, welches noch in der Entwicklung ist, handelt es sich, wie schon erwähnt, um ein „Mega Board Game“.

„V:tM – Blood Feud: Neues Mega-Brettspiel!“ weiterlesen

Vampire The Masquerade – Bloodlines 2: Eine Kleine Medienschau

Recht verspätet, möchte ich hiermit eine kleine Medienschau an Artikeln, Newsmeldungen und Informationen zu der Ankündigung von Bloodlines 2 anbieten.

Ich habe die unterschiedlichen Artikel sehr grob nach dem sortiert wie sie mir gefallen und wie informativ ich sie empfand. Wobei ich angesichts der schieren Masse nicht meine Hand für ins Feuer lege, das es eine absolute Liste ist.

Allgemein basiert die Übersicht zum größtenteil auf den Stand vom 3. April, gerade was die Artikel betrifft. Ich habe lediglich einige neuere Videos ergänzt und Artikel hinzugefügt, die sehr hervor stachen.

Inhalt

  • Reddit
  • Twitter
    • Interessante Quellen
    • Tweets
  • YouTube
    • Hintergrund-Info Videos
    • Interviews & Berichte
    • Reaction Videos
  • Englische Interviews
  • Englische Zeitschriften
  • Englische PC Magazine
  • Deutsche Blogs
  • Deutsche PC Magazine
  • Niederländische Artikel
  • Spanische Artikel
Bloodlines 2 - Spielszene - Camarilla Ankläger während der Gerichtsszene
Lass mich dir von ein paar Artikeln erzählen…

Ältere Artikel auf WoDNews:

Vampire The Masquerade – Bloodlines 2: Erscheint im Q1 2020
Vampire The Masquerade – Bloodlines 2: Was es zu Wissen gibt! (All the bloody, juicy details)
Vampire The Masquerade – Bloodlines 2: Politik, Inklusion und meine Gedanken

„Vampire The Masquerade – Bloodlines 2: Eine Kleine Medienschau“ weiterlesen

V:tM – CHAPTERS: Neues Brettspiel mit Kampagnen angekündigt!

Flyos Games (Facebook) haben am 4. April verkündet, dass sie mit Vampire: The Masquerade – Chapters (Facebook) ein Legacy Brettspiel in der World of Darkness veröffentlichen wollen.

Vampire: The Masquerade - CHAPTERs - Legacy Brettspiel von Flyos Games - Screenshot der Webseite
Vampire: The Masquerade – CHAPTERS
Legacy Brettspiel von Flyos Games

Quelle: Facebook Ankündigung von V:tM CHAPTERS durch Flyos Games

Bei CHAPTERS soll es sich um ein storygetriebenes Rollenbrettspiel im Legacy-Stil und detaillierten Miniaturen handeln. Das Spiel richtet sich an Gruppen von bis zu 4 Spielern wobei es keinen Spielleiter benötigt und man es ebenso ohne weitere Mitspieler Solo spielen kann.

 

„V:tM – CHAPTERS: Neues Brettspiel mit Kampagnen angekündigt!“ weiterlesen

Hunter: The Vigil, Beast: The Primordial, Changeling: The Lost und Geist: The Sin-Eaters für Fan-Veröffentlichungen freigegeben!

White Wolf hat mit dem Storytellers Vault im August letzten Jahres eine Plattform für Fan-Veröffentlichtungen geschaffen und am 03. April mit den zuvor fehlenden Hunter: The Vigil, Beast: The Primordial, Changeling: The Lost und Geist: The Sin-Eaters die kompletten Chronicles of Darkness für Fan-Veröffentlichungen freigegeben.

Ankündigung auf der „Storytellers Vault“ Facebook-Seite

Wie bereits bei den vorangegangenen Chronicles of Darkness Spiele, werden die kompletten Spiellinien, das heißt alle Editionen sowie Pen & Paper und LARP für Beiträge geöffnet. Ihr könnt sowohl Material für beides schreiben und die Linien steht vollständig, auf allen Ebenen, für eure Ergänzungsbände, Geschichten, Illustrationen und andere Werke offen!

SStorytellers Vault - Banner der Chronicles of Darkness Spiele
Storytellers Vault – Hunter: The Vigil
Storytellers Vault – Beast: The Primordial
Storytellers Vault – Changeling: The Lost
Storytellers Vault – Geist: The Sin-Eaters

Wie schon zuvor, dürft ihr Eure Werke auch auf Deutsch anbieten. Wie schon in dem Artikel zu Fan-Veröffentlichungen im Storytellers Vault ausgeführt, ist es so das Ihr bei Euren Veröffentlichungen, 50% des erzielten Umsatz erhaltet.

Ebenso bietet die Storytellers Vault Community auf Facebook eine Unterstützung für Fragen aller Art. Nun, und ihr findet doch nicht nur Vampire-Fans, sondern auch Enthusiasten welche sich für andere Teile der Welt der Dunkelheit begeistern können.

White Wolf bietet, neben den bereits vorgestellten Style Guides, erneut reichlich Material in der Form von Vorlagen:

Gestaltungs-Vorlagen

Pen & Paper Vorlagen

Hunter: The Vigil Templates

Beast: The Primordial Templates

Changeling: The Lost Templates

Geist: The Sin-Eaters Templates

Art Packs & Grafiken

Chronicles of Darkness Premium Art Pack #1

Chronicles of Darkness Art Pack #35
Chronicles of Darkness Art Pack #36
Chronicles of Darkness Art Pack #37
Chronicles of Darkness Art Pack #38
Chronicles of Darkness Art Pack #39
Chronicles of Darkness Art Pack #40
Chronicles of Darkness Art Pack #41
Chronicles of Darkness Art Pack #42

White Wolf stellte darüber hinaus sechs Werke zum Start der Linien vor:

Hunter: The Vigil

Meet the Cravers von Travis Legge (1,95$)
Das PDF bietet eine Familie an (menschlichen) Slashern sowie ihre Zuflucht im Wald, welches als Grundlage für ein Hunter-Szenario genutzt werden kann.

Beast: The Primordial

Mother’s Magic von Christopher Falcon (1$)
Das PDF bietet 12 unterschiedliche Obcasus Ritae für Bestien, welche wohl nützliche Mittel sind mit denen sie der Welt ihren Willen aufzwingen können.

Anathema: Tools of the Hero von Travis Legge (1,95$)
Das PDF bietet neue Anathema für das Spiel. Diese sind so gestaltet das der geneigte Erzähler sie gleich verwenden können soll, und mit weiteren ST-Ratschlägen versehen.

Kinslayers von Sam Young (3$)
Das PDF bietet ein neues System für Heroes und stellt sie quasi als Alpträume der Bestien da. Hierbei gibt es sowohl neue Atavism für die Heroes und Plotaufhänger.

Changeling: The Lost

Venice Unmasked von Chris Handley bzw. Darker Days Publishing (20$)
Das PDF bietet ein umfangreichen Ergänzungsband für Lost, welche die Stadt der Märchen, der Spiel und die der Wechsel beschreibt. Es bietet die umfangreiche Geschichte Venedigs, sowohl die reale als auch die aus Sicht der Feen, einen detaillierten Blick wie sich der einzigartige „Court of Carnival“ gestaltet inklusive neuer Regeln und Mächte, 30+ Charaktere die man in einer eigenen Venedig-Chronik einsetzen kann und auch 5 Plotaufhänger in der Form von Story Seeds.

Geist: The Sin-Eaters

Dying in your Sleep von Christopher Falcon (1$)
Das PDF bietet einen neuen Key – ein Spielelement welches einem wohl neue Kräfte eröffnet – für die erste Edition von Geist.

Ich würde mich freuen auch einmal deutschsprachiges Material im Storytellers Vault zu sehen. Am ehesten zu der zweiten Edition von Geist.
Wobei ich Venice Unmasked als Rezensionsexemplar bekam, und es bei Gelegenheit besprechen werden.