Vampire auf Conventions: Teil 2 – Die Spieler-Charaktere

Nachdem ich zuletzt über die recht weit gefassten Rahmenbedingungen sprach, komme ich jetzt zu dem ersten handfesten Aspekt: Die Spieler-Charaktere

Zunächst mag ich die Charakterbögen teilen, welche ich für das Spiel erstellt habe. Die Charakterbögen, inklusive der Disziplinen und Charakterbeschreibung, sind Englisch.
Einerseits, weil es noch keine Übersetzung zu dem Bogen gibt. Anderseits, weil ich auf der SPIEL auch Runden für englischsprachige Gruppen leitete:

V5 Clan Symbol Brujah auf weißen Hintergrund V5 Clan Symbol Gangrel auf weißen Hintergrund V5 Clan Symbol Malkavian auf weißen Hintergrund V5 Clan Symbol Nosferatu auf weißen Hintergrund V5 Clan Symbol Toreador auf weißen Hintergrund V5 Clan Symbol Tremere auf weißen Hintergrund V5 Clan Symbol Ventrue auf weißen Hintergrund
Brujah
(PDF)
Gangrel
(PDF)
Malkavian
(PDF)
Nosferatu
(PDF)
Toreador
(PDF)
Tremere
(PDF)
Ventrue
(PDF)

Ich habe die Bögen nach der SPIEL nicht mehr angepasst. Das heißt Rechtschreibfehler oder Auslassungen sind quasi orginal.

Inhalt

  • Wie ich die Spieler zur Kooperation führe
    • Vorgefertigte Charaktere
      • Gemeinsame / Abgestimmte Charaktererschaffung
      • Mitgebrachte Charaktere
    • Einheitliche Generation & Blood Potency für die SC
    • Erklärung der Notwendigkeit des Klüngels (der Coterie)
    • Vorgefertigte Neonaten Charaktere
    • Keine Clan-Feindschaften auf den Charakterbögen
    • Gemeinsame Touchstones
  • Deeskalierende Charakter Überzeugung (Conviction)
  • Wie gestaltet man dann PvP Runden?
  • Vorgefertige Charaktere versus Bastelrunde
  • Komprimierte Charaktere versus Vollständige Charaktere
  • Die Gestaltung der vorgefertigten Charaktere
    • Die Clans
    • Caitiff und Thinbloods
    • Der Bruch mit dem Archetyp
  • Die Identität der Charaktere (Geschlecht, Name, Beschreibung)
    • Was wenn ein Spieler*in einen anderen Namen verwenden oder vergeben will?
    • Wieso der Aufwand bezüglich Namen und Inklusion?
    • Die Ausnahme von der Regel
  • Die Predator-Typen
  • Gesundheit, Willenskraft und Menschlichkeit
  • Die Erklärung
  • Die Charakterbeschreibung
  • Die Chronicle-Tenets
  • Die Touchstones und Convictions
  • Vorteile, Hintergründe, Nachteile
  • Tipp für den Darbietung der Charakterbögen
  • Tipp für die Vorstellung der Charaktere – Vor dem Spiel
  • Tipp für die Vorstellung der Charaktere – Im Spiel
  • Tipp für variable Werte (Hunger, Willenskraft, …)

Teile der Artikel-Serie

Vampire auf Conventions: Teil 1 – Die Grundlagen
Vampire auf Conventions: Teil 2 – Die Spieler-Charaktere
Vampire auf Conventions: Teil 2.1 – Die Spieler-Charaktere, Ergänzung und der Klüngel
Vampire auf Conventions: Teil 3 – Sicherheitstechniken und meine Erfahrung mit der X-Card

„Vampire auf Conventions: Teil 2 – Die Spieler-Charaktere“ weiterlesen

Vampire TV Watch: Ein erster Eindruck von NOS4A2 (Pilotfolge)

Man kann behaupten, dass der Vampir-Mythos in Wellen durch die Serien und Film-Landschaft schwappt. Nachdem es die letzten Jahre wieder ruhiger wurde, The Strain und Vampire Diaries gingen zu Ende, schiebt sich aktuell eine neue Welle heran.

Genauer gesagt kann der geneigte Fan Castlevania, A Discovery of Witches, Immortals, NOS4A2 und What We Do In The Shadows sowie Legacies in Serienform verfolgen. Demnächst starten die Vampire Chronicles, Lost Boys und Dracula in einer Serien Fassung, Buffy kehrt zurück und man wird sich im Kino an Morbius erfreuen können.

NOS4A2 hat mich dabei „überrascht“. Das heißt, ich habe nur dank meines Serienplaner von der Serie erfahren. Ich habe mir die Folge angesehen, und mir überlegt das es für Leser des Blogs vielleicht interessant ist, wenn ich meine Eindrücke teilen.

Der Beitrag ist eine Mischung aus Beschreibung, Eindruck und meine Mutmaßungen wie sehr es zur WoD passt. Wenn ihr mehr davon lesen wollt, oder weniger, gebt Bescheid.

NOS4A2 - AMC Serie - Opening Credits Screenshot
NOS4A2 – AMC Serie – Episoden erscheinen Montags seit 03.06.

„Vampire TV Watch: Ein erster Eindruck von NOS4A2 (Pilotfolge)“ weiterlesen

Vampire auf Conventions: Teil 1 – Die Grundlagen

Ich habe letztes Jahr zweimal Vampire auf einer Convention geleitet. Einmal auf der RPC am Stand von Ulisses Spiele, einmal auf der SPIEL am Stand von Paradox Interactive und White Wolf. Die Runden dauerten jeweils eine bis zwei Stunden.

Mit dieser kleinen Artikel-Reihe, möchte ich erklären wie ich das leiten der Runden auf der SPIEL vorbereitete und wie ich es umsetzte.

Einerseits für den Fall das ihr selbst auf Conventions leiten mögt. Andererseits wenn ihr Anregungen für ein kleines Szenario haben mögt. Rückfragen wie Anmerkungen sind gerne gesehen.

WoDNews Kopfgraphik (SPIEL 2018)

Wieso auf Conventions leiten?

Ich persönlich leite aus zwei Gründen:

  1. Es bereitet mir (viel) Spaß
    Unabhängig davon, ob ich eine einstündige Runde leite oder eine vierstündige. Ich habe schlicht Freude daran als Spielleiter mit Spielern, auch solche die ich gar nicht kenne, eine Runde zu spielen.
    Es macht mir soviel Spaß, dass ich mich auf der SPIEL, nach dem kurzen Versuch eines Rundgang, zurück zum Stand flüchtete und eine außerplanmäßig Runde spielte, weil mir die Messe zu stressig war.
    .
  2. Ich möchte andere begeistern und animieren
    Es gefällt mir mit anderen Personen, Spielern über Dinge zu sprechen die mir gefallen und neue Spieler für Spiele zu gewinnen an denen mir etwas liegt.
    Dies liegt einerseits an einem ausgeprägten Mitteilungsbedürfnis meinerseits und dem Umstand das mir eine positive Interaktion Freude bereitet.
    Es liegt andererseits durchaus an dem Umstand, dass ein Hobby wie Rollenspiel und ein Spielsystem von Mitspielern und Spielern lebt. Nur durch aktive Fans und Spieler schafft es ein Verlag ein Spiel nachhaltig zu betreuen. Zudem bringen neue Spieler, frisches Energie in eine Spielerschaft, die ohne diese nur im eigenen Saft köchelt und irgendwann droht auszusterben.

Es gibt natürlich noch weitere Aspekte, wie beispielsweise das es mir Spaß macht von den Spielern und durch die Erfahrung zu lernen, allerdings ist es für mich nicht der primäre Grund.

Gibt es für Euch noch weitere Gründe zu leiten?

SPIEL 2018 - Vampire: Die Maskerade Convention Runde
Vampire: Die Maskerade 5. Edition Runde auf der SPIEL 2018

Spielleiter auf eigene Faust oder Supporter beim Verlag

In Deutschland gibt es zwei Formen auf Conventions sein favorisiertes System zu leiten.

  • Man trägt sich auf einer Convention als Spielleiter ein
    Die Methode ist recht einfach und bietet einem selbst die größte Freiheit.
    Man plant ein Abenteuer oder ein Szenario und kann dies nahezu völlig frei von äußeren Einflüssen leiten. Mit vorgefertigten Charakteren oder ohne, im Rahmen von zwei bis vier oder gar zwölf und mehr Stunden. Ohne den Faktor einen Verlag zu repräsentieren und daher Qualitätsansprüche an das Spiel zu stellen.
    Neben der freien Regie über alle Aspekte des Spiels kann man auch die Anzahl der geleiteten Runden selbst bestimmen. Man hat damit so viel oder wenig Convention wie man mag und kann auch einen Tag ausfallen lassen, ohne es mit einem Team abzustimmen.
    .
  • Man bewirbt sich bei einem Verlag und leitet als Supporter
    Man hat damit eine gute sichtbare Platzierung und geneigte Spieler finden einen zügig. Es gibt explizite oder implizite Qualitätsansprüche des Verlags, allerdings erhält man häufig Hilfe bei der Gestaltung des Szenario und der Runden.
    Während des Leitens kümmern sich weitere Helfer um die Anmeldungen und die Koordinierung der Spielrunden.
    Sollte man Unterstützung brauchen, weil in der Begeisterung des Spiels das Essen wie Trinken vergaß, hat man oftmals Hilfe zur Verfügung. Zudem macht es zumindest mich einfach etwas Stolz einem Verlag als Supporter zu helfen.

Wenn man bei einem Verlag als Supporter helfen mag, sollte man den Verlag mit der Bitte anschreiben. Über Facebook, die Webseite, mittels Mail oder über andere Wege.
Die Verlage werden in der Regel nicht spüren, dass man als Supporter bereit steht, und einen in eigener Initiative anschreiben.
Meiner Erfahrung nach freuen sich Verlage sehr über Meldungen.

Hinsichtlich des Aspekt der Bezahlung kann man durchaus erwarten, dass man für einen Einsatz als Spielleiter, gerade bei einem Verlag, der Eintritt zu der Veranstaltung erstattet wird. Alles darüber liegt im Ermessen der Convention bzw. des Verlag.
Es kann sein, dass es sich auf die Bezahlung des Eintritt beschränkt.
Es kann sein, dass ein Team aus Supportern für die Zeit der Convention eine Unterkunft in der Nähe, ein Shuttle-Service und noch geldwerten Store-Credit bekommt.
Ich persönlich bin in der Regel mit dem freien Eintritt zufrieden, und freue mich über jede Aufmerksamkeit darüber hinaus.
Wenn Ihr dort mehr wollt bzw. benötigt, lohnt es sich vorher dies anzusprechen.

SPIEL 2018 - Paradox Stand mit der Rundenorganisation
Rundenanmeldung beim Paradox Stand auf der SPIEL 2018

Vorbereitung des Materials

Zunächst benötigt man ein Szenario, auf dessen Erstellung ich noch eingehen werden, zusammen mit einigen Handouts soweit sich etwas passendes anbietet.
Ich persönlich tendiere dazu die Handouts zu laminieren, damit halten sie länger und können beschrieben werden. Für spontane Skizzen habe ich ein bis zwei leere Blätter laminiert.

Es ist hilfreich ein Regelwerk dabei zu haben. Sowohl zum eigenen nachschlagen, als auch um Spielern einen Einblick zu geben.

Danach biete ich Würfel, Tokens sowie Stifte.
Hinsichtlich der Würfel ist es meiner Erfahrung nach hilfreich Spielern die keine haben oder nicht hinreichend viele, das Angebot zu machen. Bei der Auswahl sollte man darauf achten das man genügend dabei hat und das die Würfel zugänglich sind.
Das heißt, man kann in Betracht ziehen das es Personen mit Rot-Grün Schwäche gibt und das die Würfel gut lesbar sind.
Ich hatte bei der SPIEL 2018 etwa 20 grüne sowie 30 rote zehnseitige Würfel dabei. Zum Glück hatte ich noch ein Backup von rund 40 weiteren zehnseitigen Würfeln dabei. Ohne diese, hätte ein Spieler mit Rot-Grün Schwäche weniger gut mitspielen können.

Man sollte (vorgefertigte) Charakterbögen dabei haben.
Meiner Erfahrung nach hilft es sie mit etwas zu dekorieren, wie beispielsweise einem Clan-Pin. Alternativ könnte man sich auch einen Clan-Sticker schaffen. Es bietet den Spielern eine erste Unterscheidungsmöglichkeit und man selbst sieht besser wo welcher Bogen liegt.
Die Bögen sollten, mehr noch als die Handouts, laminiert sein. Gerade wenn man mehrere Runden anbietet. Man bietet damit den Spielern die Möglichkeit Notizen zu machen ohne das man für die nächste Runde neue Bögen braucht. Ebenso konnte ich damit für die SPIEL einmal 7 Bögen drucken, anstelle bei 4 Runden pro Tag über 4 Tage etwas über 100.
Es bietet sich an, soweit möglich, große Schriftarten zu verwenden.

Tipp zum Laminieren:
Es hilft enorm einen Schmutzlappen und ein Behältnis mit etwas Wasser dabei zu haben, um die Bögen zwischen den Runden zu putzen.

SPIEL 2019 - Setup der Vampire: Die Maskerade Convention Runde
1. Reihe: Szenario mit Handouts und Grundregelwerk
2. Reihe: Bleistifte, Folienstifte, Würfel und Chips
3. Reihe: Laminierte Charakterbögen mit Clanpins

Allgemeine Tipps für das leiten auf Conventions

Es gibt drei Tipps, die ich allgemein geben mag:

  • Essen & Trinken & Energie
    Der Hinweis, das sich Verlage um das eigene Wohlbefinden kümmern, stammt aus Erfahrung. Ich habe bei meiner ersten Convention als Supporter im Enthusiasmus sowohl das Essen als auch das Trinken vergessen. In der Konsequenz erinnerte mich mein Körper nach ein paar Stunden mit Kopfschmerzen, Schwindel und leichter Übelkeit daran. Zum Glück half mir ein Mit-Supporter zu erkennen was in Schieflage war, und päppelte mich entsprechend auf.
    Seitdem zählt eine Cola bzw. ein Süßgetrank sowie eine kleine Tasche mit Zuckerl zu meinem Convention-Spielleiter Gepäck.
    Es ist auch einer der Aspekte, wo sich m.E. das Supporten für einen Verlag positiv bemerkbar macht. Es gibt eine gute Chance das man Essen wie Getränke gebracht bekommt. Ebenso wie ich ohne die Hilfe nicht so schnell gewusst hätte was falsch lief.
    .
  • Hals-Bonbons, Tee, Booster
    Wenn man auf einer Convention leitet, leidet die Stimme. Mal mehr, mal weniger.
    Wenn man nicht nach zwei Tagen nur noch krächzen mag als würde man sich von Whiskey und Zigarren ernähren, und nach dem dritten Tag verstummen, sollte man entsprechende Bonbons lutschen, Tee trinken und auf sich achten.
    Mein Dank geht hierbei an die Mit-Supporter und Mit-Spieler auf der SPIEL. Ihr habt mich und meine Stimme gerettet!
    .
  • Frische Kleidung
    Es ist für alle Beteiligten das Beste, wenn man entweder täglich ein frisches T-Shirt hat oder das T-Shirt zwischen den Tagen wäscht.
    Sollte es nicht gehen, kann man versuchen mit wechselnden Unterhemden/-shirts zu arbeiten und das T-Shirt nur während der Convention zu tragen.
    Normale Selbstpflege setze ich einfach mal voraus.

Im nächsten Teil, werde ich mich den Charakteren widmen.

SPIEL 2018 - Vampire: Die Maskerade Pen & Paper Tische auf der Convention
Vampire: Die Maskerade Pen & Paper Tische auf der SPIEL 2018

Teile der Artikel-Serie

Vampire auf Conventions: Teil 1 – Die Grundlagen
Vampire auf Conventions: Teil 2 – Die Spieler-Charaktere
Vampire auf Conventions: Teil 2.1 – Die Spieler-Charaktere, Ergänzung und der Klüngel
Vampire auf Conventions: Teil 3 – Sicherheitstechniken und meine Erfahrung mit der X-Card

Wenn ihr eigene Erfahrungen habt, Anmerkungen machen wollt, Diskussionspunkte habt, Fragen habt, meldet euch in den Kommentare, auf den Social Media Plattformen oder im RSP-Blogs Forum

Bloodlines 2: Vorläufiger Rückzug aus dem Epic Games Store

Wer den letzten Epic Games Store Sale mitbekommen hat, wird festgestellt haben, das Vampire: The Masquerade Bloodlines 2 zumindest vorläufig aus dem Epic Games Store entfernt worden ist.

Was ist geschehen?

Der Epic Games Store hat sich entschieden eine Rabatt-Aktion auf viele Spiele zu fahren und dies aus der eigenen Tasche zu finanzieren. Darunter fallen Spiele welche noch in der Vorverkaufsphase sind wie Bloodlines 2.

Diese wurde nicht mit dem Spieleverlagen abgesprochen.

Weshalb macht Epic Games das?

Sie schaffen damit einen Anreiz für Kunden ihre Plattform zu nutzen.
Ebenso schaffen sie einen starken Anreiz Spiele über ihre Plattform zu ewerben für die sie nicht das exklusive Vertriebsrecht haben.

Weshalb kann dies für Paradox Interactive ein Problem sein?

Vorne weg: Hierbei handelt es sich um meine Perspektive und Spekulation!

Zunächst entwertet es das betroffene Spiel. Das heißt, wenn man ein Spiel für 10€ weniger erhält, wird man ihm nicht mehr den Wert des Originalpreis beimessen.
Schließlich ist Bloodlines 2 augenscheinlich keine 59,99€ wert sondern nur 49,99€.
Das dem nicht so ist, ist dem geneigten Käufer und Fan schwer zu vermitteln.
Zumal dieser nicht sieht das es eine Aktion des Geschäfts und nicht der Entwickler ist.

Daneben führt es zu Problemen mit der Veröffentlichung.
Da aus der Perspektive der Epic Games Store Kunden der Spielepublisher mit der Veröffentlichung des Spiels den Preis erhöht und ganze 10€ drauf schlägt. Damit fühlen sich viele normale Kunden schlecht behandelt.

Es ergibt durchaus Sinn, dass man als Reaktion darauf Vampire The Masquerade: Bloodlines 2 entfernt. Meines Erachtens ist es auch eine bessere Lösung, als einfach 10€ drauf zu schlagen oder den Preis unter 14,99€ zu senken, Herangehensweisen die andere Entwickler wählten.

Was passiert meinem Epic Games Store gekauften Bloodlines 2?

Paradox Interactive hat versprochen das alle Bestellungen die über den Epic Games Store getätigt wurden auch erfüllt werden.

Wird es wieder in den Epic Games Store kommen?

Sehr wahrscheinlich ja. Allerdings erst nach der Rabatt-Phase und meiner Einschätzung nach, nach klärenden Gesprächen.

Was sagt Paradox Interactive selbst dazu?

Jesse Henning wird mit den folgenden Worten zitiert:

„We are in discussion with Epic regarding the temporary removal of Vampire: the Masquerade – Bloodlines 2 from the Epic Game Store. The game will return to the store soon! Any purchases made while the game was discounted during the Epic Mega Sale will be honored and no Masquerade violations will be assessed.“

„Wir sprechen mit Epic bezüglich der vorrübergehenden Entfernung von Vampire: The Masquerade 2 aus dem Epic Games Store. Das Spiel wird bald wieder zurück kehren! Alle Käufe die während des Epic Mega Sale getätigt wurden werden erfüllt und es wird niemand wegen Maskeradenbrüchen verurteilt.“

Weitere Informationen,…

Ich persönlich finde das Video von Jim Sterling dahingehend informativ:

Let’s Talk About How Epic Games Pissed Everyone Off With Its Epic Store Mega Sale

Daneben finde ich den Blick aus der Geschäftsperspektive seitens Paradox Interactive auf Epic exklusive Titel sowie das Angebot an Steam interessant (auch wenn dies nicht direkt etwas mit Bloodlines 2 zu tun hat):

MORE Epic Exclusives?! – The Business of Video Games – The Paradox Podcast

Alle White Wolf Spiele für’s Storytellers Vault freigegeben!

Bereits am 8. April hat Shane DeFreest in einem längeren Facebook-Post, in einer geschlossenen Gruppe, bekannt gegeben, dass alle White Wolf Spiele im Storytellers Vault freigegeben wurde, mit der V5 als Ausnahme.

Dem ganzen folgte auch ein Post der Storytellers Vault Facebook Seite:

Post der Storytellers Vault Facebook Seite

Anlässlich der Leistung hat man zwei abschließende Style Guide Sammlungen präsentiert.

Storytellers Vault - Vorschaugraphik WoD Style Guide
World of Darkness Storytellers Vault Style Guide

Der World of Darkness Style Guide enthält auf 169 Seiten alle Style Guides der (klassischen) Welt der Dunkelheit.

Storytellers Vault - Vorschaugraphik SV Style Guide
White Wolf Storytellers Vault Style Guide: The Definitive Guide

Der definitive Storytellers Vault Style Guide enthält auf 222 Seiten alle Style Guides der klassischen Welt der Dunkelheit, der neuen Welt der Dunkelheit und von Exalted.

Beide Style Guides sind wie üblich kostenlos erhältlich.

Daneben ging mit dem Abschluss diesen Projekts Shanes Zeit bei White Wolf bzw. Paradox Interactive zu Ende. Er dankte hierbei seinen Kollegen Dhaunae de Vir, Steve Wieck sowie Matt McElroy, und hob insbesondere die Leistung von Marcos Manuel Peral Villaverde hervor. Dieser zeichnete sich nicht nur durch die Gestaltung der Style Guides aus, sondern auch durch die Aufbereitung der vielen Vorlage.

Mit über 600 Produkten, damals im April, aktuell können es mehr sein, ist er der Community dankbar und übergibt das Projekt quasi Matt McElroy zur Betreuung.

Ich finde das mit dem Storytellers Vault eine großartige Plattform geschaffen wurde, und freue mich dort weiterhin neue Fanprodukte zu finden!

Youtube Videos untertiteln

In diesem Blog-Artikel mag ich über ein Thema schreiben, dass im Grunde nur am Rande mit Rollenspiel und der Welt der Dunkelheit zu tun hat, das ich jedoch interessant finde.

Es geht darum YouTube Videos, eigene wie die von Anderen, mit Untertiteln zu versehen.

Inhalt

  • Weshalb Untertitel?
  • Die Grundvorraussetzung
  • Der Weg zum Hinzufügen (YouTube Creator Studio)
  • Der Weg zum Hinzufügen (YouTube Videos)
  • Die erste Sprache für Untertitel
  • Wie es funktioniert

„Youtube Videos untertiteln“ weiterlesen

Englische V5 Let’s Plays: Blood on Thames, LA by Night, Overture en Nocturne und Sounds of Silence

Es gibt bereits seit dem die V5 veröffentlicht wurde, Let’s Play Reihen. Die drei größten, die mir hierbei bekannt sind, mag ich knapp vorstellen. Nur recht knapp, da ich nicht dazu kam mir die Episoden, die jeweils zwischen 1 1/2 bis 5 Stunden brauchen, anzusehen.

Blood On Thames

Die Reihe läuft aktuell noch und die Spieler sind nicht wirklich kostümiert. Die insgesamt 26 Episoden verteilen sich auf 3 Staffeln und die Episoden sind etwa 3 1/2 Stunden lang, mit Ausreißern nach oben und unten.
Als kleine Besonderheit, spielte Jenny Lux, Community Managerin für Europa aus Deutschland, bei einigen Episoden mit.
Das ganze ist bequem auf YouTube abrufbar:

Blood on the Thames | Book 1 (11 Episoden)
Blood on the Thames | Book 2 (10 Episoden)
Blood on the Thames | Book 3 (5 Episoden)

L.A. by Night

Die Reihe läuft aktuell noch, wobei die Original-Ausstrahlung auf Geek & Sundry’s Twitch-Kanal stattfindet und es erst nach Abschluß der Staffel auf YouTube kommt.
Die Spieler sind beim Spiel kostümiert und die Folgen dauern um die 2 bis 3 Stunden.
Es gibt aktuell zwei Staffel mit insgesamt 8 Folgen. Dazu kommen Charakter-Erschaffung, ein ReCap und Staffel-Epiloge für die Charaktere.
Als kleine Besonderheit, wird die Runde von Jason Carl, Product Manager bei White Wolf, geleitet. Neben dem Umstand das Geek & Sundry die größte der genannten Plattformen ist.
Das ganze ist bequem auf YouTube abrufbar:

Geek & Sundry: V5 L.A. By Night – Staffel 1
Geek & Sundry: V5 L.A. By Night – Staffel 2

Eine dritte Staffel wurde bereits angekündigt, und es ist der einzige englischsprache Stream, bei dem ich überlege ihn anzufangen.

OVERTURE EN NOCTURNE

Die Reihe ist in sich abgeschlossen, allerdings gibt es einen Trailer auf YouTube.
Die Spieler sind beim Spiel kostümiert und die Folgen dauern um die 4 bis 5 Stunden.
Es gibt aktuell eine Staffel mit insgesamt 17 Folgen.
Das ganze wurde über Twitch gestreamt, und ist auch dort zu finden:

Devil’s Luck Gaming Twitch Sammlung der Folgen

Sounds of Silence

Die Reihe läuft aktuell noch und die Spieler sind eher dezent kostümiert. Die aktuelle, erste Staffel umfasst derzeit 29 Episoden, welche sich im Dreh um die 4 bis 4 1/2 Stunden bewegen.
Das ganze ist bequem auf YouTube abrufbar:

Roll4It – Sounds of Silence | Vampire the Masquerade 5th Edition