Hunter: The Vigil, Beast: The Primordial, Changeling: The Lost und Geist: The Sin-Eaters für Fan-Veröffentlichungen freigegeben!

White Wolf hat mit dem Storytellers Vault im August letzten Jahres eine Plattform für Fan-Veröffentlichtungen geschaffen und am 03. April mit den zuvor fehlenden Hunter: The Vigil, Beast: The Primordial, Changeling: The Lost und Geist: The Sin-Eaters die kompletten Chronicles of Darkness für Fan-Veröffentlichungen freigegeben.

Ankündigung auf der „Storytellers Vault“ Facebook-Seite

Wie bereits bei den vorangegangenen Chronicles of Darkness Spiele, werden die kompletten Spiellinien, das heißt alle Editionen sowie Pen & Paper und LARP für Beiträge geöffnet. Ihr könnt sowohl Material für beides schreiben und die Linien steht vollständig, auf allen Ebenen, für eure Ergänzungsbände, Geschichten, Illustrationen und andere Werke offen!

SStorytellers Vault - Banner der Chronicles of Darkness Spiele
Storytellers Vault – Hunter: The Vigil
Storytellers Vault – Beast: The Primordial
Storytellers Vault – Changeling: The Lost
Storytellers Vault – Geist: The Sin-Eaters

Wie schon zuvor, dürft ihr Eure Werke auch auf Deutsch anbieten. Wie schon in dem Artikel zu Fan-Veröffentlichungen im Storytellers Vault ausgeführt, ist es so das Ihr bei Euren Veröffentlichungen, 50% des erzielten Umsatz erhaltet.

Ebenso bietet die Storytellers Vault Community auf Facebook eine Unterstützung für Fragen aller Art. Nun, und ihr findet doch nicht nur Vampire-Fans, sondern auch Enthusiasten welche sich für andere Teile der Welt der Dunkelheit begeistern können.

White Wolf bietet, neben den bereits vorgestellten Style Guides, erneut reichlich Material in der Form von Vorlagen:

Gestaltungs-Vorlagen

Pen & Paper Vorlagen

Hunter: The Vigil Templates

Beast: The Primordial Templates

Changeling: The Lost Templates

Geist: The Sin-Eaters Templates

Art Packs & Grafiken

Chronicles of Darkness Premium Art Pack #1

Chronicles of Darkness Art Pack #35
Chronicles of Darkness Art Pack #36
Chronicles of Darkness Art Pack #37
Chronicles of Darkness Art Pack #38
Chronicles of Darkness Art Pack #39
Chronicles of Darkness Art Pack #40
Chronicles of Darkness Art Pack #41
Chronicles of Darkness Art Pack #42

White Wolf stellte darüber hinaus sechs Werke zum Start der Linien vor:

Hunter: The Vigil

Meet the Cravers von Travis Legge (1,95$)
Das PDF bietet eine Familie an (menschlichen) Slashern sowie ihre Zuflucht im Wald, welches als Grundlage für ein Hunter-Szenario genutzt werden kann.

Beast: The Primordial

Mother’s Magic von Christopher Falcon (1$)
Das PDF bietet 12 unterschiedliche Obcasus Ritae für Bestien, welche wohl nützliche Mittel sind mit denen sie der Welt ihren Willen aufzwingen können.

Anathema: Tools of the Hero von Travis Legge (1,95$)
Das PDF bietet neue Anathema für das Spiel. Diese sind so gestaltet das der geneigte Erzähler sie gleich verwenden können soll, und mit weiteren ST-Ratschlägen versehen.

Kinslayers von Sam Young (3$)
Das PDF bietet ein neues System für Heroes und stellt sie quasi als Alpträume der Bestien da. Hierbei gibt es sowohl neue Atavism für die Heroes und Plotaufhänger.

Changeling: The Lost

Venice Unmasked von Chris Handley bzw. Darker Days Publishing (20$)
Das PDF bietet ein umfangreichen Ergänzungsband für Lost, welche die Stadt der Märchen, der Spiel und die der Wechsel beschreibt. Es bietet die umfangreiche Geschichte Venedigs, sowohl die reale als auch die aus Sicht der Feen, einen detaillierten Blick wie sich der einzigartige „Court of Carnival“ gestaltet inklusive neuer Regeln und Mächte, 30+ Charaktere die man in einer eigenen Venedig-Chronik einsetzen kann und auch 5 Plotaufhänger in der Form von Story Seeds.

Geist: The Sin-Eaters

Dying in your Sleep von Christopher Falcon (1$)
Das PDF bietet einen neuen Key – ein Spielelement welches einem wohl neue Kräfte eröffnet – für die erste Edition von Geist.

Ich würde mich freuen auch einmal deutschsprachiges Material im Storytellers Vault zu sehen. Am ehesten zu der zweiten Edition von Geist.
Wobei ich Venice Unmasked als Rezensionsexemplar bekam, und es bei Gelegenheit besprechen werden.

Storytellers Vault: Style Guide Lawine für die Chronicles of Darkness

White Wolf (WW) hat eine ganze Lawaine an Chronicles of Darkness (CofD bzw. „Neue Welt der Dunkelheit“ Style Guides für das Storytellers Vault (SV) veröffentlicht.
So gibt es Leitfäden für Sterbliche, Vampire, Werwölfe, Magier, Promethean, Dämonen, Mumien, Geister, Wechselbälger, Jäger und Beasts!
Sowie einen Style Guide, welcher alle anderen in einem Dokument zusammenfasst.

Chronicles of Darkness Storytellers Vault Style Guide
(Kostenlos)

Chronicles of Darkness: Mortals Storytellers Vault Style Guide
(Kostenlos)

Vampire: The Requiem Storytellers Vault Style Guide
(Kostenlos)

Werewolf: The Forsaken Storytellers Vault Style Guide
(Kostenlos)

Mage: The Awakening Storytellers Vault Style Guide
(Kostenlos)

Promethean: The Created Storytellers Vault Style Guide
(Kostenlos)

Demon: The Descent Storytellers Vault Style Guide
(Kostenlos)

Mummy: The Curse Storytellers Vault Style Guide
(Kostenlos)

Geist: The Sin Eaters Storytellers Vault Style Guide
(Kostenlos)

Changeling: The Lost Storytellers Vault Style Guide
(Kostenlos)

Hunter: The Vigil Storytellers Vault Style Guide
(Kostenlos)

Beast: The Primordial Storytellers Vault Style Guide
(Kostenlos)

Storyteller Vault Chronicle of Darkness - Collage der CofD Style Guides
Chronicles of Darkness: Mortals Storytellers Vault Style Guide (Kostenlos)
Vampire: The Requiem Storytellers Vault Style Guide (Kostenlos)
Werewolf: The Forsaken Storytellers Vault Style Guide (Kostenlos)
Mage: The Awakening Storytellers Vault Style Guide (Kostenlos)
Promethean: The Created Storytellers Vault Style Guide (Kostenlos)
Demon: The Descent Storytellers Vault Style Guide (Kostenlos)
Mummy: The Curse Storytellers Vault Style Guide (Kostenlos)
Geist: The Sin Eaters Storytellers Vault Style Guide (Kostenlos)
Changeling: The Lost Storytellers Vault Style Guide (Kostenlos)
Hunter: The Vigil Storytellers Vault Style Guide (Kostenlos)
Beast: The Primordial Storytellers Vault Style Guide (Kostenlos)

Quellen:
Storytellers Vault am 23.03. auf Facebook zu Mortals
Storytellers Vault am 24.03. auf Facebook zu Vampire
Storytellers Vault am 25.03. auf Facebook zu Werewolf
Storytellers Vault am 26.03. auf Facebook zu Mage
Storytellers Vault am 27.03. auf Facebook zu Promethean
Storytellers Vault am 28.03. auf Facebook zu Demon
Storytellers Vault am 29.03. auf Facebook zu Mummy
Storytellers Vault am 30.03. auf Facebook zu Geist
Storytellers Vault am 31.03. auf Facebook zu Changeling
Storytellers Vault am 02.04. auf Facebook zu Hunter
Storytellers Vault am 03.04. auf Facebook zu Beast

Hierbei gibt es Anregungen respektive Richtlinien für alle Editionen, auch kann man mit den Style Guides einen kleinen Einblick gewinnen wie bspw. Geist gewickelt sind.
Wobei ich erneut das Style Guide für die Sterblichen tatsächlich am spannendsten finde.

Inhaltlich thematisiert man folgendes:

  • Chronicles of Darkness: Style Guide
    • Einführung
    • Alle 11 Spiellinien

Der Style Guide als solcher, bietet eine handliche Zusammenfassung aller anderen Guides für die Chronicles of Darkness.

  • Chronicles of Darkness: Sterbliche
    • Bewohner der Dunkelheit (Dwellers in Darkness)
    • Editionswandel (Changing Editions)
    • Ergänzungsmaterial (Supplementary Material)
    • The God Machine Chronicle
  • Vampire: Requiem
    • Thematiken & Inspirationen
    • Vampire: The Requiem 1. Edition
    • Vampire: The Requiem 2. Edition
  • Werwolf: Paria
    • Thematiken & Inspirationen
    • Werwolf: Paria 1. Edition
    • Werewolf: The Forsaken 2. Edition
  • Mage: The Awakening
    • Thematiken & Inspirationen
    • Das atlantische Erbe (Mage: The Awakening 1. Edition)
    • Mysterien-Sucht (Mage: The Awakening 2. Edition)
  • Promethean: The Created
    • Thematiken & Inspirationen
    • Erschaffen in Einsamkeit (Promethean: The Created 1. Edition)
    • Blei zu Gold (Promethean: The Created 2. Edition)
  • Demon: The Fallen
    • Thematiken & Inspirationen
    • In der Hölle herrschen (Demon: The Fallen 1. Edition)
  • Mummy: The Curse
    • Thematiken & Inspirationen
    • Gierige Träume (Mummy: The Curse 1. Edition)
  • Geist: The Sin-Eater
    • Thematiken & Inspirationen
    • Sei gut, den Morgen sterben wir (Geist: The Sin-Eater 1. Edition)
    • Zwei Seelen, ein Fleisch (Geist: The Sin-Eater 2. Edition)
  • Changeling: The Lost
    • Thematiken & Inspirationen
    • Wunderschöner Wahnsinn (Changeling: The Lost 1- Edition)
    • Such und Find (Changeling: The Lost 2. Edition)
  • Hunter: The Vigil
    • Thematiken & Inspirationen
    • Eine Kerze in der Dunkelheit (Hunter: The Vigil)
  • Beast: The Primordial
    • Thematiken & Inspirationen
    • Ich bin eine Bestie, ich bin zur Bestie geworden (Beast: The Primordial)

Die unterschiedlichen Guides sind sehr kurz und auf dem Punkt geschrieben, man erhält selten mehr als 2-Seiten Text und bekommt damit einen sehr stark kondensierten kurzen Einblick.

Am spannendsten, und mit am umfangreichsten, finde ich noch den Style Guide zu den Sterblichen. Die ich irgendwie ein wenig lieb gewonnen habe.

Während die Linien noch nicht freigeschaltet wurden, kann man sich gegebenenfalls schoneinmal vorbereiten, und Inspiration holen.

„Storytellers Vault: Style Guide Lawine für die Chronicles of Darkness“ weiterlesen

YouTube-Kanal-Vorstellung: The Botch Pit – Einführungsvideos, Hintergrund-Infos und ein Lets Play

The Botch Pit ist ein Kanal der sich mit unterschiedlichen Spiellinien der Welt der Dunkelheit sowie der Chronicles of Darkness beschäftigt.

Er bietet hierbei verschiedene Videos zu unterschiedlichen Spielwelten und erklären hierbei worum es geht, wie es sich spielt, wie sich das Setting gestaltet und mehr.
Daneben gibt er umfangreiche Einblicke in den Hintergrund und das Setting der verschiedenen Spiellinien.

Die Videos sind in der Regel 10 bis 25 Minuten lang, mit einigen Ausreißern im Bereich von 44 Minuten wenn das Thema komplexer ist – wie die Vorstellung des Oberbegriff „Chronicles of Darkness“.

Beim anhören der Podcasts mochte ich das man eine gute Tonqualität hat und das sich der Vortrag angenehm gestaltet. Weder spricht man zu schnell noch zu langsam. Es ist vergleichsweise unaufgeregt ohne einschläfernd zu sein.
Wenn man einen Einblick in eine Spiellinie gewinnen will, lohnt es sich nach einem entsprechenden „Guides to“-Video suchen.

Daneben haben sie ein Let’s Play, bei dem sie Hunter: The Vigil spielen.
Es ist ein Spiel, dass ich nicht oft auf YouTube sehe, und wo es lohnen kann einzuschllten (Episode 1, Episode 2, Episode 3). Nach ein paar Stichproben, ist die Qualität in Ordnung und man kann es gut als Hörbuch hören.

The Beginner’s Guide to Vampire: the Masquerade Lore

Die Folge bietet einen kurzen Einstieg in Vampire und befasst sich dann mit dem Setting der 5. Edition. Die meisten Informationen sind durchaus akurat, mit nur kleineren Fehler. So hat man Wien zerbombt, und nicht Venedig.

The Beginner’s Guide to the Chronicles of Darkness

In dieser Folge stellt er die gesamte Chronicles of Darkness vor, inklusive einer kurzen Beschreibung aller Spiellinien.

Ich habe die Videos nach der größe und Veröffentlichung der Spiellinie sortiert. Zum Schluß kommen die allgemeinen:

„YouTube-Kanal-Vorstellung: The Botch Pit – Einführungsvideos, Hintergrund-Infos und ein Lets Play“ weiterlesen

Blog-Artikel (EN): Onyx Path über die Chronicles of Darkness

Onyx Path hat einige Artikel rund um die Spiellinien der Chronicles of Darkness veröffentlicht:

Chronicles of Darkness: Dark Eras – KING ARTHUR’S BRITANNIA

Chronicles of Darkness: Fiction Friday – GOD-MACHINE CHRONICLE ANTHOLOGY

Beast: The Primordial – BEAST PLAYER’S GUIDE PREVIEW

Hunter: The Vigil – NESTS

Werewolf: The Forsaken – MOONSHUNNERS

Mit King Arthur’s Britannia bietet Matthew Dawkins einen kleinen Einblick in den Band und in die namensgebende Epoche, womit man einen Vorgeschmack auf Dark Eras 2 erhält. Dem gegenüber bietet der Fiction Friday zur God-Machine einen Einblick in die Moderne und in die Stories der Anthologie,

Die Vorschau auf den Beast Players Guide ist eben das, ein kleiner Einblick was der geneigte Spieler dort an Mechaniken findet. Wobei der Artikel recht viel Material bietet. Zumindest soweit ich es nach einem überfliegen einschätzen kann.

Nests wiederum stellt einen Aspekt der 2ten Edition von Hunter: The Vigil näher vor. Eben die titelgebenden Nester. Hierzu erhält man quasi den Ausschnitt aus dem Kapitel dazu.

Moonshunners wiederum ist ein „Night Horrors“ Buch für Werewolf: The Forsaken, das bald erscheinen soll. Der Artikel bietet hierbei einen Einblick worum es geht.

„Blog-Artikel (EN): Onyx Path über die Chronicles of Darkness“ weiterlesen