World of Darkness Stories: Celeste & Jade

Auf der offizielle Facebook Seite (World of Darkness Stories) sowie dem offiziellen Instagram Account (worldofdarkness) und dem offiziellen Tumbler Account (Worlf Of Darkness Stories) werden kleine Geschichten (Micro Fiction) veröffentlicht, die in der Welt der Dunkelheit angesiedelt sind. In dieser Artikelreihe, verlinke ich die Geschichten, und biete eine Übersetzung ins Deutsche.

Im Rahmen des Pride Months, werden Geschichten mit LGBTQIA+ Perspektiven veröffentlicht.
Da ich mit den Übersetzungen in Verzug kam, werden sie über den Pride Months hinaus hier erscheinen.

World of Darkness - Stories - 27 - Polaroid mit einer Bleistiftzeichnung von Celeste

„Was Aspekte betrifft, die sich verändert haben, unser Schlafrhythmus ist jetzt so ziemlich das genaue Gegenteil von einander. Ich werde sie nicht zwingen immer mit mir Zeit nach Sonnenuntergang zu verbringen – sie braucht Vitamin D und die Sonne. Es ist ein bisschen schwierig sie nur für ein paar Stunden pro Nacht zu sehen, aber wir waren schon immer recht unabhängige Menschen, und wir kommen mit der Zeit, die wir teilen, zurecht. Ich mag den Gedanken, dass wir als Erwachsene nicht absolut jeden Moment miteinander verbringen müssen, um eine erfüllte Beziehung zu haben.

Es gibt da noch das ganze,… Essensproblem. Weißt du, ich glaube, dass sie sich manchmal wünscht, dass ich normales Essen zu mir nehmen könnte, allein schon um nicht immer Kochen zu müssen! Aber… ja. Ich muss mich ernähren, was ein unangenehmes Thema für uns beide ist. Es ist eine unbequeme Wahrheit, an die sie sich gewöhnen musste. Ich gebe mein bestes, stets gesättigt nach Hause zu gehen – Ich werde nicht die Bestie, das Tier in unsere Beziehung bringen. Es gab schon ein paar Mal, wo es nicht geklappt hat, und ich musste ihr vorab eine Warnung schicken, dass es mir nicht gut geht. Sie blieb dann bei einem ihrer Partner, bis ich es schaffte Blut zu mir zunehmen und ihr eine Entwarnung gab.

Dann gibt es noch die ganze Sache um die Kombination gemeinsames Wohnen/Zuflucht. Leider bedeutet das, dass sie nicht wirklich Gäste haben kann. Eine sonnengeschützte Wohnung ist kein guter Ort für Gesellschaften, und wir können es nicht riskieren, jemanden im Haus zu haben, dem wir nicht vertrauen können. Daher verbringt sie viel Zeit damit Ausreden zu erfinden, wie dass es mir nicht gut geht, die Wohnung nicht für Gäste geeignet ist, usw. usf. Ich sehe absolut und erkenne an, dass sie über die Jahre verdammt viele Zugeständnisse für mich gemacht hat. Ehrlich gesagt, glaube ich nicht, dass ich sie verdiene. Die Frau ist eine Heilige.

📍 Celeste (Sie/Ihr), ist eine Anarchen Tremere des Haus Carna, die mit ihrer menschlichen Freundin Jade zusammenlebt. Die beiden befinden sich die letzten 15 Jahre in einer Poli-Beziehung. Celeste fokussiert den Großteil ihrer Energie darauf, ihre Freundin aus vor der Kenntnisnahme, durch andere Blutsverwandte, geheimzuhalten. Denn im Anbetracht dessen, das Jade weiß, dass Celeste eine Vampirin ist, ist Jade ein massiven Bruch der Maskerade.

Instagram, Facebook, Tumbler, Erfahre mehr Vampire in dem Grundregelwerk Vampire: Die Maskerade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.