Krieg der Clans: Salubri vs. Tremere

Nachdem sich die Malkavianer gegen die Ravnos behaupten konnten, stehen sich in der sechsten Runde der Clan der Salubri und der Clan der Tremere gegenüber. Während das Crowdfunding zu Vampire: Die Jubiläumsausgaben nun auch den SL-Schirm als PDF bietet.

Facebook Post mit der Abstimmung zwischen Salubri und Tremere

Eine kleine Zwickmühle für mich, da ich keinen der Clans mag.
Die Tremere sind meines Erachtens verhältnismäßig unvampirisch und ich habe den Clansnachteil noch nicht vernünftig umgesetzt sehen. Das heißt was eine rigide Struktur sein sollte, wird schnell zu wahlweise „Ich hab das Ritual verpasst“ oder Entschuldigung sich Hintergründe zu sparen schließlich stellt das Gildenhaus alle nötigen Ressourcen zur Verfügung, bietet Einfluss auf Institutionen und eine super sichere Zuflucht.
Weil das noch nicht genug ist, ist Thaumaturgie mitunter nicht schlecht im Spotlight-Diebstahl. Sowohl hinsichtlich exotischerer Pfade, als auch in Bezug auf die Masse an Ritualen.
Neben der, ich nenne es mal atmosphärischen Herausforderung, wenn sich ein Vampir – in einem Setting mit Rötschreck – in eine untote Feuersäule verwandelt die man nicht schlagen kann, welche aber munter Feuerbälle schleudert – ich habe weniger pyromanische Feuer-Magier bei D&D gesehen.
Wobei ich gestehen muss das sie zu beginn, einer meiner favorisierten Clans waren – da die Runde im Mittelalter spielte und wegen der Schweizer-Taschenmesser Disziplin.

Demgegenüber steht die Salubri. Eine Blutlinie, respektive ein Clan der noch gröber dran-gepflanscht wurde als die Kappadozianer. Wenn es ein „very dark age“ gegeben hätte, würde ich sie vielleicht als Clan akzeptieren,… aber so. Eher nicht. Nun, und ich mag jenseits der Stadt-Gangrel keine Blutlinien.
Dazu kommt das mir die Spaltung zwischen „Heiler“ und „Kampfbestie“ etwas bis etwas sehr bizarr erscheint. Ebenso Dinge wie „Es gibt nur 7 und die lassen sich von ihren Kindern Diablerien“ wo sich mein suspension of disbelieve in die Sonne wirft und vergeht. Sowohl hinsichtlich der Praxis als auch hinsichtlich des Golconda-Salubri.
Wobei es, wenn man beide Aspekte ignoriert, der Clan der Heiler interessantes Konzept bietet.

Aber gut. Ein Clan muss es ja werden.
Zwei Punkte führten zu meiner Wahl:
Ich bin ein wenig angemopst das die Kappadozianer gewonnen haben.
Ich erinnere mich sehr dunkel an den Manga respektive Anime 3×3 Augen.
Also wurden es die Salubri.

Krieg der Clans - Salubri - Manga 3x3 Augen (Band 1)
Mit dem Zweiten sieht man gut,
mit dem Dritten sieht man besser!

2 Gedanken zu „Krieg der Clans: Salubri vs. Tremere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s