Terminverschiebung: Bloodlines 2 Veröffentlichung 2021

Hardsuit Labs und Paradox Interactive haben am 11.08.2020 angekündigt, dass sich die Veröffentlichung des Spiels Bloolines 2 ins Jahr 2021 verschiebt. Es gibt keine weiteren, nähere Festlegung in welchem Quartal oder in welcher Jahreshälfte das Spiel erscheint.

Sie haben hierzu das folgende Statement von Andy Kipling (Hardsuit Labs) und Jakob Munthe (Paradox Interactive) veröffentlicht:

Wir verschieben die Veröffentlichung von Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 in das Jahr 2021.

Unser Ziel war es immer das bestmögliche Spiel zu veröffentlichen, dich in ein Seattle abtauchen zu lassen, dass unter der Linse der Welt der Dunkelheit neu geformt wurde, und einen würdigen Nachfolger zu dem original Bloodlines Spiel zu schaffen. Aufgrund der Qualitätsanforderungen und Ansprüche die wir an uns selbst stellten, sind wir zu der schwierigen Entscheidung gelangt, dass wir mehr Zeit benötigt. Dies bedeutet unser ursprüngliches Ziel einer Veröffentlichung in 2020 ist nicht länger haltbar. Die Verschiebung der Veröffentlichung ist eine der Änderungen die wir vornehmen, damit wir sicher stellen können das beste Spielerlebnis zu bieten.

Wir haben die Entscheidung nicht leichtfertig getroffen, und es war nicht die erste oder einzige Handlungsweise die wir in betracht gezogen haben. Wir werden in den kommenden Monaten mehr Informationen bezüglich des Datums der Veröffentlichung teilen und weitere organisatorische Änderungen verkünden die uns helfen werden, dass Ziel zu erreichen.

Wir verstehen, dass dies viele von Euch enttäuschen wird, aber wir wir sind dankbar wie unsere Ambitionen in vielen Teilen der Community aufgenommen wurden. Wir hoffen das Du verstehst, dass die schwierige Entscheidung der richtige Weg ist.

Wir bedanken uns bei Euch allen für Eure Geduld, während wir weiter an Bloodlines 2 arbeiten.

Die original Ankündigung auf Englisch als Graphik:

Vampire The Masquerade - Bloodlines 2 - Ankündigung der Verschiebung ins Jahr 2021

Que Sera, Sera – Was geschieht, geschieht

Ich persönlich nehme die Ankündigung sehr gelassen entgegen.

Ein Entwicklungsstudio sollte sich, nach meinem dafürhalten, eher darum bemühen ein gutes Produkt zu bieten, dass mir Spaß bereitet, als einer etwaigen Ungeduld entgegen kommen.
Wenn es in keinem Status ist, den die beiden Entwicklungsstudios veröffentlichen wollen, nehme ich das hin. Ich glaube nicht, dass die Beteiligten irgendwelche Genugtuung draus ziehen, ein fertiges Produkt später zu veröffentlichen.
Es ergibt, nach meinen Erfahrungen in der IT-Branche, begrenzt viel Sinn.

Es gibt hierbei durchaus Anmerkungen und Kritikpunkte die aufgekommen sind, welche angedeutet haben, dass das Spiel noch Arbeit benötigt:

  • Outstar, Martyna Zych, hat eine Alpha-Version gespielt
    Nach ihrem enthusiastischen Bericht, glaubten einige sie haben eine fast fertige Variante des Spiels gespielt. Allerdings stellte sie später deutlich heraus, dass dies nicht der Fall war. Teile des Spiels die sie „bespielte“ waren deutlichst noch nicht fertig. Daneben habe ich es bewusst in Anführungszeichen gesetzt, weil sie nach meinem Verständnis mit einer Konsole durch ist.
    Das kann durchaus Spaß machen, ist jedoch nichts was man als Spiel über die Theke gehen lassen kann.
    .
  • Es gibt eine grundlegende Überarbeitung der Start-Disziplinen
    Mit dem „Come Dance'“-Trailer, wurde verkündet das man alle drei Start-Disziplinen in Bezug auf Bewegung freigeben wird, und man dazu eine der drei als Kampf-Disziplin auswählen kann.
    .
  • Der Kampf in der Pre-Alpha wurde kritisiert
    Die Kampfszenen wirkten schon nicht wirklich flüssig, verschiedene Reporter zeigten sich unbeeindruckt, und man kündigte eine Überarbeitung an.
    .
  • Die Optik wurde kritisiert
    Es gibt Personen, welche die cinematischen und die gameplay Graphiken im „Come Dance'“-Trailer und im „Damsel“ Teaser-Trailer echt hässlich finden. Es kann also sein, dass man hier nacharbeitet.
    .
    Wobei ich persönlich, die Kritik nicht nachvollziehen kann. Es sieht deutlich cooler aus als The Outer Worlds, welches ich vor kurzem durchspielte und macht auch allgemein etwas her. Eventuell versucht man es auch besser auf die neue Konsolen-Generation anzupassen?
    .
  • Modding Fähigkeit?
    Das Spiel soll mit vollem Benutzer-Mod-Support veröffentlicht werden.
    Was durchaus eine Herausforderung sein kann.

Unter dem Strich, wird es durch die Verzögerung nicht „weniger Spiel“ geben, sondern eher mehr, und eher besseres Spiel.

Paradox Interactive sowie Hardsuit Labs haben sich zudem auf der PDXcon 2019 gegen „Crunch“ ausgesprochen, und die Weigerung „Crunch“ einzuführen, als Grund für die vorherigen Verschiebungen angegeben.

Bei „Crunch“ handelt es sich um eine Unsitte gerade in der PC-Spiele Industrie, die Arbeit der Entwickler, Designer und anderer Beteiligten so auszubeuten, dass diese keine Freizeit mehr haben, unmögliche Stunden arbeiten müssen und schließlich körperlich wie emotional ausbrennen.
Ich persönlich mag Bloodlines 2 haben, gerne auch schneller als später, aber nicht auf die Kosten von Menschen oder nicht unter der Billigung von Ausbeutung.
Wobei ich sowohl Hardsuit Labs als auch Paradox Interactive eher glaube das sie ihre Leute nicht kaputt schuften, als CD Projekt Red, die dahingehend Skandale hatten.

Mit CD Projekt Red und damit Cyberpunk 2077 gibt es einen weiteren, potenziellen Grund für die Verschiebung.

Die COVID-19 Pandemie hat allgemein zur Verschiebung vieler Spiele-Projekte geführt.

Die Struktur der Projekt-Gruppen wird durch Social Distancing und Home Office herausgefordert. Während es möglich ist weiter zu arbeiten, haben die geänderten Bedingungen, der neue Arbeitsplatz, Ablenkungen, Meetings, Material zur Hand und Abstimmungen eine verlangsamende Wirkung auf den Schaffensprozess.
Projekte brauchen länger.

Dies betrifft nicht nur Bloodlines 2, sondern auch andere prominente Beispiele wie Cyberpunk 2077, Halo Infinite die alles gegen Ende des Jahres erscheinen.

Damit werden es sehr bald, sehr viele Computerspiele erscheinen, und man mag wohl vermeiden das Bloodlines 2 das gleiche Schicksal widerfährt wie dem originalen Bloodlines, welches versuchte sich gegen Halo 2 zu behaupten.

Halo Infinite soll aktuell im Dezember 2020 erscheinen, mit der aktuellen Verschiebung, geht man Halo weiträumig aus dem Weg.
Das finde ich als Fan, die wirklich so gar kein Interesse an Halo hat nicht gut, allerdings habe ich lieber ein Spiel das gefeiert wird, als eins das untergeht. Ich würde auch akzeptieren, wenn man mein heißtersehntes Release von „Wonder Woman 1984“ weiter verschiebt.

Die Sache mit der Vorbestellungen,…
Ich habe das Spiel in der Nacht in der es vorgestellt wurde für 89,99€ in der „inklusive alles Edition“ auf Steam vorbestellt. Ich habe das Spiel, am Tag der Veröffentlichung der Collectors Edition, für 169,99€ vorbestellt.

Das Geld, die rund 260€ sind natürlich weg. Allerdings ist es nicht so, dass ich das Geld ohne die Veröffentlichungen angelegt hätte. Selbst wenn ich es angelegt hätte, für 5%, wären das 13€, in einem Jahr. Nüchtern gesehen, habe ich jedoch kein so gutes Anlage Konzept und ehrlich gesagt wäre es in dem Jahr wahlweise für Lieferando oder V:TES Karten draufgegangen.

Insofern habe ich dem Geld erstmal einen Abschiedskuss gegeben, und hoffe das es etwas dafür gibt. Idealerweise bevor ich an irgendwas umkomme, was aber eher unwahrscheinlich ist.
Vielleicht haben mir weit über 400 unterstütze Crowdfunding Projekte jegliche Illusionen bezüglich Lieferdaten geraubt.

Gerade wenn Vergleichsprodukte, wie Cyberpunk 2077 ~ welches ich im Bloodlines 2 Hype mit vorbestellte ~ auch noch auf sich warten lassen. Obwohl CD Projekt Red ein größeres Studio ist, und eine Drecksack-Crunch-Mentalität gegenüber Mitarbeitern zu haben scheint.

Was bedeuten die organisatorischen Veränderungen?
Keine Ahnung, die Monate werden es zeigen.

Daneben hat sich auch Jersh, von Strange Adventures, der Neuigkeit angenommen:

Strange Adventures: Bloodlines 2 Delayed Again

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.