Vampire the Masquerade Bloodlines 2: Fraktions-Vorstellung (Camarilla)

Paradox Interactive hat heute die Seite Bloodlines2.com aktualisiert, und mit der Camarilla die erste von 5 Fraktionen enthüllt:

Vampire: The Masquerade Bloodlines 2 - The Camarilla - Faction Poster
Vampire: The Masquerade Bloodlines 2 – The Camarilla – Faction Poster

„Entgegen dem was du vielleicht annimmst, genieße ich es Feinde zu haben. Es macht mich… vorsichtig – schürt meine Kreativitöt. Ein selbstgefälliger Herrscher hat keine Zukunft.“ – Alec Cross

Wenn man sich auf Bloodlines2 umsieht, kann man auf der Seite in kleinen ( + ) Symbolen weitere Informationen finden:

  • Power Players
    Seattle ist eine der lukrativsten Tech- und Geschäftsmmetropolen der Welt. Im Schattem dieses Boom ist eine neue Art von Vampiren in der Stadt aufgetaucht:
    Schneidig, geschäftsorientiert; bereit die Stadt aus von den obersten Vorstandsetagen heraus zu lenken.
    .
    Angeführt vom Fürsten bzw. Prinz Cross und tief er die Geschäftswelt von Seattle verwurzelt, hat die Camarilla ihre Verbindungen zu Tech-Milliardären und Investment Bänkern genutzt um die Emerald City zu beherrschen.
    .
  • Die Weitsicht
    Nach 20 Jahren an der Spitze ist jedes Mitglied von Cross’es Fraktion sehr bewusst das sie das größte Ziel der Stadt bieten. Weil Cross bewusst ist, dass nicht jeder Vampire Seattles die Camarilla akzeptiert, hat er jedem gerade genug Macht zugestanden um sich keine Sorgen darum machen zu müssen das sie sich organisieren und gegen ihn erheben. Stabilität, Wachstum, und die Maskerade sind die Schlüsselelemente seiner Politik
    .
  • Der Elfenbeinturm
    Wenige Städte haben eine Vampir-Elite die so reich ist wie jene in Seattle. In den erhabenen Kreisen, zeigt sich dein wahrer Wert darin wieviel Kontrolle dein Geld kaufen konnte. Hier oben ist eine bequeme Existenz – man macht sorgt sich nicht um Blut oder die Jagd – ist quasi garantiert.
    .
    Unter den Camarilla Vampiren die loyal zu Cross sind finden sich CEOs, Software-Mugule, Bänker, Venture Capitalists, Politiker und andere Mitglieder der Geschäftselite.

Neben den Informationen gibt es ein Bild von Alec Cross:

Vampire: The Masquerade Bloodlines 2 - Prinz Alec Cross - The Camarilla
Alec Cross, Prinz der Stadt

Ein Gesicht wie zum reinschlagen, finde ich. Allerdings bin ich auch solide im Anarchen-Lager.

Man mag sich jetzt Fragen: „Nanu? Sind die Pioneers jetzt Anarchen oder Unabhängige?“

Ich denke nicht. Ich gehe davon aus, dass die Pioneers eine Fraktion innerhalb der Camarilla sind, die mit Lou für sehr lange Zeit eine Fürstin bzw. eine Prinz stellten. Sie wurden dann offensichtlich von zugezogenen Ventrue verdrängt und es kam zu einer friedlichen Machtübernahme. Wenn man betrachtet das Lou noch sehr fiedel scheinbar (un)lebt. Das heißt natürlich nicht, dass die Pioneers sich für die Ewigkeit mit dem Zustand abfinden.

Ich glaube hierbei nicht das die Pioneers aus dem Camarilla-System ausbrechen werden und zu Anarchen werden, zumindest nicht aus eigenen Antrieb. Dafür sind sie zu traditionell.

Am ehesten kann man sie sich wohl wie die Tremere in Bloodlines vorstellen. Camarilla loyal, aber mit dem Messer hinter dem Rücken stets bereit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.