LARP (EN): In My Time of Dying

OmenTideGames haben ihr Larp-Event In My Time of Dying, über das ich bereits vor einiger Zeit berichtete, aufgearbeitet und bieten es in Teilen kostenlos an, sowie die vorbereiteten Charaktere zum Verkauf:

OmenTideGames – In My Time of Dying – Dokumente

Die Übersicht der allgemeinen Struktur ist Core Document kostenlos verfügbar. Für einen Obulus von 25€ erhält man Zugang zu den 25 vorgefertigten Charaktere.

Nachdem Matthew Dawkins positiv über das Larp sprach, und ich bereits zuvor interessiert war, obwohl es kein offizielles White Wolf Produkt ist und lediglich vom Setting inspiriert wurde, habe ich die Investition unternommen und mir das Dokument angesehen.

Man erhält neben den Sicherheitshinweisen, einem grundlegenden Spielsystem und einem Handout mit der Einladung die 25 Charaktere.
Jeder Charaktere hat grundlegend einen Namen, die Art und Weise seines sein (Vampir, Ghoul, Mensch), im Fall von Vampiren einen Clan, die Zugehörigkeit zu einer Sekte und eine Herkunftsstadt.

Die Werte beschränken sich auf Kräfte (sofern vorhanden), Stärke und Blut.

Jeder Charakter hat eine DinA4 lange Hintergrundgeschichte, welche die Tätigkeiten erläutert, wie die Ereignisse wahrgenommen wurden und weshalb sie im Club erscheinen.

Ich persönlich finde die Hintergründe durchaus interessant und stimmig. Die Struktur stimmt, wobei ich persönlich mehr Verknüpfungen der Charaktere untereinander bevorzugen würde. Zumal jegliche Dynamik und Entwicklung von der Interaktion der Spieler-Charaktere miteinander entspringt.
Ein Umstand der bei Nordic Style Larps respektive Bespoke Larps nicht ungewöhnlich ist, dennoch eine Herausforderung sein könnte.

Fazit

Mein Fazit ist, dass ich es sehr interessant und halte die 25€ für eine für mich gelungene, sinnvolle Investition.

Wenn ihr unsicher seit, betrachtet das kostenlose Dokument, und überlegt euch ob ihr das Geld für 25 Charaktere respektive Hintergrundgeschichten investieren wollt. Die Verteilung, sowie die verwendeten Clans, könnt ihr aus der Tabelle im kostenlosen PDF ersehen.

Anmerkungen

Die Abkürzung „FoS“ steht für „Follower of Set“ respektive Setit.
In der praktischen Anwendung, würde ich für die Spielern die Kontakte ihres Charakter, welche andere Spieler sind, hervorheben. Zwecks Kommunikation.
Es lohnt sich wahrscheinlich auch, vorher einen Workshop zu gestalten, um Aspekte wie die Consent-Techniken zu vermittelt und trainieren.

Larp In My Times Of Dying - Blutspritzer Banner
In My Time Of Dying

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s