YouTube (EN): Ein Eindruck von Vampire Larps

Auf dem Kanal Larp House berichtet eine Cheyene(sp?) über ihre Erfahrungen mit Larp im Rahmen von Vampire: Die Maskerade:

Larp House: I Tried Vampire Larp

Wie sie erläutert hat sie einerseits bei dem Convention of Thorns Blockbuster-Larp mitgespielt, andererseits spielt sie in einer lokalen Chroniken mit.

Hierbei erzählt sie was ihr gefiel. Wie die Ästhetik des Ganzen. Die sie gleich mit Hochzeiten vergleicht und total klasse findet. Wie die dunklen Themen und die Geheimnisse die man erkunden kann. Das Intrigen Spiel und die emotionale Eingebundenheit. Ebenso die geringen Anforderungen an die Kostümierung – gerade in Bezug auf Gegenwarts-Settings – sowie die Offenheit was die Spielörtlichkeiten angeht – ein Schloss ist cool, aber ein normaler Ort tuts auch. Die Zugänglichkeit was Kampf und Körperliche Befähigung betrifft – das man mit Ansagen (Telling) kämpfen kann, sowie das es andere Optionen gibt.

Die Punkte die ihr nicht, respektive weniger gefielen waren:

  • Die sexuelle Natur des Biss bzw. des Trinken
    Was für sie als asexuell identifizierende Person ein unangenehmes Thema ist, innerhalb des Settings jedoch nahezu unvermeidbar. Wobei es aus ihrer Sicht gerade mit Disziplinen wie Beherrschung unangenehme Dynamiken geben kann.
  • Der Umstand das Anfänger in (Chronik-)Spielen abgehängt bzw. nutzlos sind
    Das heißt, als Neugeborener kann man in der Regel schlicht weniger als die Älteren, ist so zerbrechlich das man auf quasi Betreuung angewiesen ist, und die aktiven Spielangebote können gering ausfallen

Sie bleibt dennoch, nach eigener Aussage, erstmal was Vampire-LARP betrifft dran.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s