Onyx Path Publishings Montags Notizen: Über den Trinity Kickstarter und Backer Kit

Wie jede Woche, so hat Onyx Path Publishing auch diese Woche, ihre Meeting Notizen vom Montag veröffentlicht:

STRANGE AEONS [MONDAY MEETING NOTES]

In diesen schreibt Rich Thomas, über den Verlauf der neuen Unterstützer für das Trinity Continuum: Aeon Crowdfunding Projekt. Es ist recht normal das Projekte zuerst einen starken Zulauf an Unterstützern haben, der schließlich auf ein Tröpfel-Niveau absinkt, um in den letzten Tagen und Stunden massiv anzuziehen.
Während die meisten Onyx Path Projekte wohl die Tröpfel-Phase bereits nach einigen Tagen erfahren, hat der Anstieg bei Trinity wohl das erste Drittel der Laufzeit angehalten. Nun ist man jedoch auf dem Plateau angelangt, und hofft auf Werbung, bevor es dann in den Endspurt geht.

Es wird zwar ein BackerKit vewendet, allerdings sei es nicht das gleiche wie ein Crowdfunding zu unterstützen. So bekommt man zwar die Produkte, allerdings mitunter nicht die Rewards, nicht alles und es kostet auch noch mehr. [Letzteres schreibt er nicht, das ist ein Einwurf von mir]
Er schreibt anschließend darüber wie er und damit Onyx Path dazu kam BackerKit zu nutzen. Darüber wie es zuvor funktioniert (manuell) und wie es mit dem BackerKit geht (automatisierter).
Ebenso erklärt er, weshalb es für Wraith 20th kein BackerKit geben wird. Im Grunde einfach weil das Projekt vor der Entscheidung für den Dienstleister startete. Wenn man dennoch eine Deluxe-Ausgabe abgreifen will, kann man sich – nach Veröffentlichung – auf Indie Press Revolution (IPR) danach umsehen.

OPPs Monday Meeting Notes Bild: Trinity Continuum: Aeon
STRANGE AEONS [MONDAY MEETING NOTES]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s