Blog-Artikel (EN): Review des Book of Storyteller Secrets (VDA)

Auf Strange Assembly wurde vor kurzem eine Besprechung des Book of Storyteller Secrets für Vampire aus der Alten Welt (VDA) veröffentlicht:

Review – Book of Storyteller Secrets (Vampire: The Dark Ages)

Die Besprechung verortet zunächst den Band als ersten Ergänzungsband für die erste Edition von Vampire aus der Alten Welt und widmet sich dann, im vergleichsweise lockeren Stil, dem Inhalt.

So spricht der Autor über den Umstand, dass das Buch eher weniger „Geheimnisse“ bietet, und macht dies unter anderem an der einleitenden, 24-seitigen Gazette fest.
Man erfährt im Anschluß daran das sich der Quellenband wohl stark auf das Leben im Mittelalter konzentriert bevor es dem geneigten Spielleiter respektive Erzähler Handreichungen für die Gestaltung von Runden gibt. Etwas, das der Autor durchaus auch aus der Perspektive der heutigen Zeit reflektiert.
Der Abschnitt des Buchs über „Freunde, Feinde und Andere“, kommt noch mit am besten wird. Einerseits wurden mit diesen, damals die Rolle der Guhle im Setting vertieft, Gargylen eingeführt und über Vhodz (die Kriegsguhle der Tzimisce) berichtet. Konzepte die Bestand hatten. Andererseits erhielt man Stat-Blöcke für Einhörner wie Drachen oder magische Gegenstände.

Das Fazit des Autors betrachtet das Buch aus der aktuellen Nützlichkeit und ist ggf. allein daher ganz interessant.

 

Book Of StorytellerSecrets - Vampire: The Dark Ages Cover
Review – Book of Storyteller Secrets (Vampire: The Dark Ages)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s