World of Darkness Stories: 📍 Sydney, Australien

Auf der offizielle Facebook Seite (World of Darkness Stories) sowie dem offiziellen Instagram Account (worldofdarkness) und dem offiziellen Tumbler Account (Worlf Of Darkness Stories) werden kleine Geschichten (Micro Fiction) veröffentlicht, die in der Welt der Dunkelheit angesiedelt sind. In dieser Artikelreihe, verlinke ich die Geschichten, und biete eine Übersetzung ins Deutsche.

World of Darkness - Stories - 20 - Lila Neon-Schild bei Nacht das sagt "You Wanna Pizza Me?"
📾 Kon Karampelas @travelsourced

„Jeder versteht den feinen Unterschied zwischen essen und dinieren. Der Verzehr zur reinen Nahrungsaufnahme: Fertigessen, Reste im KĂŒhlschrank, die eine, nicht besonders gute, Sandwich Bude an der Straßenecke, die du auf dem Weg zur Arbeit passiert. Das unterscheidet ziemlich sich von einem Wochenendtrip zu einem italienischen Restaurant, das man nach 2 Stunden sorgfĂ€ltiger Online Suche ausgewĂ€hlt hat. Der Verzehr fĂŒr den persönlichen Genuss, fĂŒr das Wohlbefinden – verĂ€ndert alles. Essen kann einen deprimieren, aber es kann auch der beste Teil des Tages sein; deine PlĂ€ne, Ambitionen, SehnsĂŒchte beflĂŒgeln. Die Auswirkungen zu begreifen, die Essen auf unser tĂ€gliches Leben hat, ist der erste Schritt zu verstehen wie das trinken von Blut funktioniert. „Du bist, was du isst“, ist mehr als ein hohler Spruch. Wenn du die Grundlage des Überlebens herausgefunden hast, ist es nur folgerichtig einen Schritt weiter zu gehen – wĂ€hlerisch zu werden. Jemals Werbung fĂŒr diese modernen NahrungsergĂ€nzungsmittel gesehen, mit all den großartigen Effekte die sie auf eine Karriere oder Sexleben haben? Der Unterschied ist, bei Blut sind diese Effekte tatsĂ€chlich gegeben. Wenn du merkst, dass dir die sozialen FĂ€higkeiten und der Charme fehlt Leute zu ĂŒberzeugen, hörst du halt auf von ruhigen Bibliothekaren und nervösen Studenten zu trinken, wĂ€hlst wen der sich einigt deine Palette zu erweitern. Unsere Ahnen wussten darum, und umgaben sich mit jenen, die es verdienten sie nĂ€hren zu dĂŒrfen. Dieses Privileg haben heutzutage die wenigsten von uns, aber man darf ja mal trĂ€umen. Und ich hatte einen exquisiten TrĂ€umer am frĂŒhen Abend, bin also in der Stimmung.“

📍 Sydney, Australien
Instagram, Facebook, Tumbler, Erfahre mehr ĂŒber Blutresonanzen in dem Grundregelwerk der 5. Edition von Vampire: Die Maskerade 📖

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.