Kickstarter Vorstellung: V5 Cults of the Blood Gods

Onyx Path Publishing hat am 17.12 den Kickstarter mit Cults of the Blood Gods ihr zweites Projekt für die 5. Edition von Vampire die Maskerade gestartet.
Das Crowdfunding läuft bis zum Donnerstag, weniger als 48 Stunden, weshalb ihr es euch eiligst ansehen und es unterstützen solltet:

V5 Cults of the Blood Gods - Illustration von Mark Kelly
Cults of the Blood Gods for Vampire: The Masquerade 5th Ed.

Der Band ist nachdem Städtebuch V5 Chicago by Night von Onyx Path Publishing und der Kampagne V5 Fallen London von Modiphius der erste außerhalb von White Wolf respektive Paradox geschaffene Ergänzungsband zur V5.

V5 Cults of the Blood Gods - Schriftzug

In Cults of the Blood Gods erhält man zunächst einen weiteren Clan, der Clan Hecata.
Dieser umfasst die Giovanni, Samedi und Kappadozianer sowie im weiteren die Sendboten des Todes und Nagaraja. Auch bietet er die Option verschiedene, weitere Blutlinie ins Spiel zu bringen. Dazu zählen die unterschiedlichen Familien der Giovanni wie auch die Lamien.

Der Clan der Hecata hat mit Oblivion eine eigene Clan-Disziplin, welche in Cults of the Blood Gods im Detail vorgestellt wird und zu der man umfangreiche Disziplinskräfte wie Rituale – die nun mehr Zeremonien genannt werden – umfasst.

Die Clans-Disziplin teilt man sich mit den Lasombra, wobei der Begriff Oblivion sich auf das für die Wraith-Linie titelgebende Oblivion bezieht. Die Elementarkraft welche eine große Unbekannte für Wraith und Spectren darstellt und die zuvor als der Abgrund interpretiert wurde.
Mit dieser Zusammenlegung stellt sich die Herausforderung, das der Clan des Todes, da heißt die Giovanni sowie die Lasombra die gleichen drei Clans-Disziplinen haben. Dies wurde dahingehend angegangen, dass die Wahl für Hecata auf Seelenstärke und Auspex für die weiteren Disziplinen fiel. Man kann diese auch, durchaus mit Vorschlägen im Buch, austauschen.

Man erhält hierbei natürlich alles was man zum Spielen des Clans sowie dem einbringen der Disziplin benötigt. Darunter fallen Aspekte wie Resonanzen und damit zusammenhängend Predator Types, eine eigene Clan Bane sowie vielfältige Loresheets. Auch wird ausgeführt was die unterschiedlichen Clans unter dem Titel der Hecata zusammentreibt und wie sich das Treiben derer gestalten die weiterhin als „normale“ Giovanni fühlen und von dem Zusammenschluß nichts halten.

Ein weiterer prominenter Aspekt des Buchs mit dem Namen Cults of the Blood Gods sind natürlich die titelgebenden vampirische Kulte sowie Religionen.

Die kainitische Häresie lebt in der Church of Caine auf und bietet damit eine noddistische Alternative zu der Kain Verehrung des Sabbat. Man kann seinen Charakter als Bahari den Lehren des wahrlich ersten Vampirs Lilith folgen lassen. Natürlich bietet auch der legendäre Metuselah Mythras einen Anlaß diesen auf ein kultisches Podest zu stellen oder als Söhne & Töchter Helenas eben diese weiter erheben. Man kann sich dem Chaos Kult der Kirche des Set hingeben oder versuchen mit einem Kult der Nephilim den Traum von Konstantinopel wiederzubeleben.

Weniger bescheidene Gestalten können auch gleich einen Kult um ihre eigene Person oder Ideale scharen. Das Buch gibt einem hierbei einen Werkzeugkasten für persönliche Kulte an die Hand.
Hierzu passt ebenso, dass sich der Band dem Thema von Kulten, Religionen im größeren Umfang annimmt und in Bezug auf das Thema viele Anregungen geben wird. Egal ob man es für die Protagonisten oder Antagonisten der eigenen Erzählung nutzen möchte.

Damit will man natürlich auch gleich loslegen, weshalb einen das Buch eine Chronik in der deutschen Stadt München offeriert. Neben weiteren Szenarien und Abenteuern die mitfinanziert werden.

Das Buch Cults of the Blood Gods ist, für mich, der mit Abstand spannendste wie bedeutesnte, Ergänzungsband für die V5. Sowohl weil er mir meine Giovanni bietet, als auch weil er mir die anderen nekromantischen Blutlinien als interessant erscheinen läßt, wie auch weil er sich mit dem Thema Kulte und Tod im Kontext von Vampire: Die Maskerade auseinander setzt. Es hilft hierbei, dass ich dem Entwicklungsteam vertraue.

V5 Cults of the Blood Gods - MockUp des Buches

Was gibt es in dem Kickstarter?

Der Kern der Kampagne ist natürlich das Buch zu Cults of the Blood Gods.
Dieses erscheint sowohl als PDF bei DriveThruRPG als auch als richtiges Hardcover im normalen Handel! Den Kickstarter gibt es auch, weil es Cults of the Blood Gods als eins der ersten Bücher von Onyx Path Publishing in der physikalischen Form nur über den Handel geben wird!

Daneben wurden verschiedene begleitende PDFs für den Band finanziert:

V5 Cults of the Blood Gods - Illustration von Amy WilkinsTrail of Bone and Ashes bietet mit The Ties that Bind, Old Wounds, Open your Eyes und The Wellspring gleich vier Szenarien die man erspielen oder in eigene Chroniken einweben kann.

Forbidden Faiths befasst sich mit weiteren Kulten und Aspekten. So erfährt man einiges über die Nictuku, weitere bzw. abtrünnige Tremere Fraktionen und ahnenanbetende Ventrue. Es geht auf Golconda Kulte ein sowie die Nagaraja wie Harbinger die ein Interesse am Weltuntergang und die Herrschaft über die Asche haben. Wozu auch passt, dass es auf Kulte eingeht die Teufel, Dämonen und böse Geistern anbeten.

Faithful Undead wurde noch nicht finanziert!
Wenn jedoch noch rund $10.000 zusammen kommen gibt es ausgearbeitete NSCs welche sich als unterstützende Charaktere oder Antagonisten anbieten sowie weitere Kulte inklusive vorgefertigter Figuren bietet.

Die ganzen PDF hat man mit einem Pledge für das PDF dabei.
Allerdings mag ich darauf hinweisen, dass sie wahrscheinlich deutlich nach dem Buch fertiggestellt werden.

Welche Kosten kommen auf einen zu?

Wie bei jeder Finanzierung stellt sich die Frage nach den Kosten. Diese sind im Fall von Cults of the Blood Gods recht einfach:

  • PDF, inklusive Stretch Goals:
    $25 wenn man es alleine backt.
    $20 für jedes weitere PDF.
    .
  • Buch, inklusive Stretch Goals:
    $50, in jedem Fall

Hinsichtlich des Versands hat Onyx Path das wehklagen der Unterstützer gehört und konnte einen europäischen Zwischenhändler finden!

Das bedeutet drei Dinge:

  • Der Versandkostet $20 für das erste Buch
  • Der Versand kostet $15 für jedes weitere Buch
  • Die Bücher werden, nach meiner Einschätzung, nicht beim Zoll hängen bleiben

Nach dem ich bezüglich des Versand aus den USA zwischen $30 bis $60 gewohnt bin, hat es mich sehr verzückt!

V5 Cults of the Blood Gods - Illustration von Michele Giorgi
Wie sich mein Geldbeutel fühlt
(Gar nicht einmal so schlimm)

Daneben gibt es auch einige Pledge-Level für Personen welche ihrem Fantum mit mehr Geld Ausdruck verleihen wollen.

Man kann sich auf Illustrationen verewigen lassen, eigene Charaktere verewigen, das Schicksal von Signatur-Charakteren entscheiden Oblivion Rituale entwickeln oder sich in den Anziani Council begeben und den Machern beim machen bzw. entwickeln zu schauen.
Da diese Pledge-Level jedoch begrenzt sind, schaut einfach nach was es noch gibt und was euch anspricht.

Kann ich mitmachen wenn ich keine Kreditkarte habe?

Ich biete weiterhin an, dass ich mich für euch mit einem Sammelpledge an dem Projekt mit beteilige!

Das heißt, ihr gebt mir nach Ende $20 für das PDF respektive $65 für das Buch, ich erhöhe meinen Pledge und am Ende kriegt ihr das PDF bzw. Buch. Wobei bei dem Buch noch der inner Deutsche Versand drauf kommt (oder der dahin wo ihr lebt). Wenn ihr in Baden-Baden oder Karlsruhe wohnt, kann ich es da th. auch vorbei bringen.

Weiterhin schicke ich euch an eure E-Mail Addresse die Backer-Only Updates mit dem Manuscript. Mehr dazu in diesem Beitrag von mir:

V5 Cults of the Blood Gods - Sammel Pledge Graphik (Original von Mark Kelly)
V5 Cults of the Blood Gods: Kickstarter Sammel-Pledge!

Aktuell pledge ich für 5 weitere Bücher und 1 weiteres PDF mit.

Allgemeines und mein Fazit

Mit April 2021 ist das Buch recht spät angekündigt. Allerdings wurde das späte Datum vorallem gewählt, da man die Unterstützer nicht wie bei Chicago by Night um einige Monate vertrösten will.
Dafür wird das Manuskript bis zum Ende des Kickstarter vollständig vorliegen!

Onyx Path Publishing ist sehr erfahren im gestalten von Crowdfundings – es ist Projekt Nummer 39 – und überaus zuverlässig – wenn auch manchmal etwas sehr langsam.
Matthew Dawkins war mir bereits vor dem Projekt als Connoisseur des Clan des Todes in allen seinen Formen bekannt, verfügt über ein Hintergrundwissen was V:tM und die WoD betrifft das mich wie eine Noob erscheinen läßt und hat sich in der Entwicklung anderer Bücher (Chicago by Night, Becketts Tagebuch des Dschihad und Pentex Indoktrinationshandbuch für Mitarbeiter sowie vielen anderen) bewiesen.

Ich persönlich empfehle es gerne, vom ganzen Herzen und mit Nachdruck.
Schaut es euch an, unterstützt es und beeilt euch dabei!

V5 Cults of the Blood Gods - Illustration von Michael Gaydos
V5 Cults of the Blood Gods
Illustration Michael Gaydos
Ein Kickstarter dem man nicht widerstehen kann

 

Ein Gedanke zu „Kickstarter Vorstellung: V5 Cults of the Blood Gods

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.