Vampire the Masquerade Bloodlines 2: Fraktions-Vorstellung (The Baron)

Paradox Interactive hat heute die Seite Bloodlines2.com aktualisiert, und mit dem Baron die dritte von 5 Fraktionen enthüllt:

Vampire The Masquerade: Bloodlines 2 - The Baron - Faction
Vampire The Masquerade: Bloodlines 2 – The Baron – Faction Poster

“Sohn, du hast das Spielfeld betreten. Seit der Nacht in der du gebissen wurdest. Das ist wie es ist” – Josephine, Leutnant des Barons

Wenn man sich auf Bloodlines2 umsieht, kann man auf der Seite in kleinen ( + ) Symbolen weitere Informationen finden:

  • Unter dem Radar
    Es ist schwer abzuschätzen wie viele Vampire dem Baron von Aurora Gefolgsschaft geschworen haben. Unter anderem, weil nur sehr wenige der Vampire in Seattle ihn tatsächlich getroffen haben. Durch seine Leutnants hat er die aufsässigen,  armen und verzweifelten der Stadt genommen und sie in eine rücksichtslose, disziplinierte Kraft geformt, welche in jedem dreckigen Deal ihre Finger hat.
    Eine wenige schlaue Person hätte versuchen können dieses Kapital dafür einzusetzen die Prinzenherrschaft ansich zu reißen. Er hat sich jedoch damit zufrieden gegeben in den Hintergassen seines Gebiets zu bleiben, Gefallen anzuhäufen und seine Geschäftsinteressen mit brutaler Gewalt zu verteidigen.
    .
  • Ein notwendiges Übel
    Niemand mag den Baron oder seine Leute – bis etwas leise und schnell erledigt oder besorgt werden muss. In jeder Stadt übernimmt irgendwer diese Arbeit. Viele der mächtigen Seattles sagen sich das es besser ist sich bei dem Teufel den man kennt weiter zu verschulden.
    Egal wer du bist, egal was du getan hast, egal vor wem du flüchtest; der Baron hat einen Auftrag für sich. Aufstieg und Macht gibt es schnell in seiner Organisation – wenn du die Arbeit vertragen kannst.
    .
  • Der Kingpin
    Der Baron erliegt keinen Illusionen bezüglich seiner eigenen Sicherheit: Er mag für den Moment unangreifbar erscheinen, dies hat aber nur Bestand wenn er allen anderen voraus bleibt. Wenn er jemals Schwäche zeigen sollte oder unzuverlässig werden, wird die komplette Operation niedergehen, und er der erste sein der fällt.

Manch einer mag nun verzückt fragen: „Gibt es eine Fraktion die von einem Samedi angeführt wird? Ist der Baron ein Voodoo-Baron?“

Ich bin geneigt den Traum zu zerschlagen. „Baron“ ist ein Titel unter den Anarchen, der angibt welcher Anarch der Boss der lokalen Gruppe ist. Man kann behaupten, dass der Titel in etwa dem des Fürsten bzw. in der offiziellen Übersetzung „Prinzen“ der Camarilla entspricht.

Auch die Beschreibung lässt durchaus auf eine Anarchen-Fraktion schließen.
Anarchen können „nett“ sein respektive „Revolutionäre“, sie können aber ebenso gut eine Fraktion von brutalen Söldnern bzw. organisierten Verbrechen darstellen.
Was ich einen erfrischenden Ansatz finde.

Hinsichtlich des Clan, kann man davon ausgehen das diese Fraktion von Clan Malkavian angeführt wird, respektive hauptsächlich aus Malkavianern besteht.
Einerseits, weil „Schnäuzer Brujah“ in der Graphik mit Abwesenheit glänzt und sich die Text-Fragmente nicht gerade leidenschaftlich liesen.
Andererseits, weil man im Hintergrund, mit wallenden roten Haar „Stabby“ entdecken kann. Den riesenradbesetztenden Typen, der auch im Vorstellungsvideo der Malkavianer vorkommt.

Meine These ist, dass die nächste Fraktion den Titel „The Anarch“ trägt, und Brujah dominiert wird. Die Tremere stellen dann eine eigene, neutralere Fraktion.

Es könnte natürlich auch sein, das The Baron eine weitere Camarilla Fraktion ist, von wegen „bid to princedom“. Was ich aber arg „Camarilla dominierend“ fände.

Was denkt ihr?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.