Vampire: The Eternal Struggle – Erstelle deine eigenen Karten!

Black Chantry Productions haben vor kurzem bekannt gegeben, dass man über DriveThruCards seine eigenen Karten für Vampire: The Eternal Struggle erstellen kann (zunächst Crypt-Karten, d.h. Vampire):

Vampire: The Eternal Struggle - Karten Generierung & Fanveröffentlichung
Vampire: The Eternal Struggle – Karten Generierung & Fanveröffentlichung
Mittels DriveThruCards Card Creator

Quelle: Facebook Post von Black Chantry Productions

Die Karten-Erschaffung gibt dem geneigten Bastler, gleich zwei, meiner Meinung nach, super-hilfreiche PDF an die Hand.

  1. VTES Crypt Card Design Guidelines
    Das Dokument bietet eine Richtlinie zur Gestaltung der Crypt-Karten respektive des Vampir, welchen man in einer Karte umsetzen möchte.
    So kann man ersehen, welche Eigenschaften wieviel wert sind. Etwas, dass auch bei der normalen Deck-Analyse interessant ist – finde ich.
  2. VTES Symbols and Icons Key
    Dieses PDF, gibt dem Interessierten, einen Überblick welche Symbole sich so auf den Karten finden und was sie heißen.

Hinsichtlich der Artworks gibt es 56 vorgefertigte und lizenzierte Illustrationen, welche man benutzen kann und die aus den Mode-Zeichnungen für die Clans der V5 stammen.

Eigene Illustrationen sollten 550×715 Pixel umfassen, maximal 5 MB groß sein und als Format empfiehlt man JPG in CMYK Format. Allgemein funktionieren JPG, GIF und PNG Bilder. Wobei man von letzteren abrät, weil es im Druck „verwaschen“ aussieht.

Das Karten-Basteln selbst ist recht stark geführt und recht intuitiv. Man fängt damit an, dass man den Clan seines VTES-Vampire to be auswählt:

Vampire: The Eternal Struggle - Karten Generierung - Clan Auswahl
V:TES – Karten Generierung – Clan Auswahl

Wie man sieht, gibt es recht viele Clans und Blutlinien, so das man recht zügig loslegen kann. Wobei jeweils die alten Clan-Symbole verwendet werden.

Vampire: The Eternal Struggle - Karten Generierung - Clan Auswahl
V:TES Karten Generierung – Beispiel: Francesca Giovanni

Ich weiß, das die Beschreibung nicht nur aus Fan-Gewese bestehen soll, allerdings erschien es mir zu Demo-Zwecken recht passend.

Abschließend, kann man sich entscheiden ob man nur selbst die Karte sehen und kaufen kann, oder ob die allgemeine V:TES Gemeinde sie anschauen, besprechen und suchen kann.

Daneben überträgt man alle Copyright und Trademark-Rechte an White Wolf Entertainment AB sowie Black Chantry Productions und erkennt an, dass die Karte in die IP von White Wolf und Black Chantry. Man versichert ferner, das man mit seiner Karte nicht die Copyrights oder Trademarks anderer Personen oder Unternehmen verlässt. Letztlich darf die Karte keinen verleumdenden, pornographischen oder andersweitigen „erwachsenen“ Inhalt haben.

Man kann auf DriveThruCards bisherige Entwürfe anschauen und durchsuchen:

DriveThruCards.com – VTES Community Cards

Es gab hierbei bereits allgemeine Fragen.
Zunächst erkundigte man sich, ob es möglich sei auf den Karten den Künstler des Artworks anzugeben. Dies ist nicht möglich, und man muss die kommerziellen Rechte für die Verwendung der Illustrationen besitzen.

Ebenso wurde gefragt, ob bestehende Karten mit neuen Artwork ausgestattet werden dürfen. Beispielsweise das die Laptop-Karte nicht einen Koffer-Laptop mit C64-Gedenk-Display zeigt. Hier wurde darauf hingewiesen, dass man die Rechte am Artwork haben muss.

Letztlich kam der Ruf nach Imbued sowie Werwolf Crypt-Karten auf. Hierzu gab es noch keine weiteren Kommentare.

Vampire: The Eternal Struggle - Karten Generierung - Karten Vorschau
Karten Generierung – Karten Vorschau der Karte

Wenn ihr Fragen zu V:TES habt, zögert nicht, und stellt sie mir.

Ich plane einen weiteren Bericht, über das V:TES Turnier welches ich letztes Wochenende besuchte, sowie ein oder zwei YouTube Videos. Wo ich nach Möglichkeit entsprechende Fragen rund um das Spiel erklären mag.

„Vampire: The Eternal Struggle – Erstelle deine eigenen Karten!“ weiterlesen

News-Happen (EN): Vampire in den IC2 Charts, Geek & Sundry über die Ventrue, SchreckNet Actual Play Archiv und Interviews & Artikel von Bindusura

Am 4. März hat ICv2 erneute eine Liste der erfolgreichsten Pen & Paper Rollenspiele veröffentlicht. Vampire: The Masquerade 5th Edition springt hierbei aus dem Stand auf einen soliden, fünften Platz:

ICv2 - Top 5 Roleplaying Games - Fall 2018
ICv2 – Top 5 Roleplaying Games – Herbst 2018

Die Zahlen basieren auf Gesprächen mit Retailern (Läden), Distributoren (Zwischenhändler) sowie Hersteller und bilden hierbei die klassischen Verkaufswege ab.
Vampire ist mit der V5 zum ersten mal in der Liste, der Jubiläumsausgabe bzw. V20 gelang eine derartige Platzierung nach meiner Kenntnis nicht.

Daneben beschäftigt sich Geek & Sundry noch mit den Ventrue, und stellt den Clan in einem Blog-Artikel vor:

Geek & Sundry - Ventrue Mode-Spread
UNCOVERING SOME OF THE (MANY) SECRETS OF CLAN VENTRUE IN VAMPIRE: THE MASQUERADE

Unterdessen schickt sich SchreckNet an, eine Liste aller Actual Plays respektive Let’s Plays zu bieten.

SchreckNet – Worldwide Coteries Archives

Die Seite an sich ist ein recht interessantes Fan-Projekt und die Liste, so sie den fleißig weiter wächst, sicherlich nützlich.

Zu guter letzt möchte ich noch darauf hinweisen, dass das Blog:

Bindusara’s Jyhad Diary

Eine Vielzahl von neuen, interessanten Artikeln rund um die World of Darkness aufweist, und hierbei mit unterschiedlichen Interviews Einblick hinter die Kulissen gibt.