Vampire: The Eternal Struggle ist zurück!

Black Chantry Productions haben offiziell ein neues Kartendeck für Vampire: The Eternal Struggle angefertigt und bieten dies über DriveThruCards.com an. Ebenso haben sie gleich zwei alte Kartensets wieder neu aufgelegt!

VTES_NeueKarten
First new products are available!

Wie man, anhand der Cover, sehen kann, gibt es gleich drei neue Kartensets.

Lost Kindred ist eine Erweiterung des Grundspiels und bietet 5 Blutlinien: Blood Brothers, Gargylen, Harbinger of Skulls, Salubri Antitribu und Samedi.
Man erhält hierbei insgesamt 120 Karten. Das heißt 41 komplett neue Karten, mit 23 Crypt Cards und 18 Library Cards. Die DriveThruCards Seite bietet hierbei eine Übersicht welche Karten, wie oft, in dem Kartenset enthalten sind.

Keepers of Tradition #1 ist eine Erweiterung des Grundspiels die sich mit Camarilla Clans befasst. Das heißt vorallem den Brujah, Gangrel, Malkavianern und Nosferatu.
Man erhält hierbei insgesamt 120 Karten. Hiervon sind 87 Crypt Cards und 33 Library Cards. Mit Osric Vladislav ist eine neue Karte enthalten, die in der original Veröffentlichung fehlte. Die DriveThruCards Seite bietet hierbei eine Übersicht welche Karten, wie oft, in dem Kartenset enthalten sind.

Keepers of Tradition #2 ist eine Erweiterung des Grundspiels die sich mit Camarilla Clans befasst. Das heißt vorallem den Toreador, Tremere, Ventrue und Caitiff.
Man erhält hierbei insgesamt 120 Karten. Hiervon sind 85 Crypt Cards und 35 Library Cards. Mit Gwendolyn Fleming und Hiram “Hide” DeVries sind zwei eine neue Karten enthalten, die in der original Veröffentlichung fehlten. Die DriveThruCards Seite bietet hierbei eine Übersicht welche Karten, wie oft, in dem Kartenset enthalten sind.

Black Chantry Productions hat ein umfangreiches FAQ erstellt.

Hierbei sind, meiner Meinung nach, zwei Punkte besonders interessant:
Vampire: The Eternal Struggle wird von einem Trading Card Games zu einem Living Card Game (LCG). Das heißt man erhält keine Boxen mit zufälligen Karten, sondern bekommt Boxen, bei denen man weiß was drin ist.

Vampire: The Eternal Struggle wird in den Hintergrund der World of Darkness und damit der V5 eingebunden. Das heißt, man spielt V:TES in dem gleichen Setting wie auch das Pen & Paper Rollenspiel oder die Bespoken (Nordic) Larps.

Wenn Interesse an einer Übersetzung des ganzen FAQ besteht, gebt mir einen Ping. Ansonsten werden die nächsten V:TES Artikel auf diesem Blog über die beiden gehen.

„Vampire: The Eternal Struggle ist zurück!“ weiterlesen

Blog-Artikel (EN): Onyx Path über die Chronicles of Darkness

Onyx Path hat einige Artikel rund um die Spiellinien der Chronicles of Darkness veröffentlicht:

Chronicles of Darkness: Dark Eras – KING ARTHUR’S BRITANNIA

Chronicles of Darkness: Fiction Friday – GOD-MACHINE CHRONICLE ANTHOLOGY

Beast: The Primordial – BEAST PLAYER’S GUIDE PREVIEW

Hunter: The Vigil – NESTS

Werewolf: The Forsaken – MOONSHUNNERS

Mit King Arthur’s Britannia bietet Matthew Dawkins einen kleinen Einblick in den Band und in die namensgebende Epoche, womit man einen Vorgeschmack auf Dark Eras 2 erhält. Dem gegenüber bietet der Fiction Friday zur God-Machine einen Einblick in die Moderne und in die Stories der Anthologie,

Die Vorschau auf den Beast Players Guide ist eben das, ein kleiner Einblick was der geneigte Spieler dort an Mechaniken findet. Wobei der Artikel recht viel Material bietet. Zumindest soweit ich es nach einem überfliegen einschätzen kann.

Nests wiederum stellt einen Aspekt der 2ten Edition von Hunter: The Vigil näher vor. Eben die titelgebenden Nester. Hierzu erhält man quasi den Ausschnitt aus dem Kapitel dazu.

Moonshunners wiederum ist ein „Night Horrors“ Buch für Werewolf: The Forsaken, das bald erscheinen soll. Der Artikel bietet hierbei einen Einblick worum es geht.

„Blog-Artikel (EN): Onyx Path über die Chronicles of Darkness“ weiterlesen